Ressortarchiv: Memmingen

Abfallberatung gibt Wintertipps für die Biotonne

Abfallberatung gibt Wintertipps für die Biotonne

Unterallgäu - Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die Bioabfälle frieren darin fest und können von der Müllabfuhr nur teilweise oder gar nicht entleert werden.
Abfallberatung gibt Wintertipps für die Biotonne
Memminger Christkindlesmarkt eröffnet

Memminger Christkindlesmarkt eröffnet

Memmingen – Zur Freude vieler Kinder eröffnete das „Christkind“, begleitet von den Sternenkindern, auch in diesem Jahr wieder feierlich den Memminger Christkindlesmarkt. Zum ersten Mal seit „gefühlten 100 Jahren“ saß nicht der Oberbürgermeister mit in der Kutsche, sondern seine Stellvertreterin Margareta Böckh.
Memminger Christkindlesmarkt eröffnet
Landrat ehrt Dienstjubilare

Landrat ehrt Dienstjubilare

Unterallgäu - „Sie waren eine wichtige Säule des Landratsamts Unterallgäu.“ Mit diesen Worten dankte Landrat Hans-Joachim Weirather Abteilungsleiterin Ulrike Klotz für 40 Jahre im öffentlichen Dienst. Sie tritt demnächst in die Freistellungsphase der Altersteilzeit ein.
Landrat ehrt Dienstjubilare
Traditionelles Christbaum-Loben im Rathaus

Traditionelles Christbaum-Loben im Rathaus

Memmingen – Der Verein Soziale Bürger Memmingen e.V. lädt auch in diesem Jahr wieder zur schönen alten Tradition des Christbaum-Lobens ins Memminger Rathaus ein.
Traditionelles Christbaum-Loben im Rathaus
Wie schütze ich mich vor Taschendieben?

Wie schütze ich mich vor Taschendieben?

Memmingen/Unterallgäu - Jetzt beginnen wieder die Weihnachtsmärkte und viele Menschen freuen sich schon darauf. Mit der Familie von Stand zu Stand bummeln, eine Tasse Punsch mit den Kolleginnen und Kollegen trinken – für viele gehört dieser vorweihnachtliche Marktbesuch zur Adventszeit einfach dazu. Leider biete das unübersichtliche Gedränge zwischen den Marktständen Taschendieben die ideale Gelegenheit, unbemerkt zuzuschlagen.
Wie schütze ich mich vor Taschendieben?
Kreisverkehr in Ochsenhausen freigegeben

Kreisverkehr in Ochsenhausen freigegeben

Ochsenhausen - Nach rund neunmonatiger Bauzeit wurde der neue Kreisverkehr am Kreuzungspunkt der B 312 mit der L 265 in Ochsenhausen termingerecht fertiggestellt und nun mit einem Festakt für den Verkehr freigegeben. Mit dem Bau dieses Kreisels erfüllt sich ein lang gehegter Wunsch zur Verbesserung der allgemeinen Verkehrssituation in der Rottumstadt.
Kreisverkehr in Ochsenhausen freigegeben
100 Euro mehr pro Kind

100 Euro mehr pro Kind

Memmingen – Um die Ergebnisse der bayerischen Koalitionsverhandlungen ging es unter anderem in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Der Koalitionsvertrag bringt Eltern nun neue finanzielle Entlastungen.
100 Euro mehr pro Kind
Wie kann das bedingungslose Grundeinkommen funktionieren?

Wie kann das bedingungslose Grundeinkommen funktionieren?

Memmingen – Das Attac-Netzwerk veranstaltete zusammen mit der Memminger SPD und dem Kaminwerk eine Podiumsdiskussion über das bedingungslose Grundeinkommen. Im gut gefüllten Kaminwerk stellte die Moderatorin Maxi Weiss dem Podium die Frage: „Wie könnte eine Gesellschaft mit bedingungslosem Grundeinkommen funktionieren?“
Wie kann das bedingungslose Grundeinkommen funktionieren?
Probebohrung an der Memminger Stadtmauer

Probebohrung an der Memminger Stadtmauer

Memmingen - Probebohrungen in der historischen Stadtmauer finden derzeit beim Teilstück an der Kohlschanze statt. Ein kleiner Teil der Dachziegel wurde abgetragen, um von oben vertikal in die Außenschale des Mauerwerks bohren zu können.
Probebohrung an der Memminger Stadtmauer
Einbürgerungsfeier im Memminger Rathaus

Einbürgerungsfeier im Memminger Rathaus

Memmingen – Der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder geht neue Wege bei der Einbürgerung: Kürzlich empfing er die Menschen, denen in den vergangenen zwölf Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen wurde, zu einer kleinen Feier ins Rathaus.
Einbürgerungsfeier im Memminger Rathaus
Typisierungsaktion der Feuerwehr Dettingen

Typisierungsaktion der Feuerwehr Dettingen

Dettingen a. d. Iller - Die Feuerwehr Dettingen/Iller veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr eine Typisierungsaktion im Feuerwehrhaus in der Kirchdorferstraße 23.
Typisierungsaktion der Feuerwehr Dettingen
Niederschlags-Versickerungsanlage bei Woringen fertiggestellt

Niederschlags-Versickerungsanlage bei Woringen fertiggestellt

Woringen - In einem Gemeinschaftsprojekt mit der Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, wurde vom Landkreis Unterallgäu der Ausbau der Kreisstraße MN 22 nach den Richtlinien für bautechnische Maßnahmen an Wasserschutzgebieten im Bereich der Autobahn A7, Anschlussstelle Woringen, durchgeführt und nach Fertigstellung der Baumaßnahmen nun wieder für den Verkehr freigegeben.
Niederschlags-Versickerungsanlage bei Woringen fertiggestellt
Jetzt für Sportlerehrung anmelden

Jetzt für Sportlerehrung anmelden

Unterallgäu - Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Unterallgäuer Sportler bei überregionalen Meisterschaften erfolgreich. Ihre Leistungen will Landrat Hans-Joachim Weirather im Rahmen der Sportlerehrung 2018 würdigen.
Jetzt für Sportlerehrung anmelden
Erhöhte Leberwerte – Was tun?

Erhöhte Leberwerte – Was tun?

Memmingen - Die Leber ist das größte unserer inneren Organe. Sie übernimmt in unserem Körper vielfältige Aufgaben und ist lebenswichtig. Deswegen ist es von immenser Bedeutung, dass das Organ gut funktioniert. Wann das nicht der Fall ist und woran man dies erkennt, erklärte Chefarzt Prof. Dr. Albrecht Pfeiffer vom Klinikum Memmingen bei einer gut besuchten Patienteninformationsveranstaltung.
Erhöhte Leberwerte – Was tun?
Zehn Kälber sterben bei Brand in Bad Grönenbach

Zehn Kälber sterben bei Brand in Bad Grönenbach

Bad Grönenbach - In der Nacht auf Montag, 26. November, hat es in einem Stall in Bad Grönenbach gebrannt. Nicht alle Kälber konnten aus den Flammen gerettet werden.
Zehn Kälber sterben bei Brand in Bad Grönenbach
Kettershausen als Modellgemeinde

Kettershausen als Modellgemeinde

Kettershausen - Für das Modellprojekt „Marktplatz der biologischen Vielfalt – Bayerische Kommunen setzen auf Biodiversität“ sind zehn Teilnehmergemeinden nach einheitlichen Bewertungskriterien ausgewählt worden. Dazu gehört auch die Unterallgäuer Gemeinde Kettershausen.
Kettershausen als Modellgemeinde
Sicherheitstag in Legau

Sicherheitstag in Legau

Legau - Mit dem „Sicherheitstag“ war für die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Legau ein außergewöhnlicher Schulvormittag angesagt. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Helfer bringen den Schülerinnen und Schülern das wichtige Thema näher.
Sicherheitstag in Legau
Jahresversammlung der Maler- und Lackierer-Innung mit Vorstandswahl

Jahresversammlung der Maler- und Lackierer-Innung mit Vorstandswahl

Memmingen/Mindelheim - Die turnusmäßig anstehende Vorstandswahl war der wichtigste Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Memmingen-Mindelheim. Diese ging wieder in großer Harmonie über die Bühne, da sich der Vorstand für eine weitere Periode zur Verfügung stellte.
Jahresversammlung der Maler- und Lackierer-Innung mit Vorstandswahl
Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern

Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern

Memmingen - „Der Volkstrauertag ist ein Tag des Gedenkens an Millionen Kriegstote und Vertriebene, an Opfer von Gewaltherrschaft und Terror“, umschrieb Oberbürgermeister Manfred Schilder die Bedeutung des Tages bei der Gedenkfeier auf dem Memminger Waldfriedhof. Und der Tag sei zugleich auch eine Mahnung zum Frieden. „Um den Frieden zu erhalten, müssen wir aktiv für ihn eintreten“, betonte der Oberbürgermeister. „Es gilt, rechtzeitig zu erkennen, wo Bürgerrechte ausgehöhlt und Menschenrechte verletzt werden.“
Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern
Rechtsextreme Partei „III. Weg“ in der Region aktiv

Rechtsextreme Partei „III. Weg“ in der Region aktiv

Memmingen/Unterallgäu – Memmingen, Benningen, Pleß, Boos, Illerbeuren, Legau, Erkheim, Mindelheim: Immer wieder finden Anwohner Flyer in ihren Briefkästen, die Stimmung gegen Asylbewerber machen, die Wiedereinführung der Todesstrafe fordern oder zum „Heldengedenken“ einladen. Verfasst und verteilt werden diese Zettel vom „III. Weg“. Aber was genau ist das eigentlich für eine Organisation?
Rechtsextreme Partei „III. Weg“ in der Region aktiv
Mit Dampf zu Nikolaus und Weihnachtsmarkt

Mit Dampf zu Nikolaus und Weihnachtsmarkt

Kreis Biberach - Stimmungsvolle Dampfzugfahrten durch die oberschwäbische Winterlandschaft bietet die Öchsle Bahn am ersten und zweiten Adventswochenende. Dabei kann man die Weihnachtsmärkte in Ochsenhausen und Warthausen besuchen und den Nikolaus treffen.
Mit Dampf zu Nikolaus und Weihnachtsmarkt
Undercover unter Neonazis

Undercover unter Neonazis

Memmingen/Allgäu - Wie sieht es aus im Innern der Neonaziszene im Allgäu und Oberschwaben? Dieser Frage nähern sich Szeneexperten im Rahmen eines Filmvortrages in Memmingen, Lindau und Kempten.
Undercover unter Neonazis
Kindergarten in Ungerhausen feiert Jubiläum

Kindergarten in Ungerhausen feiert Jubiläum

Ungerhausen - Großer Andrang herrschte beim Tag der offenen Tür im Haus für Kinder St. Nikolaus in Ungerhausen. Nicht nur ehemalige sondern auch zukünftige Kindergartenkinder mit ihren Eltern statteten der Einrichtung zum 40-jährigen Jubiläum einen Besuch ab.
Kindergarten in Ungerhausen feiert Jubiläum
Vertrag zur Jugendberufsagentur Unterallgäu abgeschlossen

Vertrag zur Jugendberufsagentur Unterallgäu abgeschlossen

Unterallgäu - Um junge Menschen bei ihrem Übergang von der Schule ins Berufsleben noch intensiver und abgestimmter zu unterstützen, gibt es in Zukunft die Jugendberufsagentur im Landkreis Unterallgäu. Es handelt sich dabei nicht um eine neue Behörde, sondern um eine Vereinbarung, die Hans-Joachim Weirather, Landrat des Landkreises Unterallgäu, Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen und Alfred Falger, Geschäftsführer des Jobcenters Unterallgäu unterzeichnet haben.
Vertrag zur Jugendberufsagentur Unterallgäu abgeschlossen
„Das Örtliche“ an Oberbürgermeister überreicht

„Das Örtliche“ an Oberbürgermeister überreicht

Memmingen - Aleksandra Antonic von der Kunze Medien AG präsentierte Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus die aktuelle Ausgabe "Das Örtliche für Memmingen und Umgebung" und überreichte ihm ein druckfrisches Exemplar.
„Das Örtliche“ an Oberbürgermeister überreicht
Strigel-Schüler gestalten Fassade des Stadtteilbüros

Strigel-Schüler gestalten Fassade des Stadtteilbüros

Memmingen - Die Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Bernhard-Strigel-Gymnasiums haben im Rahmen des P-Seminars „Kunst im öffentlichen Raum“ unter der Leitung ihrer Kunsterzieherin Rebecca Engelmann die Fassade des Stadtteilbüros-Ost am Baltenplatz neu gestaltet. Oberbürgermeister Manfred Schilder, Mitglieder der Verwaltung und Vertreter der beiden Wohnungsbaugenossenschaften MEWO und Siebendächer sowie Schulleiter haben die Werke der Schüler in Anwesenheit zahlreicher Gäste bei einem kleinen Empfang vor Ort gewürdigt.
Strigel-Schüler gestalten Fassade des Stadtteilbüros
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Aufgrund der hohen Beliebtheit und der überwältigenden Teilnahme unserer Leserinnen und Leser haben wir die Zusammenarbeit mit dem stadtmarketing memmingen e.V. verlängert und starten erneut unser Gewinnspiel, bei dem wir unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro verlosen.
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
„Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter in Memmingen

„Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter in Memmingen

Memmingen – Die ersten Christkindelmärkte öffnen bereits ihre Pforten und der Advent steht vor der Tür. Höchste Zeit auch den heimischen Garten und die eigenen vier Wände in weihnachtlichem Ambiente erstrahlen zu lassen. Ein fester Termin im Veranstaltungskalender ist seit Jahren der traditionelle „Abend der Lichter” im BELLANDRIS Kutter Gartencenter.
„Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter in Memmingen
Innenministerium lässt ÖDP-Volksbegehren zu

Innenministerium lässt ÖDP-Volksbegehren zu

München - Hoch erfreut zeigt sich die ÖDP-Kreisvorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz ob der Nachricht aus dem Innenministerium, wonach das Volksbegehren „Rettet die Bienen – Stoppt das Artensterben!“ zugelassen wird. 94.700 Unterschriften wurden landesweit gesammelt, darunter fast 3.000 in Memmingen und im Landkreis Unterallgäu.
Innenministerium lässt ÖDP-Volksbegehren zu
Unterallgäuerin wird Opfer eines besonders perfiden Tricks

Unterallgäuerin wird Opfer eines besonders perfiden Tricks

Unterallgäu -  Am 5. November hat eine besorgte 71-jährige Unterallgäuerin bei der Polizei angerufen, weil sie befürchtete, Opfer einer Geldwäsche geworden zu sein. Tatsächlich aber wurde sie mit dem sogenannten "Wash-Wash"-Trick hereingelegt. 
Unterallgäuerin wird Opfer eines besonders perfiden Tricks
Impressionen: „Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter

Impressionen: „Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter

Impressionen: „Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter
Landrat und Oberbürgermeister unterzeichnen Kooperationsvertrag

Landrat und Oberbürgermeister unterzeichnen Kooperationsvertrag

Memmingen - Seit zwei Jahren arbeiten der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen als zertifizierte Bildungsregion eng zusammen. Erste Projekte und Veranstaltungen wurden bereits umgesetzt. Nun unterzeichneten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Landrat Hans-Joachim Weirather im Rahmen einer Sitzung des Steuerungsgremiums der Bildungsregion einen Kooperationsvertrag, der die Zusammenarbeit in Details festlegt.
Landrat und Oberbürgermeister unterzeichnen Kooperationsvertrag
Leonhardiritt 2018 in Gottenau

Leonhardiritt 2018 in Gottenau

Gottenau – Dass das Unterallgäu ein „Pferde-Landkreis“ ist, zeigt sich an den vierbeinigen Teilnehmern - auch beim diesjährigen Leonhardiritt in Gottenau: Rund 40 Pferde und Ponys sowie drei Esel und einige Ziegen empfingen gemeinsam mit ihren Besitzern von Pfarrer Guido Beck den Segen.
Leonhardiritt 2018 in Gottenau
Gunter Demnig verlegt neue „Stolpersteine“

Gunter Demnig verlegt neue „Stolpersteine“

Memmingen – 27 neue Stolpersteine an elf Stellen im Stadtgebiet wurden kürzlich vom Künstler Gunter Demnig verlegt. Mit der Verlegung der Stolpersteine soll den Mitbürgern in Erinnerung gerufen werden, dass hier einst Menschen lebten, die dem Terror des Naziregimes zum Opfer fielen.
Gunter Demnig verlegt neue „Stolpersteine“
Schokolade und Getränke geklaut: knapp 500.000 Euro Schaden

Schokolade und Getränke geklaut: knapp 500.000 Euro Schaden

Memmingen/ Unterallgäu - Acht Männer sollen im großen Stil Schokolade und Getränke gestohlen und weiterverkauft haben. Sechs von ihnen sitzen nun in Untersuchungshaft.
Schokolade und Getränke geklaut: knapp 500.000 Euro Schaden
Stadtrat stimmt für Verhandlungen mit weiteren Kliniken

Stadtrat stimmt für Verhandlungen mit weiteren Kliniken

Memmingen - Die anvisierte Krankenhausfusion war Thema der jüngsten Stadtratssitzung im Memminger Rathaus. Die Stadträtinnen und Stadträte drückten ihr Unverständnis aus gegenüber der Entscheidung des Verwaltungsrates der Kreiskliniken, die Fusionsgespräche aktuell auszusetzten.
Stadtrat stimmt für Verhandlungen mit weiteren Kliniken
Christbaum auf dem Marktplatz aufgestellt

Christbaum auf dem Marktplatz aufgestellt

Memmingen - Eine stattliche Fichte von rund 17 Metern Höhe aus einem privaten Memminger Stadtgarten wird heuer der Christbaum auf dem Marktplatz. Die Fichte ist zwischen 30 und 35 Jahre alt.
Christbaum auf dem Marktplatz aufgestellt
Allgäu Airport stellt Flugbetrieb komplett ein

Allgäu Airport stellt Flugbetrieb komplett ein

Memmingerberg - Wenn im nächsten Jahr die sommerlichen Schulferien enden, kehrt auch im Terminal des Flughafen Memmingen ungewohnte Ruhe ein: Denn um den geplanten Ausbau der Start- und Landebahn zeitnah zu verwirklichen, wird der komplette Flugbetrieb in der Zeit vom 17. bis einschließlich 30. September 2019 eingestellt.
Allgäu Airport stellt Flugbetrieb komplett ein
Elektrischer Regionalverkehr kommt weiter voran

Elektrischer Regionalverkehr kommt weiter voran

Memmingen – Am Dienstag unterzeichneten die Aufgabenträger aus Bayern und Baden-Württemberg sowie das Unternehmen Go-Ahead den Verkehrsvertrag für den Betrieb der Regionalzugstrecke München – Memmingen – Lindau ab Dezember 2021. Die feierliche Unterzeichnung fand im Rathaus von Memmingen statt.
Elektrischer Regionalverkehr kommt weiter voran
Verbot von Glyphosat gefordert

Verbot von Glyphosat gefordert

Memmingen - In einem gemeinsamen Antrag wünschen sich die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, ÖDP und der CSU-Stadtrat Prof. Dr. Josef Schwarz, dass die Stadt Memmingen künftig darauf verzichtet, das als Unkrautvernichtungsmittel eingesetzte Herbizid Glyphosat auf stadteigenen Flächen auszubringen.
Verbot von Glyphosat gefordert
Freiwilligenagentur schult Nachbarschaftshelfer

Freiwilligenagentur schult Nachbarschaftshelfer

Bad Grönenbach - Seit 2018 gibt es bei der Freiwilligenagentur Schaffenslust die „Servicestelle Nachbarschaftshilfe“, die alle bestehenden und sich neu gründende Nachbarschaftshilfen unterstützt, beispielsweise bei Fragen zum Formularwesen, Versicherungsschutz, zu Förderanträgen, Öffentlichkeitsarbeit oder der Vorgehensweise bei Gründungen.
Freiwilligenagentur schult Nachbarschaftshelfer
Markt Ottobeuren auf der Überholspur

Markt Ottobeuren auf der Überholspur

Ottobeuren - Der Glasfaser-Ausbau für rund 750 Haushalte in Markt Ottobeuren ist abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits mit 100 MBit/s bis zu 1 Gbit/s im Netz. Sie haben jetzt einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause.
Markt Ottobeuren auf der Überholspur
Bahnhof Bad Grönenbach wird barrierefrei

Bahnhof Bad Grönenbach wird barrierefrei

Bad Grönenbach - „Mein hartnäckiges Kämpfen für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Bad Grönenbach hat sich gelohnt“, freut sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, den Ausbau zu 100 Prozent aus dem Bundeshaushalt zu finanzieren. „Damit wird aus Planen nun Bauen“, zeigt sich Stracke zufrieden.
Bahnhof Bad Grönenbach wird barrierefrei
Klinikum engagiert weitere Pflegekräfte aus dem Ausland

Klinikum engagiert weitere Pflegekräfte aus dem Ausland

Memmingen - In Zeiten des Pflegenotstandes konnte das Klinikum Memmingen jetzt weitere sieben Pflegemitarbeiter aus Serbien sowie Bosnien und Herzegowina gewinnen. Die neuen Pflegekräfte wurden nach Angaben des Klinikums wurden über ein nachhaltiges und faires Arbeitsvermittlungsprojekt ausgewählt.
Klinikum engagiert weitere Pflegekräfte aus dem Ausland
Selin Saran neue Leiterin der Abteilung „Soziales, Familie, Jugend und Senioren“ am Landratsamt

Selin Saran neue Leiterin der Abteilung „Soziales, Familie, Jugend und Senioren“ am Landratsamt

Unterallgäu - Personelle Veränderungen auf Führungsebene gibt es im Landratsamt Unterallgäu. Nachdem Regierungsdirektorin Ulrike Klotz demnächst in die Freistellungsphase ihrer Altersteilzeit eintritt, leitet ab sofort Dr. Maria Bachmaier als ihre Nachfolgerin die Abteilung „Zentrale Angelegenheiten“.
Selin Saran neue Leiterin der Abteilung „Soziales, Familie, Jugend und Senioren“ am Landratsamt
Erster Martini-Markt in Memmingerberg ein Erfolg

Erster Martini-Markt in Memmingerberg ein Erfolg

Memmingerberg - Pünktlich zum katholischen „Martinitag“ am 11. November startete der Verein „Soziale Bürger Memmingen e.V.“ in der Berger Sport- und Festhalle seinen 1. Martini-Markt. Von 10 bis 18 Uhr konnten interessierte Besucher die in liebevoller Handarbeit gefertigten kleinen Kunstwerke der Hobbykünstler betrachten und erwerben sowie kulinarische Köstlichkeiten zu kleinen Preisen probieren. Der Erlös der Aktion wurde wiederum komplett an soziale Einrichtungen weitergereicht.
Erster Martini-Markt in Memmingerberg ein Erfolg
Neue Tagespflege bis Ende 2019

Neue Tagespflege bis Ende 2019

Memmingen- Im Familiencafé in der Hopfenstraße hielt der Caritasverband Memmingen-Unterallgäu seine diesjährige Mitgliederversammlung ab. Auf der Tagesordnung standen Tätigkeitsberichte des Vorstandes und der Geschäftsführung, Vorstellung des Jahresabschlusses 2017 sowie der Haushalts- und Finanzplan 2018. Ebenso Neuwahlen für Vorstand und Aufsichtsrat.
Neue Tagespflege bis Ende 2019
Zahlreiche Besucher bei den Memminger Naturheiltagen

Zahlreiche Besucher bei den Memminger Naturheiltagen

Memmingen – 11.000 Menschen aus Stadt und Land besuchten die 13. Memminger Naturheiltage des Naturheilvereins in der Stadthalle. Alle zwei Jahre findet diese Messe statt, die sich nicht nur auf die Ausstellung von Produkten der Naturheilkunde beschränkt.
Zahlreiche Besucher bei den Memminger Naturheiltagen
Wirtschaftsforscher Prof. Dr. Friedrich Heinemann referiert über Brexit und seine Folgen

Wirtschaftsforscher Prof. Dr. Friedrich Heinemann referiert über Brexit und seine Folgen

Memmingen - Verschiedene Szenarien für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union und die ökonomischen Folgen erläuterte Prof. Dr. Friedrich Heinemann vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung vor rund 120 Zuhörern im Rathaus.
Wirtschaftsforscher Prof. Dr. Friedrich Heinemann referiert über Brexit und seine Folgen
Die Verrohung ist unverkennbar

Die Verrohung ist unverkennbar

Memmingen – Zum Gedenken an die Reichspogromnacht versammelten sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge am Schweizerberg. Die Veranstalter DGB, KAB und die Deutsch Israelische Gemeinschaft luden als Hauptredner den ehemaligen Münchner Oberbürgermeister Christian Ude ein.
Die Verrohung ist unverkennbar