Nach schwerem Unfall:

Mann rettet sich aus brennendem Auto

Poppenhausen - Schwer verletzt hat sich am Sonntag ein Autofahrer in Poppenhausen (Landkreis Schweinfurt) aus seinem brennenden Auto gerettet.

Der Polizei zufolge war der Mann auf der Bundesstraße 286 Richtung Poppenhausen unterwegs. Bei Maibach durchschlug sein Wagen die Leitplanke und ging auf einem Feld in Flammen auf. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Zur Identität des Unfallopfers sowie zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen? Im Allgäu hagelte es am langen Wochenende Strafzettel
Gewitter-Gefahr für Bayern: Erste Unwetter in mehreren Landkreisen - dann wird es ungemütlich
Gewitter-Gefahr für Bayern: Erste Unwetter in mehreren Landkreisen - dann wird es ungemütlich
Schlechte Ausbildung wegen Corona-Krise: Polizei klagt über Defizite bei neuen Beamten
Schlechte Ausbildung wegen Corona-Krise: Polizei klagt über Defizite bei neuen Beamten
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart
Irrer Kuhglocken-Streit! Anwohnerin fühlt sich gestört - Richter knallhart

Kommentare