Ressortarchiv: MEMMINGEN

Memmingen: Kolping Akademie erstrahlt zum 50-jährigen Jubiläum in neuem Glanz

Memmingen: Kolping Akademie erstrahlt zum 50-jährigen Jubiläum in neuem Glanz

Memmingen – Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ feierte die Kolping Akademie Memmingen mit einem Tag der offenen Tür ihr 50-jähriges Jubiläum und gleichzeitig den Abschluss der zweijährigen Umbauphase des Gebäudes im Don- Bosco-Weg 5.
Memmingen: Kolping Akademie erstrahlt zum 50-jährigen Jubiläum in neuem Glanz
Memmingen: Wettbewerb für Baugebiet Allgäuer Straße

Memmingen: Wettbewerb für Baugebiet Allgäuer Straße

Memmingen – Das geplante Baugebiet an der Allgäuer Straße war das wichtigste Thema in der jüngsten Sitzung des Bausenats. Um das Gebiet effektiv zu umplanen, lobt die Stadt nun einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb aus.
Memmingen: Wettbewerb für Baugebiet Allgäuer Straße
Taschendieb in Memmingen: Polizei bittet um Hinweise

Taschendieb in Memmingen: Polizei bittet um Hinweise

Memmingen – Am Mittwoch Vormittag (27. November 2019) hob ein älterer Mann einen größeren Bargeldbetrag bei einem Geldinstitut in der Innenstadt ab. Auf dem Nachhauseweg wurde er in der Herrenstraße von einer bislang unbekannten männlichen Person angesprochen. Der Mann bat ihn, Bargeld für eine Parkuhr zu wechseln. Nachdem er dies verneinte, folgte ihn die unbekannte Person weiter und verwickelte ihn erneut in ein Gespräch.
Taschendieb in Memmingen: Polizei bittet um Hinweise
Unterallgäu: Vorbildliche Projekte aus der Seniorenarbeit ausgezeichnet

Unterallgäu: Vorbildliche Projekte aus der Seniorenarbeit ausgezeichnet

Unterallgäu - Gemeinsam kochen, zusammen Sport treiben und sich zum Spielenachmittag oder einem Vortrag treffen: Die Gewinner des Unterallgäuer Förderpreises für vorbildhafte Projekte aus der Seniorenarbeit tragen dazu bei, dass ältere Menschen im Ort gut eingebunden sind, gesund bleiben und lange im eigenen Zuhause wohnen bleiben können. Der Preis, der im Rahmen des Kreis-Seniorenkonzepts vergeben wird, wurde jetzt bei einem Festakt im Landratsamt Unterallgäu verliehen. Gewonnen hat der Sportverein Lachen. Den zweiten Platz belegte die Gemeinde Apfeltrach, Dritter wurde der Verein für bürgerschaftliches Engagement Ottobeuren.
Unterallgäu: Vorbildliche Projekte aus der Seniorenarbeit ausgezeichnet
Raubserie in Memmingen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Raubserie in Memmingen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Memmingen - Wie die Polizei mitteilt, haben Zivilbeamte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten am Donnerstag, 28. November, in Memmingen einen 25-Jährigen festgenommen, der als Tatverdächtiger für drei Raubüberfälle in Frage kommt. An der Fahndung waren auch Spezialeinheiten des Polizeipräsidiums München beteiligt.
Raubserie in Memmingen: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Memmingen/Unterallgäu - Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit werden viele Artikel im Internet gekauft. Dabei kommt es immer wieder vor, dass unvorsichtige Käufer auf Seiten von sogenannten Fake-Shops landen.
Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet
Spatenstich zum Ausbau der Montessori-Schule Illertal

Spatenstich zum Ausbau der Montessori-Schule Illertal

Tannheim - „Eigenverantwortung entwickeln und dem individuellen Lernen Zeit und Raum geben“ - das sind die zentralen Anliegen der Montessori-Schule Illertal (MSI), in der Kinder mit Beeinträchtigungen verschiedenster Art zusammen mit anderen Kindern auf Hauptschul- und Realschulniveau lernen. Immer mehr Eltern sehen die MSI in Tannheim für ihre Sprösslinge als optimale Bildungsstätte und wollen sie dorthin schicken. Doch damit das möglich ist, muss die Schule nun vergrößert werden – und das schon zum zweiten Mal.
Spatenstich zum Ausbau der Montessori-Schule Illertal
Ein Kombibad als sinnvollste Lösung für Memmingen? Stimmen Sie ab!

Ein Kombibad als sinnvollste Lösung für Memmingen? Stimmen Sie ab!

Memmingen – Die Planungen für ein neues Kombibad gehen in die nächste Runde. Zuletzt hatte der Stadtrat sich entschieden, zuerst eine Bedarfsanalyse für das geplante Kombibad am Standort des Freibades in Auftrag zu geben, bevor man viel Geld ausgibt.
Ein Kombibad als sinnvollste Lösung für Memmingen? Stimmen Sie ab!
Neue Sicherheitswacht für Babenhausen

Neue Sicherheitswacht für Babenhausen

Babenhausen - Babenhausen soll eine Sicherheitswacht bekommen. Diese soll laut Polizei aus bis zu acht Personen aus Babenhausen und Umgebung bestehen, die Interesse an diesem Ehrenamt haben. Die Ausbildung der Interessenten soll noch in diesem Jahr beginnen.
Neue Sicherheitswacht für Babenhausen
Wasserversorgung: Memmingen, Aitrach und Aichstetten arbeiten zusammen

Wasserversorgung: Memmingen, Aitrach und Aichstetten arbeiten zusammen

Memmingen - Die Technische Betriebsführung der gemeindlichen Wasserversorgung der Gemeinden Aichstetten und Aitrach wird ab dem 1. Januar 2020 von den Stadtwerken Memmingen übernommen. Oberbürgermeister Manfred Schilder fühlte sich geehrt, dass beide Gemeinden auf die Memminger zugekommen sind. „Das erfüllt uns natürlich mit Stolz, denn das gleicht einem Ritterschlag für unsere Stadtwerke.“
Wasserversorgung: Memmingen, Aitrach und Aichstetten arbeiten zusammen
Stabsrahmenübung beim Katastrophenschutz der Stadt Memmingen

Stabsrahmenübung beim Katastrophenschutz der Stadt Memmingen

Memmingen - „Samstagmorgen gegen 9 Uhr: Verschiedene Anwohner am Hühnerberg rufen den Notruf und klagen über einen merkwürdig stechenden Geruch. Kurz darauf stehen Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW vor der Eissporthalle, während im Katastrophenschutzzentrum in der Feuerwache zahlreiche Personen zusammenströmen und Pläne und Karten vorbereitet werden.“
Stabsrahmenübung beim Katastrophenschutz der Stadt Memmingen
Umweltminister Glauber: Mehr Personal für Veterinärämter

Umweltminister Glauber: Mehr Personal für Veterinärämter

München/Unterallgäu – Vor kurzem hatte sich der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber (FW) mit den schwäbischen Landräten getroffen. Wichtiges Thema: die Personalnot bei den Veterinärämtern. Nun verspricht Glauber, mehr Stellen zu schaffen.
Umweltminister Glauber: Mehr Personal für Veterinärämter
„Wallenstein 1630”: Programm zu den historischen Festspielen 2020 vorgestellt

„Wallenstein 1630”: Programm zu den historischen Festspielen 2020 vorgestellt

Memmingen – Nach vierjähriger Pause ist es 2020 wieder soweit: Der Fischertagsverein Memmingen e.V. und die Memminger Bürger*innen begeben sich vom 19. bis 26. Juli auf eine Zeitreise ins Jahr 1630. Über 4.500 Mitwirkende in originalgetreuen Gewändern, mit 300 Pferden, prunkvollen Kutschen und einer großen Anzahl an Fuhrwerken lassen in dieser Zeit ein bewegtes Stück Geschichte lebendig werden. Für die historische Festwoche haben die Organisatoren erneut ein vielfältiges Veranstaltungspaket geschnürt, das am vergangenen Montag in der Kattunfabrik vorgestellt wurde.
„Wallenstein 1630”: Programm zu den historischen Festspielen 2020 vorgestellt
Neue Wählergruppe "Für Heimertingen" gegründet

Neue Wählergruppe "Für Heimertingen" gegründet

Heimertingen - Die neue nicht-organisierte Wählergruppe „Für Heimertingen“ stellte sich im Vereinsraum der Turn- und Festhalle Heimertingen in einer Aufstellungsversammlung knapp 90 interessierten Wahlberechtigten vor, die mehrheitlich für die neue Wählergruppe und den eigenen Bürgermeisterkandidaten stimmte.
Neue Wählergruppe "Für Heimertingen" gegründet
Massivhaus oder Fertighaus?

Massivhaus oder Fertighaus?

Genau hinsehen: Nicht nur bei der Bauweise, sondern das Gesamtpaket betrachten.Ottobeuren - Wer ein Haus bauen möchte, dem stellt sich häufig vorab die Frage, soll es ein Fertighaus sein oder doch lieber ein massives Ziegelhaus bauen. Oft wird Fertighäusern nachgesagt günstiger zu sein, als Massivhäuser, die Stein auf Stein errichtet werden. Aber liegt der Unterschied wirklich nur im Preis?
Massivhaus oder Fertighaus?
Amendingen: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Amendingen: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

MM-Amendingen - Wie die Polizei mitteilt, hat am Montag, 25. November, ein bisher Unbekannter gegen 17.50 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus in der Marquardstraße in Amendingen einzubrechen.
Amendingen: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
Feuerwehr: Leichter Anstieg bei Einsatzzahlen und Personal im Unterallgäu

Feuerwehr: Leichter Anstieg bei Einsatzzahlen und Personal im Unterallgäu

Benningen - Die diesjährige Herbstdienstversammlung der Kommandanten des Feuerwehrinspektionsbereiches West des Landkreis Unterallgäu fand im Pavillon der Benninger Turn- und Festhalle statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Bericht des Kreisbrandinspektors Willi Hörberg über das vergangene Jahr. Aber auch ein Vortrag von Kreisbrandmeister Michael Steinle zum Thema Trinkwasserschutz sowie ein Sachstandbericht von Hermann Hesse, Leiter des Fachbereiches PSNV-E (Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte).
Feuerwehr: Leichter Anstieg bei Einsatzzahlen und Personal im Unterallgäu
Memminger Stadtmauer: Interessante Details bei Sanierungsarbeiten entdeckt

Memminger Stadtmauer: Interessante Details bei Sanierungsarbeiten entdeckt

Memmingen - Es sind kleine Details, die bei den Sanierungsarbeiten an der Historischen Stadtmauer in den Fokus der Bauforscher rücken. Vor kurzem haben die Experten des Münchner Ingenieurbüros Barthel & Maus in den Schießscharten an der Kohlschanze eine interessante Entdeckung gemacht.
Memminger Stadtmauer: Interessante Details bei Sanierungsarbeiten entdeckt
Fund einer Sprenggranate bei Eisenburg

Fund einer Sprenggranate bei Eisenburg

MM-Eisenburg - Am Montagvormittag, 25. November, wurde bei Umbauarbeiten eines landwirtschaftlichen Gehöftes bei Eisenburg eine Sprenggranate gefunden.
Fund einer Sprenggranate bei Eisenburg
„Der Griff nach Westen“: Asien-Experte Thomas Rechart spricht über neue chinesische Seidenstraße

„Der Griff nach Westen“: Asien-Experte Thomas Rechart spricht über neue chinesische Seidenstraße

Memmingen – Den rasanten Aufstieg Chinas zur führenden Weltmacht und weltgrößten Handelsnation kann man Tag für Tag persönlich miterleben. Das bevölkerungsreichste Land der Erde nimmt derzeit den zweiten Platz der weltweit führenden Wirtschaftsmächte ein und ist gleichzeitig Exportweltmeister. An schiere Gigantonomie grenzt dabei der Bau der neuen chinesischen Seidenstraße. Über dieses Projekt berichtete kürzlich der Asien-Fachmann Thomas Reichart beim Sparkassen-Forum in der Stadthalle.
„Der Griff nach Westen“: Asien-Experte Thomas Rechart spricht über neue chinesische Seidenstraße
Leutkirch: Verein "Frauen und Kinder in Not" veranstaltet Aktionstag gegen häusliche Gewalt

Leutkirch: Verein "Frauen und Kinder in Not" veranstaltet Aktionstag gegen häusliche Gewalt

Leutkirch - Laut einer Studie des Bundesministeriums für Familie, Frauen und Jugend ist jede vierte Frau von häuslicher Gewalt betroffen. Die Dunkelziffer dürfte jedoch noch höher sein. In Leutkirch wird es deshalb am Mittwoch, 27. November, einen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen geben.
Leutkirch: Verein "Frauen und Kinder in Not" veranstaltet Aktionstag gegen häusliche Gewalt
Memmingen: CSU nominiert Stadtratskandidaten

Memmingen: CSU nominiert Stadtratskandidaten

Memmingen – Im Rahmen einer Kreishauptversammlung nominierte der CSU-Kreisverband Memmingen seine Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Stadtratswahl am 15. März 2020. 40 Bewerber*innen stellen sich zur Wahl, um einen Sitz im Stadtrat zu erobern. Die Kandidatenliste ist in Geschlecht, Altersstruktur und auch im Berufsspektrum ziemlich ausgewogen. Das Durchschnittsalter liegt bei 45 Jahren.
Memmingen: CSU nominiert Stadtratskandidaten
Memmingens Kindergartenkinder feiern 30. Tag der Kinderrechte

Memmingens Kindergartenkinder feiern 30. Tag der Kinderrechte

Memmingen - Am 20. November feierten die Kinderrechte der Vereinten Nationen ihr 30-jähriges Jubiläum. Zu diesem besonderen Anlass nahmen mehrere Memminger Kindertageseinrichtungen an einer Aktion des Deutschen Kinderhilfswerks teil: Die Pädagoginnen und Pädagogen hatten mit den Kleinen bunte Wimpelketten gestaltet, die sie in der Stadtbibliothek Memmingen stolz präsentierten.
Memmingens Kindergartenkinder feiern 30. Tag der Kinderrechte
Memmingen: Kanaldeckel in mehreren Straßen ausgehoben

Memmingen: Kanaldeckel in mehreren Straßen ausgehoben

Memmingen-Bereits in der Nacht von Mittwoch (20. November) auf Donnerstag (21. November) wurden in verschiedenen Straßen im Stadtgebiet Memmingen mehrere Kanaldeckel ausgehoben.
Memmingen: Kanaldeckel in mehreren Straßen ausgehoben
Zweite Leutkircher Jugendkonferenz lockt rund 20 Teilnehmer ins Jugendhaus

Zweite Leutkircher Jugendkonferenz lockt rund 20 Teilnehmer ins Jugendhaus

Leutkirch – Angeregt diskutiert haben die Teilnehmer der zweiten Auflage der Leutkircher Jugendkonferenz. Rund 20 Jugendliche kamen ins Jugendhaus, um dort über ihre Interessen, neue Ideen und eben all das zu diskutieren, was Jugendliche in Leutkirch betrifft.
Zweite Leutkircher Jugendkonferenz lockt rund 20 Teilnehmer ins Jugendhaus
Memmingen: Frau in Bahnunterführung angegriffen

Memmingen: Frau in Bahnunterführung angegriffen

Memmingen - Wie die Polizei heute mitteilte, wurde bereits am vergangenen Sonntag, 17. November, gegen 3 Uhr morgens eine 32-jährige Frau am Memminger Bahnhof angegriffen.
Memmingen: Frau in Bahnunterführung angegriffen
Klinikum Memmingen feiert zehn Jahre Palliativstation

Klinikum Memmingen feiert zehn Jahre Palliativstation

Memmingen - Den letzten Weg etwas leichter zu machen und das Leben in Würde zu beenden. Darum geht es in erster Linie für die Patienten der Palliativstation im Memminger Klinikum. Das zu leisten sei eine große Herausforderung für das Pflegepersonal, hob Oberbürgermeister Manfred Schilder in seiner Ansprache zum zehnjährigen Bestehen der Palliativstation hervor.
Klinikum Memmingen feiert zehn Jahre Palliativstation
„Azubi Recruiting Party” in der Green Factory 2.0 von Alois Müller in Ungerhausen

„Azubi Recruiting Party” in der Green Factory 2.0 von Alois Müller in Ungerhausen

Ungerhausen – Einen umfangreichen Einblick in die spannenden Ausbildungsberufe in unserer Region gab es bei der diesjährigen „Azubi Recruiting Party” in der neuen Green Factory 2.0 in Ungerhausen. Für die zweite Auflage hatte sich die Müller-Gruppe fachkundige Verstärkung ins Boot geholt: Dieses Mal zeigten nur die eigenen Nachwuchskräfte ihre Fachkenntnisse, auch die Auszubildenden der Firmen Josef Hebel Bauunternehmung (Memmingen), Autohaus Reisacher (Memmingen), Metzgerei Kleiber (Memmingen), Max Wild (Berkheim), VR-Bank Memmingen, Baufritz (Erkheim) und Steigenberger Hotel Bad Wörishofen informierten über ihre Berufsbilder.
„Azubi Recruiting Party” in der Green Factory 2.0 von Alois Müller in Ungerhausen
Memmingen: Brennender Pkw

Memmingen: Brennender Pkw

Memmingen - Im Nordweg/Ellerbachweg befindet sich ein Pkw in Vollbrand. Feuerwehr und Polizei sind bereits vor Ort. Der Nordweg ist aktuell gesperrt.
Memmingen: Brennender Pkw
Bürgergespräch in Eisenburg mit Oberbürgermeister Schilder

Bürgergespräch in Eisenburg mit Oberbürgermeister Schilder

MM-Eisenburg – Das neue Format der Bürgerversammlung stößt auf große Zustimmung bei der Bevölkerung, wie kürzlich wieder der Rekordbesuch im Schützenheim beim Bürgergespräch mit Oberbürgermeister Manfred Schilder zeigte, das durch den örtlichen Bürgerausschuss organisiert wurde.
Bürgergespräch in Eisenburg mit Oberbürgermeister Schilder
Memmingen: Empfang zum 75. Geburtstag von Herbert Müller

Memmingen: Empfang zum 75. Geburtstag von Herbert Müller

Memmingen – Sichtlich bewegt stand der ehemalige Landtagsabgeordnete Herbert Müller am Rednerpult und konnte nicht mehr als einfach nur „Danke“ sagen zu den zahllosen Glückwünschen anlässlich seines 75. Geburtstags. Die Liste der Redner war auch dementsprechend lang beim Empfang zu Ehren des Jubilars im Kreuzherrnsaal.
Memmingen: Empfang zum 75. Geburtstag von Herbert Müller
Der Flexibus hält jetzt auch in Babenhausen und Boos

Der Flexibus hält jetzt auch in Babenhausen und Boos

Babenhausen/Unterallgäu – Der öffentliche Nahverkehr im Unterallgäu wird noch attraktiver. Mit dem Anschluss der Verwaltungsgemeinschaften Babenhausen und Boos - mit ihren Gemeinden Egg an der Günz, Fellheim, Heimertingen, Kettershausen, Kirchhaslach, Niederrieden, Oberschönegg, Pleß und Winterrieden - ging der dritte Flexibus-Knoten an den Start. Am 12. November wurde der Flexibus Babenhausen-Boos auf dem BBS Brandner Betriebshof in Babenhausen offiziell in Betrieb genommen. Bürger*innen aus allen Gemeinden der beiden VGs können nun den Flexibus nutzen und sich unabhängig von einem Fahrplan nahezu von Tür zu Tür befördern lassen.
Der Flexibus hält jetzt auch in Babenhausen und Boos
Memmingen: Christbäume auf Marktplatz und Schrannenplatz aufgestellt

Memmingen: Christbäume auf Marktplatz und Schrannenplatz aufgestellt

Memmingen – Die Weihnachtszeit rückt näher: In Memmingen haben am Mittwochvormittag Mitarbeiter der Stadtgärtnerei die Christbäume auf dem Marktplatz und dem Schrannenplatz aufgestellt.
Memmingen: Christbäume auf Marktplatz und Schrannenplatz aufgestellt
A96/A7: Autofahrer kassieren satte Strafen

A96/A7: Autofahrer kassieren satte Strafen

Memmingen - Im Rahmen einer zivilen Videostreife der Autobahnpolizei wurden am gestrigen Nachmittag auf den Autobahnen A7 und A96 rund um Memmingen mehrere Verkehrsverstöße zur Anzeige gebracht.
A96/A7: Autofahrer kassieren satte Strafen
L 318 zwischen Leutkirch und Isny wieder befahrbar

L 318 zwischen Leutkirch und Isny wieder befahrbar

Leutkirch - Die L 318 zwischen Leutkirch und Isny ist seit heute Morgen wieder befahrbar. Derzeit werden noch die Absperrungen und Umleitungsbeschilderungen abgebaut.
L 318 zwischen Leutkirch und Isny wieder befahrbar
Arbeiten an Schulen und Straßen kommen voran

Arbeiten an Schulen und Straßen kommen voran

Unterallgäu - Ein Bild von verschiedenen Bauprojekten haben sich jetzt die Mitglieder des Kreis- und Bauausschusses des Unterallgäuer Kreistags gemacht. Landrat Hans-Joachim Weirather hatte sie zu einer Rundfahrt eingeladen, bei der über den aktuellen Stand mehrerer Hoch- und Tiefbaumaßnahmen informiert wurde.
Arbeiten an Schulen und Straßen kommen voran
Memmingen: Spatenstich zur Umgestaltung des Haienbach-Spielplatzes vollzogen

Memmingen: Spatenstich zur Umgestaltung des Haienbach-Spielplatzes vollzogen

Memmingen - Die Umgestaltung des Spielplatzes Haienbach im Memminger Osten mit Fischerhütte, Rollstuhlkarussell und Felslandschaft hat mit dem symbolischen Spatenstich begonnen. Die Voraussetzung zur Umgestaltung und Durchführung der Maßnahme wurde durch das Sanierungsgebiet „Soziale Stadt Memmingen-Ost“ geschaffen. Gefördert wird die Neugestaltung durch die Regierung von Schwaben.
Memmingen: Spatenstich zur Umgestaltung des Haienbach-Spielplatzes vollzogen
BKH Memmingen: Kompetenzzentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in der Region wird 25

BKH Memmingen: Kompetenzzentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in der Region wird 25

Memmingen - Das Bezirkskrankenhaus (BKH) Memmingen ist das Kompetenzzentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in der Region Memmingen – Unterallgäu. Nun feierte das BKH sein 25-jähriges Jubiläum. Festredner zum Thema „Am Limit“ war der Extremkletterer, Buchautor und Filmemacher Alexander Huber. Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch die Blues-Band „Blueball“.
BKH Memmingen: Kompetenzzentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in der Region wird 25
Tierskandal im Unterallgäu: Landrat Weirather enttäuscht über mangelnde Unterstützung aus Staatsministerium

Tierskandal im Unterallgäu: Landrat Weirather enttäuscht über mangelnde Unterstützung aus Staatsministerium

Unterallgäu - „Die Unterstützung, die wir erfahren, ist nicht nur völlig unzureichend, sie ist eine Farce.“ Mit diesen Worten bringt Landrat Hans-Joachim Weirather seine Enttäuschung zum Ausdruck angesichts der Tatsache, dass er seit Jahren auf den personellen Engpass im Unterallgäuer Veterinäramt aufmerksam macht.
Tierskandal im Unterallgäu: Landrat Weirather enttäuscht über mangelnde Unterstützung aus Staatsministerium
Karten gewinnen: Davin Herbrüggen live im Kaminwerk

Karten gewinnen: Davin Herbrüggen live im Kaminwerk

Memmingen - Am Samstag, 23. November, begrüßt das Kaminwerk den diesjährigen Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“. Ab 20 Uhr präsentiert sich Davin Herbrüggen live im Memminger Süden.
Karten gewinnen: Davin Herbrüggen live im Kaminwerk
KURIER verlost Karten: Günter Grünwald mit neuem Programm in der Stadthalle

KURIER verlost Karten: Günter Grünwald mit neuem Programm in der Stadthalle

Memmingen - Seit 2003 präsentiert er im Bayerischen Fernsehen seine eigene TV-Show „Grünwald Freitagscomedy” und am Montag, 25. November, um 20 Uhr ist er zu Gast der Memminger Stadthalle: Günter Grünwald. Mit im Gepäck hat der Kabarettist sein neues Programm „definitiv vielleicht“.
KURIER verlost Karten: Günter Grünwald mit neuem Programm in der Stadthalle
Deutlich mehr Einsätze für die Freiwilligen Feuerwehren

Deutlich mehr Einsätze für die Freiwilligen Feuerwehren

Kirchhaslach - Die diesjährige Herbstdienstversammlung der Kommandanten des Feuerwehrinspektionsbereichs Nord des Landkreises Unterallgäu fand in Kirchhaslach statt. Im Mittelpunkt stand der Bericht des Kreisbrandinspektors über das vergangene Jahr sowie ein Bericht zum Thema „Trinkwasserschutz“ des Kreisbrandmeisters Michael Steinle.
Deutlich mehr Einsätze für die Freiwilligen Feuerwehren
A96: Ungebremst auf Sicherungshänger aufgefahren

A96: Ungebremst auf Sicherungshänger aufgefahren

Memmingen/A96 - Gestern (14. November 2019) kurz vor Mitternacht wurde im Bereich einer Baustelle auf der A96 der linke Fahrstreifen gesperrt. Die Unfallstelle war mit zwei Vorwarneinrichtungen (Geschwindigkeitstrichter Tempo 60 sowie einem beleuchteten Sicherungsanhänger) abgesichert.
A96: Ungebremst auf Sicherungshänger aufgefahren
Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung

Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung

Memmingen – Es war keine große Überraschung: Beim Auftritt der Chippendales in der Memminger Stadthalle am vergangenen Mittwoch saß kein einziger Mann im Publikum. Die weiblichen Zuschauerinnen freuten sich dafür umso mehr über den Besuch der durchtrainierten Amerikaner in der Maustadt, die gerade mit ihrer „Let‘s Misbehave“-Tour („Lasst uns unanständig sein“) ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feiern.
Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung
Feuerwehr: 25 neue Truppmänner und -frauen in Ochsenhausen

Feuerwehr: 25 neue Truppmänner und -frauen in Ochsenhausen

Ochsenhausen - Vom 8. Oktober bis 2. November fand in Ochsenhausen wieder ein Truppmann-Lehrgang statt. Dieser Lehrgang bildet den Anfang der Grundausbildung von Feuerwehrleuten, darin integriert ist auch die Ausbildung zum Sprechfunker sowie eine Erste-Hilfe-Ausbildung.
Feuerwehr: 25 neue Truppmänner und -frauen in Ochsenhausen
Kriegerdenkmal in Günz restauriert

Kriegerdenkmal in Günz restauriert

Günz a.d. Günz - Das Kriegerdenkmal in Günz an der Ostseite der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul wurde erstmals seit seiner Errichtung vor 94 Jahren grundlegend instandgesetzt. Pünktlich zum Volkstrauertag wurden die Arbeiten fertig.
Kriegerdenkmal in Günz restauriert
Landkreis Unterallgäu: Die finanziellen Spielräume werden enger

Landkreis Unterallgäu: Die finanziellen Spielräume werden enger

Unterallgäu - Noch gibt es zwar einige Unbekannte, aber schon jetzt zeichnet sich laut Kreiskämmerer Sebastian Seefried ab, dass die finanziellen Spielräume des Landkreises im kommenden Jahr enger werden. Traditionsgemäß markierte die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus des Unterallgäuer Kreistags den Auftakt der Haushaltsberatungen für das nächste Jahr.
Landkreis Unterallgäu: Die finanziellen Spielräume werden enger
Versuchter Handtaschenraub in Memmingen

Versuchter Handtaschenraub in Memmingen

Memmingen - Am Dienstagnachmittag (12. November 2019) griff zwischen 16 und 16.30 Uhr ein bislang unbekannter junger Mann eine Frau in der Heidengasse in Memmingen an. Bei dem Versuch der Frau ihre Handtasche zu entreißen, schlug der Täter mehrmals mit der Faust zu und fügte der 20-Jährigen ein Hämatom am Auge zu.
Versuchter Handtaschenraub in Memmingen
Erneut Reifendiebe in Memmingen unterwegs - Polizei bittet um Hinweise

Erneut Reifendiebe in Memmingen unterwegs - Polizei bittet um Hinweise

Memmingen - In den vergangenen Tagen waren Reifendiebe in Memmingen unterwegs. Der erste Diebstahl ereignete sich am vergangenen Wochenende im Zeitraum von Samstag, 9. November, bis Montag, 11. November 2019.
Erneut Reifendiebe in Memmingen unterwegs - Polizei bittet um Hinweise
Zahlreiche Besucher bei Memminger Gesundheitstagen

Zahlreiche Besucher bei Memminger Gesundheitstagen

Memmingen - „Gesundheit ist unser höchstes und ein unbezahlbares Gut. Man weiß aber auch, dass es sehr kostspielig ist.“ Mit diesen Worten zeichnete Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Eröffnung der 17. Memminger Gesundheitstage schon recht präzise auf, wohin der Weg im Gesundheitswesen geht. Veranstalter der Gesundheitstage ist die Stadt zusammen mit den Kooperationspartnern Klinikum und AOK.
Zahlreiche Besucher bei Memminger Gesundheitstagen