Aus für Ilse DeLange

Nach fiesen Let‘s-Dance-Gerüchten über Ilse DeLanges Aus äußert sich jetzt ihr Arzt

llse DeLange und Evgeny Vinokurov bei „Let‘s Dance“.
+
llse DeLange und Evgeny Vinokurov bei „Let‘s Dance“.

Ilse DeLange musste „Let‘s Dance“ verletzungsbedingt verlassen. Nun meldet sich ihr Arzt zu der Diagnose und erklärt das Risiko.

Köln - Es ist eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, die sich gerade bei „Let‘s Dance“ abspielt. In der letzten Folge flog überraschenderweise einer der Favoriten aus, weil er zu wenige Anrufe der Zuschauer:innen bekam: Nicolas Puschmann. Stattdessen kam Ilse DeLange, die wegen einer Fußverletzung nur bedingt tanzen konnte und das meiste auf nur einem Fuß absolvierte, eine Runde weiter. Fans, Jury wie auch die anderen Tänzer:innen waren schockiert. Puschmann erzählte davon, wie bei ihm im Hotel die Tränen flossen.

Let‘s Dance (RTL): Ilse De Langes Risiko einer ernsthafteren Erkankung „sehr, sehr hoch“

Nun ist Nicolas Puschmann aber doch wieder dabei. Denn Isle DeLange verkündete ihr verletzungsbedingtes Aus. Dazu äußerte sich nun auch der Arzt der Sängerin. Die 43-Jährige hatte bereits eine Show ausgesetzt und war dann mit ihrem Tanzpartner Evgeny Vinokurov trotz Schmerzen letzte Woche noch einmal aufgetreten. Ihr behandelnder Arzt Dr. Volker Gilbert sagte zu den Beschwerden im Interview mit RTL: „Bei Ilse hat sich letzte Woche im MRT ein deutliches Ödem im dritten Mittelfußknochen gezeigt. So etwas ist als Vorstufe einer Ermüdungsfraktur zu werten“. Der Arzt bekundet, wie sehr ihm das für Ilse leid täte, doch es sei „aus medizinischer Sicht unverantwortlich, weiter zu tanzen. Denn die Gefahr, dass sich im Verlauf dann doch eine Ermüdungsfraktur einstellt, ist einfach sehr, sehr hoch.“

Nachdem sich viele Fans extrem betrübt über das Aus von Nicolas Puschmann gezeigt hatten, kamen zunächst Stimmen auf, dass Ilse deswegen die Show nun verlassen würde. Das dürfte hiermit also auch vom Tisch sein.

Let‘s Dance (RTL): Ilse ist kein Einzelfall

Mit einer derartigen Verletzung hatte nämlich auch schon Jimi Blue Ochsenknecht zu kämpfen, als er 2018 bei „Let‘s Dance“ mitmachte. Auch er musste damals als einer der Favoriten die Show vorzeitig verlassen. Isle DeLange wollte das lieber verhindern und erklärte ihren Fans somit ihr vorzeitiges Aus: „Der Zustand von meinem Fuß ist einfach zu unberechenbar. Das Risiko, weiter in der Show zu bleiben, ist schlichtweg zu groß“.

Zuletzt reagierte Moderatorin Victoria Swarovski auf Gerüchte um ihr „Let‘s Dance“-Outfit. Motsi Mabuse zeigte sich dagegen schwer verliebt in einem Tanzvideo.

Auch interessant

Meistgelesen

Jury-Sensation beim „Supertalent“? Schauspiel-Megastar hat wohl Angebot von RTL vorliegen
Jury-Sensation beim „Supertalent“? Schauspiel-Megastar hat wohl Angebot von RTL vorliegen
RTL-Show: Hört Motsi Mabuse bei „Let‘s Dance“ auf?
RTL-Show: Hört Motsi Mabuse bei „Let‘s Dance“ auf?
Live-Fail in der ARD-Tagesschau - „Das wird dich noch Wochen begleiten“
Live-Fail in der ARD-Tagesschau - „Das wird dich noch Wochen begleiten“
Alles neu bei RTL - nun folgt große Änderung in beliebter Mittagsshow
Alles neu bei RTL - nun folgt große Änderung in beliebter Mittagsshow

Kommentare