Ressortarchiv: Memmingen

Höherer Mindestlohn für Bauarbeiter

Höherer Mindestlohn für Bauarbeiter

Unterallgäu - Mehr Geld für Maurer und Co.: Die 186 Bauunternehmen im Landkreis Unterallgäu müssen Facharbeitern nun mindestens 15,20 Euro pro Stunde zahlen. So hoch liegt ab März der Mindestlohn in der Branche.
Höherer Mindestlohn für Bauarbeiter
Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement 2019

Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement 2019

Memmingen/Unterallgäu - Im Freistaat Bayern setzt sich fast jeder Zweite ehrenamtlich ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Um die Vielfalt dieses bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, vergibt der Bayerische Landtag jährlich seinen Bürgerpreis. Dieses Jahr steht er unter dem Leitthema: „Rette uns wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“.
Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement 2019
Eine Chance bei krankhaftem Übergewicht

Eine Chance bei krankhaftem Übergewicht

Memmingen - Das Adipositaszentrum am Klinikum Memmingen, das sich auf die Behandlung krankhaft übergewichtiger Menschen spezialisiert hat, ist jetzt zertifiziert worden. „Das zeigt die hohe Qualität unserer Behandlung“, sagt Chefarzt Prof. Dr. Dr. h.c. Carsten N. Gutt.
Eine Chance bei krankhaftem Übergewicht
"Stop Rassismus": Aktion des Ausländerbeirats

"Stop Rassismus": Aktion des Ausländerbeirats

Memmingen - Unter dem Motto "Stop Rassismus – Zusammenhalt statt Spaltung!" setzte der Ausländerbeirat der Stadt Memmingen anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY) jetzt ein Zeichen gegen Rassismus.
"Stop Rassismus": Aktion des Ausländerbeirats
Fischertagsverein: Männer bleiben unter sich

Fischertagsverein: Männer bleiben unter sich

Memmingen – Die jüngste Delegiertenversammlung des Memminger Fischertagsvereins hat einen Antrag auf Satzungsänderung mehrheitlich abgelehnt. Die Antragstellerin hatte gefordert, auch Frauen zum traditionellen Ausfischen zuzulassen.
Fischertagsverein: Männer bleiben unter sich
Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Erkheim

Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Erkheim

Erkheim – Mitglieder und Freunde des CSU Ortsverbandes Erkheim trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Erkheimer Bistro „Akut“. Neben Tätigkeitsberichten der Funktionsträger, Ehrungen und Neuwahlen zum Vorstand standen aktuelle politische Entwicklungen auf kommunaler und landesweiter Ebene im Fokus der Veranstaltung.
Ortshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Erkheim
Grüne Spitzenkandidatin Henrike Hahn in Memmingen

Grüne Spitzenkandidatin Henrike Hahn in Memmingen

Memmingen – Der Kreisverband Memmingen von Bündinis90/Die Grünen lud vergangene Woche zu einer Veranstaltung zur Europawahl mit der Spitzenkandidatin für das Europaparlament, Henrike Hahn ein. Der Abend stand unter dem Thema, „Meine Ideen für Europa“.
Grüne Spitzenkandidatin Henrike Hahn in Memmingen
Neuer Vorstand beim CSU-Ortsverband Steinheim

Neuer Vorstand beim CSU-Ortsverband Steinheim

MM-Steinheim – Im Sportheim trafen sich die Mitglieder der CSU-Ortsgruppe Steinheim zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Neuer Vorstand beim CSU-Ortsverband Steinheim
Ikea kommt nicht nach Memmingen

Ikea kommt nicht nach Memmingen

Memmingen - Die Entscheidung ist gefallen: Wie die Stadt Memmingen mitteilt, will der Möbelriese Ikea seine Pläne für den Standort Memmingen nicht weiter verfolgen. Als nächster Schritt sollen zwischen dem Konzern und der Stadt Abstimmungsgespräche über alle offenen Punkte stattfinden.
Ikea kommt nicht nach Memmingen
Mehr Förderung für Forschung und Entwicklung

Mehr Förderung für Forschung und Entwicklung

München/Kaufbeuren/Memmingen - Landtagsvizepräsident Alexander Hold (Kempten) und Bernhard Pohl, der Kaufbeurer Abgeordnete und haushaltspolitische Sprecher der Landtagsfraktion der Freien Wähler, haben vergangene Woche angekündigt, dass ihre Fraktion gemeinsam mit der CSU Haushaltsanträge zu den Technologietransferzentren (TTZ) in Kaufbeuren, Memmingen und Sonthofen eingebracht haben.
Mehr Förderung für Forschung und Entwicklung
Königsgraben für drei Wochen gesperrt

Königsgraben für drei Wochen gesperrt

Memmingen - Der Memminger Königsgraben wird ab Montag, 25. März, wegen umfassender Arbeiten an der Wasserleitung zwischen der Einmündung Illerstraße und der Zufahrt in die Tiefgarage Stadthalle in Fahrtrichtung Süden gesperrt.
Königsgraben für drei Wochen gesperrt
Junge und „alte“ Gemeinderäte treffen sich

Junge und „alte“ Gemeinderäte treffen sich

Leutkirch - Kürzlich trafen sich Vertreter des 2018 erstmals gewählten Jugendgemeinderates und seines erwachsenen Pendants, zusammen mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Vertretern der Jugendarbeit, um gemeinsam zu beraten, wie eine künftige Zusammenarbeit aussehen kann.
Junge und „alte“ Gemeinderäte treffen sich
Kuratorium sicheres Allgäu ehrt Bürger für couragiertes Verhalten

Kuratorium sicheres Allgäu ehrt Bürger für couragiertes Verhalten

Memmingen - Um Menschen zu ehren, die hingeschaut und zugepackt haben und durch ihr mutiges Eingreifen Straftaten verhinderten, ging es bei der Ehrungsveranstaltung durch das „Kuratorium sicheres Allgäu“ in der Hauptfiliale der Memminger Sparkasse am St.-Josefs-Kirchplatz.
Kuratorium sicheres Allgäu ehrt Bürger für couragiertes Verhalten
Neurochirurgie: Wenn schnelles Handeln gefragt ist

Neurochirurgie: Wenn schnelles Handeln gefragt ist

Memmingen - Ein schwerer Unfall mit dem Fahrrad, Auto oder beim Sport: Hier ist schnelles Handeln gefragt. Mussten bisher Unfallopfer mit schweren Kopf- oder Wirbelsäulenverletzungen in Kliniken nach Ulm, Günzburg oder Kempten transportiert werden, können sie ab sofort vor Ort im Klinikum Memmingen behandelt werden. Denn hier eröffnete Anfang des Jahres eine eigene Abteilung für Neurochirurgie.
Neurochirurgie: Wenn schnelles Handeln gefragt ist
Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbands Unterallgäu

Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbands Unterallgäu

Westerheim – Jugendarbeit, starke psychische Belastung und das – vermeintliche – Schneechaos: Bei der Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbands Unterallgäu und der Frühjahrsdienstversammlung in Westerheim gab es auch in diesem Jahr viel zu besprechen.
Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbands Unterallgäu
CSU Lautrach mit neuem Vorsitzenden

CSU Lautrach mit neuem Vorsitzenden

Lautrach - Bei der harmonisch verlaufenen Ortshauptversammlung der CSU Lautrach gab es einen Wechsel des Ortsvorsitzenden. Sabine Caris gab nach vier Jahren ihr Amt ab, Giovanni Aichele wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter bleiben Peter Müller und Verena Fickler.
CSU Lautrach mit neuem Vorsitzenden
"Fridays for Future" in Memmingen

"Fridays for Future" in Memmingen

Memmingen – Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg, nominiert für den Friedensnobelpreis und Vorreiterin der Aktion „Fridays for Future“, hat auch die Memminger Schülerinnen und Schüler zu einer Demonstration angeregt. Weltweit mehr als 1.650 Klimakundgebungen soll es an diesem Tag gegeben haben und auch in Memmingen haben sich am vergangenen Freitag über 400 Schülerinnen und Schüler trotz des starken Regens am Schrannenplatz versammelt, um für den Klimaschutz auf die Straße zu gehen.
"Fridays for Future" in Memmingen
Dr. Robert Meisen leitet das Sozialpädiatrische Zentrum

Dr. Robert Meisen leitet das Sozialpädiatrische Zentrum

Memmingen - Vor acht Uhr abends verlässt Dr. Robert Meisen selten die Klinik. „Nur zweimal die Woche muss ich schauen, dass ich etwas früher rauskomme, damit ich noch etwas zu Essen kaufen kann“, erzählt der neue Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) am Klinikum Memmingen. Der gebürtige Mönchengladbacher behandelt seit über 30 Jahren Kinder mit zum Teil schweren Behinderungen und Entwicklungsstörungen.
Dr. Robert Meisen leitet das Sozialpädiatrische Zentrum
Wer macht mit beim Besuchshundedienst?

Wer macht mit beim Besuchshundedienst?

Memmingen/Unterallgäu – Die Lese- und Besuchshunde der Johanniter sind beliebt. Immer mehr Senioreneinrichtungen, Kitas und auch Privatpersonen wünschen sich, von den eigens geschulten Vierbeinern und ihren Frauchen oder Herrchen besucht zu werden. Auch in Memmingen, Bad Wörishofen und Mindelheim herrscht große Nachfrage und so suchen die Johanniter nun Hundebesitzer aus der Region, die sich für diese Art der ehrenamtlichen Arbeit interessieren.
Wer macht mit beim Besuchshundedienst?
Luftnotmeldung in Memmingerberg

Luftnotmeldung in Memmingerberg

Memmingerberg - Am Sonntag, 17. März, meldete der Pilot einer Ryanair-Passagiermaschine, die von Faro nach Memmingen unterwegs war, dem Tower des Allgäu Airports ein technisches Problem.
Luftnotmeldung in Memmingerberg
Flüchtlinge ins Ehrenamt

Flüchtlinge ins Ehrenamt

Memmingen - Gefördert von der Robert Bosch Stiftung startete die Freiwilligenagentur Schaffenslust im Januar 2019 ein neues Projekt „BE ist bunt – Flüchtlinge engagieren sich in Vereinen“. Das Projekt möchte gezielt Flüchtlinge für ein freiwilliges Engagement in Vereinen und Verbänden gewinnen und somit zur Integration beitragen.
Flüchtlinge ins Ehrenamt
Antrittsbesuch von OB Schilder in der Partnerstadt Kiryat Shmona

Antrittsbesuch von OB Schilder in der Partnerstadt Kiryat Shmona

Memmingen/Kiryat Shmona - Oberbürgermeister Manfred Schilder hatte sich mit einer kleinen Delegation auf die Reise in die israelische Partnerstadt Kiryat Shmona gemacht. Mit von der Partie waren neben Karin Schilder auch die Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh und die Beauftragte für Städtepartnerschaften, Alexandra Hartge.
Antrittsbesuch von OB Schilder in der Partnerstadt Kiryat Shmona
Ausstellung „Mitgenommen – Heimat in Dingen“

Ausstellung „Mitgenommen – Heimat in Dingen“

Memmingen - Im Memminger Osten siedelten sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs viele Menschen aus den baltischen Staaten an. Frauen, Männer und Kinder, die ihre Heimat verlassen mussten und oft nur das Nötigste mitnehmen konnten. Gegenstände, die auf der Flucht mitgenommen wurden, zeigt nun die Ausstellung „Mitgenommen – Heimat in Dingen“, die von der Sozialen Stadt Ost im Pfarrsaal von Mariä Himmelfahrt gezeigt wird.
Ausstellung „Mitgenommen – Heimat in Dingen“
Memminger Kleingärtner sind erleichtert

Memminger Kleingärtner sind erleichtert

Memmingen – Um die Kleingartenanlage zwischen Wasserwerkweg und Tiroler Ring ging es in der jüngsten Stadtratsitzung. Um Immobilienspekulationen vorzubeugen, hat der Stadtrat den Flächennutzungsplan (FNP) und den Bebauungsplan für den Bereich „Am Schleifbach“ geändert.
Memminger Kleingärtner sind erleichtert
Ottobeuren: Basilikatürme als Mobilfunkmasten?

Ottobeuren: Basilikatürme als Mobilfunkmasten?

Ottobeuren - Bereits im Frühjahr 2018 hat die Marktgemeinde Ottobeuren beschlossen, dem Ingenieurbüro Ulrich aus München einen Auftrag zur Erstellung eines Mobilfunk-Vorsorgekonzeptes zu erteilen. Zum nun vorliegenden Ergebnis sprach kürzlich Diplom-Ingenieur Hans Ulrich in einer öffentlichen Veranstaltung im Haus des Gastes über mögliche Standorte hinsichtlich der Minimierung der Strahlenbelastung.
Ottobeuren: Basilikatürme als Mobilfunkmasten?
Wirtschaftsjunioren: „Opfer des eigenen Erfolgs geworden“

Wirtschaftsjunioren: „Opfer des eigenen Erfolgs geworden“

Fellheim - Die Wirtschaftsjunioren Memmingen/Unterallgäu trafen sich zu ihrem traditionellen Aschermittwochsgespräch im Gasthaus „Adler“ in Fellheim mit Unterallgäus Landrat Hans-Joachim Weirather. Auf der Tagesordnung standen Fragen zu bezahlbarem Wohnraum, Migration und Flüchtlinge, Klinikverbund sowie Digitalisierung und einige weitere Themen.
Wirtschaftsjunioren: „Opfer des eigenen Erfolgs geworden“
CDU-Landesvorsitzender vermisst klare Aussagen der Politik

CDU-Landesvorsitzender vermisst klare Aussagen der Politik

Erolzheim - Was für die CSU in Bayern der Politische Aschermittwoch, ist für die CDU jenseits der Iller der Politische Fastenfreitag. Hierzu luden jetzt die beiden CDU-Ortsverbände Iller- und Rottal in die Mehrzweckhalle in Erolzheim ein. Als prominenter Gastredner sprach Baden-Württembergs CDU-Landesvorsitzender und stellvertretender Ministerpräsident, Thomas Strobl, über aktuelle Themen aus der Bundes- Landes- und Europapolitik.
CDU-Landesvorsitzender vermisst klare Aussagen der Politik
Kabaretttage werfen ihre Schatten voraus

Kabaretttage werfen ihre Schatten voraus

Memmingen - 13 Veranstaltungen in vier Wochen, an fünf verschiedenen Orten: Es ist wieder Zeit für die Memminger Kabaretttage. Auch in diesem Jahr eröffnet der aktuelle Preisträger Mathias Tretter den abwechslungsreichen Reigen aus Kabarett, Musikcomedy, Poetry Slam und allerlei unterhaltsamer Spielarten dazwischen.
Kabaretttage werfen ihre Schatten voraus
Mehr Touristen anlocken - Landkreis präsentiert sich auf Reise- und Freizeitmessen

Mehr Touristen anlocken - Landkreis präsentiert sich auf Reise- und Freizeitmessen

Unterallgäu - Das Unterallgäu lockt immer mehr Touristen an: 2018 haben 310.896 Gäste im Landkreis übernachtet und damit 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Um noch mehr Urlauber und Ausflügler aufs Unterallgäu aufmerksam zu machen, hat sich der Landkreis jetzt auf den Reise- und Freizeitmessen „CMT“ in Stuttgart und „Free“ in München präsentiert.
Mehr Touristen anlocken - Landkreis präsentiert sich auf Reise- und Freizeitmessen
Jugendliche demonstrieren in Leutkirch

Jugendliche demonstrieren in Leutkirch

Leutkirch - Auf der ganzen Welt demonstrieren Jugendliche unter dem Motto "Fridays for Future" für mehr Klimaschutz. Am Freitag, 15. März, sind auch Schülerinnen und Schüler in Memmingen (ab 12 Uhr) und Leutkirch (von 11 bis 13.30 Uhr) mit dabei. In Leutkirch kommt es deswegen zu Verkehrseinschränkungen.
Jugendliche demonstrieren in Leutkirch
Nachtsperrung auf der A7

Nachtsperrung auf der A7

Memmingen - Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, erneuert im Zuge des Um- und Ausbaus der A7 nördlich des Autobahnkreuzes Memmingen die Überkopfbeschilderung.
Nachtsperrung auf der A7
100 Jahre Sudetendeutscher Gedenktag

100 Jahre Sudetendeutscher Gedenktag

Memmingen - Der Bund der Vertriebenen (BdV), Vereinigte Landsmannschaften, Kreisverband Memmingen gedachte anlässlich einer kleinen Feier mit Blumen und einer Kranzniederlegung durch den BdV-Kreisvorsitzenden Armin M. Brandt am Mahnmal an der Stadthalle an „100 Jahre Sudetendeutscher Gedenktag“.
100 Jahre Sudetendeutscher Gedenktag
Ausbauarbeiten am Memminger Flughafen

Ausbauarbeiten am Memminger Flughafen

Memmingerberg - Wenn es Nacht wird am Flughafen Memmingen und der Flugverkehr ruht, kommt dennoch manches in Bewegung. Dann rollen Bagger und anderes Baugerät an. An Bayerns drittem Verkehrsflughafen haben nämlich die Ausbauarbeiten begonnen.
Ausbauarbeiten am Memminger Flughafen
Memminger Bahnhofsareal: Harte Kritik an der Kritik

Memminger Bahnhofsareal: Harte Kritik an der Kritik

Memmingen – Eigentlich hat die Memminger Initiative „Zukunft Bf/4“ gerade Grund zur Freude, hat sie doch erst letzte Woche 2.756 Unterschriften an die Stadt übergeben. Für ihre Kritik an den Plänen für das Bahnhofsareal gab es für sie am Politischen Aschermittwoch jedoch nun von mehreren Seiten – darunter CSU und Freie Wähler – heftige Vorwürfe (der KURIER berichtete).
Memminger Bahnhofsareal: Harte Kritik an der Kritik
Politischer Aschermittwoch der Memminger CSU

Politischer Aschermittwoch der Memminger CSU

Memmingen – Neben prominenten Parteigrößen, die sich vor allem zur bevorstehenden Europawahl äußerten, stand beim politischen Aschermittwoch der CSU in Breckels Brasserie Oberbürgermeister Manfred Schilder im Fokus. Das Stadtoberhaupt zog Halbzeitbilanz und sprach über aktuelle und künftige Projekte für eine erfolgreiche Stadtentwicklung.
Politischer Aschermittwoch der Memminger CSU
Politischer Aschermittwoch der SPD in Memmingen

Politischer Aschermittwoch der SPD in Memmingen

Memmingen – Um neue Visionen in der Kommunalpolitik und um die Europawahl ging es beim politischen Aschermittwoch der Memminger SPD, der traditionsgemäß in der FCM-Stadiongaststätte stattfand.
Politischer Aschermittwoch der SPD in Memmingen
Beißender Spott beim Politischen Aschermittwoch des CRB

Beißender Spott beim Politischen Aschermittwoch des CRB

Memmingen - „Wir befinden uns im Jahr 2019 nach Christus. Ganz Deutschland hat schon schnelles Internet, einen Ikea und ein Schwimmbad… – ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Allgäuern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Neuerungen Widerstand zu leisten.“
Beißender Spott beim Politischen Aschermittwoch des CRB
Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler

Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler

Memmingen - Die Freien Wähler Memmingen haben sich im Gasthof Schwanen zu ihrer gut besetzten Aschermittwochsveranstaltung getroffen. Dort hatten sie mit einigen deftigen und bissigen Kommentaren zur Stadtpolitik aufzuwarten.
Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler
Messe „Bauen – Leben – Umwelt“ in Memmingen

Messe „Bauen – Leben – Umwelt“ in Memmingen

Memmingen - Bereits zum zehnten Mal konnten sich die Besucher bei der Messe „Bauen – Leben – Umwelt“ in der Memminger Stadthalle über die neuesten Trends der Baubranche informieren. Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Gottfried Voigt, sprach gar von einer „kleinen internationalen Handwerksmesse“.
Messe „Bauen – Leben – Umwelt“ in Memmingen
Tödlicher Verkehrsunfall - Mistbreiter kippt auf Auto

Tödlicher Verkehrsunfall - Mistbreiter kippt auf Auto

Memmingen – Am vergangenen Freitag ereignete sich in Memmingen gegen 17.15 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall. 
Tödlicher Verkehrsunfall - Mistbreiter kippt auf Auto
Kinderpornographie: Urteil am Amtsgericht Memmingen

Kinderpornographie: Urteil am Amtsgericht Memmingen

Memmingen – Ein 63-Jähriger Unterallgäuer hat zwischen 2015 und 2017 kinderpornographische Bilder und Videos im Internet bezogen und verbreitet. Am Amtsgericht Memmingen saß er deswegen nun auf der Anklagebank.
Kinderpornographie: Urteil am Amtsgericht Memmingen
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Aufgrund der hohen Beliebtheit und der überwältigenden Teilnahme unserer Leserinnen und Leser haben wir die Zusammenarbeit mit dem stadtmarketing memmingen e.V. verlängert und starten erneut unser Gewinnspiel, bei dem wir unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro verlosen.
Neue Runde: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
Jahresrückblick der Feuerwehr Eisenburg

Jahresrückblick der Feuerwehr Eisenburg

MM-Eisenburg – Seit einigen Jahren schon steht in Eisenburg der Anbau des Feuerwehrhauses an – und auch das bestehende Gebäude soll modernisiert werden. Auf der Jahreshauptversammlung der Eisenburger Wehr gab es nun gute Nachrichten: Die Planungen sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Jahresrückblick der Feuerwehr Eisenburg
Baustelle am Öchsle-Bahnhof

Baustelle am Öchsle-Bahnhof

Ochsenhausen - Am Montag, 11. März, werden die Bauarbeiten zum Umbau des Parkplatzes beim Bahnhof in Ochsenhausen fortgesetzt. Dort werden nach den Plänen von Landschaftsarchitekt Jürgen Beyrle die Parkplätze neu geordnet.
Baustelle am Öchsle-Bahnhof
Ochsenhausen: Straßensperrung wegen Erschließungsarbeiten

Ochsenhausen: Straßensperrung wegen Erschließungsarbeiten

Ochsenhausen - Für das neue Baugebiet „Siechberg III“ in Ochsenhausen haben die Erschließungsarbeiten begonnen. Deshalb wird die Kreisstraße K 7510 von Ochsenhausen Richtung Eichen ab Montag, 11. März, für den gesamten Verkehr gesperrt.
Ochsenhausen: Straßensperrung wegen Erschließungsarbeiten
Städtische Galerie im Fruchtkasten ehrt Horst Reichle

Städtische Galerie im Fruchtkasten ehrt Horst Reichle

Ochsenhausen - Horst Reichle ist 80. Mit einer großen Geburtstagsausstellung ehrt die Städtische Galerie im Fruchtkasten des Klosters Ochsenhausen vom 10. März bis zum 19. Mai den Maler, Graphiker und Bildhauer.
Städtische Galerie im Fruchtkasten ehrt Horst Reichle
Verzicht auf Blühstreifen sei „Trotzreaktion“

Verzicht auf Blühstreifen sei „Trotzreaktion“

Unterallgäu – Nach dem Erfolg des Volksbegehrens zur Artenvielfalt will der Kreisverband Unterallgäu des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) den Landwirten in Zukunft empfehlen, keine Blühstreifen mehr auf freiwilliger Basis anzulegen. Die ÖDP im Unterallgäu bezeichnet dies als „Trotzreaktion“.
Verzicht auf Blühstreifen sei „Trotzreaktion“
BBV-Kreisverband Unterallgäu kritisiert Volksbegehren

BBV-Kreisverband Unterallgäu kritisiert Volksbegehren

Erkheim - Viel Kritik des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ gab es bei der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Unterallgäu in der Westerheimer Mehrzweckhalle. Hauptredner der Veranstaltung zum Thema „Landwirtschaft zwischen allen Stühlen?“ war der Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein und stellvertretende Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Werner Schwarz.
BBV-Kreisverband Unterallgäu kritisiert Volksbegehren
Polizei warnt vor falschen E-Mails

Polizei warnt vor falschen E-Mails

Memmingen/Unterallgäu – Dass Betrüger sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben, ist hinreichend bekannt. Nun tauchen aber im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West vermehrt E-Mails auf, die eine Vorladung der Bayerischen Polizei nachahmen.
Polizei warnt vor falschen E-Mails
Bahnhofsareal: Unterschriftenlisten der Stadt übergeben

Bahnhofsareal: Unterschriftenlisten der Stadt übergeben

Memmingen - Die Bürgerinitiative „Zukunft Bf/4“, vertreten durch Jakob Gutermann und Franziska Mamitzsch, hat am Freitag im Rathaus 2.756 Unterschriften für das Bürgerbegehren „Zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ an Oberbürgermeister Manfred Schilder und Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh übergeben.
Bahnhofsareal: Unterschriftenlisten der Stadt übergeben