Ressortarchiv: MEMMINGEN

Sieben Stücke, 600 Zuschauer, 160 Teilnehmer

Sieben Stücke, 600 Zuschauer, 160 Teilnehmer

Memmingen - Zwischen dem 16. und 22. März kamen sieben Schulspielgruppen aus Memmingen und den verschiedenen Teilen Schwabens ans Landestheater Schwaben (LTS), um bei den 1. Schultheatertagen ihr Projekte und Inszenierungen zu zeigen.
Sieben Stücke, 600 Zuschauer, 160 Teilnehmer
Dreispuriger Ausbau der A 7 beantragt

Dreispuriger Ausbau der A 7 beantragt

Memmingen - In der Projektliste zur Aufnahme des dreistreifigen Ausbaus der A 7 war ursprünglich nur der Streckenabschnitt von der Autobahnanschlussstelle Illertissen zum Autobahndreieck Hittistetten enthalten. Der südliche Bereich bis Memmingen ist nicht in der vom Bund erstellten "Schwachstellenanalyse" aufgeführt, in der für die einzelnen Streckenabschnitte kapazitätsbedingte Stauwahrscheinlichkeiten ermittelt wurden.
Dreispuriger Ausbau der A 7 beantragt
11. Unterallgäuer Gesundheitswoche

11. Unterallgäuer Gesundheitswoche

Unterallgäu - Die Gesundheitswoche geht in die 11. Runde und widmet sich dieses Jahr ganz besonders dem Thema Gesundheitsvorsorge. „Prävention - mach mit, bleib fit!“ lautet das Motto für 2013.
11. Unterallgäuer Gesundheitswoche
Neue "TEB"-Selbsthilfegruppe gegründet

Neue "TEB"-Selbsthilfegruppe gegründet

Memmingen - In Memmingen hat sich eine Selbsthilfegruppe von an Bauchspeicheldrüsenkrebs Erkrankter gegründet. Unter dem Namen "TEB" will sie Hilfestellungen geben und Beistand leisten.
Neue "TEB"-Selbsthilfegruppe gegründet
Abschalten und genießen

Abschalten und genießen

Memmingen - Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger lud die jugendlichen Tsunamiopfer und deren Begleiter aus Japan ins Rathaus zu einem kleinen Empfang. 21 Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren, begleitet von ihren zwei erwachsenen Betreuern, sind auf Einladung von Round Table nach Memmingen gekommen, um das Leben in der Stadt und in Bayern ein Stück weit kennen zu lernen um sich von den Folgen der schrecklichen Naturkatastrophe weiter zu erholen.
Abschalten und genießen
Vielfalt der Museumslandschaft

Vielfalt der Museumslandschaft

Memmingen/Unterallgäu - Beim Frühjahrstreffen der Arbeitsgemeinschaft der Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen haben Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und Landrat Hans-Joachim Weirather die Neuauflage des handlichen Museumsführers "Museen und Sammlungen im Unterallgäu und in der Stadt Memmingen" der Öffentlichkeit präsentiert.
Vielfalt der Museumslandschaft
Leben mit der Energiewende

Leben mit der Energiewende

Leutkirch - Die Vorbereitungen zum diesjährigen "Leutkircher Energiefrühling" in der Festhalle am 13. und 14. April laufen bereits auf Hochtouren. Dies teilten die Veranstalter in einem kürzlich veranstalteten Pressegespräch im Leutkircher Rathaus den anwesenden Medien mit.
Leben mit der Energiewende
Fischertagsverein hat neuen Vorstand

Fischertagsverein hat neuen Vorstand

Memmingen - Die diesjährige Delegiertenversammlung des Fischertagsvereins Memmingen e.V. im Maximilian-Kolbe-Haus wählte nach dem Rückzug des amtierenden Vorsitzenden Volker H. Kraus bei ihrer Jahreshauptversammlung Michael Ruppert als dessen Nachfolger und neuen Vorsitzenden.
Fischertagsverein hat neuen Vorstand
"Handwerk ist cool"

"Handwerk ist cool"

Memmingen/Mindelheim - "Handwerk gewinnt bei vielen jungen Leuten immer mehr an Ansehen. Handwerk ist cool! So lautet das Ergebnis einer Umfrage des Zentralverbands des Deutschen Handwerks", diese erfreuliche Entwicklung konnte Kreishandwerksmeister Robert Plersch den Gästen, an der Spitze Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather, anlässlich der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim berichten.
"Handwerk ist cool"
Bahn will noch besser werden

Bahn will noch besser werden

Memmingen - Bärbel Fuchs, Geschäftsleiterin bei DB Regio-Allgäu Schwaben, stellte Pressevertretern die Aktion "Qualitätstester" vor, die im vergangenen Jahr für den Fugger-Express erfolgreich durchgeführt wurde. Ab Mai werden nun auch Tester auf den Allgäuer Strecken eingesetzt. Bewerbungen sind noch bis zum 12. April möglich.
Bahn will noch besser werden
Grünes Licht für Umbau der Kinderklinik

Grünes Licht für Umbau der Kinderklinik

Memmingen - Der Neu- und Umbau der Kinderklinik in der Bismarckstraße sowie die Erweiterung eines bestehenden Lebensmittelmarktes in der Münchner Straße waren weitere vorrangige Themen der letzten Sitzung des Bausenats.
Grünes Licht für Umbau der Kinderklinik
Wird Luitpoldstraße zur Hauptverkehrsstraße?

Wird Luitpoldstraße zur Hauptverkehrsstraße?

Memmingen - Der Bausenat hat, nach weiteren Beratungen und der Zurückstellung der Neueinstufung der Luitpoldstraße zur Hauptverkehrsstraße, in seiner letzten Sitzung den Ausbau der Luitpold- und der Lindauer Straße mit einstimmigen Voten beschlossen. Baubeginn der Lindauer Straße ist für Ende Mai/Anfang Juni und für die Luitpoldstraße im Juni vorgesehen.
Wird Luitpoldstraße zur Hauptverkehrsstraße?
Palmweihe und Ferienprogramm

Palmweihe und Ferienprogramm

Illerbeuren - An den Ostertagen lädt das Freilichtmuseum zu einem Familienausflug und Osterspaziergang durch das Museumsdorf ein. Die Karwoche im Bauernhofmuseum wird am Sonntag, 24. März, mit der Palmweihe eingeleitet. Um 9 Uhr morgens werden die Palmboschen vor der Museumskapelle St. Leonhard unter freiem Himmel geweiht.
Palmweihe und Ferienprogramm
"Vielfalt als Prinzip"

"Vielfalt als Prinzip"

MM-Steinheim - Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Steinheim e.V. hielt seine diesjährige Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2012 im Gasthaus "Krone" ab. Rechenschaftsberichte, Ehrungen und ein Vortrag des Permakultur-Designers Jochen Koller waren Schwerpunktthemen der Veranstaltung.
"Vielfalt als Prinzip"
"Das Allgäu muss wettbewerbsfähig bleiben"

"Das Allgäu muss wettbewerbsfähig bleiben"

München/Memmingen/Allgäu - Seit 1978 gibt es bereits den Ruf nach Ausbau und Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen München und Lindau, erinnert Bernhard Pohl, stellvertretender Vorsitzender der Freie Wähler (FW) Landtagsfraktion. Und nun droht das Projekt gar endgültig zu scheitern, weil die Kosten massiv angestiegen, die Finanzierung nicht geklärt ist.
"Das Allgäu muss wettbewerbsfähig bleiben"
"Schrebergartenwert gestiegen!"

"Schrebergartenwert gestiegen!"

Memmingen - Zahlreiche Gartenfreunde des Kleingartenvereins Memmingen e. V. hatten sich zur Jahreshauptversammlung im Trachtenheim eingefunden. Der erste Vorsitzende Herbert Gistl konnte an diesem Abend alle Ehrenmitglieder, sowie Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und Stadtrat Dr. Hans-Martin Steiger begrüßen. Nach einer Gedenkminute für verstorbene Mitglieder blickte der 1. Vorsitzende Herbert Gistl auf das "problemlose" Gartenjahr 2012 zurück, in diesem zwanzig Gärten an neue Pächter vergeben wurden.
"Schrebergartenwert gestiegen!"
Wenn Politik auf Wirtschaft trifft

Wenn Politik auf Wirtschaft trifft

Memmingen - Einige Wirtschaftsjunioren haben sich kürzlich in Amendingen mit dem Landtagsabgeordneten Josef Miller (CSU) zum Austausch und einer intensiven Diskussionsrunde über wichtige gesellschafts- und wirtschaftspolitische Fragen getroffen.
Wenn Politik auf Wirtschaft trifft
"Auf´s Memminger Maul geschaut"

"Auf´s Memminger Maul geschaut"

Memmingen - Er gehört zur "Wirrklichkeit 2013", bleibt dabei "Authentisch – ein Stück weit", "Der Jubel rollt", so "Einfach reich" wer ihn bekommt, "Kabarette sich wer kann", "Ja, ich will", "Es gibt noch Restkarten", hat man ihn: "Alles ist nie genug", doch fühlt man sich wie im "Schlaraffenland" - sind dies alles nur "Spiegelwahrheiten"?
"Auf´s Memminger Maul geschaut"
"Memminger Freiheitspreis" für ein mutiges Mädchen

"Memminger Freiheitspreis" für ein mutiges Mädchen

Memmingen - Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der "Memminger Freiheitspreis 1525" verliehen: Die mit 15.000 Euro datierte, auf dem historischen Hintergrund der in Memmingen verfassten "Zwölf Bauernartikel" basierende Auszeichnung für Verdienste um Freiheit, Recht und Gerechtigkeit erhält die 15-jährige Malala Yousafzai aus Pakistan, die einem gezielten Attentat der Taliban zum Opfer fiel.
"Memminger Freiheitspreis" für ein mutiges Mädchen
Theo Waigel als unterhaltsamer "Fußballexperte"

Theo Waigel als unterhaltsamer "Fußballexperte"

Illerbeuren - Beim diesjährigen sechsten Sponsorenabend des FC-Memmingen im Museumsgasthof Gromerhof in Illerbeuren sprach Ex-Finanzminister und bekennender Fußballfan Dr. Theo Waigel als Ehrengast zum Thema Wirtschafts- und Finanzpolitik. Eingeladen zu diesem Abend hatten der FCM und die Lechwerke (LEW) als Hauptsponsor.
Theo Waigel als unterhaltsamer "Fußballexperte"
Bürger können sich am Solarpark beteiligen

Bürger können sich am Solarpark beteiligen

Aitrach - Vertreter der Leutkircher Energiegenossenschaft stellten kürzlich interessierten Bürgern während einer Informationsveranstaltung im Aitracher Rathaus ihr Bürgerbeteiligungsmodell an der im vergangenen Jahr in Betrieb genommenen Photovoltaikanlage vor. Nun können sich Bürger an den Erträgen des Solarparks beteiligen.
Bürger können sich am Solarpark beteiligen
Ein Wunsch des regionalen Mittelstandes

Ein Wunsch des regionalen Mittelstandes

Memmingen - Mit vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde vergangene Woche das Technologie Netzwerk Allgäu (TNA) am Standort Memmingen in der Donaustraße eingeweiht. Gekommen war auch Bayerns Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch. Das TNA ist eine Einrichtung der Hochschule Kempten und hat neben Memmingen auch Standorte in Kempten und Kaufbeuren.
Ein Wunsch des regionalen Mittelstandes
Faszinierender Blick in die Geschichte

Faszinierender Blick in die Geschichte

Buxheim - Am Karfreitag, 29. März, beginnt wieder die Saison in der Buxheimer Kartause. Sie beherbergt in der besterhaltenen Kartausenanlage Deutschlands das einmalige Kartausenmuseum, das der Heimatdienst Buxheim im Jahr 2007 völlig neu gestaltet hat.
Faszinierender Blick in die Geschichte
Kunst und Kultur in Ochsenhausen

Kunst und Kultur in Ochsenhausen

Ochsenhausen - Kunst und Kultur im Kloster 2013: Unter diesem Titel ist das neue Kulturprogramm der Stadt Ochsenhausen erschienen. Ein Höhepunkt ist die Große Sommerausstellung im Fruchtkasten: Sie stellt mit der Malerin Maria Caspar-Filser eine der großen Künstlerinnen vor, die Oberschwaben hervorgebracht hat.
Kunst und Kultur in Ochsenhausen
"Ohne Sponsoren geht es nicht"

"Ohne Sponsoren geht es nicht"

Memmingen - "Ingenieure für Deutschland" heißt ein interessantes Projekt, das am Bernhard Strigel-Gymnasium (BSG) seit vergangenem Jahr mit Unterstützung der Wirtschaft umgesetzt wird. "Ziel ist es, in unserer langen naturwissenschaftlichen Tradition, noch mehr Schüler für Technik zu begeistern", so Schulleiter Dr. Thomas Wolf.
"Ohne Sponsoren geht es nicht"
Durch besondere Leistungen geglänzt

Durch besondere Leistungen geglänzt

Mindelheim - Zahlreiche Unterallgäuer Sportler haben im Jahr 2012 durch besondere Leistungen geglänzt. Bei der 37. Sportlerehrung des Landkreises lebten die Erfolge der 140 Einzelsportler und 43 Mannschaften aus 19 verschiedenen Sportarten noch einmal auf.
Durch besondere Leistungen geglänzt
"Der Pessimismus ist zurückgekehrt"

"Der Pessimismus ist zurückgekehrt"

Memmingen - Prof. Dr. Lars P. Feld, einer der so genannten "Wirtschaftsweisen", sprach im Rahmen einer Veranstaltung der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim in der Stadthalle über das Thema "Perspektiven für die Deutsche Wirtschaft aus der Eurokrise". Ein voll besetzter Saal mit Besuchern aus allen Gesellschaftsschichten zeigte, wie groß das Interesse an diesem hochaktuellem Thema ist.
"Der Pessimismus ist zurückgekehrt"
"Kindergarten" für besondere "Pflänzchen"

"Kindergarten" für besondere "Pflänzchen"

Memmingen - "Kinder sind junge Pflänzchen im Kindergarten. Eine gute Pflege und ein sorgsamer Umgang lässt sie wachsen und gedeihen und bringt ihre Einzigartigkeit zum Blühen". 30 Jahre individuelle, intensive Förderung und Unterstützung von Kindern zwischen vier bis sechs Jahren mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist ein besonderes Jubiläum der schulvorbereitenden Einrichtungen in Memmingen und Buxheim.
"Kindergarten" für besondere "Pflänzchen"
"Möchte erworbenes wissen daheim weitergeben"

"Möchte erworbenes wissen daheim weitergeben"

Memmingen - 30 Autostunden entfernt liegt seine Heimat zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer. In wenigen Tagen kehrt Irakli Lashkhi nach Georgien zurück. Was der junge Arzt dann als allererstes vorhat? "Ich werde die Verwaltung meines Krankenhauses besuchen und sie bitten, modernere Geräte anzuschaffen." Also medizinische Apparate, wie sie der 35-Jährige in seiner Praktikumszeit am Klinikum Memmingen gesehen hat. "Denn damit können wir den Menschen besser helfen."
"Möchte erworbenes wissen daheim weitergeben"
"Sofort abschalten!"

"Sofort abschalten!"

Günzburg - Unter den rund 3.000 AtomkraftgegnerInnen, die am Samstag in Günzburg gegen die Nutzung der Atomenergie und für das sofortige Abschalten der Blöcke B + C in Gundremmingen demonstrierten, waren auch VertreterInnen der ÖDP aus Memmingen und dem Unterallgäuer Landkreis. Sie forderten, Gundremmingen nicht bis 2017 beziehungsweise 2021 laufen zu lassen, sondern sofort abzuschalten und still zu legen.
"Sofort abschalten!"
Hilfe im "Paragrafen-Dschungel"

Hilfe im "Paragrafen-Dschungel"

Unterallgäu - Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt war 540 Mal Anlaufstelle bei Streit im Job. Die Gewerkschaft hilft Beschäftigten aus dem Kreis Unterallgäu im "Paragrafen-Dschungel": Kündigungen, verspätete oder sogar nicht gezahlte Löhne, vorenthaltenes Urlaubsgeld und unbezahlte Überstunden sind für die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt die "Klassiker", wenn Arbeitnehmer mit ihren Chefs im Clinch liegen.
Hilfe im "Paragrafen-Dschungel"
Appell für mehr Toleranz in der Gesellschaft

Appell für mehr Toleranz in der Gesellschaft

Memmingen - Die Präsidentin der Israelitschen Kultusgemeinde und Vizepräsidentin des jüdischen Weltkongresses, Dr. Charlotte Knobloch, sprach im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Thema "Wertevermittlung - von Generation zu Generation". Zuvor trug sie sich ins Goldene Buch der Stadt ein und besuchte im Stadtmuseum die Abteilung "Jüdische Gemeinde" und die Gedenkstätte der ehemaligen Memminger Synagoge am Schweizerberg. Dr. Knobloch weilte im Rahmen der "Woche der Brüderlichkeit" in Memmingen.
Appell für mehr Toleranz in der Gesellschaft
Memminger Haushalt ohne Neuverschuldung

Memminger Haushalt ohne Neuverschuldung

Memmingen - Der Memminger Stadtrat hat am Montag den Haushalt 2013 mit großer Mehrheit verabschiedet. Gegen den Haushalt sprachen sich ÖDP, Grüne und FDP aus. Der Gesamthaushalt hat ein Volumen von rund 137 Millionen Euro und kommt in diesem Jahr ohne Neuverschuldung aus. Eine im Vorfeld diskutierte Erhöhung der Gewerbesteuer wird es nicht geben. Da war sich der Stadtrat bis auf die Stimmen von ÖDP und Grünen einig.
Memminger Haushalt ohne Neuverschuldung
Naturheilverein jetzt mit Doppelspitze

Naturheilverein jetzt mit Doppelspitze

Memmingen - Der Naturheilverein Memmingen und Umgebung e.V. hat bei seiner jüngsten Jahreshauptversammlung mit Christiane Wilhelm und Matthias Ressler zwei gleich berechtigte Vorsitzende gewählt. Außerdem wurde Getrud und Eckehard Kutschera zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.
Naturheilverein jetzt mit Doppelspitze
"Wir sind nicht reich, aber gesund"

"Wir sind nicht reich, aber gesund"

Ottobeuren - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer kam zu einem inoffiziellen Besuch ins Unterallgäu. In Ottobeuren besuchte er die Abtei und Basilika und führte informelle Gespräche mit Würdenträger und Politikern aus der Region.
"Wir sind nicht reich, aber gesund"
"Um die Stadt verdient gemacht"

"Um die Stadt verdient gemacht"

Memmingen - Den 70. Geburtstag des langjährigen ehemaligen Stadtrates und Dritten Bürgermeisters Josef Martin Lang ehrte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mit einem Empfang im Rathaus, an dem die Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh, die Fraktionsvorsitzenden und Hauptamtsleiter Robert Langer teilnahmen. Der Jubilar hat sich auch als Vorstandsvorsitzender der Siebendächer-Baugenossenschaft eG verdient gemacht.
"Um die Stadt verdient gemacht"
Frischer Wind in alten Mauern

Frischer Wind in alten Mauern

Memmingen - Am 22. März um 19 Uhr eröffnet Dr. Axel Lapp, der am 1. November vergangenen Jahres die Leitung der MEWO-Kunsthalle und der Museen im Antonierhaus übernommen hat, seine mit Spannung erwartete erste Ausstellung mit dem Titel "Kino und der kinematografische Blick", die bis zum 2. Juni 2013 zu sehen sein wird. Für die folgenden Monate hat der neue Kurator bereits einen Teil seines zeitgemäßen Konzeptes entwickelt und die Gesamtplanung für das laufende Jahr bekanntgegeben.
Frischer Wind in alten Mauern
Berufsberatung auf dem "Herzweg"

Berufsberatung auf dem "Herzweg"

Memmingen - Mit ganzem Herzblut und leidenschaftlichem Engagement steht Theaterpädagoge Jean-François Drozak als Moderator auf der Bühne und hinter dem Projekt des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen: "Herzwerker – Soziale Berufe in Bayern", das vor kurzem mit einem Theaterstück in der Turnhalle der Staatlichen Realschule den Schülern der 8./9. Jahrgangsstufen sowie einem interessierten Publikum vorgestellt wurde.
Berufsberatung auf dem "Herzweg"
Energieeffizienz im Mittelpunkt

Energieeffizienz im Mittelpunkt

Memmingen - Von Jahr zu Jahr mehr Zuspruch findet die Umwelt Messe "Energie - Bauen & Wohnen" die heuer bereits zum vierten Male in der Stadthalle von der Kreishandwerkerschaft Memmingen/Mindelheim, in Kooperation mit der Messe AG, in zwei Tagen durchgeführt wurde.
Energieeffizienz im Mittelpunkt
Endlich schnelles Internet

Endlich schnelles Internet

Memmingen - Seit circa einer Woche können mehrere Memminger Ortsteile ganz oder teilweise über Allgäu DSL mit schnellem Internet versorgt werden. Dabei werden für Privatpersonen Übertragungsraten von zwölf Megabit pro Sekunde erreicht. Für Firmen seien 50 Mbit/s realisierbar. Ein entsprechender Sachstandsbericht wurde dem Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung vom städtischen Amt für Informations- und Kommunikationstechnik vorgelegt.
Endlich schnelles Internet
16. Tag der gesunden Ernährung

16. Tag der gesunden Ernährung

Ottobeuren/Hawangen - Im Rahmen des 16. Tages der gesunden Ernährung starteten die Diätassistentinnen, Nicole Retzer und Gudrun Uhl, der Kreisklinik Ottobeuren ein Pilotprojekt und besuchten die 3. Klasse der Grundschule in Hawangen, um mit den Kindern Gesundes und Leckeres zu kochen. Unter dem Motto "Essen und Trinken in Schule und Kita" kochten, schnibbelten und schälten die 19 Kinder von Lehrerin Ulrike Milbrath um die Wette.
16. Tag der gesunden Ernährung
Noch immer mit solidem Wachstum

Noch immer mit solidem Wachstum

Memmingen - In seiner jährlichen Pressekonferenz stellte der Vorstand der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012 vor. Mit einer Bilanzsumme von 3,807 Milliarden Euro gegenüber 3,725 Milliarden Euro im Vorjahr konnte ein Plus von 2,2 Prozent und damit ein moderates, aber nachhaltiges und solides Wachstum erreicht werden, wie Vorstandsvorsitzender Thomas Munding betonte.
Noch immer mit solidem Wachstum
Ein "verhältnismäßig normales Jahr"

Ein "verhältnismäßig normales Jahr"

Memmingen - Die Freiwillige Feuerwehr Memmingen hielt im Maximilian-Kolbe-Haus ihre Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2012 ab. Neben den einzelnen Rechenschaftsberichten der Leistungsträger standen wiederum zahlreiche Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm.
Ein "verhältnismäßig normales Jahr"
"Mit Tradition in die Zukunft"

"Mit Tradition in die Zukunft"

Memmingen - Zur Jahreshauptversammlung der Bezirksstelle Memmingen im Bayerischen Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller e.V. hatte die Vorstandschaft in diesem Jahr in den "Engelkeller" eingeladen. Die umfangreiche Tagesordnung enthielt unter anderem auch die fälligen Neuwahlen.
"Mit Tradition in die Zukunft"
Geänderte Verkehrsführung

Geänderte Verkehrsführung

Ochsenhausen - Linksabbiegen verboten heißt es seit Dienstag dieser Woche in der Poststraße in Ochsenhausen. Verkehrsteilnehmer, die auf der B 312 aus Fahrtrichtung Memmingen kommen und in die Innenstadt wollen, dürfen nun nicht mehr über die Postbrücke in den Marktplatzbereich einfahren.
Geänderte Verkehrsführung
Nachtflüge nur eingeschränkt zugelassen

Nachtflüge nur eingeschränkt zugelassen

Memmingerberg - Die Regierung von Oberbayern hat am 1. März den Planfeststellungsbeschluss für die bauliche und betriebliche Erweiterung des Verkehrsflughafens Memmingen erlassen. Auf dieser Grundlage sollen insbesondere die Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, Rollwege neu gebaut und Vorfelder sowie die Hochbauflächen zur Vergrößerung des Terminals und für neue Werft- und Wartungshallen erweitert werden.
Nachtflüge nur eingeschränkt zugelassen
Kramerstraße wird zur "Fuß Relax Zone"

Kramerstraße wird zur "Fuß Relax Zone"

Memmingen - Am vergangenen Samstag wurde die Sanierung und Erneuerung der Memminger Fußgängerzone offiziell mit einem Spatenstich eingeleitet. Das 4,8 Millionen Euro teure Bauprojekt wird in vier Bauabschnitten vollzogen und soll bis November 2014 fertig gestellt sein. Zu Wochenbeginn rollten bereits die Bagger an.
Kramerstraße wird zur "Fuß Relax Zone"
Konzessionsvertrag unterzeichnet

Konzessionsvertrag unterzeichnet

Memmingen - Im Amtszimmer des Memminger Oberbürgermeisters ist jetzt ein Konzessionsvertrag zwischen der Stadt Memmingen und der Gemeinde Benningen unterzeichnet worden. Anlass war der Anschluss der Gemeinde Benningen an das Erdgasnetz der Stadtwerke Memmingen.
Konzessionsvertrag unterzeichnet
Ehrenzeichen für großes Engagement

Ehrenzeichen für großes Engagement

Unterallgäu - Für ihre Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat Landrat Hans-Joachim Weirather vier langjährigen Mitgliedern im Namen des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann das Ehrenzeichen am Bande überreicht. Rita Korb aus Markt Wald, Franz Schneider aus Babenhausen sowie Theodor Hegemann und Gebhard Miller aus Ottobeuren engagieren sich seit 40 Jahren beim BRK. "Sie praktizieren das, wovon viele nur reden: Sie bringen sich in die Gemeinschaft ein, wenden viel Kraft, Zeit und Energie auf und verzichten dabei auf viele Stunden Freizeit", betonte Weirather.
Ehrenzeichen für großes Engagement
"Sich auch einmal den Mund verbrennen"

"Sich auch einmal den Mund verbrennen"

Memmingen - Pünktlich zum Frühlingsanfang luden "Bündnis 90/Die Grünen" zu ihrer Kreisverbandsversammlung 2013. Auf der Agenda stand an diesem Tag die Vorstellung der Direktkandidaten für Bezirks-, Bundes- und Landtag. Dabei wurden langjährige Parteimitglieder geehrt, darunter auch der in diesem Jahr scheidende Sprecher des Kreisverband Memmingens, Wolfgang Weiss, dessen Arbeit zusätzlich noch mit einem kleinen Gedicht gewürdigt wurde.
"Sich auch einmal den Mund verbrennen"