500. Folge im Kasten

Rosenheim-Cops: Überraschender Neuzugang - SIE ist der neue Star im Team

Die 21. Staffel der Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ wird gerade gedreht.
+
Die 21. Staffel der Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ wird gerade gedreht.

Bald ist es wieder soweit, die „Rosenheim-Cops“ gehen wieder los. Gerade wird die 21. Staffel der ZDF-Kultserie gedreht, und die verspricht einiges.

München - Fans können sich freuen: die ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ startet bald wieder, das verkündet der Sender in einer Pressemitteilung. Und wie gewohnt ermitteln die Kommissare Anton Stadler, gespielt von Dieter Fischer, und Sven Hansen (Igor Jeftić). Tatkräftige Unterstützung erhalten sie dabei von Polizeihauptmeister Michi Mohr (Max Müller) und Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger). Auch der Vertretungskommissar aus Passau Kilian Kaya (Baran Hêvî) wird zu sehen sein. Noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights gibt es jetzt mit unserem brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

„Die Rosenheim-Cops“ geht weiter - neue Pathologin im Team

In der 21. Staffel der Kultserie gibt es aber auch ein neues Gesicht. Mit Ela Atay wird eine neue Pathologin ihren Dienst aufnehmen, sie wird gespielt von Sevda Polat. Gleich die erste Begegnung mit dem Kommissar Sven Hansen verläuft nicht ganz nach Plan. Nachdem die Pathologin ihm eine Beule ins Auto gefahren hat, verschweigt sie Hansen erst einmal ihren Beruf, da sie ihn nicht auf die Nase binden möchte, dass sie Leichen untersucht. Ebenso wenig will er zugeben, dass die Lösung von Mordfällen seine Profession ist. Sekretärin Miriam Stockl merkt am ersten gemeinsamen Arbeitstag sofort, dass da etwas nicht stimmt. Die Witwe des verstorbenen „Rosenheim Cops“-Kommissar Joseph Hannesschläger erinnerte sich rührend an ihn - und räumte mit einem Irrglauben auf.

„Rosenheim-Cops“-Staffel: Kommissar Hansens zieht es in den Norden nach Hamburg

Im Laufe der Staffel gibt es in Hansens Familie in Hamburg Unruhe, weshalb sich der Kommissar mehr um seinen Onkel Erik kümmern muss. Als Vertretung schlägt er seine Hamburger Kollegin Birte Andresen vor. Als diese ihren ersten Fall mit Kollege Stadler lösen soll, erfährt sie, dass er mit Marie Hofer auf einem Bauernhof lebt. Aber dann gibt es noch eine Hilde, mit der er anscheinend auch intensiven Kontakt pflegt.

Die neue Kommissarin ist sich nicht sicher, ob bei den „Rosenheim Cops“, wo sich in knapp 20 Jahren bei der Schauspieler-Riege einiges veränderte, alles mit rechten Dingen zugeht, denn auch Polizeichef Gert Achtziger scheint mit Stadler und dessen zwei Frauen kein Problem zu haben. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis November. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass ein beliebter „Rosenheim-Cops“-Star in der kommenden Staffel nicht dabei sein wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jury-Sensation beim „Supertalent“? Schauspiel-Megastar hat wohl Angebot von RTL vorliegen
Jury-Sensation beim „Supertalent“? Schauspiel-Megastar hat wohl Angebot von RTL vorliegen
Podolski sucht neuen Verein - oder sitzt er bald stattdessen in einer RTL-Jury?
Podolski sucht neuen Verein - oder sitzt er bald stattdessen in einer RTL-Jury?
Silbereisen verhandelt wohl über DSDS-Jury-Platz: Muss er dafür anderen TV-Job aufgeben?
Silbereisen verhandelt wohl über DSDS-Jury-Platz: Muss er dafür anderen TV-Job aufgeben?
„Die Alm“-Star packt über Geheimnisse vom Set aus - so geht es hinter den Kulissen wirklich zu
„Die Alm“-Star packt über Geheimnisse vom Set aus - so geht es hinter den Kulissen wirklich zu

Kommentare