Sie lernten sich 2018 kennen

Riesen-Überraschung: „Bauer sucht Frau“-Traumpaar hat heimlich geheiratet - und das schon vor Monaten

Logo der TV-Sendung „Bauer sucht Frau“
+
Die Serie „Bauer sucht Frau“ läuft seit 2005 auf RTL.

Schon etliche Paare haben sich nach „Bauer sucht Frau“ das Ja-Wort gegeben. Nun hat ein weiteres Traumpaar der Sendung völlig überraschend geheiratet - und zwar schon vor Monaten.

  • Nach „Bauer sucht Frau“ sind schon so einige Paare in den Hafen der Ehe eingelaufen.
  • Nun verkündete ein weiteres TV-Paar der Show überraschend, dass sie geheiratet haben.
  • Farmer Jörn und seine Oliwia haben sich das Ja-Wort gegeben - und das schon vor Monaten.

Namibia - Wieder hat Inka Bause es geschafft, zwei Seelenverwandte zusammenzuführen! Seit mittlerweile 15 Jahren verkuppelt die Moderatorin bei „Bauer sucht Frau“ Jahr für Jahr Single-Landwirte. Ihre Erfolgsquote ist beachtlich. Bause und ihr Team können auf eine Vielzahl glücklicher Paare, die durch die Show zueinander gefunden haben, zurückblicken. Einige sind sogar bereits verheiratet, man denke beispielsweise an die Publikumslieblinge Josef und Narumol oder Uwe und Iris Abel. Nun folgt die nächste wunderschöne Nachricht: Ein weiteres „Bauer sucht Frau“-Paar ist in den Hafen der Ehe eingelaufen - und das ausnahmsweise total unbemerkt von der Öffentlichkeit!

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Traumpaar aus Staffel 14 hat geheiratet - völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit

In der 14. Staffel hoffte nämlich Farmer Jörn, mit RTL-Hilfe seine Traumfrau für sich und seine Farm in Namibia zu begeistern - mit Erfolg! In der Show lernte er nach zehn Jahren Single-Dasein Oliwia kennen und verliebte sich flott in die gebürtige Polin. Seit 2018 gehen beide nun gemeinsam durchs Leben. Schnell zog Oliwia nach Namibia und auch Jörn fackelte nicht lange, machte seiner Traumfrau schon nach wenigen Monaten einen Heiratsantrag.

Nun folgte die dicke Überraschung: Jörn und Oliwia haben schon geheiratet. Und das bereits im letzten Jahr, völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit. Am 03. April 2020 haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben, erzählten sie nun in einem RTL-Interview. Es ist übrigens nicht die erste „Bauer sucht Frau“-Hochzeit in Namibia: Bereits 2018 gaben sich Farmer Gerald und seine Anna in einer romantischen Trauung das Eheversprechen.

Jörn und Oliwia haben überraschend geheiratet.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Corona wirbelte Hochzeit von Jörn und Oliwia durcheinander

Die Hochzeit von Jörn und Oliwia lief allerdings kaum wie geplant. Die Corona-Pandemie hat die Pläne der beiden, eine große Party zu geben, durchkreuzt. „Die Heirat in Namibia lief ganz anders, als wir beide uns das vorgestellt haben“, gesteht Oliwia im RTL-Gespräch. Die Hochzeit hätte im kleinen Kreis stattgefunden. „Hauptsache man liebt sich“, stellt Oliwia aber klar. „Oliwia zu heiraten ist ein Traum, da ist es mir egal, ob wir eine riesige Hochzeit oder die kleinste Hochzeit haben. Hauptsache, sie ist meine Frau“, strahlt auch Jörn trotz aller Umstände über beide Ohren.

Jörn und Oliwia haben ihr gemeinsames Glück also bereits gefunden. Und schon bald könnte die nächste „Bauer sucht Frau“-Hochzeit ins Haus stehen. Denn auch ein Paar aus der 16. Staffel, die erst im Dezember 2020 endete, gab nun völlig überraschend bereits die Verlobung bekannt. (han)

Auch interessant

Meistgelesen

GNTM 2019: Luna (21) aus Hann. Münden hat einen großen Traum
GNTM 2019: Luna (21) aus Hann. Münden hat einen großen Traum

Kommentare