Ressortarchiv: MEMMINGEN

BayernTour Natur: Veranstaltungen im September

BayernTour Natur: Veranstaltungen im September

Unterallgäu - Natur erforschen, das Günztal-Weiderind oder die Bachmuschel besuchen – das kann man bei der „BayernTour Natur“ im September. Auf Initiative des bayerischen Umweltministeriums wurde bayernweit ein vielfältiges Programm zusammengetragen. Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu weist besonders auf die Veranstaltungen rund um die heimische Flora und Fauna im Unterallgäu hin, im September sind das:
BayernTour Natur: Veranstaltungen im September
Vom üppigen Jugendstil hin zum barrierefreien Wohnen

Vom üppigen Jugendstil hin zum barrierefreien Wohnen

Der Hausbau hat eine lange Tradition: Mit der Sesshaftigkeit der Menschen bestand die Notwendigkeit, sich eine Behausung zu schaffen, die länger Schutz vor Wind und Wetter bieten konnte. Seit dieser Zeit hat sich einiges verändert - vor allem mit Beginn des 20. Jahrhunderts. Nicht nur die Architektur erlebte im Laufe der letzten 119 Jahre einen Wandel, auch die verwendeten Materialien sowie Lebens- und Wohnansprüche änderten sich stark. Doch eines ist nach wie vor ungebrochen: Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden.
Vom üppigen Jugendstil hin zum barrierefreien Wohnen
KURIER verlost Karten für „Max Raabe & Palast Orchester”

KURIER verlost Karten für „Max Raabe & Palast Orchester”

Memmingen - „Der perfekte Moment .. wird heut verpennt“ ist nicht nur der Name des inzwischen schon mit Gold ausgezeichneten Tonträgers, sondern auch der Titel des aktuellen Programms, mit dem „Max Raabe & Palast Orchester” am Freitag, 13. September, um 20 Uhr in der Stadthalle Memmingen gastiert.
KURIER verlost Karten für „Max Raabe & Palast Orchester”
Mit PFC belastete Fische auch in der Günz - Landratsamt warnt vor Verzehr

Mit PFC belastete Fische auch in der Günz - Landratsamt warnt vor Verzehr

Unterallgäu - Auch Fische aus der Günz Höhe Frickenhausen sind mit Polyfluorierten Chemikalien (kurz PFC) belastet. Das haben neuste Untersuchungen des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ergeben.
Mit PFC belastete Fische auch in der Günz - Landratsamt warnt vor Verzehr
„Allgäu“-Kunstausstellung in Ottobeuren zeigt die Schönheit der Natur

„Allgäu“-Kunstausstellung in Ottobeuren zeigt die Schönheit der Natur

Ottobeuren - Vom 24. August 2019 bis zum 6. Januar 2020 kommen die Besucher des „Museums für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth“ in Ottobeuren in den Genuss einer Ausstellung mit dem Titel „Allgäu“. „Man könnte jetzt sagen: Warum macht man im Allgäu eine Allgäu-Ausstellung? Man muss ja nur vor die Tür gehen und schon sieht man alles“, sagte Museumsleiter Markus Albrecht. Doch dem ist nicht so. Denn die drei Künstler Diether Kunerth, Friedrich Hechelmann und Philipp Reisacher zeigen die Natur in ihren Werken so, wie sie sie sehen.
„Allgäu“-Kunstausstellung in Ottobeuren zeigt die Schönheit der Natur
Daxberger Filialkirche St. Nikolaus wird renoviert

Daxberger Filialkirche St. Nikolaus wird renoviert

Erkheim-Daxberg – Die Bausubstanz der rund 800 Jahre alten katholischen Daxberger Filialkirche „St. Nikolaus“ befindet sich in einem äußerst schlechten Zustand. Eine notwendige Sanierung innen und außen ist bereits beschlossene Sache. Der Beginn der Renovierungsarbeiten ist noch in diesem Jahr für Ende Oktober vorgesehen. Voraussichtlich ein Jahr werden die Arbeiten in Anspruch nehmen. Die von Fachbehörden ermittelten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 635.000 Euro.
Daxberger Filialkirche St. Nikolaus wird renoviert
Erkheim: Brand in Holzverarbeitungsbetrieb

Erkheim: Brand in Holzverarbeitungsbetrieb

Erkheim - Am Mittwoch, 28. August, wurde gegen 9.35 Uhr der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Brand in einem Erkheimer Holzverarbeitungsbetrieb gemeldet. In einer Fertigungshalle war aus derzeit noch ungeklärter Ursache eine Spänetrocknungsanlage in Brand geraten. Die Polizei vermutet, dass ein technischer Defekt dahinter stecken könnte.
Erkheim: Brand in Holzverarbeitungsbetrieb
Wegen Baustelle: Keine Flüge von und nach Memmingen

Wegen Baustelle: Keine Flüge von und nach Memmingen

Memmingerberg - Noch herrscht am Flughafen Memmingen reges Treiben. Doch während des turbulenten Urlaubsverkehrs bereitet sich der Airport auf ein ungewöhnliches Ereignis vor: Vom 17. bis 30. September ruht der Flugverkehr. In dieser Zeit ist aber dennoch mit Hochbetrieb auf der Start- und Landebahn zu rechnen. Statt Düsenjets landen dort rund um die Uhr schwere Baumaschinen und Lkw.
Wegen Baustelle: Keine Flüge von und nach Memmingen
Memmingen: Geldautomat mit Gas gesprengt - Polizei sucht weitere Täter

Memmingen: Geldautomat mit Gas gesprengt - Polizei sucht weitere Täter

Memmingen - Am Sonntag, 25. August, haben bislang unbekannte Täter gegen 4.20 Uhr den Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Memminger Weinmarkt gesprengt, um an das darin befindliche Geld zu kommen (wir berichteten). Die Kripo geht momentan davon aus, dass es sich um vier Täter handeln könnte.
Memmingen: Geldautomat mit Gas gesprengt - Polizei sucht weitere Täter
Massivhaus Boxler baut für Sie im Allgäu stets qualitativ hochwertig und dabei solide

Massivhaus Boxler baut für Sie im Allgäu stets qualitativ hochwertig und dabei solide

Massivhaus Boxler baut für Sie im Allgäu stets qualitativ hochwertig und dabei solide
Memmingen: Geldautomat gesprengt

Memmingen: Geldautomat gesprengt

Memmingen - Am Sonntag, 25. August, haben bislang unbekannte Täter gegen 4.20 Uhr den Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt gesprengt, um an das darin befindliche Geld zu kommen.
Memmingen: Geldautomat gesprengt
Rechtsrockkonzert im Unterallgäu verhindert

Rechtsrockkonzert im Unterallgäu verhindert

Benningen - Am Samstagabend hätte laut Polizei im Unterallgäu ein rechtsextremes Konzert stattfinden sollen. Dies konnten die Behörden jedoch verhindern.
Rechtsrockkonzert im Unterallgäu verhindert
CSU will Entscheidung in Bäderfrage

CSU will Entscheidung in Bäderfrage

Memmingen - In einer gemeinsamen Sitzung der CSU-Kreisvorstandschaft und der CSU-Stadtratsfraktion zusammen mit Oberbürgermeister Manfred Schilder haben sich die Mitglieder für den Neubau eines Memminger Kombibades ausgesprochen, wie es zuletzt vom Architektenbüro Asböck aus München vorgestellt wurde.
CSU will Entscheidung in Bäderfrage
Jugendzentrum Splash erhält 1.500 Euro-Spende

Jugendzentrum Splash erhält 1.500 Euro-Spende

Memmingen - Bei einem kleinen Empfang im Amtszimmer übergab Josef Mang, Vorsitzender des Lions-Hilfswerks, im Namen des Lions Clubs Memmingen eine Spende von 1.500 Euro an das Memminger Jugendzentrum Splash. Im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Memmingen und zwei Jugendlichen des Splash-Beirats dankte Oberbürgermeister Manfred Schilder den Lions für ihr „großartiges Engagement“.
Jugendzentrum Splash erhält 1.500 Euro-Spende
Überhöhte Handwerkerrechnungen

Überhöhte Handwerkerrechnungen

Unterallgäu - Wegen eines Wasserschadens rief eine 63-jährige Frau am Mittwoch, 21. August, einen Sanitärnotdienst, den ihr Enkel zuvor im Internet recherchiert hatte. Die Ursache der verstopften Leitung wurde mit einer Spirale schnell behoben.
Überhöhte Handwerkerrechnungen
Erneute Vollsperrung der Gaswerkstraße

Erneute Vollsperrung der Gaswerkstraße

Memmingen - Nach Abbruch des Eisernen Stegs kommt es im Zuge der Arbeiten für die neue Fußgängerüberführung beim Memminger Bahnhof zu einer weiteren Vollsperrung der Gaswerkstraße.
Erneute Vollsperrung der Gaswerkstraße
Fledermausnacht im Schwäbischen Bauernhofmuseum

Fledermausnacht im Schwäbischen Bauernhofmuseum

Illerbeuren - Die Kreisgruppe Unterallgäu/Memmingen des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) lädt zur Fledermausnacht am Samstag, 24. August, im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren ein.
Fledermausnacht im Schwäbischen Bauernhofmuseum
Großes Jubiläum: 10. Kutschenturnier auf der Herrgottsruh in Mickhausen

Großes Jubiläum: 10. Kutschenturnier auf der Herrgottsruh in Mickhausen

Mickhausen – Das beliebte Kutschenturnier bei der Herrgottsruhkapelle in Mickhausen feiert Jubiläum: die Fahrsportveranstaltung - von Anfang an von Harald Forster aus Münster mit viel Herzblut organisiert - findet heuer zum zehnten Mal statt. Eng mit eingebunden in die Organisation ist wie immer der rührige Förderverein der Herrgottsruhkapelle um seine Vorsitzende Margit Vogel. Mit einem großen Helferstab in Rücken sorgt der Verein für die Verpflegung der Teilnehmer und Besucher.
Großes Jubiläum: 10. Kutschenturnier auf der Herrgottsruh in Mickhausen
Jetzt mitmachen und Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Jetzt mitmachen und Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!

Aufgrund der hohen Beliebtheit und der überwältigenden Teilnahme unserer Leserinnen und Leser haben wir die Zusammenarbeit mit dem stadtmarketing memmingen e.V. verlängert und starten erneut unser Gewinnspiel, bei dem wir unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro verlosen.
Jetzt mitmachen und Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1200,- Euro gewinnen!
"Volk - Heimat - Dorf": Ausstellung beleuchtet NS-Zeit auf dem Land

"Volk - Heimat - Dorf": Ausstellung beleuchtet NS-Zeit auf dem Land

Illerbeuren - Auch fernab der Machtzentren hatte das NS-Regime die Bevölkerung fest im Griff. Wie das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte in den bayerischen Dörfern aussah, zeigt eindrucksvoll die Wanderausstellung „Volk – Heimat – Dorf. Ideologie und Wirklichkeit im ländlichen Bayern der 1930er und 1940er Jahre“ im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren.
"Volk - Heimat - Dorf": Ausstellung beleuchtet NS-Zeit auf dem Land
Todesursache des 29-jährigen Bewohners steht fest

Todesursache des 29-jährigen Bewohners steht fest

Memmingen - Nach dem Brand am vergangenen Mittwochabend, 14. August, in Memmingen in der Lindauer Straße (wir berichteten) hat die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen die Ermittlungen übernommen. Zwischenzeitlich wurde auch eine Sachverständige zur Ermittlung der Brandursache herangezogen. Die Todesursache des 29-jährigen Bewohners steht nun fest.
Todesursache des 29-jährigen Bewohners steht fest
Im Gespräch mit Herbert Müller, Initiator des Memminger Freiheitspreises

Im Gespräch mit Herbert Müller, Initiator des Memminger Freiheitspreises

Memmingen – Bald jährt sich die Verfassung der Zwölf Bauernartikel in Memmingen zum 500. Mal. Die Zwölf Artikel gehören zu den Forderungen, welche die Bauern im deutschen Bauernkrieg 1525 in der Memminger Kramerzunft gegenüber dem Schwäbischen Bund erhoben. Sie gelten als die erste Niederschrift von Menschen- und Freiheitsrechten in Europa. Die Vorbereitungen für diesen 500. Jahrestag haben schon begonnen. Anlass, mit dem Initiator des Memminger Freiheitspreises 1525, MdL a. D. Herbert Müller, zu sprechen.
Im Gespräch mit Herbert Müller, Initiator des Memminger Freiheitspreises
Heidrun Bauer erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

Heidrun Bauer erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

Heimertingen/Mindelheim – "Jeder Zweite engagiert sich in irgendeiner Form in Bayern ehrenamtlich", informierte Landrat Hans-Joachim Weirather bei der Ehrung von Heidrun Bauer im Landratsamt die Gäste und bezog sich damit auf eine Erhebung des bayerischen Sozialministeriums. Das treffe auch auf das Unterallgäu zu, wo 1.300 Vereine angesiedelt sind.
Heidrun Bauer erhält Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
"Mind Projects": Junge Filmemacher aus Passion

"Mind Projects": Junge Filmemacher aus Passion

Memmingen - Während andere Kids in ihrem Alter sich in den Ferien vor allem aufs gepflegte Nichtstun freuen, konnten Laura Gervais (18), die Schwestern Sophia (18) und Hannah Schuster (15), Marius Macarei (20) und Eva Ebel (18) es immer kaum erwarten, die unterrichtsfreie Zeit für harte Arbeit zu nutzen: Jede freie Minute investierten die Jugendlichen in ihre Filmprojekte, manchmal saßen sie sogar mehrere Monate an einem Streifen.
"Mind Projects": Junge Filmemacher aus Passion
Memmingen: Akkubrand bei Fahrradhändler

Memmingen: Akkubrand bei Fahrradhändler

Memmingen - Am Freitagnachmittag kam es laut ersten Polizeiangaben zu einem Akkubrand bei einem Fahrradhändler in Memmingen. 
Memmingen: Akkubrand bei Fahrradhändler
Bad Grönenbach: Dritter Milchviehbetrieb wurde durchsucht

Bad Grönenbach: Dritter Milchviehbetrieb wurde durchsucht

Bad Grönenbach – Nachdem vor einer Woche ein dritter Milchviehgroßbetrieb in Bad Grönenbach einer sogenannten Betriebsprüfung unterzogen worden war (wir berichteten), ist am Mittwoch der Betrieb von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsucht worden.
Bad Grönenbach: Dritter Milchviehbetrieb wurde durchsucht
Brand in Memmingen: 29-Jähriger gestorben

Brand in Memmingen: 29-Jähriger gestorben

Memmingen - In Memmingen ist in der Nacht auf Donnerstag ein 29-Jähriger bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.
Brand in Memmingen: 29-Jähriger gestorben
Landgericht Memmingen: Klaus Hofmann zum Rechtspflegedirektor ernannt

Landgericht Memmingen: Klaus Hofmann zum Rechtspflegedirektor ernannt

Memmingen - Der langjährige Geschäftsleiter des Landgerichts Memmingen, Klaus Hofmann, wurde durch den Bayerischen Staatsminister der Justiz zum Rechtspflegedirektor befördert.
Landgericht Memmingen: Klaus Hofmann zum Rechtspflegedirektor ernannt
Führerschein für die Arbeit im Verein

Führerschein für die Arbeit im Verein

Memmingen/Unterallgäu - Wann haftet ein Verein? Wie findet man Nachwuchs? Was muss man beim Datenschutz beachten? Vereine müssen sich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Um Vorstandsmitgliedern die ehrenamtliche Arbeit zu erleichtern, hat sich eine Projektgruppe der Bildungsregion Memmingen-Unterallgäu ein besonderes Angebot einfallen lassen: den Vorstandsführerschein. Diesen haben jetzt 18 Vereinsvertreter erworben.
Führerschein für die Arbeit im Verein
Steinbeis-Hochschule vergibt Dr.-Ivo-Holzinger-Preis

Steinbeis-Hochschule vergibt Dr.-Ivo-Holzinger-Preis

Memmingen - Um die Studierenden des Steinbeis Center of Management and Technology noch mehr zu motivieren, schuf man vor acht Jahren diesen Preis, erzählt der Namensgeber und ehemalige Oberbürgermeister, Dr. Ivo Holzinger, gut gelaunt.
Steinbeis-Hochschule vergibt Dr.-Ivo-Holzinger-Preis
Hochwasserschutz: Rückhaltebecken bei Eldern soll 2020 fertig sein

Hochwasserschutz: Rückhaltebecken bei Eldern soll 2020 fertig sein

Unterallgäu - Noch ist die Baustelle weithin sichtbar, später soll sich das neue Hochwasser-Rückhaltebecken bei Eldern in die Landschaft einfügen, als ob es nie anders gewesen wäre. Ein aktuelles Bild vom Fortschritt der Arbeiten haben sich jetzt der Abteilungsleiter Wasserwirtschaft am bayerischen Umweltministerium, Prof. Dr.-Ing. Martin Grambow, und Landrat Hans-Joachim Weirather gemacht.
Hochwasserschutz: Rückhaltebecken bei Eldern soll 2020 fertig sein
„Runder Tisch“ der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und Memmingen?

„Runder Tisch“ der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und Memmingen?

Kaufbeuren/Memmingen - Eine flächendeckende, gut erreichbare medizinische und pflegerische Versorgung im ambulanten wie stationären Bereich sei zentral, so die beiden CSU-Abgeordneten aus Bund und Land, Stephan Stracke und Klaus Holetschek. Aus diesem Grund schlagen die beiden einen „Runden Tisch“ der Kliniken Memmingen und Ostallgäu-Kaufbeuren vor.
„Runder Tisch“ der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und Memmingen?
Eine Sonderbriefmarke für Memmingen?

Eine Sonderbriefmarke für Memmingen?

Memmingen – In sechs Jahren gibt es ein großes Jubiläum zu feiern: Zum 500. Male jährt sich dann die Abfassung der „Zwölf Bauernartikel“ in Memmingen. Es handelt sich dabei um die erste dokumentierte Forderung nach Menschenrechten in der Geschichte Europas. Aus diesem Anlass beantragt der Vorsitzende des Kuratoriums Memminger Freiheitspreis 1525, MdL a.D. Herbert Müller, zusammen mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und den beiden Dekanen Christoph Schieder und Ludwig Waldmüller bei Finanzminister Olaf Scholz die Herausgabe einer Sonderbriefmarke im Jahre 2025 mit dem Wertaufdruck eines Standardbriefes.
Eine Sonderbriefmarke für Memmingen?
Weitere Ermittlungen wegen Tierschutzverstößen in Bad Grönenbach

Weitere Ermittlungen wegen Tierschutzverstößen in Bad Grönenbach

Bad Grönenbach/Unterallgäu - Die Staatsanwaltschaft Memmingen leitete Ermittlungen wegen des Verdachts von Verstößen gegen Tierschutzvorschriften auf einem weiteren milchwirtschaftlichen Betrieb in Bad Grönenbach ein. Auch in diesem Fall ermittelt die Sonderkommission des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.
Weitere Ermittlungen wegen Tierschutzverstößen in Bad Grönenbach
Die drei Innungsbesten bei den Tischlern sind Frauen

Die drei Innungsbesten bei den Tischlern sind Frauen

Memmingen – Wer hätte das gedacht? Bei den Siegern der alljährlichen Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk sind die Männer diesmal außen vor. Die ersten drei Plätze der Schreinerinnung Memmingen/Unterallgäu belegen die Jungtischlerinnen Vera Kuhr (1. Platz), Schreinerei Förg - Winterrieden, Romina Kindermann (2. Platz), Schreinerei Aumüller - Immelstetten und Annabella Vögele (3. Platz), Schreinerei Lemmer - Aitrach.
Die drei Innungsbesten bei den Tischlern sind Frauen
Ex-Freundin in Tiefgarage entführt – Haftstrafe für 37-Jährigen

Ex-Freundin in Tiefgarage entführt – Haftstrafe für 37-Jährigen

Memmingen – Sechs Jahre und neun Monate Haft: Damit endete am Donnerstag der Prozess am Memminger Landgericht gegen einen 37-Jährigen wegen erpresserischen Menschenraubs und Vergewaltigung.
Ex-Freundin in Tiefgarage entführt – Haftstrafe für 37-Jährigen
Tierschutzskandal weitet sich aus

Tierschutzskandal weitet sich aus

Memmingen/ Unterallgäu – Nach dem Skandal in und um den Bad Grönenbacher Großmilchviehbetrieb Endres (wir berichteten) und Untersuchungen eines weiteren Betriebes steht nun ein dritter großer Tierhalter aus der Unterallgäuer Gemeinde im Verdacht gegen den Tierschutz verstoßen zu haben. Die Memminger Staatsanwaltschaft hat gegenüber unserer Zeitung bestätigt, dass am Mittwoch auf dem Hof des Großbetriebes eine Betriebsprüfung stattgefunden hat.
Tierschutzskandal weitet sich aus
Ein neues Feuerwehrhaus für Herbisried

Ein neues Feuerwehrhaus für Herbisried

Bad Grönenbach-Herbisried - Herbisried feierte am vergangenen Wochenende mit der ganzen Gemeinde ein dreitägiges Feuerwehrfest. Nicht nur das 125-jährige Jubiläum der Herbishofer Freiwilligen Feuerwehr, sondern auch die offizielle Inbetriebnahme des bereits 2017 neu errichteten Feuerwehrhauses stand auf der Agenda.
Ein neues Feuerwehrhaus für Herbisried
PFC-Belastung: Landratsamt warnt vor Fischen

PFC-Belastung: Landratsamt warnt vor Fischen

Unterallgäu - Auch weiterhin rät das Landratsamt Unterallgäu davon ab, Fische aus Teilen des Krebsbaches und aus einem Abschnitt der Westlichen Günz (siehe Karte) zu essen.
PFC-Belastung: Landratsamt warnt vor Fischen
Wasser nur mit Genehmigung abpumpen

Wasser nur mit Genehmigung abpumpen

Unterallgäu - Seit Wochen scheint die Sonne kräftig vom Himmel und aus so manchem stattlichen Bach wurde eher ein kleines Bächlein. Werden jetzt noch zusätzlich große Mengen Wasser entnommen, könne dies nachteilige Folgen für den Lebensraum haben.
Wasser nur mit Genehmigung abpumpen
Auffahrunfall zwischen Steinheim und Heimertingen

Auffahrunfall zwischen Steinheim und Heimertingen

Unterallgäu - Am vergangenen Dienstag gegen 16.45 Uhr kam es auf der B300 zwischen Steinheim und Heimertingen zu einem  Auffahrunfall.
Auffahrunfall zwischen Steinheim und Heimertingen
Hier ist Vorsicht geboten: Verbraucherzentrale zieht Bilanz für 2018

Hier ist Vorsicht geboten: Verbraucherzentrale zieht Bilanz für 2018

Memmingen - Beim jährlichen Pressegespräch berichtete die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Memmingen, was die Verbraucherinnen und Verbraucher im Jahr 2018 besonders bewegt hat. Auch Richard Zacharski und Pia Zang vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz waren bei diesem Termin anwesend.
Hier ist Vorsicht geboten: Verbraucherzentrale zieht Bilanz für 2018
Memmingen: Einzelhandelskonzept wird aktualisiert

Memmingen: Einzelhandelskonzept wird aktualisiert

Memmingen - Die Arbeiten zur Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes Memmingen schreiten weiter voran. Mittlerweile hat die beauftragte „CIMA Beratung + Management GmbH“ die statistischen Erhebungen abgeschlossen.
Memmingen: Einzelhandelskonzept wird aktualisiert
Gesetzliche Änderungen nach Bienen-Volksbegehren

Gesetzliche Änderungen nach Bienen-Volksbegehren

Unterallgäu - Zum Schutz der Artenvielfalt gelten ab sofort neue Regelungen. Die gesetzlichen Änderungen, die nach dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ beschlossen wurden, sind am 1. August in Kraft getreten. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin.
Gesetzliche Änderungen nach Bienen-Volksbegehren
Aus JVA geflohen: Zweiter Ausbrecher festgenommen

Aus JVA geflohen: Zweiter Ausbrecher festgenommen

Lauben - Nun sitzen beide wieder hinter Gittern: Die Polizei hat am gestrigen Montag gegen 21 Uhr den zweiten Flüchtigen festgenommen.
Aus JVA geflohen: Zweiter Ausbrecher festgenommen
Waldkindergarten Eisenburg rettet Frösche

Waldkindergarten Eisenburg rettet Frösche

MM-Eisenburg – Beim Artenschutz geht es nicht nur um die Bienen. Auch Kröten, Frösche und Molche in Feuchtbiotopen sind gefährdet und bedürfen aktiver Hilfe. Aus diesem Grund beteiligte sich der Waldkindergarten in Eisenburg unter der Leitung von Barbara Just schon das zweite Mal an einer Aktion des BUND Naturschutz, dem jährlichen Fröschesammeln.
Waldkindergarten Eisenburg rettet Frösche
Aus JVA geflohen: Polizei fasst ersten Gefangenen

Aus JVA geflohen: Polizei fasst ersten Gefangenen

Lauben-Frickenhausen - Die Polizei vermeldet einen ersten Erfolg in der Suche nach den beiden ausgebrochenen Gefangenen: Am heutigen Montag gegen 14.45 Uhr nahmen die Beamten einen der Flüchtigen im Bereich Frickenhausen fest.
Aus JVA geflohen: Polizei fasst ersten Gefangenen
Lindenschule wird „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Lindenschule wird „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Memmingen - Noch kurz vor den Sommerferien bekam die Lindenschule ein „Geschenk“ der ganz besonderen Art. Sie darf sich mit sofortiger Wirkung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen.
Lindenschule wird „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
Benningen: Schuppen brennt nieder

Benningen: Schuppen brennt nieder

Benningen - In den frühen Abendstunden musste die Freiwillige Feuerwehr Benningen am Sonntag zu einem Schuppenbrand in der Hauptstraße ausrücken.
Benningen: Schuppen brennt nieder
Zwei Gefangene aus Memminger JVA geflohen

Zwei Gefangene aus Memminger JVA geflohen

Memmingen - Am Sonntag sind zwei Häftlinge aus der JVA Memmingen entkommen. Die Polizei sucht noch immer nach den beiden Männern.
Zwei Gefangene aus Memminger JVA geflohen