Ressortarchiv: Memmingen

Klinikfusion vorerst geplatzt?!

Klinikfusion vorerst geplatzt?!

Memmingen/Unterallgäu – Es schlug gestern Abend ein wie eine Bombe: das Schreiben von Landrat Hans-Joachim Weirather an Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder, das auch dem KURIER zuging. Unter dem Betreff „Fusionsbemühungen unserer Krankenhausunternehmen” teilt Weirather mit: „Der Verwaltungsrat hat nach eingehender Diskussion entschieden, die Verhandlungen mit der Stadt Memmingen auszusetzen und in Sondierungsgespräche mit dem Landkreis Oberallgäu und der kreisfreien Stadt Kempten einzutreten.”
Klinikfusion vorerst geplatzt?!
Kein Zufallsopfer: Überfall auf Frau aufgeklärt

Kein Zufallsopfer: Überfall auf Frau aufgeklärt

Memmingen - Anfang Oktober wurde eine junge Frau in einer Memminger Tiefgarage überfallen, in den Kofferraum ihres eigenen Pkw gesperrt und um ihre EC-Karte erpresst. Die Kriminalpolizei hat nach eigenen Angaben nun einen Tatverdächtigen ermittelt. 
Kein Zufallsopfer: Überfall auf Frau aufgeklärt
Düngeverbot in Wasserschutzgebieten

Düngeverbot in Wasserschutzgebieten

Unterallgäu - In den Monaten Oktober bis Februar gilt in der weiteren Schutzzone der meisten Wasserschutzgebiete im Landkreis Unterallgäu ein absolutes Düngeverbot für Ackerflächen. Für Grünlandflächen gilt es ab November. Darauf macht das Sachgebiet Wasserrecht am Landratsamt aufmerksam.
Düngeverbot in Wasserschutzgebieten
30. Bürger- und Polizeiball in der Stadthalle

30. Bürger- und Polizeiball in der Stadthalle

Memmingen – Nach einem lang anhaltenden Sommer ging die warme Jahreszeit nun endgültig zu Ende und der Aufenthalt im Freien damit ungemütlicher. Dies ist die Zeit in der Bürger ihr Vergnügen wieder in beheizte Räumlichkeiten verlegen. In diesem Bewusstsein feierte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dieses Jahr bereits die 30. Auflage ihres Bürger- und Polizeiballs, der stets am letzten Samstag im Oktober stattfindet.
30. Bürger- und Polizeiball in der Stadthalle
Center Parcs Park Allgäu hat wieder geöffnet

Center Parcs Park Allgäu hat wieder geöffnet

Leutkirch – Das Warten hat ein Ende: Am Montag, 29. Oktober, öffnete der Center Parcs Park Allgäu im Leutkircher Ortsteil Urlau nach einer mehrwöchigen Zwangspause erneut seine Tore.
Center Parcs Park Allgäu hat wieder geöffnet
Ein Blick in den neuen Center Parcs Park Allgäu

Ein Blick in den neuen Center Parcs Park Allgäu

Ein Blick in den neuen Center Parcs Park Allgäu
Kalium vernichtet - keine Zwischenfälle

Kalium vernichtet - keine Zwischenfälle

Memmingen – Am vergangenen Freitag hatte ein Lehrer am Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen etwa 100 Gramm Kalium gefunden (wir berichteten) Die Chemikalie wurde noch am selben Tag vernichtet.
Kalium vernichtet - keine Zwischenfälle
Vorstände sprechen über Auswirkungen der EU auf Unternehmen

Vorstände sprechen über Auswirkungen der EU auf Unternehmen

Memmingen - Unter dem Motto „Auswirkungen der EU auf Unternehmen“ organisierte das städtische Europabüro eine Veranstaltung im Vöhlin-Gymnasium mit Schülerinnen und Schülern sowie Azubis. Als Referenten sprachen die Experten Harald Post, Vorstandsmitglied der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, sowie Hubert Schaller, Vorstandsmitglied der Goldhofer AG in Memmingen.
Vorstände sprechen über Auswirkungen der EU auf Unternehmen
Spatenstich für Feuerwehrgerätehaus Ochsenhausen

Spatenstich für Feuerwehrgerätehaus Ochsenhausen

Ochsenhausen - Mit zahlreichen Gästen hat Bürgermeister Andreas Denzel im Gewann Goldbacher Feld an der Straße Richtung Eichen den symbolischen Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Ochsenhausen vollzogen. Dies war der Startschuss für eines der größten Hochbauprojekte der Stadt seit vielen Jahren.
Spatenstich für Feuerwehrgerätehaus Ochsenhausen
Josef Miller zu Kommissionsvorschlägen in der EU

Josef Miller zu Kommissionsvorschlägen in der EU

Brüssel/Memmingen - Die EU-Kommission in Brüssel erarbeitet zur Zeit ein neues agrarpolitisches Konzept. Der Agrarausschuss des Europa-Parlaments hat dieses Konzept mit einer Anhörung mit fünf Experten aus Mitgliedstaaten und hohen Beamten erörtert. Anhörungsteilnehmer war, unter anderen, der frühere bayerische Landwirtschaftsminister Josef Miller aus Memmingen sowie der stellvertretende Generaldirektor der EU-Kommission im Agrarbereich, der gebürtige Leipheimer Dr. Rudolf Mögele.
Josef Miller zu Kommissionsvorschlägen in der EU
Ausschuss vergibt Fördergelder

Ausschuss vergibt Fördergelder

Unterallgäu - Zuschüsse von über 280.000 Euro für das laufende Jahr hat der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Unterallgäuer Kreistags verteilt, für die Jugendarbeit der Vereine, die Erwachsenenbildung und die Denkmalpflege.
Ausschuss vergibt Fördergelder
Memmingen: Lehrer findet Kalium in Schule

Memmingen: Lehrer findet Kalium in Schule

Memmingen - Die Polizei transportiert Kalium durch Memmingen. Die Chemikalie wurde in einer Schule im Westen der Stadt gefunden. Es kommt zu Verkehrsbeeinträchtigungen (Stand Freitagabend).
Memmingen: Lehrer findet Kalium in Schule
Dialektabend des Kultur- und Heimatvereins Günz

Dialektabend des Kultur- und Heimatvereins Günz

Günz a.d. Günz - Mundart, Musik und Heimatgeschichte standen im Mittelpunkt des Dialektabends in Lohmanns Stadel in Günz. Gastgeber war der Kultur- und Heimatvereins Günz e.V., dessen erster Vorstand Johann Müller humorig durch das abwechslungsreiche Programm führte.
Dialektabend des Kultur- und Heimatvereins Günz
Ottobeuren: Pkw prallt in Lkw

Ottobeuren: Pkw prallt in Lkw

Ottobeuren - Am heutigen Freitag gegen 11 Uhr kam es an der Kreuzung Langenberger Straße / St2013 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und Klein-Lkw.
Ottobeuren: Pkw prallt in Lkw
Uferaufweitung und neuer Radweg bei Kronburg

Uferaufweitung und neuer Radweg bei Kronburg

Kronburg - An der Umsetzung der beiden Maßnahmen - Uferaufweitung bei Kronburg und neuer Radweg zur Vogelbeobachtungsstation - waren der Landkreis Unterallgäu beteiligt sowie die Kommunen Kronburg und Lautrach, die viele Anregungen eingespeist hatten. BEW hat als Projektträger gemeinsam mit ihnen die einzelnen Projekte definiert und vorgeplant.
Uferaufweitung und neuer Radweg bei Kronburg
Vier verletzte Schüler nach Verkehrsunfall

Vier verletzte Schüler nach Verkehrsunfall

Memmingen - Am Donnerstag wollte ein Autofahrer gegen 10.40 Uhr von der Benninger Straße nach rechts auf den Tiroler Ring abbiegen. Dabei übersah er jedoch ein von zwei Lehrkräften beaufsichtigte Schülergruppe, die den Tiroler Ring überquerte.
Vier verletzte Schüler nach Verkehrsunfall
Seniorenbeirat zieht zufrieden Bilanz

Seniorenbeirat zieht zufrieden Bilanz

Memmingen - Sich für die Belange älterer Menschen und deren Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft einzusetzen, das soll auch in Zukunft das Engagement des Seniorenbeirats der Stadt Memmingen leiten. Bei der jüngsten Sitzung des Gremiums im Rathaus unter der Leitung von Oberbürgermeister Manfred Schilder zogen die Mitglieder zufrieden Bilanz und sprachen über die für 2019 geplanten Schwerpunkte.
Seniorenbeirat zieht zufrieden Bilanz
Zehn Jahre K-DW in der Kalchstraße

Zehn Jahre K-DW in der Kalchstraße

Memmingen – Zehn Jahre Spendenbereitschaft, Ehrenamt, Second Hand, Wiederverwertung, Nachhaltigkeit, soziale Arbeit und Arbeitsprojekte, darauf könne man durchaus stolz sein. So eröffnete die Leiterin des K-DW, Anke Rabus, die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum des Kaufhauses Diakonisches Werk in der Kalchstraße.
Zehn Jahre K-DW in der Kalchstraße
Feuerwehr Ochsenhausen: Torsten ist hauptamtlicher Kommandant

Feuerwehr Ochsenhausen: Torsten ist hauptamtlicher Kommandant

Ochsenhausen - Torsten Koch wurde vom Gemeinderat der Stadt Ochsenhausen in seiner letzten Sitzung zum hauptamtlichen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ochsenhausen gewählt. Seinen Dienst wird er zum 1. Januar 2019 antreten. Er ist dann hauptamtlich bei der Stadt beschäftigt und verantwortlich für rund 190 ehrenamtliche Mitglieder der Feuerwehr.
Feuerwehr Ochsenhausen: Torsten ist hauptamtlicher Kommandant
Aufwärtstrend in Bad Grönenbach hält an

Aufwärtstrend in Bad Grönenbach hält an

Bad Grönenbach - Der Aufwärtstrend der Markt-Gemeinde Bad Grönenbach hält an wie Bürgermeister Bernhard Kerler anlässlich der kürzlich abgehaltenen Bürgerversammlung anhand von Zahlenbeispielen darlegen konnte. Die gut besuchte Veranstaltung im Postsaal wurde musikalisch begleitet von den Bad Grönenbacher Musikanten.
Aufwärtstrend in Bad Grönenbach hält an
Wickelplätze schnell und stressfrei finden

Wickelplätze schnell und stressfrei finden

Memmingen - Der Alltag mit Babys ist oft nicht bis ins Detail planbar. Um Familien den Stadtbesuch mit kleinen Kindern zu erleichtern, stellten die Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin vom „Bündnis für Familien“ Claudia Fuchs und Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr Oberbürgermeister Manfred Schilder und der zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh den neuen Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ vor.
Wickelplätze schnell und stressfrei finden
Ein neues Team für die Lindenschule

Ein neues Team für die Lindenschule

Memmingen – Auch wenn das Schuljahr schon seit einigen Wochen läuft, wurde nun das neue Schulleitungsteam der Lindenschule offiziell ins Amt eingeführt. Schulleiterin Elke Schmid-Benecke war an der Lindenschule zuvor bereits als Konrektorin tätig. Ihr Stellvertreter, Franz Overbeck, kommt von der Mittelschule Erkheim nach Memmingen.
Ein neues Team für die Lindenschule
Abschlussbericht ISEK dem Stadtrat vorgestellt

Abschlussbericht ISEK dem Stadtrat vorgestellt

Memmingen - Wie entwickelt sich Memmingen bis 2030 weiter? Antworten auf diese Frage gibt das „Integrierte Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK), dessen Abschlussbericht dem Stadtrat in jüngster Sitzung vorgelegt wurde. Die Ergebnisse des Münchner Architektenbüros 03 Arch., die auch unter Mitwirkung von anderen Architekturbüros und unter vielfältiger Bürgerbeteiligung entstanden waren, stellte deren Sprecher Michael Wimmer dem Plenum vor.
Abschlussbericht ISEK dem Stadtrat vorgestellt
Kinder nehmen Memmingen unter die Lupe

Kinder nehmen Memmingen unter die Lupe

Memmingen - Bunte Fachwerkhäuser mit Blumenschmuck, eine tolle Rutsche auf dem Spielplatz, aber auch leerstehende Gebäude, Graffiti an Hauswänden oder Müll auf dem Gehweg – die Bilder der Mädchen und Buben, die sich an der Fotoausstellung "Nimm Deine Stadt unter die Lupe" des Kinderschutzbunds Memmingen-Unterallgäu beteiligt haben, zeigen positive und negative Seiten ihrer Stadt.
Kinder nehmen Memmingen unter die Lupe
Jahreshauptversammlung des Sozialverband VDK Memmingen

Jahreshauptversammlung des Sozialverband VDK Memmingen

Memmingen – Der Sozialverband VDK Bayern, Ortsverband Memmingen, lud Mitglieder und Freunde zur diesjährigen Jahreshauptversammlung wieder ins Café Brommler ein. Neben Berichten des Vorsitzenden Wolfgang Schmidhauser und des Kreisgeschäftsführers Ass. jur. Mathias Hochmuth, standen Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt der Veranstaltung.
Jahreshauptversammlung des Sozialverband VDK Memmingen
Schüler-Aktion "Müll in die Tonne"

Schüler-Aktion "Müll in die Tonne"

Memmingen - Mit dem gemeinsamen Bekleben der orangen städtischen Mülleimer schlossen die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse Ethik des Vöhlin-Gymnasiums ihre Aktion „Müll in die Tonne – Für eine saubere Welt“ ab.
Schüler-Aktion "Müll in die Tonne"
Stabwechsel bei der DAK

Stabwechsel bei der DAK

Memmingen - Karen Lehmann heißt die neue Memminger DAK-Geschäftsstellenleiterin, die als Nachfolgerin von Brigitte Abrell kürzlich in ihr neues Amt eingeführt wurde. Die Staffelübergabe erfolgte anlässlich einer kleinen Feier in Anwesenheit geladener Gäste in den Geschäftsräumen der DAK.
Stabwechsel bei der DAK
„Memminger Disputation“ im Rathaus

„Memminger Disputation“ im Rathaus

Memmingen - Ein runder Tisch für Religionen in Memmingen wäre zukünftig eine gewinnbringende Kommunikationsplattform, lautete der Tenor der „Memminger Disputation 4.0“, einer Podiumsdiskussion von Cityseelsorge, Evangelischem Bildungswerk, Katholischem und Evangelischem Dekanat, die nach historischem Vorbild im Rathaus stattfand.
„Memminger Disputation“ im Rathaus
Gäste aus Tansania

Gäste aus Tansania

Unterallgäu/Memmingen - Waisenkinder haben es in Tansania besonders schwer. Oft fehlt ihnen der Zugang zu Bildung und zu medizinischer Versorgung. Aber die Menschen vor Ort helfen sich gegenseitig. Und diese Strukturen will der Verein MeWaiKi stärken. MeWaiKi steht für „Memmingen und das Unterallgäu helfen Waisenkindern am Kilimandscharo“.
Gäste aus Tansania
Stadtbienenprojekt ein voller Erfolg

Stadtbienenprojekt ein voller Erfolg

Memmingen - Der Sommer ist vorüber, das Bienenjahr geht dem Ende zu und damit auch das Projekt „Stadtbienen“ der Stadtwerke Memmingen.
Stadtbienenprojekt ein voller Erfolg
Rapunzel Naturkost mit Ökologia-Preis ausgezeichnet

Rapunzel Naturkost mit Ökologia-Preis ausgezeichnet

Legau – Dem Bio-Lebensmittelhersteller Rapunzel Naturkost wurde die Ökologia verliehen. Dieser Preis geht an Unternehmen, die sich durch besonderes sozial-ökologisches Engagement auszeichnen.
Rapunzel Naturkost mit Ökologia-Preis ausgezeichnet
Premiere von „Hamlet“ am Landestheater Schwaben

Premiere von „Hamlet“ am Landestheater Schwaben

Memmingen – Wahnsinn, Intrigen und ein zum Untergang verdammter junger Prinz. Was schon vor über 400 Jahren funktioniert hat, fesselt auch heute noch die Zuschauer. Shakespeares „Hamlet“, das meistgespielte Stück der Weltliteratur, ist nun auch am LTS zu sehen.
Premiere von „Hamlet“ am Landestheater Schwaben
Notfallsymposium in Memmingen

Notfallsymposium in Memmingen

Memmingen - Was tun bei einem Massenanfall von Verletzten nach einem Busunglück oder einem Terroranschlag? Für Mitarbeiter der Rettungsdienste und Notaufnahmen ist die medizinische, organisatorische und psychische Bewältigung großer Schadenslagen eine enorme Herausforderung, die jetzt beim siebten Memminger Notfallsymposium Notfallgäu in der örtlichen Stadthalle trainiert wurde. Daneben wurden unter anderem kleine, lebensrettende Not-Operationen geübt.
Notfallsymposium in Memmingen
Auch Holzgünz will ein Quartierskonzept

Auch Holzgünz will ein Quartierskonzept

Unterallgäu - Alt werden in der vertrauten Umgebung, auch wenn man auf Unterstützung angewiesen ist – mit einem Quartierskonzept wollen Gemeinden im Landkreis Unterallgäu das erleichtern. Kommunen, die ein solches Konzept erarbeiten, erhalten Unterstützung vom Landkreis. Seit kurzem ist auch die Gemeinde Holzgünz mit im Boot und so trafen sich nun Quartiersmanager und weitere Beteiligte aus zehn Unterallgäuer Gemeinden zum Austausch im Landratsamt Unterallgäu.
Auch Holzgünz will ein Quartierskonzept
Leonhardiritt am 21. Oktober in Kirchheim/Schwaben

Leonhardiritt am 21. Oktober in Kirchheim/Schwaben

Kirchheim/Unterallgäu – Traditionell eröffnet die Gemeinde Kirchheim am Kirchweihsonntag, 21. Oktober, den Reigen der Unterallgäuer Leonhardiritte. Nach dem Sammeln und Aufstellen am V-Markt (um 13 Uhr) werden die Teilnehmer des Leonhardirittes ab 13.30 Uhr losreiten.
Leonhardiritt am 21. Oktober in Kirchheim/Schwaben
Landwirte kämpfen gegen die neue Düngemittelverordnung 2025

Landwirte kämpfen gegen die neue Düngemittelverordnung 2025

Sulzberg – Die ab dem Jahr 2025 geltende Düngemittelverordnung führt bei vielen Landwirten in der Region zu großem Unmut. Denn ab diesem Zeitpunk müssen flüssige, organische Düngemittel, die einen wesentlichen Gehalt an verfügbarem Stickstoff haben, wie zum Beispiel Gülle, auch auf Grünland entweder streifenförmig auf- oder direkt in den Boden eingebracht werden. Das hätte zur Folge, dass die meisten Bauern, die ihre Gülle bisher über einen Schwenkverteiler auf ihr Grasland aufbringen, in die neue Technik eines Schleppschuhs oder Schleppschlauchs investieren müssten.
Landwirte kämpfen gegen die neue Düngemittelverordnung 2025
AfD jetzt auch im Bezirkstag

AfD jetzt auch im Bezirkstag

Memmingen – Was – vor allem angesichts des Ergebnisses – fast ein wenig untergegangen ist in der Wahrnehmung: am vergangenen Sonntag wurde nicht nur über die künftige Besetzung des Bayerischen Landtags, sondern auch des Bezirkstages abgestimmt. Auch hier mussten vor allem CSU und SPD starke Verluste hinnehmen – und die AfD sitzt künftig auch im schwäbischen Bezirksparlament.
AfD jetzt auch im Bezirkstag
Sportwagenfahrer verursacht schweren Unfall

Sportwagenfahrer verursacht schweren Unfall

Bad Grönenbach/A7 - Zu schnell unterwegs war der Fahrer einer Corvette aus der Schweiz am späten Donnerstagnachmittag auf der A7 Richtung Füssen. 
Sportwagenfahrer verursacht schweren Unfall
Große Notfallübung am Flughafen

Große Notfallübung am Flughafen

Memmingerberg - Feuer am Flughafen Memmingen! Eine beim Start durch einen Reifenplatzer von der Piste abgekommene Maschine geht in Flammen auf. An Bord sind 35 Passagiere und die Besatzung.
Große Notfallübung am Flughafen
Ausbau der Bahn-Elektrifizierung und mehr Barrierefreiheit im Allgäu gefordert

Ausbau der Bahn-Elektrifizierung und mehr Barrierefreiheit im Allgäu gefordert

Allgäu/Berlin – Bei einem Gespräch mit Roland Pofalla, im Vorstand der Deutschen Bahn AG zuständig für den Bereich Infrastruktur, hat sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner für Allgäuer Bahnprojekte, die weitere Elektrifizierung und den barrierefreien Ausbau der Bahnhöfe eingesetzt.
Ausbau der Bahn-Elektrifizierung und mehr Barrierefreiheit im Allgäu gefordert
Vier neue Azubis am Forstbetrieb Ottobeuren

Vier neue Azubis am Forstbetrieb Ottobeuren

Ottobeuren - Am Forstbetrieb Ottobeuren der Bayerischen Staatsforsten starten vier junge Männer ihre Berufsausbildung zum Forstwirt. Forstbetriebsleiter Dr. Hermann S. Walter und der erfahrene Ausbildungsmeister Leonhard Mayr begrüßten die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Tag am Forstbetrieb und wünschten einen guten Start ins Berufsleben.
Vier neue Azubis am Forstbetrieb Ottobeuren
Streiterei legt Zugverkehr lahm

Streiterei legt Zugverkehr lahm

Memmingen - Gestern (16. Oktober) gegen 21.45 Uhr wurde am Bahnhof Memmingen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern mitgeteilt. Um die Situation zu bereinigen, forderten Beamten der Bundespolizei Kempten Unterstützung der Polizeiinspektion Memmingen an.
Streiterei legt Zugverkehr lahm
Zehn Jahre Tanz in Niederrieden

Zehn Jahre Tanz in Niederrieden

Niederrieden - Im Oktober 2008 startete Pavlina Herrmann mit zwei Gruppen und circa 20 Kindern und gründete die Abteilung Tanz/Ballett beim FC Niederrieden. Zum zehnjährigen Bestehen hat sie sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und präsentiert eine Musical-Jubiläumsshow.
Zehn Jahre Tanz in Niederrieden
Großer Publikumsandrang beim Thema Straßenausbausatzung

Großer Publikumsandrang beim Thema Straßenausbausatzung

Memmingen – Es geht ums Geld. Das konnte man bei dem überaus großen Publikumsandrang in der jüngsten Stadtratsitzung sehen. Soviel Zuschauer hatten im Rathaussaal gar nicht Platz, wie gekommen waren. Konkret ging es um die Erschließungsbeiträge in Höhe von 90 Prozent für die Hausbesitzer von noch nicht erstmalig technisch hergestellten Straßen.
Großer Publikumsandrang beim Thema Straßenausbausatzung
Erdrutschartige Einbrüche für CSU und SPD bei Landtagswahlen

Erdrutschartige Einbrüche für CSU und SPD bei Landtagswahlen

Memmingen – Nicht ganz so schlimm wie befürchtet fiel das Ergebnis der CSU bei den bayerischen Landtagswahlen aus. Aber auch 37,2 Prozent, was einen Verlust von 10,5 Prozentpunkten und das schlechteste Ergebnis seit 1950 bedeutet, zeichnen ein deutliches Bild, wie es um die alteingesessenen Parteien steht.
Erdrutschartige Einbrüche für CSU und SPD bei Landtagswahlen
Traditioneller Memminger Jahrmarkt öffnet seine Pforten

Traditioneller Memminger Jahrmarkt öffnet seine Pforten

Memmingen – Es ist wieder soweit, der traditionelle Memminger Jahrmarkt hat seine Tore geöffnet. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eröffneten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Marktreferent Rolf Spitz den größten Innenstadtmarkt Süddeutschlands.
Traditioneller Memminger Jahrmarkt öffnet seine Pforten
In Memmingen ist wieder Jahrmarkt

In Memmingen ist wieder Jahrmarkt

In Memmingen ist wieder Jahrmarkt
Mehr Streuobstwiesen im Unterallgäu – Hohe Förderung möglich

Mehr Streuobstwiesen im Unterallgäu – Hohe Förderung möglich

Benningen/Unterallgäu - Sauber aufgereiht stehen die Flaschen und Gläser in dem niedrigen Kellerraum der Braders. Eingelegte Mirabellen, Zwetschgen, Apfelsaft, Apfelkompott und Marmelade auf vielen Regalen. Die Ernte einer Streuobstwiese eines wahren Prachtsommers – und das Ergebnis vieler Stunden Arbeit.
Mehr Streuobstwiesen im Unterallgäu – Hohe Förderung möglich
Klinikum: 22 Teilnehmer bestehen Lehrgang zum Praxisanleiter

Klinikum: 22 Teilnehmer bestehen Lehrgang zum Praxisanleiter

Memmingen - „Ein Pferderitt durch unbekanntes Terrain, am Wegesrand lauern Gefahren“ – Mit dieser Metapher umschrieb Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora den anspruchsvollen Lehrgang zum Praxisanleiter, den jetzt 22 Teilnehmer des Klinikum Memmingen erfolgreich absolvierten.
Klinikum: 22 Teilnehmer bestehen Lehrgang zum Praxisanleiter
Hauptübung der Feuerwehr Ochsenhausen

Hauptübung der Feuerwehr Ochsenhausen

Ochsenhausen - Ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen und Rettungswagen sorgte am Samstagnachmittag auf dem Ochsenhauser Marktplatz für Aufsehen. Ziel der Einsatzkräfte war das Rathaus, aus dem starker Rauch drang. Die zahlreichen Schaulustigen, die sich ebenfalls eingefunden hatten, waren jedoch keine Gaffer, sondern interessierte Zuschauer bei der Jahreshauptübung der Feuerwehren Ochsenhausen, Mittelbuch und Reinstetten.
Hauptübung der Feuerwehr Ochsenhausen