Ressortarchiv: Memmingen

Falsche Polizeibeamte in der Region aktiv

Falsche Polizeibeamte in der Region aktiv

Memmingen - Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie natürlich nicht sind. Am Montag registrierte die Polizei rund ein Dutzend solcher Anrufe in der Region.
Falsche Polizeibeamte in der Region aktiv
Stadtrat berät über parkende Lkw im Industriegebiet Nord

Stadtrat berät über parkende Lkw im Industriegebiet Nord

Memmingen – Das Parken von Lkw im Amendinger Industriegebiet stellt für den CRB ein großes Problem dar. Die Fraktion beantragte in jüngster Stadtratssitzung das Unterbinden unberechtigten Parkens der Brummis im Industriegebiet Nord und den schnellstmöglichen Bau der Entlastungsstraße Fuchsäcker – B300.
Stadtrat berät über parkende Lkw im Industriegebiet Nord
Kaplan: Ärztliche Versorgung im Landkreis sicherstellen

Kaplan: Ärztliche Versorgung im Landkreis sicherstellen

Unterallgäu - Noch sind der Landkreis Unterallgäu und die Stadt Memmingen gut aufgestellt in der medizinischen Versorgung. Damit das so bleibt, muss jedoch etwas getan werden.
Kaplan: Ärztliche Versorgung im Landkreis sicherstellen
Wie geht es weiter mit der Modellregion Energiewende?

Wie geht es weiter mit der Modellregion Energiewende?

Unterallgäu - Wärmenetze, die mehrere Gebäude an eine erneuerbare Wärmequelle vor Ort anschließen, tragen nicht nur zu einer klimafreundlichen Wärmeversorgung bei, sondern rentieren sich auch wirtschaftlich. Für alle, die ein solches Netz planen, ist derzeit die Fördersituation besonders lukrativ.
Wie geht es weiter mit der Modellregion Energiewende?
Gewinner des Christbaumlobens gekürt

Gewinner des Christbaumlobens gekürt

Memmingen – Auch in diesem Jahr fand wieder das beliebte Christbaumloben in der Memminger Rathaushalle statt. Insgesamt 23 Bäume wurden geschmückt und die Besucher hatten die Qual der Wahl.
Gewinner des Christbaumlobens gekürt
Ryanair stationiert zweite Maschine in Memmingen

Ryanair stationiert zweite Maschine in Memmingen

Memmingerberg - Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird mit Beginn des Sommerflugplans 2019 ein zweites Flugzeug in Memmingerberg stationieren.
Ryanair stationiert zweite Maschine in Memmingen
Stadtrat beschließt erneut Bau eines Ganzjahresbades

Stadtrat beschließt erneut Bau eines Ganzjahresbades

Memmingen – Die „never ending story“ über die Zukunft der Memminger Bäder stand kürzlich erneut zur Diskussion im Memminger Stadtrat. Seit dem Jahr 2000 diskutiert die Arbeitsgruppe Bäder über das Thema und in 2006 gab es den ersten Stadtratsbeschluss über den Neubau eines Kombibades, der dann 2010 aus finanziellen Gründen verschoben wurde.
Stadtrat beschließt erneut Bau eines Ganzjahresbades
Memminger Stadtratsfraktionen stellen Anträge zum Klinikum

Memminger Stadtratsfraktionen stellen Anträge zum Klinikum

Memmingen – Gleich drei Anträge bezüglich einer - momentan auf Eis gelegten - Fusion des Memminger Klinikums flatterten Oberbürgermeister Manfred Schilder kurz vor Weihnachten auf den Schreibtisch. Sowohl die SPD/FDP-Fraktion wie auch Mitglieder von CSU, Grünen, ÖDP und Freie Wähler beantragen, sich in der nächsten Stadtratssitzung erneut mit dem Thema zu beschäftigen. Mit etwas zeitlicher Verzögerung legte dann auch die CRB-Fraktion noch einen Antrag in dieser Frage nach.
Memminger Stadtratsfraktionen stellen Anträge zum Klinikum
Kreiskliniken im Fachprogramm Palliativversorgung

Kreiskliniken im Fachprogramm Palliativversorgung

München/Unterallgäu - Die Prüfung der medizinischen Konzepte zur Aufnahme der palliativmedizinischen Dienste an den Kreiskliniken Ottobeuren und Mindelheim in das Fachprogramm Palliativversorgung in Krankenhäusern ist abgeschlossen und erfüllt sämtliche Vorgaben.
Kreiskliniken im Fachprogramm Palliativversorgung
Brand in Klosterwald

Brand in Klosterwald

Ottobeuren - Am Donnerstag, 13. Dezember, hat es gegen 15.30 Uhr in der angegliederten Schreinerei des Schullandheims Klosterwald bei Ottobeuren gebrannt.
Brand in Klosterwald
Neuer Rot-Kreuz-Laden in Ottobeuren eröffnet

Neuer Rot-Kreuz-Laden in Ottobeuren eröffnet

Ottobeuren - Der Kreisverband Unterallgäu des Bayerischen Roten Kreuzes eröffnete in der Bahnhofstraße 20 in Ottobeuren seinen fünften Rot-Kreuz-Laden. Unter dem Motto „Gutes aus zweiter Hand“ werden hier bereits getragene Bekleidungstücke des täglichen Bedarfs zu sehr günstigen Preisen weiter verkauft. Der Verkaufserlös dient der Förderung der Sozialarbeit und den ehrenamtlichen Aktivitäten im Kreisverband.
Neuer Rot-Kreuz-Laden in Ottobeuren eröffnet
Stadträte besichtigen neues Gebäude für „Lern³“ in Leutkirch

Stadträte besichtigen neues Gebäude für „Lern³“ in Leutkirch

Leutkirch - Für das neue Schulkonzept „Lern³“ wurde beim Hans-Multscher-Gymnasium (HMG) ein neues Schulgebäude errichtet. Die Leutkircher Stadträte haben sich, kurz vor Fertigstellung ein Bild von den Räumlichkeiten gemacht.
Stadträte besichtigen neues Gebäude für „Lern³“ in Leutkirch
Zimmerbrand in Memmingen

Zimmerbrand in Memmingen

Memmingen -  Mittwochabend, 12. Dezember, kam es in der Augsburger Straße zu einem Brand in einer Wohnung. Auslöser war nach Angaben der Polizei wohl ein defekter Toaster.
Zimmerbrand in Memmingen
Vereine und die DSGVO

Vereine und die DSGVO

Unterallgäu - Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bereitet vielen Vereinsvertretern noch immer Kopfzerbrechen. Das hat sich bei einer Info-Veranstaltung herausgestellt, welche die Projektgruppe Ehrenamt im Rahmen der Bildungsregion Memmingen-Unterallgäu organisiert hat.
Vereine und die DSGVO
Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Keine Stille Nacht allein unterm Baum

Einsame Weihnachten sind für viele ein Graus, aber nicht der einzige Grund, warum die regionale und kostenlose Partnersuche Obandln.de jetzt Hochkonjunktur hat.
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Jetzt wird das Projekt „Glückswege“ umgesetzt

Jetzt wird das Projekt „Glückswege“ umgesetzt

Unterallgäu - Das landkreisweite Projekt „Erlebnisraumgestaltung Glückswege im Allgäu“ soll den Freizeitwert des Unterallgäus weiter steigern. Nun ging bei den Projektverantwortlichen, dem Landkreis und der Unterallgäu Aktiv GmbH, der LEADER-Förderbescheid ein und die Pläne können umgesetzt werden.
Jetzt wird das Projekt „Glückswege“ umgesetzt
Außenbalkon der Palliativstation weitgehend fertiggestellt

Außenbalkon der Palliativstation weitgehend fertiggestellt

Memmingen - Gemeinsam haben der Klinikförderverein und die Palliativstation des Memminger Klinikums den Außenbalkon in der Palliativstation verwirklicht. Das nun weitgehend abgeschlossene Projekt wurde im Rahmen einer Presseveranstaltung den Medienvertretern vorgestellt.
Außenbalkon der Palliativstation weitgehend fertiggestellt
Katharina Schulze bei Grünen-Mitgliederversammlung in Memmingen

Katharina Schulze bei Grünen-Mitgliederversammlung in Memmingen

Memmingen – Hochkarätigen Besuch hatten Bündnis 90/Die Grünen bei ihrer Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Memmingen. Katharina Schulze, Fraktionssprecherin im bayerischen Landtag, gab einen Ausblick auf grüne Politik in Bayern.
Katharina Schulze bei Grünen-Mitgliederversammlung in Memmingen
Holzgebäude abgebrannt

Holzgebäude abgebrannt

MM-Buxach-Im Memminger Ortsteil Buxach brannte am Dienstagabend ein Holzschuppen ab.
Holzgebäude abgebrannt
Spatenstich für Wohnanlage an der Augsburger Straße

Spatenstich für Wohnanlage an der Augsburger Straße

Memmingen – Auf dem Grundstück des ehemaligen Pendlerparkplatzes an der Augsburger Straße erstellt die Siebendächer Baugenossenschaft 58 genossenschaftliche Mietwohnungen verteilt über vier Gebäude. Die Fertigstellung der kompletten Wohnanlage ist für Ende 2020/Anfang 2021 geplant.
Spatenstich für Wohnanlage an der Augsburger Straße
Oberstaatsanwältin Renate Thanner verabschiedet

Oberstaatsanwältin Renate Thanner verabschiedet

Memmingen - „Sie haben die Memminger Staatsanwaltschaft geprägt: mit ihrer Art, mit Ihrer erfolgreichen Arbeit, mit Ihrem Temperament und Ihrer Freude“, betonte Manfred Schilder bei der Verabschiedung von Oberstaatsanwältin Renate Thanner.
Oberstaatsanwältin Renate Thanner verabschiedet
A96: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

A96: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

Memmingen/A96 - Am Montagmorgen, 10. Dezember, stand der Verkehr auf der A96 bei Memmingen still. Auf der Spur in Fahrtrichtung Lindau waren fünf Fahrzeuge ineinandergekracht.
A96: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen
Körperbehinderte machen Urlaub auf Teneriffa

Körperbehinderte machen Urlaub auf Teneriffa

Memmingerberg - "Weil es beim letzten Mal so wunderbar geklappt hat, haben wir mit unseren Bewohnern und deren Angehörigen bereits Anfang des Jahres beschlossen, im Oktober wieder eine Woche nach Teneriffa zu reisen", berichtet Andrea Anger von der Einrichtung Körperbehinderte Allgäu.
Körperbehinderte machen Urlaub auf Teneriffa
Auszeichnung für drei verdiente Unterallgäuer

Auszeichnung für drei verdiente Unterallgäuer

Unterallgäu - Die Liste der Ehrenämter war lang und vielfältig - und das mal drei. Denn stellvertretender Landrat Dr. Stephan Winter zeichnete im Landratsamt drei verdiente Unterallgäuer Bürger aus.
Auszeichnung für drei verdiente Unterallgäuer
Wolfram Firnhaber feierlich verabschiedet

Wolfram Firnhaber feierlich verabschiedet

Memmingen – Nach langjähriger Tätigkeit im Memminger Klinikum wurde der Referats- und Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, Wolfram Firnhaber, im Beisein zahlreicher Stadträte, Kollegen aus dem Klinikum und Referatsleitern der Stadtverwaltung verabschiedet. Firnhaber wechselt zum 1. Januar zu den Bezirkskliniken Schwaben in Augsburg.
Wolfram Firnhaber feierlich verabschiedet
Linke Allgäu mit neuem Vorstand

Linke Allgäu mit neuem Vorstand

Allgäu - Xaver Merk bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des Kreisverbandes Allgäu der Linken. Die Mitgliederentwicklung in den letzten beiden Jahren sowie die räumlich Ausdehnung des Kreisverbandsgebietes führte zu einer notwendigen Vergrößerung des Vorstandes.
Linke Allgäu mit neuem Vorstand
Gebühren für Mülltonnen stabil

Gebühren für Mülltonnen stabil

Unterallgäu - Die Unterallgäuer Kreisräte diskutierten in der Sitzung des Umweltausschusses Änderungen der Abfallgebührensatzung. Die Kosten für die Entsorgung von Asbest, Dämmstoffen und Gartenabfällen sind gestiegen.
Gebühren für Mülltonnen stabil
Der eiserne Steg muss weg

Der eiserne Steg muss weg

Memmingen – Um das Schicksal des eisernen Steges im südlichen Bahnhofsbereich ging es – unter anderem – in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Im Gegensatz zu früheren Äußerungen der DB Netz AG kann der Steg, der von manchen Stadträten als eines der Wahrzeichen Memmingens gesehen wird, nicht gehalten werden.
Der eiserne Steg muss weg
Eine halbe Million für die Technikerschule

Eine halbe Million für die Technikerschule

Unterallgäu - Wann ist der ideale Zeitpunkt, um das Werkzeug in einer Maschine auszutauschen? Das hängt von vielen Faktoren ab: Wie lange ist es bereits im Einsatz? Welche Materialien werden bearbeitet? Wie hoch ist die Belastung? Werden alle Daten erfasst, kann der ideale Zeitpunkt zum Austausch ermittelt werden und ein Unternehmen kann Zeit und Geld sparen.
Eine halbe Million für die Technikerschule
Vergewaltigungen: Polizei fasst Tatverdächtigen

Vergewaltigungen: Polizei fasst Tatverdächtigen

Egg a.d. Günz/Babenhausen – Mit Hochdruck hat die Polizei nach einem Sexualstraftäter gefahndet, der am Mittwoch eine Spaziergängerin bei Babenhausen vergewaltigt haben soll. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen soll er wohl für zwei weitere Taten verantwortlich sein. Der 25-jährige Eritreer sitzt in Untersuchungshaft.
Vergewaltigungen: Polizei fasst Tatverdächtigen
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim

Buxheim - Auch die diesjährige Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim stand ganz im Zeichen des Neuaufbaus der Wehr, insbesondere dem Bau des neuen Feuerwehrhauses.
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim
Mitgliederversammlung des FCM in der Stadiongaststätte

Mitgliederversammlung des FCM in der Stadiongaststätte

Memmingen - Der FCM hielt seine diesjährige Mitgliederversammlung traditionell wieder in der Stadiongaststätte ab. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neben Rechenschaftsberichten einzelner Abteilungsverantwortlicher insbesondere die Anpassung der Mitgliedsbeiträge sowie das aufwändige Lizenzierungsverfahren in die 3. Liga.
Mitgliederversammlung des FCM in der Stadiongaststätte
Zeugenaufruf: Unbekannter versucht, sich an Frau zu vergehen

Zeugenaufruf: Unbekannter versucht, sich an Frau zu vergehen

Egg a.d. Günz/Lauben - Am Montagabend, 3. Dezember, soll ein bisher unbekannter Täter versucht haben, sich bei Egg an der Günz an einer Frau zu vergehen. Die Kriminalpolizei Memmingen ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Zeugenaufruf: Unbekannter versucht, sich an Frau zu vergehen
Babys der Woche im Klinikum Memmingen

Babys der Woche im Klinikum Memmingen

Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule

Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule

Memmingen - Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen.
Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule
Bürgerinitiative fordert Umdenken bei der Planung des Bahnhofareals

Bürgerinitiative fordert Umdenken bei der Planung des Bahnhofareals

Memmingen – Es gibt Bürgerinnen und Bürger, denen der Entwurf zur Neugestaltung des Bahnhofsareals nicht in allen Punkten gefällt. Eine lose Initiative mit dem Namen Bf/4 fordert nun mehr Mitbestimmung und strebt einen Bürgerentscheid an, bei dem das gesamte, bereits fest geplante und vom Stadtrat beschlossene, Projekt komplett umgekrempelt werden soll.
Bürgerinitiative fordert Umdenken bei der Planung des Bahnhofareals
Fünf neue LEADER-Projekte

Fünf neue LEADER-Projekte

Ottobeuren - Auf seiner jüngsten Sitzung im Kloster Ottobeuren hat das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Kneippland® Unterallgäu über insgesamt fünf Projekte beraten. Alle Vorhaben wurden positiv beurteilt und einstimmig für eine LEADER-Förderung befürwortet.
Fünf neue LEADER-Projekte
„Super ABBA - a tribute to ABBA” - KURIER verlost 3 x 2 Karten

„Super ABBA - a tribute to ABBA” - KURIER verlost 3 x 2 Karten

Memmingen – ABBA verbindet Generationen - weltweit kennen die Menschen ihre Songs: In einem bis ins Detail musikalisch choreographiertem Live-Konzert bringt „Super ABBA - a tribute to ABBA“ am Freitag, 25. Januar 2019, um 20 Uhr die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny in der Memminger Stadthalle auf die Bühne. Der Memminger KURIER verlost unter www.kurierverlag.de/gewinnspiele drei mal zwei Karten für das Konzertevent.
„Super ABBA - a tribute to ABBA” - KURIER verlost 3 x 2 Karten
Tourismus-Staatssekretär besucht Center Parcs Allgäu

Tourismus-Staatssekretär besucht Center Parcs Allgäu

Leutkirch - Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Tourismusbeauftragter der Bundesregierung, besuchte am vergangenen Samstag die Stadt Leutkirch und den neu eröffneten Center Parcs Park Allgäu.
Tourismus-Staatssekretär besucht Center Parcs Allgäu
500 Besucher im Kinderhospiz

500 Besucher im Kinderhospiz

Bad Grönenbach - Das Allgäuer Kinderhospiz „St. Nikolaus“ in Bad Grönenbach öffnete am vergangenen Wochenende wieder seine Pforten für einen „Tag der offenen Tür“. Rund 500 Interessierte fanden den Weg in die Einrichtung, die sich seit Jahren für lebensbedrohlich erkrankte Kinder einsetzt.
500 Besucher im Kinderhospiz
Kinder binden Adventskränze im Rathaus

Kinder binden Adventskränze im Rathaus

Memmingen - Tannenduft und fröhlich bastelnde Mädchen und Buben in der Rathaushalle: Bereits zum 35. Mal veranstaltete der Kinderschutzbund Memmingen-Unterallgäu das Adventskranzbinden für Kinder.
Kinder binden Adventskränze im Rathaus
Handlungsbedarf bei Digitalisierung

Handlungsbedarf bei Digitalisierung

Niederrieden - Die Kreisverbandsversammlung des Bayerischen Gemeindetages tagte kürzlich im neu erbauten Pfarrstadel der Gemeinde Niederrieden. Eingeladen waren alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der 52 Mitgliedsgemeinden des Landkreises Unterallgäu. Im Mittelpunkt standen die Themen „Dorfwettbewerb“, Bürgerkonto Abfallwirtschaft sowie die Herausforderungen zur Umsetzung der „Digitalen Schule“ und die Ganztagsbetreuung für Grundschüler.
Handlungsbedarf bei Digitalisierung