Ressortarchiv: MEMMINGEN

Memmingen: Dr. Christoph Ebert zum Oberstaatsanwalt ernannt

Memmingen: Dr. Christoph Ebert zum Oberstaatsanwalt ernannt

Memmingen – Oberstaatsanwälte aus ganz Südbayern fanden den Weg nach Memmingen, um dem Festakt zur Ernennung von Dr. Christoph Ebert zum Oberstaatsanwalt und der Verabschiedung seiner Vorgängerin Renate Thanner beizuwohnen. Die feierliche Ernennung Eberts übernahm Bayerns Justizminister Georg Eisenreich, der sich bei dieser Gelegenheit auch in das Goldene Buch der Stadt eintrug.
Memmingen: Dr. Christoph Ebert zum Oberstaatsanwalt ernannt
„Tag der offenen Gartentür“ im Unterallgäu

„Tag der offenen Gartentür“ im Unterallgäu

Unterallgäu - Ob Wildblumen, Exoten oder Bibelpflanzen: Beim „Tag der offenen Gartentür“ am Sonntag, 30. Juni, können im Unterallgäu wieder unterschiedlich bepflanzte Gärten besichtigt werden. Von 10 bis 17 Uhr öffnen mehrere Unterallgäuer ihre grünen Paradiese und präsentieren diese der Öffentlichkeit.
„Tag der offenen Gartentür“ im Unterallgäu
Zwei Mädels aus dem Unterallgäu haben es in das Finale geschafft!

Zwei Mädels aus dem Unterallgäu haben es in das Finale geschafft!

Die Entscheidung ist gefallen: Diese zehn Kandidatinnen sind im Finale um das Kreisbote TrachtenMadl 2019 und zwei der Mädels kommen aus dem Unterallgäu!
Zwei Mädels aus dem Unterallgäu haben es in das Finale geschafft!
Buchberger tritt Grünen-Fraktion bei

Buchberger tritt Grünen-Fraktion bei

Memmingen – Am Montag nach der Stadtratssitzung hat Prof. Dr. Dieter Buchberger mit der Fraktion der Grünen seinen Eintritt als parteiloses Mitglied in deren Fraktion vereinbart. Dies teilt der Stadtrat und ehemalige ÖDP-Fraktionsvorsitzende auf Nachfrage unserer Zeitung mit.
Buchberger tritt Grünen-Fraktion bei
Forstwirtschaft in Zeiten des Klimawandels

Forstwirtschaft in Zeiten des Klimawandels

Unterallgäu - Forstleute und Vertreter der Kreisgruppe des BUND Naturschutz haben sich zur Waldbegehung im Landkreis getroffen. In vielen Punkten herrscht Übereinkunft, jedoch könnte noch mehr getan werden – so jedenfalls die Sicht des BUND Naturschutz.
Forstwirtschaft in Zeiten des Klimawandels
Memmingen: Vorstandswechsel bei den Grünen

Memmingen: Vorstandswechsel bei den Grünen

Memmingen – Nach über zwei Jahrzehnten im Amt legten die beiden Vorstandssprecher des Memminger Kreisverbandes Bündnis90/Die Grünen, Bernhard Thrul und Corinna Steiger, ihre Ämter nieder, um für die jüngere Generation Platz zu machen.
Memmingen: Vorstandswechsel bei den Grünen
ÖDP: Die Schlammschlacht geht weiter

ÖDP: Die Schlammschlacht geht weiter

Memmingen – Der Streit in der ÖDP geht in die zweite Runde. Die Multi-Kreisvorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz fühlte sich aufgrund unserer Berichterstattung zum Parteisaustritt von Prof. Dr. Dieter Buchberger vom 8. Juni genötigt, sich erneut zu Wort zu melden.
ÖDP: Die Schlammschlacht geht weiter
Denkmalgeschützter Pfarrhof in Niederrieden ausgezeichnet

Denkmalgeschützter Pfarrhof in Niederrieden ausgezeichnet

Niederrieden/München – Sie haben denkmalgeschützte Gebäude und Häuser, die das Ortsbild prägen, auf herausragende Weise erneuert und wiederbelebt. Dafür hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 15 private und kommunale Bauherren aus ganz Bayern mit Staatspreisen ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehörte auch die Gemeinde Niederrieden für die Sanierung des denkmalgeschützten Pfarrhofes und neuem Pfarrstadel. Die Preise sind jeweils mit 2.000 Euro dotiert.
Denkmalgeschützter Pfarrhof in Niederrieden ausgezeichnet
Neu entwickeltes Samensammelgerät Wiesefix „kopiert“ Wiesen

Neu entwickeltes Samensammelgerät Wiesefix „kopiert“ Wiesen

Unterallgäu - Landwirtschaft und Naturschutz stehen nicht zueinander in Kontrast - das zeigt jetzt der Landschaftspflegeverband Unterallgäu e.V. mit seinem LEADER-Projekt „100 Auen - 100 Arten" und dem eigens entwickelten Samensammelgerät Wiesefix.
Neu entwickeltes Samensammelgerät Wiesefix „kopiert“ Wiesen
Der Eiserne Steg wird abgerissen

Der Eiserne Steg wird abgerissen

Memmingen – Ein Memminger Wahrzeichen gehört (bald) der Geschichte an, denn die Abbrucharbeiten für den Eisernen Steg beim Memminger Bahnhof haben Anfang der Woche begonnen. Die Firma Max Wild ist dabei, die fast 130 Jahre alte Fußgängerbrücke, die den Memminger Osten mit der Innenstadt verbunden hat, abzureißen.
Der Eiserne Steg wird abgerissen
Memmingen: Krematorium spendet 43.000 Euro

Memmingen: Krematorium spendet 43.000 Euro

Memmingen - Zum wiederholten Mal spendete das Krematorium hohe Summen für gemeinnützige Zwecke. Die Spendenübergabe fand in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Manfred Schilder und des Geschäftsführers des Krematoriums, Stefan van Dorsser, im Rathaus statt.
Memmingen: Krematorium spendet 43.000 Euro
Memmingen: Eiserner Steg weicht neuem Übergang

Memmingen: Eiserner Steg weicht neuem Übergang

Memmingen - Die Abbrucharbeiten für den Eisernen Steg beim Memminger Bahnhof beginnen. Hierzu wird vom Montag, 24. Juni, bis Freitag, 5. Juli, die Gaswerkstraße in diesem Bereich komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Tiroler Ring sowie die Benninger Straße.
Memmingen: Eiserner Steg weicht neuem Übergang
Denkmalpreis 2018 für die Generalsanierung von St. Martin in Memmingen

Denkmalpreis 2018 für die Generalsanierung von St. Martin in Memmingen

Memmingen - Den mit 15.000 Euro dotierten Denkmalpreis 2018 erhält die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Martin für die Generalsanierung der St.-Martins-Kirche in Memmingen, vertreten durch die Dekane Claudia und Christoph Schieder.
Denkmalpreis 2018 für die Generalsanierung von St. Martin in Memmingen
Neues Feuerwehrauto für Urlau

Neues Feuerwehrauto für Urlau

Leutkirch-Urlau - Der Löschgruppe Urlau wurde ihr neues Feuerwehrfahrzeug mit einer kleinen Feier übergeben und in Dienst gestellt. Die Kosten für das Fahrzeug werden von Center Parcs getragen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Feuerwehr Urlau gibt es dort jetzt ein Einsatzfahrzeug mit Wassertank und Atemschutz.
Neues Feuerwehrauto für Urlau
Schaffenslust ehrt Ottobeurer und Bad Grönenbacher Schüler

Schaffenslust ehrt Ottobeurer und Bad Grönenbacher Schüler

Memmingen/Unterallgäu – Die Freiwilligenagentur Schaffenslust zeichnete Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Ottobeuren sowie der Grund- und Mittelschule Bad Grönenbach für ihr soziales Engagement aus.
Schaffenslust ehrt Ottobeurer und Bad Grönenbacher Schüler
Erkheimer besuchen französische Partnergemeinde

Erkheimer besuchen französische Partnergemeinde

St. Hilaire-St. Mesmin/Erkheim – Seit mittlerweile 20 Jahren besteht nun die Partnerschaft zwischen der Marktgemeinde Erkheim und dem französischen St. Hilaire-St. Mesmin. Um dies gebührend zu feiern, waren 66 Menschen von Erkheim aus – teils mit dem Bus, teils privat – in die Partnergemeinde am Loiret, einem Nebenfluß der Loire, gereist.
Erkheimer besuchen französische Partnergemeinde
Zwei neue Ausstellungen in der MEWO Kunsthalle eröffnet

Zwei neue Ausstellungen in der MEWO Kunsthalle eröffnet

Memmingen - Mit „Hanna Forster – Künstlerin und Illustratorin“ und „Roland Iselin: Troubled Land“ wurden in der MEWO Kunsthalle kürzlich gleich zwei Ausstellungen eröffnet. Während die eine sich den Grafiken und Illustrationen der in Memmingen tätigen Künstlerin Hanna Forster widmet, verweisen die Landschaftsaufnahmen des Schweizer Künstlers Roland Iselin auf den seit Jahrzehnten andauernden Konflikt in Nordirland.
Zwei neue Ausstellungen in der MEWO Kunsthalle eröffnet
Podiumsdiskussion des BBV zum Volksbegehren Artenvielfalt

Podiumsdiskussion des BBV zum Volksbegehren Artenvielfalt

Mittelrieden - Im Nachgang zum erfolgreich durchgeführten Volksbegehren „Rettet die Bienen“ veranstaltete jetzt der Bayerische Bauernverband (BBV), Kreisverband Unterallgäu, unter dem Motto „Rettet die Bauern“ eine Podiumsdiskussion mit Politikern und Naturschutzverbänden. Mehr als 250 Interessierte nahmen an der Veranstaltung in Mittelrieden teil und verfolgten die hoch emotional verlaufene Diskussion.
Podiumsdiskussion des BBV zum Volksbegehren Artenvielfalt
Jetzt für die Mädle aus der Region Memmingen abstimmen und tolle Preise gewinnen!

Jetzt für die Mädle aus der Region Memmingen abstimmen und tolle Preise gewinnen!

Insgesamt 30 fesche Mädle aus der Region Memmingen haben sich bei der Aktion "TrachtenMadl 2019" unseres Partnerverlags Kreisbote beworben. Bei einem großen Online-Voting entscheidet sich nun, wer von den insgesamt 503 Kandidatinnen in das Finale kommt und zum TrachtenMadl 2019 gekürt wird.
Jetzt für die Mädle aus der Region Memmingen abstimmen und tolle Preise gewinnen!
Sommerkonzert der städtischen Sing- und Musikschule Memmingen

Sommerkonzert der städtischen Sing- und Musikschule Memmingen

Memmingen – Stolze 90 Jahre alt wird dieses Jahr die städtische Sing- und Musikschule. Aus diesem Grund organisierte Musikschulleiter Otfried Richter ein Sommerkonzert im Kreuzherrnsaal mit zahlreichen Musikern sowie Schülerinnen und Schülern.
Sommerkonzert der städtischen Sing- und Musikschule Memmingen
Memmingen: Hospizzimmer im Bürgerstift eingerichtet

Memmingen: Hospizzimmer im Bürgerstift eingerichtet

Memmingen - Im Rathaus unterzeichneten Oberbürgermeister Manfred Schilder, Walter Link, Leiter des Bürgerstifts Memmingen und Thomas Roth, Vorsitzender des St. Elisabeth Hospizvereins den Kooperationsvertrag zur Einrichtung eines Hospizzimmers im Memminger Bürgerstift.
Memmingen: Hospizzimmer im Bürgerstift eingerichtet
Memmingen: Stele des Historischen Vereins am Baltenplatz

Memmingen: Stele des Historischen Vereins am Baltenplatz

Memmingen - Kürzlich wurde am Baltenplatz eine weitere Geschichtsstele des Historischen Vereins der Öffentlichkeit präsentiert. Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger dankte dem Verein für diese neue Form der Erinnerungskultur und erinnerte an die Unterbringung von Flüchtlingen aus Lettland, Estland und Litauen zu Beginn der 50er Jahre entlang der Münchner Straße.
Memmingen: Stele des Historischen Vereins am Baltenplatz
Zehnter Babyempfang im Memminger Rathaus

Zehnter Babyempfang im Memminger Rathaus

Memmingen - „Kinder an die Macht“, so begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder alle Gäste des Empfangs und gab das Rathaus frei für Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder, die gemeinsam mit den neugeborenen kleinen Memmingerinnen und Memmingern der städtischen Einladung gefolgt waren.
Zehnter Babyempfang im Memminger Rathaus
Ochsenhausen: Christian Altenburger erhält Bürgerehrennadel

Ochsenhausen: Christian Altenburger erhält Bürgerehrennadel

Ochsenhausen - Mit der Bürgerehrennadel der Stadt Ochsenhausen wurde Professor Christian Altenburger, der Intendant der Musikfestspiele Schwäbischer Frühling, von Bürgermeister Andreas Denzel ausgezeichnet.
Ochsenhausen: Christian Altenburger erhält Bürgerehrennadel
48. Memminger Stadtfest wird verschoben!

48. Memminger Stadtfest wird verschoben!

Memmingen - Am kommenden Samstag, 15. Juni, hätte eigentlich wieder das Memminger Stadtfest stattfinden sollen. Wegen der unsicheren Wetterlage hat das stadtmarketing memmingen e.V. jedoch entschieden, die Veranstaltung zu verschieben, voraussichtlich auf den 22. Juni.
48. Memminger Stadtfest wird verschoben!
Wie kann man Memmingen als Einkaufsstadt weiterentwickeln?

Wie kann man Memmingen als Einkaufsstadt weiterentwickeln?

Memmingen - Schon jetzt ist Memmingen bei vielen zum Einkaufen beliebt. Um das Angebot zu erhalten und weiterzuentwickeln, wird nun das Einzelhandelskonzept aus dem Jahr 2007 fortgeschrieben. Hierfür hat die Stadt Memmingen das Institut „CIMA Beratung + Management GmbH“ aus München beauftragt.
Wie kann man Memmingen als Einkaufsstadt weiterentwickeln?
Memmingen: Edith-Stein-Schule gestaltete dieses Jahr das Kinderfestheft

Memmingen: Edith-Stein-Schule gestaltete dieses Jahr das Kinderfestheft

Memmingen - „Das Kinderfest ist eines der ältesten Traditionsfeste Deutschlands und gehört zur Stadt wie der berühmte Mau im Stadtbach“, bemerkte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Präsentation des diesjährigen Kinderfestheftes in seinem Amtszimmer im Rathaus.
Memmingen: Edith-Stein-Schule gestaltete dieses Jahr das Kinderfestheft
Freistaat übernimmt Teil der Sanierungskosten für Freibäder

Freistaat übernimmt Teil der Sanierungskosten für Freibäder

Memmingen – Pünktlich zu Beginn der Badesaison wurde bekannt gegeben, dass der Freistaat die Kommunen mit einem Förderprogramm für Freibäder unterstützen wird. Bayern stellt hierzu insgesamt 120 Millionen Euro bereit. Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek spricht von einem „wuchtigen Förderprogramm“.
Freistaat übernimmt Teil der Sanierungskosten für Freibäder
Der KURIER verlost dreimal zwei Karten für „Ludwig meets Michael Jackson“

Der KURIER verlost dreimal zwei Karten für „Ludwig meets Michael Jackson“

Füssen – Dr. Konstantinos Kalogeropoulos, Musikalischer Leiter des Musicals „Ludwig2“, holt für seine musikalische Hommage an König Ludwig II. und den King of Pop am Donnerstag, 20. Juni, zwei der Besten auf die Bühne des Festspielhauses Füssen: Matthias Stockinger, gefeierter Ludwig-Darsteller, und Sascha Pazdera, der europaweit als einer der überzeugendsten, live singenden Michael Jackson Tributekünstler gilt und mit Jackson-Choreograph LaVelle Smith Jr. zusammenarbeitet. Der Memminger KURIER verlost für dieses Erlebnis dreimal zwei Karten.
Der KURIER verlost dreimal zwei Karten für „Ludwig meets Michael Jackson“
Karten gewinnen: Ritterspiele und Mittelaltermarkt vom 20. bis 23. Juni in Türkheim

Karten gewinnen: Ritterspiele und Mittelaltermarkt vom 20. bis 23. Juni in Türkheim

Türkheim – Auch in diesem Jahr werden in der großen Turnierarena vor dem Ludwigstor am Türkheimer Schloss edle Ritter auf ihren prächtigen Turnierpferden im donnernden Galopp um Ruhm und Ehre streiten. Außerdem können die Besucher vor der märchenhaften Kulisse des Schlossparks in die Magie des Mittelalters eintauchen und sich auf dem großen historischen Markt mit Musikern, Gauklern und Artisten den Flair vergangener Jahrhunderte aufsaugen.
Karten gewinnen: Ritterspiele und Mittelaltermarkt vom 20. bis 23. Juni in Türkheim
Stammzellenspender dringend gesucht!

Stammzellenspender dringend gesucht!

Memmingen - Die 28-jährige Clarissa Heinlein aus Memmingen hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos.
Stammzellenspender dringend gesucht!
Leutkirch begrüßt Neubürger

Leutkirch begrüßt Neubürger

Leutkirch - Rund 85 von gut 750 im letzten Jahr zugezogenen „Neubürgern” haben die Gelegenheit wahrgenommen, am Montagabend bei der Neubürgerbegrüßung der Stadt Leutkirch teilzunehmen und ihre neue Heimat besser kennenzulernen.
Leutkirch begrüßt Neubürger
Memmingen nimmt am Stadtradeln teil

Memmingen nimmt am Stadtradeln teil

Memmingen - „Stadtradeln“ ist eine Kampagne von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Mit der Kampagne steht Kommunen eine leicht umzusetzende Maßnahme zur Verfügung, um für nachhaltige Mobilität aktiv zu werden.
Memmingen nimmt am Stadtradeln teil
Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Sektion Memmingen

Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Sektion Memmingen

Memmingen – Der Deutsche Alpenverein (DAV), Sektion Memmingen 1869 e.V., mit den Ortsgruppen Babenhausen und Illertal, der dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum feiern kann, hielt seine Mitgliederversammlung in der Stadthalle ab. Neben Rechenschaftsberichten standen eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge sowie der geplante Neubau der Geschäftsstelle mit Boulderhalle im Fokus der Veranstaltung.
Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Sektion Memmingen
Buchberger begründet Rücktritt aus der ÖDP – Kritik vom Kreisvorstand

Buchberger begründet Rücktritt aus der ÖDP – Kritik vom Kreisvorstand

Memmingen – Wie berichtet, hat Prof. Dr. Dieter Buchberger für viele überraschend den Vorsitz der ÖDP-Stadtratsfraktion und seinen Austritt aus der ÖDP bekanntgegeben. Buchberger wird sein Mandat bis zu den Kommunalwahlen im kommenden Jahr beibehalten, aber nicht mehr für seine ehemalige Partei antreten.
Buchberger begründet Rücktritt aus der ÖDP – Kritik vom Kreisvorstand
Unbekannter beschädigt Weidezaun und stiehlt Kuhglocke

Unbekannter beschädigt Weidezaun und stiehlt Kuhglocke

Ollarzried - Im Zeitraum vom 2. Juni bis zum 6. Juni hat sich laut Polizei ein bislang Unbekannter an einer Rinderweide in Ollarzried zu schaffen gemacht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Unbekannter beschädigt Weidezaun und stiehlt Kuhglocke
Landesstiftung fördert Klostermuseum und Tagespflege

Landesstiftung fördert Klostermuseum und Tagespflege

Memmingen/Unterallgäu - Die Bayerische Landesstiftung bezuschusst die Neukonzeption und Neugestaltung des Klostermuseums Ottobeuren mit 130.000 Euro. Dies teilt der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek mit.
Landesstiftung fördert Klostermuseum und Tagespflege
Memminger Kleingärtner übergeben Unterschriftenliste

Memminger Kleingärtner übergeben Unterschriftenliste

Memmingen - Im März dieses Jahres haben die Memminger Stadträte einen Beschluss zum Schutz der Kleingartenanlage am Schleifbach gefasst. Um eine andere Nutzung des Areals zu verhindern, hat das Gremium einen entsprechenden Bebauungsplan auf den Weg gebracht.
Memminger Kleingärtner übergeben Unterschriftenliste
Jetzt für die Mädle aus unserer Region abstimmen und tolle Preise gewinnen!

Jetzt für die Mädle aus unserer Region abstimmen und tolle Preise gewinnen!

Jede Stimme zählt: Unsere Leserinnen und Leser haben es in der Hand, wer das TrachtenMadl 2019 wird. Wenn Ihr unter den 503 feschen Kandidatinnen Eure Favoritin gefunden habt, dann stimmt für sie ab – je öfter, desto besser – am besten einmal täglich!
Jetzt für die Mädle aus unserer Region abstimmen und tolle Preise gewinnen!
Memmingen: Behindertenkontaktgruppen feiern Sommerfest

Memmingen: Behindertenkontaktgruppen feiern Sommerfest

Memmingen – Petrus meinte es ausgesprochen gut und so fand das 31. Sommerfest für Menschen mit und ohne Behinderung bei strahlendem Sonnenschein wiederum auf dem Theaterplatz in Memmingen statt.
Memmingen: Behindertenkontaktgruppen feiern Sommerfest
Diese 503 Kandidatinnen wollen das TrachtenMadl 2019 werden!

Diese 503 Kandidatinnen wollen das TrachtenMadl 2019 werden!

Insgesamt 503 fesche Madln haben sich in den letzten fünf Wochen zur Wahl des TrachtenMadl 2019 beworben. 
Diese 503 Kandidatinnen wollen das TrachtenMadl 2019 werden!
Freistaat fördert Schulen und Kindergärten in der Region

Freistaat fördert Schulen und Kindergärten in der Region

Memmingen/Unterallgäu – Der Freistaat Bayern fördert in diesem Jahr kommunale Hochbaumaßnahmen in Memmingen und dem westliche Landkreis Unterallgäu mit insgesamt rund 4,8 Millionen Euro. Auf den westlichen Landkreis entfallen dabei 1,2 Millionen, auf die Stadt Memmingen rund 3,6 Millionen Euro.
Freistaat fördert Schulen und Kindergärten in der Region
Die Kandidatinnen 401 bis 503

Die Kandidatinnen 401 bis 503

Die Kandidatinnen 401 bis 503
Nach Sanierung: Historische Illerbrücke eingeweiht

Nach Sanierung: Historische Illerbrücke eingeweiht

Illerbeuren - Nach der erfolgreichen Sanierung der denkmalgeschützten historischen Illerbrücke in Illerbeuren wurde das Brückenbauwerk nun mit einem großen Festakt für die Öffentlichkeit freigegeben. Die 1903/1904 gebaute, 90 Meter lange Brücke ist heute Teil eines Rad- und Wanderweges.
Nach Sanierung: Historische Illerbrücke eingeweiht
Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Katharina (28) aus Buxheim

Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Katharina (28) aus Buxheim

Katharina aus Buxheim möchte das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden.
Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Katharina (28) aus Buxheim
Bahnhofsunterführung: Unfallgefahr soll deutlich reduziert werden

Bahnhofsunterführung: Unfallgefahr soll deutlich reduziert werden

Der Verkehrsbeirat tagte im Sitzungssaal des Rathauses und sprach dabei über Themen wie die Sicherung der Bahnhofsunterführung, neue Tempo-30-Zonen sowie die Aktion „Toter Winkel“ und die Ergebnisse des Fahrradklimatests 2018. Das Arbeitsgremium, das aus Vertreterinnen und Vertretern des Straßenverkehrsamts, des Tiefbauamts, des Stadtplanungsamts, der Polizei und des Stadtrats besteht, berät unter dem Vorsitz des Oberbürgermeisters Regelungen rund um den Straßenverkehr im Stadtgebiet.
Bahnhofsunterführung: Unfallgefahr soll deutlich reduziert werden
Buxheim weiht sein neues Feuerwehrhaus ein

Buxheim weiht sein neues Feuerwehrhaus ein

Buxheim - Im Rahmen eines Festaktes und einem „Tag der offenen Tür“ weihte Buxheim am vergangenen Wochenende das neue Feuerwehrhaus in der St. Denis-d’Anjou-Straße ein. Die Bauzeit des rund 2,5 Millionen Euro teuren Baukörpers, finanziell gefördert durch die Regierung von Schwaben und dem Landkreis Unterallgäu, betrug etwa 15 Monate. Dem Festakt wohnten zahlreiche Gäste und Ehrengäste sowie Vertreter der französischen Partnerstadt St. Denis d’Anjou bei, den kirchlichen Segen erteilte Pater Staufer (SDB).
Buxheim weiht sein neues Feuerwehrhaus ein
Neubau von Radunterführungen im Bereich Haselburg

Neubau von Radunterführungen im Bereich Haselburg

Leutkirch - Die Baumaßnahmen für die zwei neuen Fuß- und Radwegeunterführungen im Bereich Haselburg haben offiziell begonnen. Eine Unterführung unterquert künftig die L 319, die andere geht unter der L 318 hindurch.
Neubau von Radunterführungen im Bereich Haselburg
Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Alisia (17) aus Osterberg

Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Alisia (17) aus Osterberg

Alisia aus Osterberg möchte das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden.
Kreisbote TrachtenMadl: Kandidatin Alisia (17) aus Osterberg
Verkehrsrowdy auf A96 unterwegs

Verkehrsrowdy auf A96 unterwegs

A96/Buchloe/Memmingen - Die Memminger Autobahnpolizei bittet um Hinweise zu gefährlichen Verkehrsvorgängen am 2. Juni zwischen Buchloe und Memmingen. Der verantwortliche Fahrer konnte durch die Polizisten gestellt werden.
Verkehrsrowdy auf A96 unterwegs