Ressortarchiv: Memmingen

Ein Lichtmasterplan für Memmingen

Ein Lichtmasterplan für Memmingen

Memmingen - Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Manfred Schilder erläuterte Uwe Knappschneider, Geschäftsführer der licht raum stadt planung GmbH, mit einem Impulsvortrag den zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Möglichkeiten für das Beleuchtungskonzept der Memminger Altstadt.
Ein Lichtmasterplan für Memmingen
Memmingen: Wie war das nochmal mit der Vorfahrt?

Memmingen: Wie war das nochmal mit der Vorfahrt?

Memmingen - Wer hat Vorfahrt in der Memminger Altstadt? Eigentlich ist es klar: Entweder regelt eine Beschilderung die Vorfahrt oder es gilt rechts vor links. Und dann gibt es noch die Regel, dass derjenige immer warten muss, der aus einem verkehrsberuhigten Bereich ausfährt.
Memmingen: Wie war das nochmal mit der Vorfahrt?
Jahreshauptversammlung Schreinerinnung Memmingen-Mindelheim

Jahreshauptversammlung Schreinerinnung Memmingen-Mindelheim

Memmingen/Mindelheim - Wichtigster Punkt der Jahresversammlung der Schreinerinnung Memmingen-Mindelheim waren die Neuwahlen. Erfreut nahmen die Mitglieder zur Kenntnis, dass sich der gesamte Vorstand einschließlich Obermeister und stellvertretender Obermeister wieder zur Verfügung stellten.
Jahreshauptversammlung Schreinerinnung Memmingen-Mindelheim
Leutkircher Wohnmobilstellplatz ausgezeichnet

Leutkircher Wohnmobilstellplatz ausgezeichnet

Leutkirch - Der Leutkircher Wohnmobilstellplatz wurde jetzt ausgezeichnet und darf sich seit Kurzem „TopPlätzchen“ nennen. Die gute Ausstattung und Lage wurden bei einem Vor-Ort Termin von Jürgen Dieckert, Geschäftsführer der IRMA GmbH und Herausgeber des „TopPlatz-Reiseführers“ besonders gelobt.
Leutkircher Wohnmobilstellplatz ausgezeichnet
Karte mit 50 Radtouren im Unterallgäu neu aufgelegt

Karte mit 50 Radtouren im Unterallgäu neu aufgelegt

Unterallgäu - Wenn im Frühjahr die ersten warmen Sonnenstrahlen ins Freie locken, holen viele ihr Rad aus dem Keller oder der Garage und brechen zu einer ersten Tour auf. Für alle, die eine neue Strecke ausprobieren möchten, lohnt sich ein Blick in die Karte „Radeln im Kneippland Unterallgäu“. Diese ist pünktlich zum Start in die Radsaison in überarbeiteter Form erschienen. Außerdem wurde die Beschilderung der Radwege kontrolliert.
Karte mit 50 Radtouren im Unterallgäu neu aufgelegt
Jahresversammlung der Bau-Innung Unterallgäu

Jahresversammlung der Bau-Innung Unterallgäu

Memmingen/Unterallgäu - Wichtigster Punkt der Jahresversammlung der Bau-Innung Unterallgäu waren die Neuwahlen. Nur ein Posten musste neu besetzt werden, weil der bisherige Amtsinhaber nicht mehr kandidierte. So ging die Wahl zügig über die Bühne.
Jahresversammlung der Bau-Innung Unterallgäu
THW Memmingen: „Kleiner Telelader“ wird finanziell unterstützt

THW Memmingen: „Kleiner Telelader“ wird finanziell unterstützt

Memmingen - Der Förderverein des THW Memmingen wählte im Rahmen seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandschaft und beschloss, die Beschaffung eines kleinen Teleladers für die Fachgruppe Räumen zu unterstützen. Lothar Wollmann, der langjährige Ausbildungsbeauftragte im Ortsverband, wurde im Rahmen der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt.
THW Memmingen: „Kleiner Telelader“ wird finanziell unterstützt
Das "Memminger Maul 2019" geht an „BlöZinger“

Das "Memminger Maul 2019" geht an „BlöZinger“

Memmingen – Robert Blöchl und Roland Penzinger, zusammengenommen „BlöZinger“, sind die Gewinner der Memminger Kabarett-Tage. Dies gab die Jury, bestehend aus Wolfgang Haggenmiller, Brigitte Hefele-Beitlich, Dr. Katharina Kilgert-Grashey, Julia Mayer und Herbert Wassermann, bei der Abschlussveranstaltung im Landestheater Schwaben bekannt.
Das "Memminger Maul 2019" geht an „BlöZinger“
Mann aus Benningen wird vermisst

Mann aus Benningen wird vermisst

Benningen - Seit Montag, 15. April, wird der 30-jährige Mathias Rietzler aus Benningen vermisst. Laut Polizei ist er dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen.
Mann aus Benningen wird vermisst
Radweg zwischen Memmingen und Center Parcs gefordert

Radweg zwischen Memmingen und Center Parcs gefordert

Memmingen/Rotis - Den Aus- und Weiterbau des bestehenden Radweges auf der alten Bahntrasse nach Legau und weiter nach Leutkirch zum Feriendorf Center Parcs fordert in einem Antrag an die Stadt SPD-Stadtrat Herbert Müller. Der Antrag, bereits vor zwei Jahren erstmals gestellt, wurde seinerzeit vom Kreistag verworfen und die ehemals bahneigenen beziehungsweise öffentlichen Grundstücke zwischenzeitlich privat verkauft.
Radweg zwischen Memmingen und Center Parcs gefordert
Einschränkungen auf Bahnstrecke Memmingen – Lindau

Einschränkungen auf Bahnstrecke Memmingen – Lindau

Aichstetten/Hergatz - Die Deutsche Bahn setzt die Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Buchloe – Memmingen – Lindau fort, und zwar im Abschnitt Aichstetten – Hergatz. Bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober, kommt es zu Fahrplaneinschränkungen im Abschnitt Aichstetten – Lindau.
Einschränkungen auf Bahnstrecke Memmingen – Lindau
Kripo Memmingen nimmt Buntmetalldiebe fest

Kripo Memmingen nimmt Buntmetalldiebe fest

Memmingen - Nach monatelangen Ermittlungen hat die Kripo Memmingen nun zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe erwischt. Der Wert der gestohlenen Beute wird auf rund 150.000 beziffert.
Kripo Memmingen nimmt Buntmetalldiebe fest
Zugausfälle wegen Bauarbeiten

Zugausfälle wegen Bauarbeiten

Memmingen/Mindelheim - Wegen Gleisbauarbeiten kommt es auf dem Streckenabschnitt zwischen Mindelheim und Memmingen von Freitag, 19. April, bis Montag, 22. April, zu Zugausfällen. Die Züge werden durch Busse ersetzt.
Zugausfälle wegen Bauarbeiten
Millionen-Bekenntnis zu beiden Klinik-Standorten

Millionen-Bekenntnis zu beiden Klinik-Standorten

Unterallgäu - Neue Operationssäle, neue Funktionsgebäude und eine umfassende Verbesserung des Brandschutzes: Dafür werden die Unterallgäuer Kreiskliniken in den kommenden Jahren an den Standorten Mindelheim und Ottobeuren insgesamt voraussichtlich rund 75 Millionen Euro investieren.
Millionen-Bekenntnis zu beiden Klinik-Standorten
Großer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt in Türkheim

Großer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt in Türkheim

Türkheim – Am 1. Mai und vom 3. bis 5. Mai präsentieren sich über 100 Aussteller aus den unterschiedlichsten Kunst- und Handwerkersparten wieder beim großen Türkheimer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt. Der Memminger KURIER verlost fünf Family-Wochenend-Gutscheine.
Großer Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt in Türkheim
Poetry Slam – die lebenden Dichter haben gewonnen

Poetry Slam – die lebenden Dichter haben gewonnen

Memmingen - „Dead or Alive“? – Unter diesem Motto traten im Stadttheater drei renommierte Slam-Poeten gegen ebenso viele Legenden der Literatur an, denen Schauspieler das Landestheaters Schwaben Stimme und Körper verliehen. Am Ende eines an- und aufregenden Abends konnte sich mit Fabian Navarro die Fraktion der lebenden Dichter behaupten.
Poetry Slam – die lebenden Dichter haben gewonnen
Die nächste Betrugsmasche: Falsche Bankmitarbeiter

Die nächste Betrugsmasche: Falsche Bankmitarbeiter

Memmingen/Pfaffenhausen - Am Montag, 15. April, gingen bei der Polizei mehrere Anzeigen nach Besuchen von angeblichen Bankmitarbeitern ein. 
Die nächste Betrugsmasche: Falsche Bankmitarbeiter
Erste Mitgliederversammlung der „Freunde des Landestheaters Schwaben“

Erste Mitgliederversammlung der „Freunde des Landestheaters Schwaben“

Memmingen – Seit Oktober vergangenen Jahres gibt es den Verein „Freunde des Landestheaters Schwaben“, der sich als eine Art „Lobby für das Theater“ sieht und dieses tatkräftig unterstützen möchte. Über 20 Mitglieder und Interessierte trafen sich kürzlich zur ersten Mitgliederversammlung im Foyer des Stadttheaters.
Erste Mitgliederversammlung der „Freunde des Landestheaters Schwaben“
Neues Feuerwehrhaus in Amendingen eingeweiht

Neues Feuerwehrhaus in Amendingen eingeweiht

MM-Amendingen – Nach „nur 30 Jahren Bedenkzeit“ sind Planung und Bau der neuen Feuerwache in Amendingen nun endlich realisiert und die Floriansjünger konnten das neue Gebäude an der Donaustraße 111 beziehen. Bei einer groß angelegen Einweihungsfeier wurden nicht nur Dankesworte gesprochen, auch aus der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Amendingen gab es einiges zu erzählen.
Neues Feuerwehrhaus in Amendingen eingeweiht
Landtagsvizepräsident Rinderspacher in Memmingen

Landtagsvizepräsident Rinderspacher in Memmingen

Memmingen – „Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit.“ Unter diesem Motto hielt der Vizepräsident des bayerischen Landtags und europapolitische Sprecher der SPD, Markus Rinderspacher, im Hotel Weißes Ross eine flammende Rede für die Europäische Gemeinschaft. Auf Einladung des Memminger SPD-Kandidaten Francesco Abate besuchte der Sozialdemokrat die Maustadt und wurde nach der Besichtigung der Firma Metzeler auch von Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus empfangen.
Landtagsvizepräsident Rinderspacher in Memmingen
Landrat Weirather tritt nicht mehr zur Wahl an

Landrat Weirather tritt nicht mehr zur Wahl an

Unterallgäu – Landrat Hans-Joachim Weirather hat am Montag, 15. April, überraschend mitgeteilt, dass er bei der nächsten Kommunalwahl 2020 nicht mehr antreten will.
Landrat Weirather tritt nicht mehr zur Wahl an
Klinikum: Patienten-Balkon der Palliativstation feierlich eröffnet

Klinikum: Patienten-Balkon der Palliativstation feierlich eröffnet

Memmingen – Mit einer Eröffnungsfeier des Klinikums und des Klinik-Fördervereins, als Dankeschön für alle Spender und Unterstützer, wurde der nun fertiggestellte Patienten-Balkon der Palliativstation des Klinikums vorgestellt und eröffnet. Der Balkon ermöglicht schwerstkranken Patienten, die verschiedenen Facetten der Natur nochmals bewusst zu erleben.
Klinikum: Patienten-Balkon der Palliativstation feierlich eröffnet
„Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ am LTS

„Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ am LTS

Memmingen - Rainer Werner Fassbinder glaubte nicht an die Liebe. Für ihn bedeutete sie Qual, Abhängigkeit und Ausbeutung. Diese Überzeugung prägt sein 1971 entstandenes homosexuelles Kammerspiel „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“, das der Berliner Regisseur Krysztof Minkowski am Landestheater Schwaben inszenierte und damit einige Irritation beim Premierenpublikum auslöste.
„Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ am LTS
Verleihung des Kunstpreises der Sparkasse im Kreuzherrnsaal

Verleihung des Kunstpreises der Sparkasse im Kreuzherrnsaal

Memmingen – Bereits zum dritten Mal hat die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim ihren Kunstpreis „Das große Format“ in feierlichem Rahmen im Kreuzherrnsaal verliehen.
Verleihung des Kunstpreises der Sparkasse im Kreuzherrnsaal
Jahreshauptversammlung des BUND Naturschutz

Jahreshauptversammlung des BUND Naturschutz

Unterallgäu - Christof Wegner aus Frickenhausen, Meister für Gartenlandschaftsbau, referierte auf der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe des BUND Naturschutz über naturnahe Gärten und das menschliche Bedürfnis nach Spielräumen und Naturerfahrung. Der Biologe Dr. Michael Schneider berichtete über den Zustand der heimischen Bachmuscheln und Libellen und zeigte lokale Auswirkungen des Klimawandels auf Flora und Fauna auf.
Jahreshauptversammlung des BUND Naturschutz
Thomas Schreckenberger und der Traum vom Eigenhirn

Thomas Schreckenberger und der Traum vom Eigenhirn

Memmingen - „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ So hieß es schon bei Kant. 200 Jahre nach der Aufklärung sieht es im Land der Dichter und Denker mittlerweile aber recht düster aus. Thomas Schreckenberger lässt sich davon jedoch nicht unterkriegen und fordert äußerst bissig und scharfzüngig „Hirn für alle!“.
Thomas Schreckenberger und der Traum vom Eigenhirn
Bushaltestellen müssen barrierefrei werden

Bushaltestellen müssen barrierefrei werden

Memmingen – Ein breites Band an Themen stand bei der Sitzung des Behindertenbeirates im Memminger Rathaus auf der Agenda. Neben barrierefreien Bushaltestellen sprach man auch über eine Umgestaltung der Webseite der Stadt.
Bushaltestellen müssen barrierefrei werden
Memminger Stadtrat verabschiedet Rekordhaushalt

Memminger Stadtrat verabschiedet Rekordhaushalt

Memmingen – Großes Lob von allen Fraktionen gab es für den von Stadtkämmerer Jürgen Hindemit vorgestellten Finanzhaushalt der Stadt Memmingen. So wurde der Haushalt 2019 mit einer Rekordhöhe von über 174 Millionen Euro (Vorjahr 172 Millionen) vom Stadtrat in jüngster Sitzung auch einstimmig verabschiedet, wenn auch bei den Grünen mit leichten Bauchschmerzen.
Memminger Stadtrat verabschiedet Rekordhaushalt
Schwelbrand im Kindergarten

Schwelbrand im Kindergarten

Wolfertschwenden - Am Freitag, 12. April, musste die Feuerwehr zu einem Kindergarten in Wolfertschwenden ausrücken.
Schwelbrand im Kindergarten
Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Dettingen

Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Dettingen

Dettingen a.d. Iller – Die Dettinger Feuerwehr hatte als Schauplatz der Hauptübung die Firma Metallbau Sieber in der Hammerschmiede ausgewählt. Auch der stellvertretende Bürgermeister Reinhold Schneider machte sich vor Ort ein Bild vom Leistungsstand der Aktiven. Im Nachgang bezeichneten Schneider und Kommandant Leo Steinhauser die absolvierte Übung als sehr gelungen.
Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Dettingen
Memmingen: Schusswaffe und Drogen sichergestellt

Memmingen: Schusswaffe und Drogen sichergestellt

Memmingen - Die Kriminalpolizei Memmingen führt derzeit Ermittlungen wegen des Verdachts auf Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffenrecht. In diesem Zusammenhang wurden am Mittwoch mehrere Objekte im Bereich Memmingen durchsucht.
Memmingen: Schusswaffe und Drogen sichergestellt
Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaften

Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaften

Dietmannsried - „Denken Sie immer daran: Die höchsten Berge werden niemals mit einer Seilbahn bezwungen!“ Mit diesem Vergleich ermunterte der Kemptener Kreishandwerksmeister Hans-Peter Hartmann anlässlich der gemeinsamen Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaften Kempten und Memmingen-Mindelheim in der Festhalle Dietmannsried die Freizusprechenden, auch in Lebenssituationen, in denen sie vielleicht das Gefühl haben, beruflich nicht weiter zu kommen, nicht aufzugeben. Sie sollten vielmehr mit starkem Willen den „inneren Schweinhund“ überwinden und mit Selbstbewusstsein und Tatendrang weitermachen.
Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaften
Landkreis und Sparkasse finanzieren Wildblumenflächen

Landkreis und Sparkasse finanzieren Wildblumenflächen

Unterallgäu - 25.000 Wildkrokusse, 17.500 Winterlinge und 10.000 Schneeglöckchen: Sie sorgten und sorgen für Farbtupfer in 27 der 52 Unterallgäuer Gemeinden - und für ein frühes Nahrungsangebot für Bienen und Insekten.
Landkreis und Sparkasse finanzieren Wildblumenflächen
In Gaststätte eingebrochen - mindestens 1.000 Euro Sachschaden

In Gaststätte eingebrochen - mindestens 1.000 Euro Sachschaden

Bad Grönenbach - Am Dienstag, 9. April, hat sich zwischen 1 und 7 Uhr ein bislang unbekannter Täter in Bad Grönenbach gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte am Marktplatz verschafft. Dort hat er - wie es in der Polizeimeldung heißt - "einen nicht unerheblichen Bargeldbetrag" gestohlen.
In Gaststätte eingebrochen - mindestens 1.000 Euro Sachschaden
Anbau der Schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen

Anbau der Schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen

Babenhausen - Mit der symbolischen Schlüsselübergabe und Grußworten des Bezirkstagspräsidenten und des Vorsitzenden des Bezirksjugendrings Schwaben weihte die Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen im Rahmen eines Festaktes ihren neuen Anbau mit Turnhalle ein. Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch die Musikgruppe der Anton-Fugger-Realschule unter der Leitung von Sandra Kalischek.
Anbau der Schwäbischen Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen
Kabaretttage: Aydin Isik im PiK

Kabaretttage: Aydin Isik im PiK

Memmingen - Vollbart, lange Hippiemähne, Kopftuch und sanfter Blick – so predigt Aydin Isik immer wieder von seiner Trittleiter herab, denn er ist der Messias. Der türkischstämmige Schauspieler, Regisseur und Kabarettist aus Köln fragt was passiert wäre, wenn Adam in den Apfel gebissen hätte und nicht Eva.
Kabaretttage: Aydin Isik im PiK
Bahnhofsareal: Termin zur Abstimmung steht fest

Bahnhofsareal: Termin zur Abstimmung steht fest

Memmingen - Die Geschichte um die Neugestaltung des Bahnhofsareals geht in eine neue Runde. Die Stadt hat die Unterschriftenlisten des Bürgerbegehrens „Zukünftiges Bahnhofsareal – Wir fordern Mitbestimmung“ geprüft und für gültig erklärt. 
Bahnhofsareal: Termin zur Abstimmung steht fest
Tagespflege des Caritasverbandes entsteht in der Wielandstraße

Tagespflege des Caritasverbandes entsteht in der Wielandstraße

Memmingen - In der Memminger Wielandstraße entsteht derzeit eine neue Caritas-Begegnungsstätte mit Tagespflege. Die soziale Einrichtung soll den Namen „Haus St. Antonius“ tragen. Die geplante Fertigstellung ist für August dieses Jahres vorgesehen.
Tagespflege des Caritasverbandes entsteht in der Wielandstraße
Stadt Memmingen geht finanziell in Vorleistung

Stadt Memmingen geht finanziell in Vorleistung

Memmingen – Neue Gebührenordnungen für Kindertageseinrichtungen und die städtische Musikschule hat der I. Senat, der Finanz- und Wirtschaftsausschuss, in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.
Stadt Memmingen geht finanziell in Vorleistung
Sigi Zimmerschied begeistert mit kabarettistischer Tragikomödie

Sigi Zimmerschied begeistert mit kabarettistischer Tragikomödie

Memmingen - „Wahnsinn, alle sind da, sogar die Frauen”, begrüßt Geburtstagskind Sigi Heil alias Sigi Zimmerschied am vergangenen Dienstag die rund 200 Besucher in der Vöhlin-Aula. Und die erwartet ein denkwürdiger Abend jenseits von politischer Korrektheit.
Sigi Zimmerschied begeistert mit kabarettistischer Tragikomödie
Vorbereitende Untersuchungen und Lichtmasterplan für die Altstadt

Vorbereitende Untersuchungen und Lichtmasterplan für die Altstadt

Memmingen - Bereits seit 2008 erfolgt die Stadterneuerung in der Altstadt in sechs einzelnen Sanierungsgebieten. Nun ist geplant, die Innenstadterneuerung in einem größeren räumlichen Umgriff fortzusetzen. Der Stadtrat hat im vergangenen Jahr dazu einen Einleitungsbeschluss für „Vorbereitende Untersuchungen“ für die Altstadt beschlossen.
Vorbereitende Untersuchungen und Lichtmasterplan für die Altstadt
Raubüberfall - Zeugen gesucht

Raubüberfall - Zeugen gesucht

Memmingen - Am Montag, 8. April, wurde laut Polizei ein Mann gegen 18 Uhr vor einem Geschäft in der Memminger Altvaterstraße überfallen.
Raubüberfall - Zeugen gesucht
Gastank bei Baggerarbeiten beschädigt

Gastank bei Baggerarbeiten beschädigt

Boos - Bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück  in der Memminger Straße in Boos wurde Montagnachmittag der Deckel eines Flüssigkeitsgas-Erdtanks beschädigt, sodass Gas austrat.
Gastank bei Baggerarbeiten beschädigt
Messerangriff in Memmingen

Messerangriff in Memmingen

Memmingen - Am Sonntag, 7. April, hatte am frühen Abend in Memmingen ein Mann einen anderen mit einem Messer attackiert.
Messerangriff in Memmingen
Lebhafte Diskussion mit OB Schilder in Volkratshofen

Lebhafte Diskussion mit OB Schilder in Volkratshofen

MM-Volkratshofen - Unter der Leitung des Bürgerausschusses diskutierten Vereinsvorstände, Vertreter der Schulen, des Kindergartens, der Kirchengemeinde sowie des Ortsteilreferenten in einem zwanglosen Rahmen mit Oberbürgermeister Manfred Schilder über Wünsche und Anregungen zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der vielfältigen Volkratshofer Einrichtungen.
Lebhafte Diskussion mit OB Schilder in Volkratshofen
Landeshauptversammlung des Kneipp-Bundes Bayern

Landeshauptversammlung des Kneipp-Bundes Bayern

Memmingen - Unter ihrem Jahres-Motto „Wissen, was gesund hält“ tagte der Landesverband Bayern e.V. des Kneipp-Bundes in Memmingen und hielt seine Landeshauptversammlung ab. Delegierte von rund 120 bayerischen Kneipp-Vereinen trafen sich dazu im Hotel „Weisses Ross“. Der Kneipp-Bund mit seinen 13 Landesverbänden und Kneipp-Vereinen ist die größte nichtkommerzielle Gesundheitsorganisation Deutschlands.
Landeshauptversammlung des Kneipp-Bundes Bayern
Filmvorführung „Undercover unter Nazis“ in Memmingen

Filmvorführung „Undercover unter Nazis“ in Memmingen

Memmingen - Neun Jahre lang hat sich ein Journalist in die Neonaziszene eingeschleust und dort mit versteckter Kamera gefilmt. Aus diesem Material entstand die Dokumentation „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“. Regisseur Peter Ohlendorf hat in Zusammenarbeit mit dem Memminger KURIER diesen Film kürzlich in Memmingen gezeigt.
Filmvorführung „Undercover unter Nazis“ in Memmingen
Europa im Fokus der Schulen

Europa im Fokus der Schulen

Memmingen - Wenige Wochen vor der Europawahl am 26. Mai veranstalteten die FOS/BOS, das Vöhlin- und das Bernhard-Strigel-Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem Europabüro der Stadt einen groß angelegten Projekttag zum Thema Europa. Die Europaparlamentsabgeordneten Markus Ferber (CSU) und Barbara Lochbihler (Bündnis 90/Die Grünen) sowie der Bundestagsabgeordnete Dr. Karl-Heinz Brunner (SPD) standen rund 550 Schülerinnen und Schülern in der Stadthalle Rede und Antwort.
Europa im Fokus der Schulen
Neuwahlen beim Deutsch-Italienischen Freundeskreis

Neuwahlen beim Deutsch-Italienischen Freundeskreis

Memmingen – Der Deutsch-Italienische Freundeskreis hatte vor kurzem wieder zur Mitgliederversammlung geladen. Neben einem Jahresrückblick auf viele interessante und abwechslungsreiche standen diesmal auch wichtige Neuwahlen an.
Neuwahlen beim Deutsch-Italienischen Freundeskreis
Wieder Schienenersatzverkehr

Wieder Schienenersatzverkehr

Aichstetten - Die Deutsche Bahn startet am 11. April mit den weiterführenden Baumaßnahmen auf der Strecke München–Lindau im Rahmen der Elektrifizierung der Württemberg-Allgäu-Bahn. In diesem Zusammenhang kommt es zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen mit Schienenersatzverkehr (SEV) in unterschiedlichen Streckenabschnitten.
Wieder Schienenersatzverkehr