Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt

Beim Abbiegen übersehen: Fußgängerin von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg ist eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 59-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus transportiert.

Nürnberg - Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer die Frau, die gerade eine Straße überqueren wollte, am frühen Dienstagmorgen beim Linksabbiegen mit seinem Wagen erfasst. Die 59-Jährige stürzte und wurde lebensgefährlich verletzt. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 47 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde am Morgen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

dpa

Tragischer Vorfall im Allgäu: Tourist will Hund retten, dann stürzt er einen Hang hinab

Beim Versuch, seinen Hund zu retten, ist ein Tourist aus Frankreich in der Nähe von Schloss Hohenschwangau 25 Meter einen Hang hinabgestürzt.

Rubriklistenbild: © dpa / Charlie Riedel (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei
Tragischer Arbeitsunfall: Mann von Stromschlag getötet - Kripo ermittelt
Tragischer Arbeitsunfall: Mann von Stromschlag getötet - Kripo ermittelt
Weil sie zu gefährlich feierten: Polizei stoppt Hochzeitsgesellschaft
Weil sie zu gefährlich feierten: Polizei stoppt Hochzeitsgesellschaft

Kommentare