Ressortarchiv: Memmingen

Gesellschaftliche Situation hat sich stark verändert

Gesellschaftliche Situation hat sich stark verändert

Memmingen – Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Donum Vitae e.V. berichtet in ihrer jährlichen Pressekonferenz über steigende Beratungszahlen sowohl bei allgemeinen Schwangerenberatungen als auch bei Schwangerschaftskonfliktberatungen. Besonders interessant dabei sei die geringe Anzahl der Beratungen bei Jugendlichen bis 18 Jahren.
Gesellschaftliche Situation hat sich stark verändert
Neues Konzept für den Lebensabend

Neues Konzept für den Lebensabend

Unterallgäu – In Würde und vor allem „heimatnah“ sterben – das wollen Landrat Hans-Joachim Weirather und der Hospizverein St. Elisabeth künftig allen Unterallgäuern ermöglichen und arbeiten deshalb an einem neuen Konzept für die Hospiz- und Palliativversorgung. Der Plan: Nachdem ein eigenes stationäres Hospiz fürs Unterallgäu derzeit nicht realistisch ist, soll es künftig an drei Orten jeweils einen Hospizplatz geben.
Neues Konzept für den Lebensabend
„Spielend helfen lernen“

„Spielend helfen lernen“

Memmingen - Die Junghelferinnen und Junghelfer der THW Jugend Memmingen haben bei ihrer Jahreshauptversammlung eine neue Ortsjugendleitung gewählt. Künftig werden Stephanie Pellio als Ortsjugendleiterin sowie Stefan Schmölz, Lea Müller und Bianca Maurer als stellvertretende Ortsjugendleiter die rund 20 Nachwuchshelfer betreuen.
„Spielend helfen lernen“
Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?

Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?

Wir suchen ab sofort ein Mädchen und einen Jungen, im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, als Hauptdarsteller für unseren neuen Kinospot.
Hast Du das Zeug zum KINOSTAR?
Stadträte informieren sich

Stadträte informieren sich

Memmingen - Oberbürgermeister Manfred Schilder, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger und weitere Vertreter des Stadtrats besuchten die Baustelle des neuen Umspannwerks Woringen der Lechwerke Verteilnetz GmbH (LVN) und informierten sich über die Anlage und den Baufortschritt.
Stadträte informieren sich
Vorsicht auf den Straßen

Vorsicht auf den Straßen

Allgäu - Sobald die Temperaturen wieder milder werden, lockt es viele Motorradfahrer auf die Straßen. Gerade zum Start der Motorradsaison sind die Gefahren enorm – jedes Jahr ereignen sich in Deutschland viele schwere Unfälle.
Vorsicht auf den Straßen
„Es war ein Rekordjahr“

„Es war ein Rekordjahr“

Memmingen - Insgesamt 525 Einsätze musste die Freiwillige Feuerwehr im Berichtsjahr 2017 bewältigen. Allein 40 Einsätze gehen auf die Sturmereignisse im vergangenen August zurück, berichtete Stadtbrandrat Raphael Niggl in einem Jahresrückblick während der Mitgliederversammlung im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.
„Es war ein Rekordjahr“
Noch mehr Platz zum Spielen

Noch mehr Platz zum Spielen

Berkheim - Berkheim wächst nicht nur flächenmäßig, sondern auch die Einwohnerzahl steigt stetig. Dem hat die Gemeinde Rechnung getragen und dem Kindergarten „Bei der alten Eiche“ einen 300 Quadratmeter großen Anbau spendiert. Dieser wurde nun mit einem Tag der offenen Tür festlich eingeweiht.
Noch mehr Platz zum Spielen
„Ihr seid beste Botschafter unseres Marktes“

„Ihr seid beste Botschafter unseres Marktes“

Ottobeuren - „Wir sind stolz auf unsere Sportlerinnen und Sportler und freuen uns über ihre errungenen Siege im vergangenen Jahr. Sportler sind natürliche Botschafter unseres Marktes. Sie tragen die Farben unserer Marktgemeinde in alle Richtungen“, so Ottobeurens Bürgermeister German Fries und Sportreferent Willi Höbel bei der Sportlerehrung im Kursaal des Haus des Gastes.
„Ihr seid beste Botschafter unseres Marktes“
„Was brennt den Bürgern unter den Nägeln?“

„Was brennt den Bürgern unter den Nägeln?“

Erkheim - Die Kommunalpolitische Vereinigung KPV im Kreisverband Unterallgäu hatte die Mitglieder der Ortsverbände Erkheim, Kammlach, Mindelheim, Stetten und Günz im Akut zu einem Gespräch mit den beiden CSU-Abgeordneten Franz Josef Pschierer und Klaus Holetschek eingeladen.
„Was brennt den Bürgern unter den Nägeln?“
Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd

Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd

Unterallgäu – Eigentlich stammt die sogenannte „Afrikanische Schweinepest“, wie der Name schon vermuten lässt, aus Ländern und Regionen südlich des Äquators. Nachdem die Seuche mittlerweile Osteuropa erreicht hat, fürchten auch hiesige Landwirte die Infizierung ihrer Tiere. Deshalb berieten sich zuletzt auch die schwäbischen Landräte bei ihrer Zusammenkunft in Bad Wörishofen zu diesem Thema.
Mit Nachtzielgerät auf Wildschweinjagd
Rund 700.000 Euro für Wehren

Rund 700.000 Euro für Wehren

Unterallgäu - Der Landkreis fördert die Feuerwehren im Unterallgäu in diesem Jahr mit insgesamt 684.500 Euro. Das beschloss der Kreisausschuss unter der Voraussetzung, dass der Kreistag die Mittel im Haushalt bereitstellt.
Rund 700.000 Euro für Wehren
„Sankt Josef war und ist einer von uns“

„Sankt Josef war und ist einer von uns“

Günz/Westerheim - Ausgiebig feierten die zahlreichen Josefs und Josefas im Lande auch dieses Jahr wieder ihren beliebten Namenspatron mit Musik, Gesang und guter Laune im „Laupheimer Feststadl“ in Günz.
„Sankt Josef war und ist einer von uns“
„Politik kann die Menschen berühren“

„Politik kann die Menschen berühren“

Memmingen – Traditionell im Café Brommler trafen sich die Memminger Genossen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Neben den Berichten und der Entlastung des Vorstandes standen die Delegierten-Wahlen zum Europa-Unterbezirkstag an.
„Politik kann die Menschen berühren“
Weiterhin keine „Stadtbachfischerinnen“

Weiterhin keine „Stadtbachfischerinnen“

Memmingen - Die Delegiertenversammlung des Fischertagvereins hatte bei ihrer jüngsten Sitzung weitreichende Entscheidungen zu treffen. Im Mittelpunkt stand sowohl eine bereits angekündigte Beitragserhöhung, als auch die Abstimmung zur Errichtung eines Neubaus als zentraler Stützpunkt des Vereins sowie eine gewünschte Satzungsänderung.
Weiterhin keine „Stadtbachfischerinnen“
Erwerb der Kramerzunft

Erwerb der Kramerzunft

Memmingen - In einem Schreiben an Oberbürgermeister Manfred Schilder erneuert der Memminger SPD-Stadtrat und Mitglied des Kuratoriums „Memminger Freiheitspreis 1525“ seinen bereits vor einigen Jahren eingebrachten Antrag auf Erwerb der Kramerzunft.
Erwerb der Kramerzunft
Manfred's on the Road again... - Karten gewinnen

Manfred's on the Road again... - Karten gewinnen

Memmingen - Wer kennt sie nicht? Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Klassiker- Status. Am Sonntag, 29. April, ist Manfred Mann zusammen mit seiner Earthband wieder im Kaminwerk in Memmingen zu Gast.
Manfred's on the Road again... - Karten gewinnen
Center Parcs Park Allgäu feiert Richtfest

Center Parcs Park Allgäu feiert Richtfest

Leutkirch/Altusried - Noch keine 17 Monate ist es her, als der Spatenstich für den neuen Center Parcs Allgäu erfolgte, nun war bereits Hebauf. Traditionell mit Richtkranz, Zimmermannsspruch und Allgäuer Blasmusik feierten am vergangenen Donnerstag rund 800 Arbeiter, Partner aus Politik und Wirtschaft sowie die beiden Rathauschefs der beteiligten Gemeinden, Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (Stadt Leutkirch) und Bürgermeister Joachim Konrad (Altusried), die Fertigstellung des Dachstuhls des Zentralgebäudes.
Center Parcs Park Allgäu feiert Richtfest
Impressionen Richtfest Center Parcs Park Allgäu

Impressionen Richtfest Center Parcs Park Allgäu

Impressionen Richtfest Center Parcs Park Allgäu
Herz-Vorsorge, die Spaß macht

Herz-Vorsorge, die Spaß macht

Memmingerberg - Seilspringen auf dem Stundenplan? Fabian aus der Klasse 4b der Grundschule Memmingerberg freut sich auf die Doppelstunde unter dem Motto „Skipping Hearts“ mit der Deutschen Herzstiftung.
Herz-Vorsorge, die Spaß macht
Lärmbelästigung im erlaubten Bereich

Lärmbelästigung im erlaubten Bereich

Memmingen – Neben der Stadtmauersanierung und privaten Baugesuchen ging es bei der jüngsten Sitzung des II. Senats vor allem um den Lagerplatz der Firma Kutter an der Ecke Bergerstraße/Bergermühlstraße und der damit einhergehenden Lärmbelästigung für die Anwohner.
Lärmbelästigung im erlaubten Bereich
Startschuss zur Bahn-Elektrifizierung

Startschuss zur Bahn-Elektrifizierung

Memmingen - Der Startschuss zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Lindau wurde jetzt in Memmingen mit dem Spatenstich offiziell vollzogen. Der Bund, der Freistaat Bayern, die Schweizer Eidgenossenschaft und die Deutsche Bahn AG investieren gemeinsam in dieses Jahrhundertwerk rund 440 Millionen Euro. Neben der Elektrifizierung der 155 Kilometer langen Strecke ist auch ein Ausbau für den Neigetechnikbetrieb geplant und damit für höhere Geschwindigkeiten auf der kurvenreichen Strecke. Die geplante Fertigstellung ist für Dezember 2020 vorgesehen.
Startschuss zur Bahn-Elektrifizierung
Robotik in der Schule

Robotik in der Schule

Memmingen – Anlässlich ihres 175-jährigen Bestehens vergab die IHK Schwaben den Wilhelm-Hüsch-Preis für die besten Schulpartnerschaften. Unter den drei Preisträgern aus dem Unterallgäu befand sich auch die Memminger Sebastian-Lotzer-Realschule.
Robotik in der Schule
Was ist Heimat?

Was ist Heimat?

Memmingen - Mit „Haydi Heimat“ zeigt das Landestheater Schwaben die Uraufführung eines extra für das LTS geschriebenen Stückes der Autorin Katja Hensel. Ein achtjähriger Junge mit „Migrationshintergrund“ sucht in der Geschichte „seine Heimat“ und gerät dabei in verschiedene Konflikte.
Was ist Heimat?
4.000 Euro für soziale Projekte

4.000 Euro für soziale Projekte

Memmingen - Der karitative Verein "Lattemann & Geiger Sternenhimmel" fördert in diesem Jahr soziale Projekte in Memmingen mit insgesamt 4000 Euro. "Die Unterstützung verschiedener wohltätiger Initiativen ist schon gute Tradition", sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder und richtete seinen Dank bei der Spendenübergabe im Rathaus an Vorstand Ulrich Geiger, geschäftsführender Gesellschafter der "Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe".
4.000 Euro für soziale Projekte
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
Video

So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause

Warum schwärmen eigentlich so viele Menschen vom Charme alter Häuser und Wohnungen?
So finden Sie das richtige Parkett für Ihr Zuhause
Strenge Normen für Grundwasser

Strenge Normen für Grundwasser

Erkheim - Zum Weltwassertag stellte sich der Bayerische Bauernverband in seiner Unterallgäuer Geschäftsstelle Erkheim in einem Pressegespräch Fragen zur Wasserqualität in unserer Region. Gemeinsam erklärten Kreisobmann Martin Schorer, Kreisbäurin Margot Walser, Geschäftsführer Helmut Mader und Bürgermeister Christian Seeberger, was Wasser- und Gewässerschutz konkret bedeutet.
Strenge Normen für Grundwasser
Schuldenfrei bis 2026

Schuldenfrei bis 2026

Unterallgäu - Der Landkreis Unterallgäu soll bis zum Jahr 2026 im Kernhaushalt schuldenfrei sein: Auf dieses Ziel hat sich der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags mit dem aktuellen Haushaltsplan verständigt.
Schuldenfrei bis 2026
Der alljährliche Mini-Jetlag

Der alljährliche Mini-Jetlag

Memmingen/Unterallgäu - Sie macht müde und sorgt bei vielen Menschen für Schlafstörungen: die Umstellung auf die Sommerzeit. In der Nacht auf Sonntag, 25. März, werden die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt.
Der alljährliche Mini-Jetlag
Bahnübergänge werden gesperrt

Bahnübergänge werden gesperrt

Memmingen – Die DB Netz AG, verantwortlich für die Gleisanlagen, führt an der Strecke Memmingen – Leutkirch zwischen den Bahnhöfen in Memmingen und Tannheim Gleiserneuerungen durch (wir berichteten). Die Arbeiten werden vom 23. März bis zum 3. Mai durchgeführt und betreffen allein im Stadtgebiet sechs Übergänge.
Bahnübergänge werden gesperrt
Nachwuchsmangel gefährdet Fortbestand

Nachwuchsmangel gefährdet Fortbestand

MM-Steinheim - Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Steinheim bemängelte Vorsitzender Michael Rauh den zunehmenden Nachwuchsmangel und sieht auf Dauer den Verein dadurch gefährdet.
Nachwuchsmangel gefährdet Fortbestand
Der Tod des Ernst Lossa

Der Tod des Ernst Lossa

Memmingen – Wie adaptiert man den systematischen Mord an psychisch und körperlich kranken Menschen für die Bühne? Wie zeigt man all das Grauen dieses Verbrechens, das bis heute nachhallt? Im LTS lässt man die Akten sprechen – und eines der Opfer.
Der Tod des Ernst Lossa
Arbeitsreiches Jahr mit vielen Einsätzen

Arbeitsreiches Jahr mit vielen Einsätzen

MM-Steinheim - Die Stadtteilfeuerwehr Steinheim hielt ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Saal des Gasthauses „Krone“ ab. Neben Tätigkeitsberichten der einzelnen Funktionsträger gab es Ehrungen langjährig gedienter Feuerwehrmänner. Grußworte überbrachten Oberbürgermeister Manfred Schilder, Raphael Niggl sowie Stadtrat und Ortsteilreferent Gerhard Neukamm.
Arbeitsreiches Jahr mit vielen Einsätzen
Eisregeltraining der DLRG

Eisregeltraining der DLRG

Memmingerberg Die Kinder der 2. Klassen an der Grundschule Memmingerberg erlebten eine besondere Unterrichtsstunde. H. Tederahn und H. Huber von der DLRG Memmingen klärten die Kinder über die Gefahren am zugefrorenen Teich auf und übten mit ihnen das richtige Verhalten.
Eisregeltraining der DLRG
Osterbräuche im Allgäu

Osterbräuche im Allgäu

Illerbeuren - Der Heimatdienst Illertal e.V. und das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren laden gemeinsam zum Palmboschenbinden und zur Palmweihe am kommenden Wochenende nach Illerbeuren ein.
Osterbräuche im Allgäu
ASM im Zeichen der Veränderung

ASM im Zeichen der Veränderung

Unterallgäu – Die diesjährige Delegiertenversammlung des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) stand im Zeichen der Veränderung. Neben den fälligen Neuwahlen des Präsidiums galt es, Abschied zu nehmen vom langjährigen Verbandsjugendsprecher Franco Hänle und dem Geschäftsführer des ASM, Josef Jäger.
ASM im Zeichen der Veränderung
„Zuschüsse werden trotzdem weiter bezahlt“

„Zuschüsse werden trotzdem weiter bezahlt“

Memmingen – Bei der Frühjahrsvollversammlung des Stadtjugendrings gab es einen kleinen Eklat. Der Vorsitzende, sein Stellvertreter und alle fünf Beisitzer traten zurück und stellten sich bei den Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung.
„Zuschüsse werden trotzdem weiter bezahlt“
Fast 33 Prozent mehr Einsätze absolviert

Fast 33 Prozent mehr Einsätze absolviert

Westerheim - Der Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu e.V. hielt seine diesjährige Mitgliederversammlung in Westerheim ab. Der Kreisverband umfasst 130 Freiwillige Feuerwehren und eine Werksfeuerwehr mit zusammen 5.526 aktiven Dienstleistenden sowie 37 Jugendfeuerwehren mit 490 Anwärtern.
Fast 33 Prozent mehr Einsätze absolviert
Nicht auf alle Fragen eine fertige Antwort parat

Nicht auf alle Fragen eine fertige Antwort parat

MM-Volkratshofen/Ferthofen - Beim Bürgerinformationsabend mit Oberbürgermeister Manfred Schilder in Volkratshofen-Ferthofen zeigte sich eine schwindende Akzeptanz einzelner Bürger mit den Entwicklungsschritten ihres Stadtteils. Manches dauert den Bürgern einfach zu lange, bis es umgesetzt wird.
Nicht auf alle Fragen eine fertige Antwort parat
Ausufernde Bürokratie

Ausufernde Bürokratie

Memmingen - Der Bayerische Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller e.V., Bezirksstelle Memmingen, versammelte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Hotel „Engelkeller“. Präsident Wenzel Bradac, Gastredner aus der Landesgeschäftsstelle, informierte über zunehmend ausufernde Bürokratie und Sicherheitsauflagen bei Märkten und Vergnügungsveranstaltungen.
Ausufernde Bürokratie
Baum-Hotline und Papierwende

Baum-Hotline und Papierwende

Erkheim - Was sich im letzten Jahr aus Sicht des Naturschutzes alles im Landkreis ereignet hat, davon berichtete die Kreisgruppe des BUND Naturschutz (BN) auf ihrer Jahreshauptversammlung im Bistro Akut in Erkheim.
Baum-Hotline und Papierwende
Ein Stück weit Stadtgeschichte geschrieben

Ein Stück weit Stadtgeschichte geschrieben

Memmingen - Mit einem Festakt im Rathaus würdigte die Stadt den 75. Geburtstag seines ehemaligen dritten Bürgermeisters, Josef Martin Lang. Unter den Geburtstagsgästen Stadträte und Fraktionsvorsitzende, Ehrenbürger und Ehrenringträger der Stadt, Verbandsvertreter der VdW Bayern, Schwäbische Wohnungsunternehmen sowie Vorstand, Aufsichtsrat und Prokuristen inklusive Mitarbeiter der Siebendächer Baugenossenschaft sowie Vertreter der Stadtverwaltung.
Ein Stück weit Stadtgeschichte geschrieben
Hader spielt Hader

Hader spielt Hader

Memmingen - Der österreichische Kabarettist, Schauspieler, Autor und Filmregisseur Josef Hader ist mit seinem neuen Programm „Hader spielt Hader“ auf Tour. Am Donnerstag, 12. April, gastiert er um 20 Uhr auch in der Memminger Stadthalle.
Hader spielt Hader
Alles im Lot bei der Feuerwehr Eisenburg

Alles im Lot bei der Feuerwehr Eisenburg

MM-Eisenburg – Bei ihrer Jahreshauptversammlung konnte die Freiwillige Feuerwehr Eisenburg auf ein lebhaftes Jahr 2017 zurückblicken. Gerade, was die Ausbildung angeht, steht die Wehr sehr gut da.
Alles im Lot bei der Feuerwehr Eisenburg
Vom Gleis auf die Straße

Vom Gleis auf die Straße

Memmingen - Ab dem 23. März müssen Fahrgäste zwischen Buchloe und Leutkirch vom Zug in den Bus umsteigen. Mit Beginn der Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Lindau ist der Abschnitt komplett gesperrt. Bis zum 10. September heißt es deshalb Busse statt Züge.
Vom Gleis auf die Straße
„Gott zur Ehre und uns zur Freude“

„Gott zur Ehre und uns zur Freude“

MM-Amendingen - Als klingendes Geschenk zum 20. Geburtstag des generalsanierten Amendinger Schlößles des Evang.-Lutherischen Dekanats Memmingen erhielt die Kirchengemeinde eine Orgel als Geschenk. Die etwa 30 Jahre alte Orgel mit sechs Registern und 366 Pfeifen aus der Werkstatt des Orgelbauers Gerhard Schmid aus Kaufbeuren stammt aus dem Nachlass der verstorbenen Stifterin Irmgard Frank.
„Gott zur Ehre und uns zur Freude“
Die Bahn baut

Die Bahn baut

Memmingen/Tannheim - Die DB Netz AG führt an der Bahnstrecke 4570 Leutkirch – Memmingen zwischen den Bahnhöfen Tannheim und Memmingen von Freitag, 23. März, bis Donnerstag, 3. Mai, eine Gleiserneuerung durch. Diese ist aufgrund des Abnutzungsfortschritts und des Alters der Gleisanlagen notwendig.
Die Bahn baut
„Fit for future”

„Fit for future”

Memmingen – Auch in diesem Jahr hat der stadtmarketing memmingen e.V. ein buntes Portfolio an bewährten Veranstaltungen und neuen Aktionen zusammengestellt. Neben beliebten Aktivitäten und Veranstaltungen, wie „Memmingen blüht”, „Kunst im Geschäft” oder „Memmler” wurde bei der Mitgliederversammlung das neue Online-Gewinnspiel des Memminger KURIER vorgestellt.
„Fit for future”
„Wir machen Politik für alle Memminger“

„Wir machen Politik für alle Memminger“

Memmingen – Der Stadtrat verabschiedete den mit einem Gesamtvolumen von 172 Millionen Euro größten Haushalt, den Memmingen je hatte. Eine gute Wirtschaftslage und eine faktische Vollbeschäftigung halten die Steuereinnahmen nach wie vor hoch.
„Wir machen Politik für alle Memminger“
„Nicht direkt perfekt“ - Karten gewinnen

„Nicht direkt perfekt“ - Karten gewinnen

Mindelheim – Am Freitag, 23. März, um 20 Uhr kommt Nicole Jäger mit ihrem neuen Stand-Up-Programm „Nicht direkt perfekt“ ins Mindelheimer Stadttheater.
„Nicht direkt perfekt“ - Karten gewinnen