Sie kommt aus dem Strahlen nicht heraus

Sensationelle Premiere! Beim „Bergdoktor“-Fantag sorgt TV-Star Ronja Forcher für riesen Überraschung

Ronja Forcher ist Star der ersten Stunde beim „Bergdoktor“. Am Fantag zur TV-Serie überraschte sie aber nun mit einer absoluten Premiere.

Scheffau - TV-Serien sind so beliebt wie vielleicht noch nie. Auch wenn immer wieder neue Hits auf den Markt kommen - nichts geht doch wirklich über die alteingesessenen Kult-Shows. Zu denen gehört natürlich auch der „Bergdoktor“ im ZDF. Schon seit 2008 läuft die Serie ununterbrochen im ZDF. 14 Staffeln gibt es mittlerweile. Bei so einer Länge nicht selbstverständlich, dass noch Personen der Ur-Besetzung dabei sind, die Fluktuation in der Serienwelt ist immerhin gerne mal groß. Ronja Forcher ist eine dieser seltenen Personen.

Seit der ersten Folge spielt die 25-Jährige bereits Lilli Gruber, die Tochter des „Bergdoktors“. Längst ist sie ein absoluter Liebling der Fans. Wohl auch deshalb durfte der TV-Star beim Fantag zur Serie in Österreich natürlich nicht fehlen. Und sorgte gar auch für eine riesige Überraschung für die anwesenden Fans.

„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher überrascht beim Fantag - sie hat ein zweites großes Talent

Über das Event berichtete Forcher via Instagram. Für die Schauspielerin gab es vor Ort in Scheffau am Wilden Kaiser nämlich eine absolute Premiere. Sie hat schließlich neben ihrem Talent vor der Kamera noch ein Talent hinter dem Mikrofon. Im März dieses Jahres brachte Forcher ihre erste Single mit dem Titel „Danke“ heraus. Nun folgte ein weiterer ganz besonderer Moment in ihrer Zweitkarriere für sie: Ihr erster Live-Auftritt mit ihrem eigenen Song! „Ach Leute… ich komm aus dem Strahlen nicht mehr raus“, zeigte sie sich selber auf Instagram völlig hin und weg von dem Ereignis.

Über ihren Social-Media-Account teilte sie Bilder und sogar ein kleines Video von ihrem Auftritt. Im dazugehörigen Text gerät sie absolut ins Schwärmen. „Mein ERSTER Auftritt! Und dann noch vor so einem liebevollen Publikum. Heute am Bergdoktor Fantag ist uns allen auf der Bühne das Herz richtig aufgegangen. Danke, dass ihr da wart. Danke, dass ihr uns so unterstützt und hinter uns steht (auch im Regen und bei Kälte) Ihr seid wirklich toll. Ich hätte mir keinen besseren ersten Auftritt wünschen können“, war sie völlig hin und weg.

Ronja Forcher mit Premiere beim „Bergdoktor“-Fantag - „Oh wie wundervoll“

Die Reaktionen auf ihre erste Live-Performance sind überwältigend. „Oh wie wundervoll! Liebe Ronja, ich freue mich sowohl für dich, als auch die lieben Zuhörer*innen! Was für eine Freude“, schreibt etwa ihre „Bergdoktor“-Kollegin Rebecca Immanuel. „War so schön trotz der Kälte“, feiert ein Fan, der wohl vor Ort war. Manche fragen sich zwar, ob die Schauspielerin nicht selbst gesungen habe sondern nur ein Playback lief, die „Oh wie schön“-Kommentare überwiegen aber deutlich.

Und eine gute Nachricht für die Fans, die Ronja nicht nur schauspielernd sondern auch singend mögen, gibt es auch noch. Denn ihr Ausflug in die Musik wird kein einmaliges Experiment bleiben. Stattdessen ist mittlerweile ihre zweite Single „Tanz für dich“ herausgekommen - und das sogar mit dazugehörigem Musikvideo!

Wem es doch eher ihre Rolle beim „Bergdoktor“ angetan hat, der muss sich allerdings noch ein wenig gedulden, bis es neues Material gibt. Immerhin sind die Dreharbeiten zur neuen Staffel schon gestartet. „Bergdoktor“-Star Hans Sigl zeigte sich indes kürzlich bei einer waghalsigen Aktion. (han)

Rubriklistenbild: © Instagram / ronjaforcher

Auch interessant

Meistgelesen

Stefan Mross muss „Immer wieder sonntags“ erneut sausen lassen - diesmal kommt nicht Olympia dazwischen
KINO + TV
Stefan Mross muss „Immer wieder sonntags“ erneut sausen lassen - diesmal kommt nicht Olympia dazwischen
Stefan Mross muss „Immer wieder sonntags“ erneut sausen lassen - diesmal kommt nicht Olympia dazwischen
Traumberuf Reality-Star? Datingshow-Kandidat verrät, wie reich man werden kann
KINO + TV
Traumberuf Reality-Star? Datingshow-Kandidat verrät, wie reich man werden kann
Traumberuf Reality-Star? Datingshow-Kandidat verrät, wie reich man werden kann
Jan Hofers neue Show kriegt „Not“-Sendeplatz und verdrängt damit zwei RTL-Kult-Formate
KINO + TV
Jan Hofers neue Show kriegt „Not“-Sendeplatz und verdrängt damit zwei RTL-Kult-Formate
Jan Hofers neue Show kriegt „Not“-Sendeplatz und verdrängt damit zwei RTL-Kult-Formate

Kommentare