Sie betrinkt sich mit Schlagerfan am Lagerfeuer

Kurz nachdem Vanessa Mai einen Helene-Fischer-Song hört, muss sie sich übergeben - Erklärung live im TV

Vanessa Mai übergibt sich bei hohem Wellengang bei „Duell um die Welt“ (ProSieben).
+
Vanessa Mai übergibt sich bei hohem Wellengang.

Schlagersängerin Vanessa Mai nimmt bei „Duell um die Welt“ teil - und trifft auf den größten Schlagerfan Norwegens. Mit ihr betrinkt sie sich vor laufender Kamera.

  • Vanessa Mai nimmt an der ProSieben-Show „Duell um die Welt“ teil.
  • Die Schlagersängerin trifft auf den größten Schlager-Fan Norwegens.
  • Zusammen betrinken sie sich vor laufender Kamera am Lagerfeuer.

Norwegen - Vanessa Mai ist ein richtiges Multitalent. Sie kann schauspielern, tanzen und natürlich - richtig gut Schlager singen. Am Samstag (05.12.2020) war sie daher als Kandidatin in der Fernsehsendung „Duell um die Weltauf ProSieben zu sehen. Aber nicht etwa, um einen ihrer Schlagersongs zu performen, sondern um eine Aufgabe in Norwegen zu bestreiten. Mit Gesang hat das Ganze dann aber doch etwas zu tun: Am nördlichsten Zipfel trifft die erstaunte Sängerin auf den größten Schlagerfan Norwegens, die „Imma“. Sie begrüßt sie mitten auf einem Felsen mit dem bekannten Schlagersong „Wahnsinn“ von Wolfgang Petry.

Vanessa Mai trinkt mit Norwegischen Schlager-Fan

Imma ist „der größte Schlagerfan der Welt“, wie sie sagt. Und nimmt Vanessa Mai vor ihrer eigentlichen Aufgabe erst einmal mit zum Strand ans Lagerfeuer. Und was machen sie dort? Trinken! „Wir haben auf alles getrunken. Auf die Gesundheit von Immas Tante und den Onkel und schieß mich tot“, sagt Vanessa Mai im Interview bei „Duell um die Welt“ auf ProSieben.

Vanessa Mai: Party am Lagerfeuer

Besonders gut geschmeckt hat es ihr aber wohl nicht - die Schlager-Sängerin hält sich in der TV-Show die Nase zu, während sie den Aquavit trinkt, hustet dazwischen und verzieht das Gesicht. „Es ging immer so weiter“, so Vanessa Mai. Im Interview erklärt der Schlager-Star, sie habe ausgetrunken und sei dann schlafen gegangen. Die Videos, die folgen, zeigen aber etwas ganz Anderes. Die ausgelassene Vanessa Mai trinkt Stamperl, kippt Alkohol in große Gefäße und hat kurz sogar einen Party-Trinkhelm auf. Meistens hat sie ein Glas oder eine Dose in der Hand und trinkt. So ausgelassen haben wir die sympathische Schlagersängerin ja noch nie gesehen!

Vanessa Mai: Helene Fischers „Atemlos“ auf offener See

Am nächsten Tag rächt sich der Trinkspaß aber: Die Sängerin sitzt für ihre Aufgabe in einem Gummiboot auf offenem Meer und muss mit einem Wal schwimmen. Wegen des Wellengangs hat sie ganz schön mit Übelkeit zu kämpfen. Die richtige Stelle für Schlager-Fan „Imma“ Helene Fischers Song „Atemlos“ anzustimmen. Sie singt, angepasst an die Situation: „Atemlos, durch die Nacht, spür wie der Wal auf dich kracht“. Vanessa Mai fasst sich im Interview genervt an den Kopf. Am Ende ist Vanessa Mai während ihrer Aufgabe sogar so am Ende ihrer Kräfte, dass sie sich vor laufender Kamera übergibt. Ob sie in nächster Zeit den Song „Atemlos“ noch hören kann? (jh)

Auch interessant

Meistgelesen

„Rosenheim-Cops“-Star überrascht nach Ausstieg mit neuer Arbeit - der „Schnibbelei“ bleibt sie treu
„Rosenheim-Cops“-Star überrascht nach Ausstieg mit neuer Arbeit - der „Schnibbelei“ bleibt sie treu
Rosenheim-Cops: Überraschender Neuzugang - SIE ist der neue Star im Team
Rosenheim-Cops: Überraschender Neuzugang - SIE ist der neue Star im Team

Kommentare