Dominik Göttler

Dominik Göttler

Zuletzt verfasste Artikel:

Söder warnt vor Blackouts und kontert Scholz bei Atom-Laufzeitverlängerung: „Politische Entscheidung“

Frieren nicht die Lösung

Söder warnt vor Blackouts und kontert Scholz bei Atom-Laufzeitverlängerung: „Politische Entscheidung“

Markus Söder sieht in der Gas-Krise ein düsteres Szenario auf die Republik zukommen. Er rät dringend: Verlängert die Restlaufzeit der letzten Atomkraftwerke!
Söder warnt vor Blackouts und kontert Scholz bei Atom-Laufzeitverlängerung: „Politische Entscheidung“
Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter

Digitale Helfer

Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter

Bayerns Gastgewerbe sucht händeringend Personal. Erste Wirte und Hoteliers greifen zur Entlastung auf Roboter zurück. Wir haben uns in einer Dorfwirtschaft umgesehen.
Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter
Ein Dorf tanzt in den Mai - Baierbrunns besonderer Brauch

Festwochenende steht bevor

Ein Dorf tanzt in den Mai - Baierbrunns besonderer Brauch

Am Wochenende steigt in Baierbrunn das Fest des Jahres. Die Gemeinde hat einen besonderen Maibrauch: Alle fünf Jahre stellt die Dorfjugend eine traditionelle Bauernhochzeit nach. Und nicht selten tanzen die Paare auch danach noch gemeinsam durchs Leben.
Ein Dorf tanzt in den Mai - Baierbrunns besonderer Brauch
Solarpark-Planer im Interview: „Hausdächer alleine ersetzen kein Kraftwerk“

Agri-PV als Beitrag zur Energiewende

Solarpark-Planer im Interview: „Hausdächer alleine ersetzen kein Kraftwerk“

Sepp Bichler aus Sielenbach (Kreis Aichach-Friedberg) betreibt mit seiner Firma „Energiebauern GmbH“ rund 70 Solar-Parks in ganz Deutschland – mit einer Leistung von gut 550 Megawatt. Im Interview spricht der 71-Jährige darüber, wie man Sonne ernten kann.
Solarpark-Planer im Interview: „Hausdächer alleine ersetzen kein Kraftwerk“
Polizei warnt: Telefonbetrug in der Region nimmt zu

Immer mehr Fälle von Callcenter-Abzocke

Polizei warnt: Telefonbetrug in der Region nimmt zu

Schockanrufe, falsche Polizisten, angebliche Staatsanwälte: Die Betrugsmaschen am Telefon werden immer dreister. Gerade schwappt wieder eine regelrechte Anrufwelle durch Bayern. Die Polizei warnt – und bittet auch die jüngere Generation um Mithilfe.
Polizei warnt: Telefonbetrug in der Region nimmt zu
Der ewige Streit ums Miesbacher Wasser: Jetzt ist der Landtag gefragt

Entscheidung über Petition

Der ewige Streit ums Miesbacher Wasser: Jetzt ist der Landtag gefragt

Rund 80 Prozent des Münchner Trinkwassers kommt aus dem Mangfalltal. Seit Jahrzehnten gibt es dort Streit um die Ausweitung der Wasserschutzzone – Landwirte fürchten um ihre Existenz, die Behörden eine Verschleppung des Verfahrens. Jetzt ist der Landtag gefragt.
Der ewige Streit ums Miesbacher Wasser: Jetzt ist der Landtag gefragt
Aiwanger will Volksfeste mit so wenig Beschränkungen wie möglich - „gerade in schwierigen Zeiten“

Wirtschaftsminister macht Hoffnunug

Aiwanger will Volksfeste mit so wenig Beschränkungen wie möglich - „gerade in schwierigen Zeiten“

Die Infektionszahlen steigen, doch Schausteller und Festwirte hoffen dennoch auf die Rückkehr der bayerischen Volksfeste. Wirtschaftsminister Aiwanger macht ihnen Hoffnung.
Aiwanger will Volksfeste mit so wenig Beschränkungen wie möglich - „gerade in schwierigen Zeiten“
Ukraine-Krieg: Inflation auf dem Acker - Auch Preise für Weizen und Dünger gehen in Bayern durch die Decke

„Markt auf den Kopf gestellt“

Ukraine-Krieg: Inflation auf dem Acker - Auch Preise für Weizen und Dünger gehen in Bayern durch die Decke

Den Krieg in der Ukraine spüren auch Bayerns Bauern: Die Preise für Weizen und Düngemittel gehen durch die Decke. Das wird sich auch an der Ladentheke bemerkbar machen.
Ukraine-Krieg: Inflation auf dem Acker - Auch Preise für Weizen und Dünger gehen in Bayern durch die Decke
Forscher wollen wissen: Wann wurden die Werdenfelser sesshaft?

Projekt zur Jungsteinzeit

Forscher wollen wissen: Wann wurden die Werdenfelser sesshaft?

Grünlandwirtschaft statt Gamsjagd: Der Übergang vom Jäger und Sammler zum sesshaften Hirten läutete eine neue Epoche in der Menschheitsgeschichte ein. Wann dieser Wechsel im Werdenfelser Land stattfand, wollen Forscher nun klären – und hoffen auf Hilfe aus der Bevölkerung.
Forscher wollen wissen: Wann wurden die Werdenfelser sesshaft?
Steinbock-Kolonie: Frisches Blut für die Benediktenwand gesucht

Auswilderungs-Projekt geplant

Steinbock-Kolonie: Frisches Blut für die Benediktenwand gesucht

Kommt nach den Geiern nun der Steinbock? Der Jagdverband will Schweizer Steinwild an der Benediktenwand aussetzen – um das Inzuchtproblem der isolierten Kolonie zu lösen. Doch bis zum erhofften Auswilderungstermin wird die Zeit knapp.
Steinbock-Kolonie: Frisches Blut für die Benediktenwand gesucht
Wegen steigender Temperaturen: Bayerns Hopfen ist im Klimastress

Sinkende Erträge und Qualität

Wegen steigender Temperaturen: Bayerns Hopfen ist im Klimastress

Um Bayerns Hopfen steht es nicht gut. Die zunehmende Zahl an Hitzetagen im Sommer schadet den Pflanzen - sie werden anfälliger für Krankheiten und Schädlingsbefall.
Wegen steigender Temperaturen: Bayerns Hopfen ist im Klimastress
Machtvakuum bei Bayerns Bauern? Corona bremst Wahl des Bauernverbands-Präsidenten aus

Ampel will Nutztierhaltung umbauen

Machtvakuum bei Bayerns Bauern? Corona bremst Wahl des Bauernverbands-Präsidenten aus

Bayerns Bauernverband steht vor einer Zäsur. Präsident Heidl und Landesbäuerin Göller haben ihren Rückzug angekündigt. Wann ihre Nachfolger gewählt werden können, ist offen.
Machtvakuum bei Bayerns Bauern? Corona bremst Wahl des Bauernverbands-Präsidenten aus
Bayerns Brauer feiern trotz Corona Export-Rekord - „mit einem weiß-blauen Auge davongekommen“

Bierkonsum in Deutschland sinkt

Bayerns Brauer feiern trotz Corona Export-Rekord - „mit einem weiß-blauen Auge davongekommen“

Der Bierkonsum pro Kopf sinkt seit Jahren. Doch zwei Trends retten den bayerischen Brauern trotz Corona-Pandemie halbwegs die Bilanz.
Bayerns Brauer feiern trotz Corona Export-Rekord - „mit einem weiß-blauen Auge davongekommen“
In Tschechien überfahren: Zum Abschuss freigegebener Wolf ist tot

Genetische Untersuchung bringt Klarheit

In Tschechien überfahren: Zum Abschuss freigegebener Wolf ist tot

Um den Abschuss des Wolfes mit der Bezeichnung GW2425m in Oberbayern hatte sich ein juristisches Tauziehen entwickelt. Nun ist klar: Das Tier ist längst tot. Es wurde in Tschechien wohl von einem Auto überfahren.
In Tschechien überfahren: Zum Abschuss freigegebener Wolf ist tot