Ashok im Pech

„Bauer sucht Frau international“: Übler Korb haut sogar Inka Bause um - „Hatten wir so noch nie“

Wieder bekommt ein Kandidat bei „Bauer sucht Frau international“ einen ganz kurzfristigen Korb. Es soll nicht der einzige an diesem Tag bleiben.

  • „Bauer sucht Frau international“ läuft seit dem 19. April bei RTL und TVNow.
  • In der zweiten Folge wurde bereits der zweite Bauer fies versetzt.
  • Moderatorin Inka Bause hatte aber doch noch eine schöne Überraschung parat.

Update vom 27. April: Sein Besuch in Deutschland begann für Bauer Ashok schon mit einem herben Dämpfer. Kandidatin Kiri hatte sich tatsächlich auf der Fahrt zum Treffen mit dem liebesuchenden Landwirt umentschieden und ist nicht aufgetaucht

Inka Bause musste die enttäuschende Nachricht überbringen, konnte ihn aber mit einer Last-Minute-Kandidatin überraschen. Miria wohnt in Goa und wird Ashok bald in Indien kennenlernen. 

„Bauer such Frau International“: Fast alle Frauen geben Ashok einen Korb - „Das hatten wir auch noch nicht“

Nach dieser Aufmunterung machte sich aber wieder Tristesse breit. Um ein Haar hätte sich der Kokosbauer die Reise komplett sparen können. „Das hatten wir auch noch nicht“, war sogar Moderatorin Inka Bause verblüfft. 

„Ich war nicht so geflasht“, zeigte sich Melanie unbeeindruckt. „Ich habe gemerkt, dass da nicht so viel rüberkam“, lehnte auch Candy die Hofwoche in Indien ab. Drei von vier Bewerberinnen gaben Ashok also direkt einen Korb. Ein Tiefschlag für den 42-Jährigen? Dabei sollte bald auch noch ein weiterer folgen, denn auf Ashok wartete noch eineandere Hiobsbotschaft.

Auch spannend: „Bauer sucht Frau“: Ein fragwürdiges Kandidaten-Foto bringt die Fans auf die Palme

„Bauer sucht Frau International“: Ashok kann mit den Tiefschlägen leben - er interessiert sich für Sarah

Offenbar kann er aber wohl verdauen, dass sein Start in die Staffel immer und immer schlimmer wurde. Auch von seiner Seite aus hat es bei Candy und Melanie nicht gefunkt. Ohne von deren Entscheidung gewusst zu haben, erklärte er ohnehin nur Sarah einladen zu wollen. Das ist ja gerade noch einmal gut gegangen.

Ob es zwischen der Blondine und Ashok tatsächlich die große Liebe wird, bezweifeln die meisten Fans im Internet allerdings schwer. Zu wenig Enthusiasmus war für sie von der 26-Jährigen zu spüren. Erschwerend kommt aber vor allem hinzu: Sara hat Angst vor Insekten. Auf einer Kokosfarm in Indien wird sie dieser Phobie kaum aus dem Weg gehen können.

„Bauer sucht Frau international“: Nächster Bauer versetzt - doch dann kommt alles anders

Erstmeldung vom 26. April: Köln - Zu Beginn der aktuellen Staffel „Bauer sucht Frau international hakt es bereits gewaltig. Direkt in der ersten Folge musste Christoph aus Italien einen bitteren Korb verdauen. Am Flughafen wollte er seine zwei Herzensdamen zur Hofwoche in Empfang nehmen, aber nur eine tauchte auf. 

Kandidatin Marinke hatte sich wohl eine Erkältung oder ähnliches eingefangen und konnte deshalb nicht kommen. Sie hätte es aber sehr gerne getan, tröstet sie ihren doch sichtlich geknickten Bauern per Videobotschaft.

„Bauer sucht Frau international“ (RTL): Zweiter Bauer wird versetzt - er bekommt keinen Trost

Keinen Trost bekam nun Bauer Ashok aus Indien. Er reiste extra für „Bauer sucht Frau international“ vom asiatischen Subkontinent ins ferne Deutschland. Und dort wird er direkt fies versetzt

„Kiri ist nicht aus dem Verkehrsmittel ausgestiegen, aus dem sie hätte aussteigen sollen“, überbringt Inka Bause auf RTL die Hiobsbotschaft, „weil sie sich kurzfristig entschieden hat, nicht zu kommen.“ In wahrlich allerletzter Sekunde hat die Kandidatin also doch noch kalte Füße bekommen. Das muss Ashok erst einmal verdauen. 

„Bauer sucht Frau international“: Ashok reist von Indien nach Deutschland - hier taucht sein Date nicht auf

Vier Damen wollte er in Deutschland persönlich treffen, um entscheiden zu können, wen er zur Hofwoche nach Indien einlädt. Nun sind es eben „nur“ drei. Die Last-Minute-Absage war schon ein kleiner Schock. 

Doch genauso kurzfristig und ebenso kurz vor knapp rettet Inka Bause doch noch den Tag. Besser gesagt, rettet ihn eigentlich eine Dame namens Miria, die sich bei der RTL-Moderatorin gemeldet hat. Ganz spontan kann sie das ausgefallene Date in Deutschland zwar nicht retten, doch es kommt sogar noch besser

„Bauer sucht Frau international“: Inka Bause zaubert Kandidatin aus dem Hut - und es kommt noch besser

Die 41-Jährige will den Kokosbauern unbedingt kennenlernen und dazu wird es auch kommen. Denn sie wohnt, genau wie Ashok, in Goa. Kein weiter Weg, kein Kultur-Clash, der „Bauer sucht Frau international“-Kandidat wird sich sicherlich tierisch darauf freuen, auch die vierte potenzielle Herzensdame zu treffen. Er muss sich nun eben nur ein wenig gedulden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Der liebenswerte Ashok (42) kommt aus Indien und betreibt dort auf 20 Hektar mit seinem Vater eine Kokos- und Palmenplantage. Dazu kann man auf seiner Farm übernachten. Er ist sehr sportlich unterwegs und sucht das passende Gegenstück. Sonntag gehts endlich los! #Liebe #Love #BauersuchtFrau2019 #bsf #bsf2020 #bsfinternational #bauersuchtfrau #inkabause #bachelor #dorfkind #engelbertstrauss #hofleben #bauernhof #landwirt #landwirtschaftverbindet #deutscheauswanderer #Scheunenfest #Lohner #Lohnunternehmer #bauernbilder #agritechnica #dorfladen #landwirtin #lohnerausleidenschaft #Hoffest #Landliebe #Landleben #bauernbilder #landwirtschaftssimulator © TV Now/ Guido Engels

Ein Beitrag geteilt von Bauer sucht Frau 2020 (@bauersuchtfrau.rtl) am

Geduld alleine hilft bei Vivien in Australien allerdings nichts, denn nach einemSchock-Moment könnten die Kandidaten dort sogar in Lebensgefahr schweben.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks von Ippen-Digital.

Wegen Corona arbeiten viele Journalisten im Home Office. Diese besondere Sendung wird ein TV-Reporter nicht so schnell vergessen - die ganze Welt erblickte, wie er ohne Hose aussieht.

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © TVNow

Auch interessant

Meistgelesen

Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand

Kommentare