Wegen emotionaler Videobotschaft

„Schlagerjubiläum“ (ARD): Schlager-Star bricht plötzlich in Tränen aus - Florian Silbereisen richtet Bitte an die Regie

Christin Stark trocknet sich die Tränen.
+
Schlager-Star Christin Stark bricht bei Flori Silbereisen-Show komplett in Tränen aus.

Florian Silbereisen hat in der ARD zu seiner großen „Schlagerjubiläum“-Show geladen. Doch einer Schlager-Sängerin kommen auf der Bühne plötzlich die Tränen.

  • Florian Silbereisen lädt zum großen „Schlagerjubiläum“-Show.
  • Dann kommt es zu einem hochemotionalen Moment.
  • Eine Schlagersängerin bricht völlig in Tränen aus.

München - Mit einer fulminanten Show begeistert Florian Silbereisen mal wieder die Schlager-Fans. In der ARD hat er am Samstag (24. Oktober) wie immer die größten Stars der Schlager-Szene eingeladen, um zusammen das „Schlagerjubiläum“ zu feiern. Mit tollen Auftritten begeistern die Musiker ihre Fans. Klar, dass es dabei auch häufig zu emotionalen Momenten kommt. Doch nicht nur mit Liedern, auch mit Worten rühren die Sänger die Zuschauer - und auch die Stars selbst. Plötzlich kommt es zu einer aufwühlenden Situation und eine Schlagersängerin bricht völlig in Tränen aus.

Bei Florian Silbereisen-Show: Schlager-Star bricht in ARD plötzlich in Tränen aus

Während Matthias Reim als Schlager-Urgestein gilt und sein 40-jähriges Jubiläum feiert, ist seine 31 Jahre jüngere Partnerin Christin Stark erst seit etwas über zehn Jahren im Schlager-Showgeschäft dabei. Trotzdem darf auch sie unter Silbereisens Gästen nicht fehlen. Beim Talk auf der Bühne mit Flori und Co-Moderatorin Beatrice Egli wird die 31-Jährige dann mit einer Videobotschaft von ihrem Liebsten und seiner Familie überrascht.

„Sie ist wirklich für die ganzen singenden Reims inklusive mir der Fels in der Brandung geworden und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, was wäre, wenn sie nicht da wäre. Ich wäre völlig aufgeschmissen“, beginnt Matthias Reim in einem eingeblendeten Video über seine Christin zu schwärmen. Schon da muss die Sängerin mit den Tränen kämpfen. Doch dann folgen noch weitere übermittelte Grüße von Reims Kinder. „Tini, wenn ich dich in aller Öffentlichkeit so nennen darf, du hast was ganz besonderes mit unserer Familie gemacht. Seitdem du da bist. Ich möchte dich an unserer Seite einfach nie wieder missen“, richtet sich Reims Tochter an Christin und weiter: „Seitdem sie bei uns in der Familie ist, hat sie uns wirklich viel mehr zusammengebracht. Sie ist der Grund, weshalb wir alle mehr zusammen gekommen sind und das haben wir alles ihr zu verdanken.“

Und auch Reims Sohn schätzt die Frau, mit der sein Vater bereits sieben Jahre liiert ist: „Sie wurde ein Teil dieser Familie und hat mich aufgenommen wie ich noch nie aufgenommen wurde von jemandem, den man gerade erst kennengelernt hat. (...) Diese Verbindung, diese Familie, die wir geworden sind, ist etwas, was man mir nie wieder wegnehmen kann.“ Schließlich bedankt er sich bei der Sängerin: „Wenn ich zurück nach Hause komme und du da bist, weiß ich, dass ich angekommen bin. Dankeschön, dass du mein Zuhause bist.

Bei Florian Silbereisen-Show: Schlager-Star Christin Stark zu Tränen gerührt

Nach diesen Liebesbekundungen lässt die sichtlich gerührte Christin ihren Tränen freien Lauf und muss sich danach erst einmal wieder fangen. Moderatorin Beatrice Egli bedauert, dass sie ihre Kollegin aufgrund der Corona-Auflagen nicht in den Arm nehmen kann. Gastgeber Florian Silbereisen sorgt sich ebenfalls und bittet bei der Regie um ein Taschentuch. „Liebe Christin, dir fehlen jetzt ein bisschen die Worte“, nimmt Silbereisen das Gespräch wieder auf. Doch diese ringt weiter mit den Tränen, setzt zum Reden an und bricht wieder ab: „Warte kurz, oh Gott warte“, bittet sie Silbereisen mehrmals.

Schließlich kann sie sich wieder etwas beruhigen und übertrifft mit ihrer Antwort die rührseligen Worte ihrer Familie: „Ich kann dazu gar nichts mehr sagen außer, dass ich...“, gerät sie nochmals ins stocken, um dann doch noch ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen: „Ich kann nicht weiter darauf eingehen, außer dass ich sagen kann, dass ich einen unfassbar tollen Mann an meiner Seite habe und mit 30 Jahren schon gefühlt sieben Kinder adoptiert habe, die ich alle liebe. Sie sind alle großartig, Dankeschön“, weint die Blondine in ihr Mikrophon. Ihr Auftritt danach gelingt ihr dann auch ohne Tränen. (jbr)

Auch interessant

Kommentare