Wohl Vertrag bei UK-Version

RTL-Show: Hört Motsi Mabuse bei „Let‘s Dance“ auf?

Motsi Mabuse zählt als „Let‘s Dance“-Urgestein. Nun soll sie in der nächsten Produktion fehlen.

Köln - Motsi Mabuse ist eine der Urgesteine von „Let‘s Dance“. Aus der Jury von RTLs Tanzshow ist sie nicht mehr wegzudenken. Seit zehn Jahren sitzt sie in der Jury neben Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. Bei der nächsten großen Produktion soll sie aber nun fehlen. Das berichtet die britische The Sun.

Motsi Mabuse: Wohl bei nächstem „Let‘s Dance“-Format (RTL) nicht dabei

Dabei handelt es sich aber wohl nicht um eine weitere Umgestaltungsmaßnahme des Senders. Grund sei vielmehr der volle Terminplan von Motsi Mabuse. Sie habe nämlich einen Vertrag bei der britischen Version von „Let‘s Dance“ mit dem Namen „Strictly Come Dancing“ unterschrieben. Die BBC-Sendung startete 2004 und gilt als Vorreiter für das deutsche „Let‘s Dance“. Das Problem: Die Dreharbeiten für die UK-TV-Version finden Ende des Jahres statt. Dieser Zeitraum überschneidet sich aber leider mit einem Teil der Tourdaten der „Let‘s Dance“-Live-Tour. Vier Wochen würde die Profitänzerin demnach verpassen. Eine nicht näher genannte Quelle soll gegenüber der Sun gesagt haben: „Als es hart auf hart kam, hat sie die Tour abgesagt und einen neuen Vertrag unterzeichnet.“

Motsi Mabuse ist eine der Lieblinge bei „Let‘s Dance“.

Motsi Mabuse (RTL/Let‘s Dance): Jurorin in zwei Sendungen

Motsi Mabuse ist schon seit 2019 im Format von „Strictly Come Dancing“ als Jurorin zu sehen. Dort bewertet sie ebenso wie in der deutschen Schwester Profi- und Promi-Paare mit einer Punktzahl von eins bis zehn. Neben ihr saßen in der Vergangenheit Craig Revel Horwood und Shirley Ballas. Für die nächste deutsche Staffel wird aber bisher trotzdem erwartet, dass Mabuse wieder neben Jorge Gonzalez und Joachim Llambi in der Jury platz nehmen wird.

Motsi Mabuse selbst hat sich zu den Berichten noch nicht geäußert.

Auch ein anderer Profitänzer kündigte bereits an, auf der Live-Tour zu fehlen. Währenddessen ist das „Let‘s Dance“-Moderations-Duo aus Daniel Hartwich und Victoria Swarovski bei einer anderen Unterhaltungssendung nicht mehr zu sehen.

Rubriklistenbild: © Lakomski/Eibner-Pressefoto/IMAGO

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Urgestein vor Comeback: Wird er der neue Senior-Kandidat bei „Promi Big Brother“?
KINO + TV
TV-Urgestein vor Comeback: Wird er der neue Senior-Kandidat bei „Promi Big Brother“?
TV-Urgestein vor Comeback: Wird er der neue Senior-Kandidat bei „Promi Big Brother“?
RTL richtet sich mit Geheimnis zu „Alarm für Cobra 11“ direkt an Fans - „Wusstet ihr, dass ...“
KINO + TV
RTL richtet sich mit Geheimnis zu „Alarm für Cobra 11“ direkt an Fans - „Wusstet ihr, dass ...“
RTL richtet sich mit Geheimnis zu „Alarm für Cobra 11“ direkt an Fans - „Wusstet ihr, dass ...“

Kommentare