Baumaßnahmen in Ottobeuren

Allgäuer Volkssternwarte: Das letzte Teil sitzt

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Ottobeuren – 2016 – passend zum 50-jährigen Jubiläum – haben die Bauarbeiten an der Allgäuer Volkssternwarte in Ottobeuren begonnen. Das letzte große Bauteil wurde nun am vergangenen Freitag montiert: eine Stahlkonstruktion, die einmal die Terrasse des Mitgliederbereichs tragen wird.

Diese wurde von einem Autokran über die Sternwarte hinweg auf die Westseite gehievt und dann bei brütender Hitze von den Vereinsmitgliedern montiert. Die Terrassenkonstruktion ist eine Spende der Firma Goldhofer und wurde von der Lehrlingswerkstatt angefertigt. Der Autokran wurde kostenlos von der Firma Gall zur Verfügung gestellt. 

Das Lager- und Werkstattgebäude, dessen Dach als zweite Aussichtsplattform genutzt werden kann, ist soweit schon fertig. Auch das neue Foyer leistet schon gute Dienste. Erster Vorsitzender Harald Steinmüller ist zuversichtlich, dass die Bauarbeiten wie geplant in diesem Jahr abgeschlossen sein werden. 

Jeden Freitag werden in der Allgäuer Volkssternwarte öffentliche Führungen angeboten – pro Jahr wagen hier drei- bis viertausend Besucher einen Blick ins All. Vor kurzem erst haben hier über 400 Besucher die Mondfinsternis an verschiedensten Geräten beobachtet – am kleinen Fernglas, am leistungsstarke Großfeldbino oder an den großen Teleskopen. Die Einrichtung finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und dem Engagement der Vereinsmitglieder. Diese haben bei den umfangreichen Anbauarbeiten mittlerweile rund 5.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet. 

Ein großer Teil der aktuellen Baumaßnahmen wurde durch eine große Gruppe von Förderern finanziert – vom Landkreis Unterallgäu und den umliegenden Gemeinden über regionale Firmen und Einrichtungen bis hin zu Privatpersonen aus ganz Deutschland. Wenn dann alle Baumaßnahmen abgeschlossen sind, ist die Allgäuer Volkssternwarte bereit für die nächsten 50 Jahre – und hoffentlich weiterhin viele interessierte Besucher. (am)

Auch interessant

Meistgelesen

In Memmingen ist wieder Jahrmarkt
In Memmingen ist wieder Jahrmarkt
Sportwagenfahrer verursacht schweren Unfall
Sportwagenfahrer verursacht schweren Unfall
Dickenreishauser Bürger diskutieren mit Oberbürgermeister
Dickenreishauser Bürger diskutieren mit Oberbürgermeister
Erdrutschartige Einbrüche für CSU und SPD bei Landtagswahlen
Erdrutschartige Einbrüche für CSU und SPD bei Landtagswahlen

Kommentare