Anwohner werden von Knall geweckt

Geldautomat gesprengt: Unbekannte machen sich mit hoher Summe aus dem Staub

+
Unbekannte haben im Landkreis Schweinfurt einen Geldautomaten gesprengt.

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Röthlein (Landkreis Schweinfurt) gesprengt.

Röthlein - Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Täter erbeuteten einen Geldbetrag in zunächst unbekannter Höhe und flüchteten. 

Bewohner des Hauses, in dem sich auch die Bank befindet, hatten nach Polizeiangaben gegen 4.15 Uhr einen lauten Knall bemerkt und daraufhin die Beamten verständigt. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittele nun in dem Fall, hieß es.

dpa

Feuerwehrmann kracht mit Einsatzwagen in Lkw - Kameraden können ihn nicht mehr retten

Unfall-Drama in Bayern: Auf der Rückkehr von einem Einsatz ist ein Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Er krachte frontal in einen Lkw. Zur Unfallursache hat die Polizei derzeit eine tragische Vermutung.

Unterdessen hörten Anwohner in Bamberg einen lauten Knall - und schnell war klar, warum: Unbekannte haben in der Innenstadt einen Geldautomaten gesprengt.

Auch in Grafenrheinfeld wurde ein Geldautomat in die Luft gejagt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Bilder vom Großeinsatz: Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Abschiebung entgleist: Geflüchteter droht mit Selbstverletzung - Polizei braucht Hilfe
Nach Tegernsee-Einsatz: Razzia gegen Waffennarren in der Region bringt spektakuläre Funde
Nach Tegernsee-Einsatz: Razzia gegen Waffennarren in der Region bringt spektakuläre Funde
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt

Kommentare