"Unanständiger" Ausbruch aus dem Alltag

Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung

+
„Bachelor“ Paul Janke (Mitte) tourt derzeit mit den Chippendales durch Deutschland.

Memmingen – Es war keine große Überraschung: Beim Auftritt der Chippendales in der Memminger Stadthalle am vergangenen Mittwoch saß kein einziger Mann im Publikum. Die weiblichen Zuschauerinnen freuten sich dafür umso mehr über den Besuch der durchtrainierten Amerikaner in der Maustadt, die gerade mit ihrer „Let‘s Misbehave“-Tour („Lasst uns unanständig sein“) ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feiern.

Bereits seit 1979 begeistern die Chippendales ihre Fans mit ihren sexy-unterhaltsamen Auftritten. Die in Los Angeles gegründete Showtanz-Gruppe tourt inzwischen über den ganzen Globus und setzt dabei seit vielen Jahren auf Klischees, wie Darbietungen als leicht bekleidete Bauarbeiter, Piloten oder Feuerwehrmänner, die nach und nach die Hüllen fallen lassen. Und das kommt bestens an: Egal, welches Kostüm die durchtrainierten Tänzer tragen (oder eben auch nicht tragen) – die Menge kreischt, dass einem noch nach Ende der Show die Ohren klingen. 

So auch jetzt in Memmingen: Viele Zuschauerinnen hatten sich für dieses Event besonders hübsch gemacht. Die Wahrscheinlichkeit, dass einer der Chippendales das wahrnimmt, ist sogar relativ hoch – denn sie sind dafür bekannt, mehrmals am Abend Frauen aus dem Publikum zu sich auf die Bühne zu holen. Viele davon melden sich freiwillig, die Jungs bei ihrem Auftritt zu unterstützen. Da wissen sie allerdings oft noch nicht, was dann auf sie zukommt. Mal sollen sie einen Lapdance hinlegen, ein anderes Mal dürfen sie mit einem Chippendale vor versammelter Mannschaft ihre Lieblings-Sexstellung vormachen. Und egal, wie schüchtern die Frauen am Anfang auch wirken – am Ende können sie den gutaussehenden Strippern doch keinen Wunsch abschlagen und lassen mal eben alle Hemmungen fallen.

Chippendales in Memmingen: Durchtrainierte Männer begeistern Frauen

Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken
Die Chippendales waren mit ihrem neuen Programm „Let’s Misbehave“ in der Memminger Stadthalle zu Gast und heizten mit ihren nackten, durchtrainierten Körpern ordentlich das weibliche Publikum ein. © Julia Böcken

„Da wir heute in einer kleinen Runde sind, ist das doch kein Problem“, scherzte der Star-Gast des Abends, „Bachelor“ Paul Janke, der sich meistens bekleidet auf der Bühne präsentierte und dafür mehr als Moderator fungierte. Wenn er dann doch mal oberkörperfrei die Muskeln spielen ließ, flippten die Zuschauerinnen natürlich umso mehr aus. Natürlich bekäme er oft die Frage gestellt, wie er eigentlich zu den Chippendales gekommen sei, erzählte Deutschlands bekanntester Rosenkavalier: „Es ist so, dass die in Amerika immer irgendeinen Star auf Tour mit dabei haben. Also haben sie auch in Deutschland nach einem gesucht, der da mitmachen will. Sie haben gesucht und gesucht und gesucht… und irgendwann haben sie dann mich gefunden“, so der 38-Jährige. So einfach ist das also. Jedenfalls scheint Paul jede Menge Spaß bei seinem neuen Job zu haben. 

Übrigens können die Chippendales mehr, als sich nur auszuziehen. Einige von ihnen sind begnadete Sänger, andere können Instrumente spielen und vor allem sind sie alle eins: Entertainer, die wissen, wie man Stimmung macht. Am Ende des Abends tanzte die ganze Stadthalle mit den Jungs zu Songs von den Backstreet Boys und für viele Frauen werden diese zwei Stunden sicher noch lange als aufregender (und auch ein bisschen unanständiger) Ausbruch aus dem Alltag in Erinnerung bleiben. (jz)

Auch interessant

Meistgelesen

4.500 Teilnehmer bei Schlepperdemo in Memmingen
4.500 Teilnehmer bei Schlepperdemo in Memmingen
ANZEIGE: Neue Feneberg-Filiale in Memmingerberg eröffnet
ANZEIGE: Neue Feneberg-Filiale in Memmingerberg eröffnet
Memmingen: Zwei Einbrüche in Bürogebäude
Memmingen: Zwei Einbrüche in Bürogebäude
Memmingen bekommt ein neues Kombibad!
Memmingen bekommt ein neues Kombibad!

Kommentare