Duo misshandelt und beraubt Opfer

Dreist: Vermieterin bei Wohnungsbesichtigung überfallen

Neustadt an der Aisch - Dreister Überfall bei einem geschäftlichen Termin: Zwei Männer haben bei einer Wohnungsbesichtigung im mittelfränkischen Neustadt an der Aisch die Vermieterin misshandelt und beraubt.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auch eine 48 Jahre alte Zeugin wurde leicht verletzt. Die Täter hatten zuvor Mietinteresse an Zimmern im Haus der 77-jährigen vorgetäuscht. Während des Besichtigungstermins fesselten und knebelten die etwa 35 bis 40 Jahre alten Täter ihr Opfer und durchsuchten die Wohnung nach Wertsachen. Als die 48-Jährige die Täter entdeckte, schlugen sie auf die Zeugin ein und flohen mit mehreren hundert Euro.

Ein Mann ging in den Keller zum Stromkasten, weil in seiner Wohnung der Strom ausgefallen war. Dort wurde er von vier Unbekannten überfallen und verletzt. (Merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare