Sven Hauberg

Sven Hauberg

Sven Hauberg ist Redakteur in der Zentralredaktion Süd von Ippen Digital. Er hat in München Politikwissenschaften und Sinologie und in Hangzhou Chinesisch studiert.

Nach einem journalistischen Volontariat arbeitete Sven Hauberg als Redakteur für die Entertainment-Nachrichtenagentur teleschau und leitete dort das Kino-Ressort. Außerdem schrieb er für die Schweizer Nachrichtenseite blue News über Politik und Wirtschaft.

Für Ippen Digital berichtet Sven Hauberg seit Anfang 2022 vor allem über China.

Zuletzt verfasste Artikel:

Pulverfass Pazifik: Wie China und die USA in der Südsee um Einfluss ringen

„Die Zukunft wird im Pazifik geschrieben“

Pulverfass Pazifik: Wie China und die USA in der Südsee um Einfluss ringen

Nicht nur Taiwan steht zwischen China und den USA: In der Südsee warb US-Topdiplomatin Wendy Sherman für mehr Zusammenarbeit – und wurde von den Solomonen „brüskiert“.
Pulverfass Pazifik: Wie China und die USA in der Südsee um Einfluss ringen
ZDF-Korrespondent verlässt China: „In diesem Land sieht man, was Unfreiheit bedeutet“

Interview mit Ulf Röller

ZDF-Korrespondent verlässt China: „In diesem Land sieht man, was Unfreiheit bedeutet“

Drei Jahre lang berichtete Ulf Röller fürs ZDF aus Peking. Jetzt verlässt er China – und zieht Bilanz: „Als Journalist ist man in einer Diktatur einfach nicht willkommen.“
ZDF-Korrespondent verlässt China: „In diesem Land sieht man, was Unfreiheit bedeutet“
Zwischen angeblicher „Schuldenfalle“ und Milliardeninvestitionen: Chinas umstrittene Rolle in Afrika

Abhängigkeiten und gegenseitige Vorteile

Zwischen angeblicher „Schuldenfalle“ und Milliardeninvestitionen: Chinas umstrittene Rolle in Afrika

China treibt Afrika in die Schuldenfalle – das ist immer wieder zu hören, auch im Wahlkampf in Kenia. Aber was ist dran an dieser Behauptung? Neue Studien zeichnen ein differenzierteres Bild.
Zwischen angeblicher „Schuldenfalle“ und Milliardeninvestitionen: Chinas umstrittene Rolle in Afrika
Taiwan-Lage spitzt sich zu: Wie der Konflikt mit China zustande kam - und worum es geht

Geschichte und Hintergründe

Taiwan-Lage spitzt sich zu: Wie der Konflikt mit China zustande kam - und worum es geht

Der Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan versetzt China in Aufruhr. Warum eigentlich? Der Hintergrund des Konfliktes.
Taiwan-Lage spitzt sich zu: Wie der Konflikt mit China zustande kam - und worum es geht
China gegen Taiwan: „Ein eskalierender Konflikt wäre eine Katastrophe für Deutschland“

Wirtschaftsexperten warnen

China gegen Taiwan: „Ein eskalierender Konflikt wäre eine Katastrophe für Deutschland“

Der Taiwan-Konflikt ist weit weg? Von wegen: Auch Deutschland würde die Auswirkungen einer Eskalation zu spüren bekommen. Es droht der „Super-GAU“.
China gegen Taiwan: „Ein eskalierender Konflikt wäre eine Katastrophe für Deutschland“
Taiwans oberster Vertreter in Deutschland: „Wir lassen uns nicht provozieren, wir lassen uns nicht einschüchtern“

De-facto-Botschafter im Interview

Taiwans oberster Vertreter in Deutschland: „Wir lassen uns nicht provozieren, wir lassen uns nicht einschüchtern“

„China droht uns mit Militär – wir drohen ihnen mit Demokratie“, sagt Taiwans De-facto-Botschafter im Interview. An die deutsche Politik hat er klare Forderungen.
Taiwans oberster Vertreter in Deutschland: „Wir lassen uns nicht provozieren, wir lassen uns nicht einschüchtern“
Taiwan-Krise: Führen China und die USA die Welt sehenden Auges in den Abgrund?

„Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich“

Taiwan-Krise: Führen China und die USA die Welt sehenden Auges in den Abgrund?

Auch nach dem Telefonat zwischen Joe Biden und Xi Jinping bleibt die Lage angespannt: In der Taiwan-Frage gehen China und die USA auf Konfrontationskurs.
Taiwan-Krise: Führen China und die USA die Welt sehenden Auges in den Abgrund?
Taiwan-Konflikt: „Die Situation ist dramatisch. Aber wir sind die Drohungen aus China gewohnt“

Taiwan im Angesicht der Krise

Taiwan-Konflikt: „Die Situation ist dramatisch. Aber wir sind die Drohungen aus China gewohnt“

So ernst wie jetzt war die Lage lange nicht mehr. Die Menschen in Taiwan regieren dennoch gelassen auf Chinas Drohungen – und rüsten sich gleichzeitig für den Ernstfall.
Taiwan-Konflikt: „Die Situation ist dramatisch. Aber wir sind die Drohungen aus China gewohnt“
Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“

Konflikt im News-Ticker

Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“

Nancy Pelosi setzt ihr Besuchsprogramm in Taiwan fort. Für Empörung sorgt ein angekündigtes Militärmanöver Chinas. Der News-Ticker.
Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“
Unbeugsam oder provokant? Mit ihrem Taiwan-Besuch führt Pelosi Chinas Machthaber Xi Jinping vor

Peking erzürnt

Unbeugsam oder provokant? Mit ihrem Taiwan-Besuch führt Pelosi Chinas Machthaber Xi Jinping vor

Nancy Pelosi ist trotz aller Warnungen aus China in Taiwan gelandet. Laut Peking spielt die US-Politikerin mit dem Feuer.
Unbeugsam oder provokant? Mit ihrem Taiwan-Besuch führt Pelosi Chinas Machthaber Xi Jinping vor
China und Taiwan: Darum geht es in dem Konflikt

Der Taiwan-Konflikt kurz erklärt

China und Taiwan: Darum geht es in dem Konflikt

Taiwan ist eines der freiheitlichsten und demokratischsten Länder der Welt. Doch diese Freiheit ist in Gefahr: China droht damit, den Inselstaat zu erobern. Denn Peking betrachtet Taiwan als „abtrünnige Provinz“. Wir erklären die Hintergründe des Konflikts.
China und Taiwan: Darum geht es in dem Konflikt
Nordkoreas Kim Jong-un droht den USA mit Atomwaffen – und der Regierung des Südens mit „Auslöschung“

Rede von Kim Jong-un

Nordkoreas Kim Jong-un droht den USA mit Atomwaffen – und der Regierung des Südens mit „Auslöschung“

Bedrohliches Säbelrasseln aus Pjöngjang: Nordkoreas Diktator Kim Jong-un wandte sich mit martialischen Worten an die USA und Südkorea – und ließ sich vom eigenen Volk feiern wie ein Popstar.
Nordkoreas Kim Jong-un droht den USA mit Atomwaffen – und der Regierung des Südens mit „Auslöschung“
Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben

Amerikas Nummer drei

Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben

In Peking rüstet man verbal auf, in Taipeh übt man den Ernstfall: Ein angeblich geplanter Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi hat zu einer Krise zwischen China und den USA geführt.
Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben
Neuer China-Flieger soll noch in diesem Jahr abheben – doch wer will damit fliegen?

Airbus-Konkurrent Comac C919

Neuer China-Flieger soll noch in diesem Jahr abheben – doch wer will damit fliegen?

In diesem Jahr noch soll die Comac C919, das erste in China entwickelte Zivil-Großflugzeug, ausgeliefert werden. Fliegt die Maschine eines Tages auch durch Europa?
Neuer China-Flieger soll noch in diesem Jahr abheben – doch wer will damit fliegen?
CIA-Chef warnt: China will „Gewalt einsetzen, um Taiwan zu kontrollieren – die Frage ist nur, wann“

Rede auf Sicherheitskonferenz

CIA-Chef warnt: China will „Gewalt einsetzen, um Taiwan zu kontrollieren – die Frage ist nur, wann“

Für CIA-Chef William Burns steht fest: China wird eines Tages Taiwan angreifen. Offen sei nur, „wie und wann sie es tun würden“.
CIA-Chef warnt: China will „Gewalt einsetzen, um Taiwan zu kontrollieren – die Frage ist nur, wann“
EU-Parlamentsvize Beer: „Wir waren naiv gegenüber Putin, das darf uns in Taiwan nicht passieren“

Interview vor dem Heimflug

EU-Parlamentsvize Beer: „Wir waren naiv gegenüber Putin, das darf uns in Taiwan nicht passieren“

„Ich will auf gar keinen Fall einen 24. Februar in Asien sehen“: Nicola Beer, Vizepräsidentin des EU-Parlaments, spricht im Interview über ihren Besuch in Taiwan.
EU-Parlamentsvize Beer: „Wir waren naiv gegenüber Putin, das darf uns in Taiwan nicht passieren“
Chinas Taiwan-Ambitionen: „Ein globaler Krieg ist nicht unausweichlich, aber höchstwahrscheinlich“

Interview

Chinas Taiwan-Ambitionen: „Ein globaler Krieg ist nicht unausweichlich, aber höchstwahrscheinlich“

„Chinas Ambitionen gehen über Taiwan hinaus“, sagt Alexander Görlach – und warnt: Wenn wir nicht gegensteuern, droht ein neuer Weltkrieg.
Chinas Taiwan-Ambitionen: „Ein globaler Krieg ist nicht unausweichlich, aber höchstwahrscheinlich“
Chinas Lockdown-Drama geht weiter: 264 Millionen Menschen von Corona-Maßnahmen betroffen

Folgen der Null-Covid-Politik

Chinas Lockdown-Drama geht weiter: 264 Millionen Menschen von Corona-Maßnahmen betroffen

Die Corona-Variante BA.5 breitet sich auch in China weiter aus. Die Behörden reagieren wie immer, wenn Infektionen auftreten: mit knallharten Maßnahmen.
Chinas Lockdown-Drama geht weiter: 264 Millionen Menschen von Corona-Maßnahmen betroffen
Neue Omikron-Variante erreicht China – Mehr als 100 Millionen Menschen von Lockdowns betroffen

„Verbreitet sich noch schneller“

Neue Omikron-Variante erreicht China – Mehr als 100 Millionen Menschen von Lockdowns betroffen

China hält weiter an seiner Null-Covid-Strategie fest – obwohl sich nun auch die neue Omikron-Variante BA.5 im Land ausbreitet. Unzählige Menschen sind von Lockdowns betroffen.
Neue Omikron-Variante erreicht China – Mehr als 100 Millionen Menschen von Lockdowns betroffen
„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet

Zwischenfall im Ostchinesischen Meer

„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet

Japan will „entschlossen“ reagieren: Zum ersten Mal seit vier Jahren wurde ein Schiff der chinesischen Marine im Gebiet der umstrittenen Senkaku-Inseln gesichtet.
„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet
Massenprotest in China: Hunderte gehen auf die Straße – und werden niedergeprügelt

Videos zeigen erschreckende Szenen

Massenprotest in China: Hunderte gehen auf die Straße – und werden niedergeprügelt

Am Wochenende wurden in China Dutzende Menschen verprügelt, nachdem sie zuvor friedlich protestiert hatten. Ein Lehrstück über den Umgang der chinesischen Behörden mit Unruhen.
Massenprotest in China: Hunderte gehen auf die Straße – und werden niedergeprügelt
FBI und MI5 warnen: China hat aus Ukraine-Krieg gelernt – und rüstet sich für Invasion Taiwans

„Größte Langzeitbedrohung“ für die Welt

FBI und MI5 warnen: China hat aus Ukraine-Krieg gelernt – und rüstet sich für Invasion Taiwans

China will das demokratisch regierte Taiwan erobern. FBI-Chef Christopher Wray glaubt, dass sich das Land schon jetzt auf mögliche Sanktionen des Westens vorbereitet.
FBI und MI5 warnen: China hat aus Ukraine-Krieg gelernt – und rüstet sich für Invasion Taiwans
„Wenn China angreift, ergeht es Taiwan noch schlechter als heute der Ukraine“

Als Freiwilliger aus Taiwan in der Ukraine

„Wenn China angreift, ergeht es Taiwan noch schlechter als heute der Ukraine“

Der Taiwaner Jack Yao hat als Freiwilliger den Kampf der Ukrainer gegen die Russen unterstützt. Er hofft, dass die Welt seinem Land bei einem chinesischen Angriff ebenso beistehen werde.
„Wenn China angreift, ergeht es Taiwan noch schlechter als heute der Ukraine“
„China steht nach wie vor zu Russland“: US-Außenminister Blinken kritisiert Peking wegen Ukraine-Krieg

Treffen am Rande des G20-Gipfels

„China steht nach wie vor zu Russland“: US-Außenminister Blinken kritisiert Peking wegen Ukraine-Krieg

Im Ukraine-Krieg könne man nicht neutral sein: US-Außenminister Antony Blinken ging am Rande des G20-Gipfels in Bali mit China hart ins Gericht.
„China steht nach wie vor zu Russland“: US-Außenminister Blinken kritisiert Peking wegen Ukraine-Krieg
G20-Gipfel auf Bali: Lawrow sieht „enormes Potenzial“ und will Zusammenarbeit mit China ausbauen

Treffen der Außenminister

G20-Gipfel auf Bali: Lawrow sieht „enormes Potenzial“ und will Zusammenarbeit mit China ausbauen

In Bali sind die Außenminister Chinas und Russlands zusammengekommen. Einmal mehr zeigte sich, dass sie im Ukraine-Krieg einen ähnlichen Kurs verfolgen.
G20-Gipfel auf Bali: Lawrow sieht „enormes Potenzial“ und will Zusammenarbeit mit China ausbauen
Sympathien für Taiwan und bitterböse Karikaturen: Das kleine Tschechien legt sich mit China an

Beginn der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft

Sympathien für Taiwan und bitterböse Karikaturen: Das kleine Tschechien legt sich mit China an

Es wirkt wie ein Kampf David gegen Goliath: Tschechien, das seit Juli die EU-Ratspräsidentschaft innehat, sucht die Nähe zu Taiwan und distanziert sich zunehmend von China.
Sympathien für Taiwan und bitterböse Karikaturen: Das kleine Tschechien legt sich mit China an
Expertin sieht Spirale der Eskalation: „Hongkong wird zu einer chinesischen Stadt“

Vor 25 Jahren an China zurückgegeben

Expertin sieht Spirale der Eskalation: „Hongkong wird zu einer chinesischen Stadt“

Seit einem Vierteljahrhundert ist Hongkong wieder ein Teil Chinas. Im Interview mit IPPEN.MEDIA erklärt Julia Haes, was das für die Menschen in der Stadt bedeutet – und was Taiwan davon lernen kann.
Expertin sieht Spirale der Eskalation: „Hongkong wird zu einer chinesischen Stadt“
Neuer Regierungschef von Pekings Gnaden: John Lee in Hongkong vereidigt

Ex-Polizist und Hardliner

Neuer Regierungschef von Pekings Gnaden: John Lee in Hongkong vereidigt

Hongkong hat einen neuen Regierungschef: John Lee ist ein Hardliner, der Politik ganz im Sinne Pekings machen wird.
Neuer Regierungschef von Pekings Gnaden: John Lee in Hongkong vereidigt
Biden und Scholz wollen China Paroli bieten: EU-Politiker Bütikofer zweifelt an Wirkung der G7-Kritik

„Beeindruckt Peking wohl nicht“

Biden und Scholz wollen China Paroli bieten: EU-Politiker Bütikofer zweifelt an Wirkung der G7-Kritik

Nicht nur Russland, auch China geriet am G7-Gipfel ins Visier der Staats- und Regierungschefs. Peking hält mit einem eigenen Bündnis dagegen.
Biden und Scholz wollen China Paroli bieten: EU-Politiker Bütikofer zweifelt an Wirkung der G7-Kritik
Bissige Wolfskrieger oder stille Diplomaten? Wer bald über Chinas Kurs im Ukraine-Krieg entscheiden könnte

Neuaufstellung im Herbst

Bissige Wolfskrieger oder stille Diplomaten? Wer bald über Chinas Kurs im Ukraine-Krieg entscheiden könnte

Noch unterstützt China seinen Freund Russland im Ukraine-Krieg. Schon im Herbst aber könnte sich eine leichte Kurskorrektur abzeichnen.
Bissige Wolfskrieger oder stille Diplomaten? Wer bald über Chinas Kurs im Ukraine-Krieg entscheiden könnte
An der Seite von Wladimir Putin: China und seine Partner vermeiden Kritik an Ukraine-Krieg

BRICS-Gipfel

An der Seite von Wladimir Putin: China und seine Partner vermeiden Kritik an Ukraine-Krieg

Auf dem virtuellen BRICS-Gipfel zeigten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika Einigkeit in der Ukraine-Frage. In anderen Punkten aber gibt es Differenzen.
An der Seite von Wladimir Putin: China und seine Partner vermeiden Kritik an Ukraine-Krieg
„China zur Zusammenarbeit bereit“: Xi Jinping sichert Putin Unterstützung zu

Telefonat mit Russland

„China zur Zusammenarbeit bereit“: Xi Jinping sichert Putin Unterstützung zu

China steht weiter an der Seite Russlands: Zum ersten Mal seit Ende Februar haben Wladimir Putin und Xi Jinping über den Ukraine-Krieg gesprochen.
„China zur Zusammenarbeit bereit“: Xi Jinping sichert Putin Unterstützung zu
China im Visier: G7 wollen Pekings „Neuer Seidenstraße“ mit Milliarden-Projekt Konkurrenz machen

„Partnerschaft für Globale Infrastruktur“

China im Visier: G7 wollen Pekings „Neuer Seidenstraße“ mit Milliarden-Projekt Konkurrenz machen

Im Rahmen seiner „Neuen Seidenstraße“ investiert China weltweit Milliarden. Nun zieht der Westen mit einer eigenen Initiative nach – mal wieder.
China im Visier: G7 wollen Pekings „Neuer Seidenstraße“ mit Milliarden-Projekt Konkurrenz machen
China steht im Ukraine-Krieg zu Russland: Staatschef Xi sieht „Weckruf für die Welt“

Rede vor BRICS-Staaten

China steht im Ukraine-Krieg zu Russland: Staatschef Xi sieht „Weckruf für die Welt“

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping bezeichnet die Sanktionen des Westens in der Ukraine-Krise als „Bumerang“. Ein weiterer Schritt, der zeigt, wie nahe China Russland steht.
China steht im Ukraine-Krieg zu Russland: Staatschef Xi sieht „Weckruf für die Welt“
China: Recherche zeigt neues Ausmaß des Überwachungssystems von Präsident Xi Jinping

DNA-Proben, Iris-Scans, Stimmerkennung

China: Recherche zeigt neues Ausmaß des Überwachungssystems von Präsident Xi Jinping

Kameras und Mikrofone in den Städten, dazu Iris-Scans und sogar DNA-Proben: Mit einem gewaltigen Überwachungsapparat bespitzelt China seine Bürgerinnen und Bürger.
China: Recherche zeigt neues Ausmaß des Überwachungssystems von Präsident Xi Jinping
Selenskyj warnt China vor Taiwan-Invasion: „Ukraine ist ein Beispiel für die gesamte Welt“

Rede vor Sicherheitsforum in Singapur

Selenskyj warnt China vor Taiwan-Invasion: „Ukraine ist ein Beispiel für die gesamte Welt“

Könnte China den Ukraine-Krieg als Blaupause für eine Invasion Taiwans nutzen? Der ukrainische Präsident Selenskyj fordert, den Konflikt auf diplomatischem Weg zu lösen.
Selenskyj warnt China vor Taiwan-Invasion: „Ukraine ist ein Beispiel für die gesamte Welt“
Ukraine-Krieg und Corona-Chaos: Wie fest sitzt Xi Jinping wirklich im Sattel?

Staats- und Parteichef unter Druck

Ukraine-Krieg und Corona-Chaos: Wie fest sitzt Xi Jinping wirklich im Sattel?

Xi Jinping will als Staatschef wiedergewählt werden. Doch das Corona-Chaos in China und der Ukraine-Krieg sorgen für Unmut – auch in den eigenen Reihen.
Ukraine-Krieg und Corona-Chaos: Wie fest sitzt Xi Jinping wirklich im Sattel?
Baut China in Kambodscha heimlich einen Stützpunkt für seine eigene Marine?

Bericht über „Geheimabkommen“

Baut China in Kambodscha heimlich einen Stützpunkt für seine eigene Marine?

Es wäre Chinas zweite chinesische Militärbasis im Ausland: Einem Medienbericht zufolge will Peking Marinesoldaten in Kambodscha stationieren.
Baut China in Kambodscha heimlich einen Stützpunkt für seine eigene Marine?
Behörden in China machen „Südwind“ aus Nordkorea für Corona-Fälle verantwortlich

„Fenster nicht öffnen“

Behörden in China machen „Südwind“ aus Nordkorea für Corona-Fälle verantwortlich

In Dandong an der chinesisch-nordkoreanischen Grenze gibt trotz wochenlangen Lockdowns immer noch Corona-Neuinfektionen. Nun haben die Behörden den Schuldigen identifiziert: Wind aus Nordkorea.
Behörden in China machen „Südwind“ aus Nordkorea für Corona-Fälle verantwortlich
China als Vermittler im Ukraine-Krieg? SPD-Fraktionschef mit überraschendem Vorstoß

„Für beide Seiten akzeptabel“

China als Vermittler im Ukraine-Krieg? SPD-Fraktionschef mit überraschendem Vorstoß

Kann ein Freund Russlands im Ukraine-Krieg vermitteln? Ja, sagt SPD-Politiker Rolf Mützenich – und liefert eine Begründung, die aufhorchen lässt.
China als Vermittler im Ukraine-Krieg? SPD-Fraktionschef mit überraschendem Vorstoß
„Alter Freund Lawrow“: China bekräftigt mitten im Ukraine-Krieg Bündnis mit Russland

„Umfassende strategische Zusammenarbeit“

„Alter Freund Lawrow“: China bekräftigt mitten im Ukraine-Krieg Bündnis mit Russland

Trotz Ukraine-Krieg: China weicht nicht von der Seite Russlands. Das machte Pekings Außenminister Wang Yi nun erneut deutlich.
„Alter Freund Lawrow“: China bekräftigt mitten im Ukraine-Krieg Bündnis mit Russland
China will mehr Einfluss im Südpazifik und stößt auf Widerstand – der USA und einiger „Zwerge“

Südsee-Reise von Außenminister Wang

China will mehr Einfluss im Südpazifik und stößt auf Widerstand – der USA und einiger „Zwerge“

Noch bis Samstag besucht Chinas Außenminister mehrere Inselstaaten im Südpazifik. Es geht um die Frage, wer die Region in Zukunft dominiert: Peking oder Washington?
China will mehr Einfluss im Südpazifik und stößt auf Widerstand – der USA und einiger „Zwerge“
Nach Xinjiang-Enthüllungen: Baerbock fordert mehr Härte im Umgang mit China

Auftritt im Menschenrechtsausschuss

Nach Xinjiang-Enthüllungen: Baerbock fordert mehr Härte im Umgang mit China

Die deutsche Außenministerin macht Ernst mit ihrer wertebasierten Außenpolitik: Gegenüber China verschärft Annalena Baerbock zunehmend den Ton.
Nach Xinjiang-Enthüllungen: Baerbock fordert mehr Härte im Umgang mit China
Lockdown-Albtraum in Shanghai geht zu Ende – Deutschland spürt Auswirkungen aber weiter

Nach zwei Monaten

Lockdown-Albtraum in Shanghai geht zu Ende – Deutschland spürt Auswirkungen aber weiter

Die meisten der 26 Millionen Einwohner Shanghais dürfen ihre Wohnungen wieder verlassen. Der Endlos-Lockdown belastet die deutsche Wirtschaft aber weiter enorm.
Lockdown-Albtraum in Shanghai geht zu Ende – Deutschland spürt Auswirkungen aber weiter
Schon diese Woche: China will offenbar dritten Flugzeugträger vom Stapel lassen – und provoziert Taiwan

„Typ 003“

Schon diese Woche: China will offenbar dritten Flugzeugträger vom Stapel lassen – und provoziert Taiwan

Es soll sich „um den größten Flugzeugträger handeln, der jemals außerhalb der USA gebaut wurde“: China könnte bereits diese Woche „Typ 003“ vom Stapel lassen.
Schon diese Woche: China will offenbar dritten Flugzeugträger vom Stapel lassen – und provoziert Taiwan
„Glaubwürdigkeit ruiniert“: Scharfe Kritik an Xinjiang-Besuch von UN-Menschenrechtskommissarin

„Propaganda-Übung“

„Glaubwürdigkeit ruiniert“: Scharfe Kritik an Xinjiang-Besuch von UN-Menschenrechtskommissarin

Die Kritik ist einhellig, Lob kommt lediglich aus Peking: Das Echo auf den China-Besuch von UN-Menschenrechtskommissarin Bachelet ist verheerend.
„Glaubwürdigkeit ruiniert“: Scharfe Kritik an Xinjiang-Besuch von UN-Menschenrechtskommissarin
Angst vor Peking? Chinas geplanter Pakt mit Pazifikstaaten scheitert

„Hinterhältiges Abkommen“

Angst vor Peking? Chinas geplanter Pakt mit Pazifikstaaten scheitert

Mit einem neuen Abkommen wollte sich China Einfluss in der Pazifik-Region sichern. Doch der Vorstoß ist am Widerstand mehrerer Staaten gescheitert.
Angst vor Peking? Chinas geplanter Pakt mit Pazifikstaaten scheitert
„Mit Ketten an Tische gefesselt“: Überlebende berichten von Umerziehungslagern in China

Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang

„Mit Ketten an Tische gefesselt“: Überlebende berichten von Umerziehungslagern in China

Hunderttausende Menschen sollen in Umerziehungslagern in Chinas Provinz Xinjiang eingesperrt sein. Drei Überlebende berichten, was sie in der Haft erlebten.
„Mit Ketten an Tische gefesselt“: Überlebende berichten von Umerziehungslagern in China
Konflikt mit China: Würden die USA Taiwan wirklich beistehen – und einen Atomkrieg riskieren?

Nach Joe Bidens Taiwan-Bekenntnis

Konflikt mit China: Würden die USA Taiwan wirklich beistehen – und einen Atomkrieg riskieren?

Laut US-Präsident Joe Biden sind die USA verpflichtet, Taiwan im Falle einer chinesischen Invasion beizustehen. Experten sehen die Gefahr einer nuklearen Eskalation.
Konflikt mit China: Würden die USA Taiwan wirklich beistehen – und einen Atomkrieg riskieren?
Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas

China sieht „Lüge des Jahrhunderts“

Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas

Außenministerin Annalena Baerbock hat ihren chinesischen Amtskollegen Wang Yi zur Aufklärung der Zustände in den Lagern von Xinjiang aufgefordert. Auch die USA reagiert.
Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas