Ressortarchiv: MEMMINGEN

Unternehmen spenden Schutzausrüstung

Unternehmen spenden Schutzausrüstung

Memmingen - Rund 50 Unternehmen und Betriebe haben sich allein in den vergangenen drei Tagen beim städtischen Amt für Brand- und Katastrophenschutz gemeldet, um in der aktuellen Coronakrise vorrätige Schutzausrüstung für das Klinikum Memmingen, für Senioren- und Pflegeheime, ambulante Pflegedienste und das Gesundheitsamt zu spenden.
Unternehmen spenden Schutzausrüstung
Mini-Kreisverkehr an Kreuzung Buxacher mit Laber- und Frundsbergstraße

Mini-Kreisverkehr an Kreuzung Buxacher mit Laber- und Frundsbergstraße

Memmingen - Die vom Verkehrsbeirat der Stadt Memmingen im Sommer 2019 empfohlene Einrichtung eines Mini-Kreisverkehrsplatzes an der Kreuzung der Buxacher Straße mit der Laberstraße und Frundsbergstraße wird in der zweiten Aprilwoche umgesetzt.
Mini-Kreisverkehr an Kreuzung Buxacher mit Laber- und Frundsbergstraße
Memmingen: Firma Pfeifer spendet 1.000 Atemschutzmasken

Memmingen: Firma Pfeifer spendet 1.000 Atemschutzmasken

Memmingen – Vor kurzem haben die Stadt Memmingen, das Klinikum Memmingen und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben örtliche Unternehmen und Betriebe gebeten, vorrätige Schutzausrüstung zu spenden. Die Firma Pfeifer hat nun 1.000 Atemschutzmasken an das Gesundheitswesen gespendet.
Memmingen: Firma Pfeifer spendet 1.000 Atemschutzmasken
Memmingen: 37. Bayerische Theatertage abgesagt

Memmingen: 37. Bayerische Theatertage abgesagt

Memmingen – Mehrere Vorstellungen am Landestheater Schwaben können wegen des Coronavirus nicht stattfinden, nun folgte die nächste große Absage: Die 37. Bayerischen Theatertage werden nicht wie geplant im Mai stattfinden.
Memmingen: 37. Bayerische Theatertage abgesagt
Staatsministerin Judith Gerlach zur Digitalisierung: „Wir brauchen pfiffige Ideen“

Staatsministerin Judith Gerlach zur Digitalisierung: „Wir brauchen pfiffige Ideen“

Memmingen - Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach besuchte auf Einladung des Memminger CSU-Staatssekretärs und Stadtrats Klaus Holetschek die Zettler-Bau GmbH und sprach nach einer vorangegangenen Firmenbesichtigung zum Thema „Digitalisierung als Chance und Herausforderung für das Handwerk, den Mittelstand und die Kommunen“.
Staatsministerin Judith Gerlach zur Digitalisierung: „Wir brauchen pfiffige Ideen“
Aus New York direkt in die Quarantäne: So erging es unserer Redakteurin Julia Zwingmann

Aus New York direkt in die Quarantäne: So erging es unserer Redakteurin Julia Zwingmann

New York/Memmingerberg - Am 8. März bin ich von München aus mit meinem Freund Florian Scholz nach New York City geflogen. Die Reise war ein lang gehegter gemeinsamer Traum und bereits seit Monaten gebucht. Dass am Ende dank COVID-19 so manches anders kam und wir nach unserer Rückkehr in unserer Wohnung in Memmingerberg festsitzen sollten, konnten wir vorher zum Glück noch nicht ahnen.
Aus New York direkt in die Quarantäne: So erging es unserer Redakteurin Julia Zwingmann
JugendMusikFörderpreis: Die Preisträger stehen fest

JugendMusikFörderpreis: Die Preisträger stehen fest

Memmingen - Der Rotary-Club Memmingen-Allgäuer Tor hat am 14. und 15. März zum vierten Mal sein Förderprojekt für begabte junge Musiker*innen aus dem gesamten Allgäu im kleinen Saal der Stadthalle Memmingen veranstaltet. Zum allgemeinen Schutz wurde kurzfristig entschieden, die Vorspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen.
JugendMusikFörderpreis: Die Preisträger stehen fest
Memmingen: Hausärzte können Testtermine für Risikopatienten vereinbaren

Memmingen: Hausärzte können Testtermine für Risikopatienten vereinbaren

Memmingen – Wie die Stadt Memmingen mitteilt, haben seit 27. März - neben dem Gesundheitsamt - nun auch Hausarztpraxen in Memmingen die Möglichkeit, Patientinnen und Patienten zur Testung auf das Coronavirus zur zentralen Abstrich-Station zu schicken.
Memmingen: Hausärzte können Testtermine für Risikopatienten vereinbaren
Sozialministerin Trautner besucht Mehrgenerationenhaus Memmingen

Sozialministerin Trautner besucht Mehrgenerationenhaus Memmingen

Memmingen - Das Memminger Mehrgenerationenhaus (MGH), das Hilfen für Familien, Senioren und Menschen mit angehender Demenz anbietet, erhielt kürzlich hohen politischen Besuch. Familien- und Sozialministerin Carolina Trautner kam auf Einladung von Staatssekretär und Stadtrat Klaus Holetschek in die soziale Einrichtung, um sich über die geleistete ehrenamtliche Arbeit zu informieren.
Sozialministerin Trautner besucht Mehrgenerationenhaus Memmingen
Memmingen: Endgültiges Wahlergebnis steht fest

Memmingen: Endgültiges Wahlergebnis steht fest

Memmingen - Der Wahlausschuss der Stadt Memmingen hat bei seiner Sitzung das Ergebnis der Stadtratswahl endgültig festgestellt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis hat sich folgende Änderung ergeben:
Memmingen: Endgültiges Wahlergebnis steht fest
Memmingen: Aus dem Bahnhofsviertel wird das Rosenviertel

Memmingen: Aus dem Bahnhofsviertel wird das Rosenviertel

Memmingen - Die Entscheidung ist gefallen: Das Memminger Bahnhofsareal wird künftig den Namen „Rosenviertel“ tragen.
Memmingen: Aus dem Bahnhofsviertel wird das Rosenviertel
Memmingen: Stadt und Krankenhaus bitten um Schutzausrüstung

Memmingen: Stadt und Krankenhaus bitten um Schutzausrüstung

Memmingen - Die Stadt Memmingen, das Klinikum Memmingen und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben bitten örtliche Unternehmen und Betriebe, vorrätige Schutzausrüstung zu spenden.
Memmingen: Stadt und Krankenhaus bitten um Schutzausrüstung
Memmingen: Zentrale Corona-Teststation eingerichtet

Memmingen: Zentrale Corona-Teststation eingerichtet

Memmingen - Der Landkreis Unterallgäu machte den Anfang und funktionierte kurzerhand das Areal des Kreisbauhofes in Mindelheim in einen Drive-In für Corona-Tests um. Auch die Stadt Memmingen reagierte prompt und richtete in der Stadionhalle eine zentrale Teststation für Abstriche ein.
Memmingen: Zentrale Corona-Teststation eingerichtet
Kultusministerkonferenz: Abiturprüfungen finden statt

Kultusministerkonferenz: Abiturprüfungen finden statt

Bayern – Die Schulen sind geschlossen, die Abiturprüfungen sollen jedoch stattfinden: Das wurde am Mittwoch auf der Kultusministerkonferenz beschlossen.
Kultusministerkonferenz: Abiturprüfungen finden statt
Sachbeschädigung am Marianum in Buxheim

Sachbeschädigung am Marianum in Buxheim

Buxheim - Im Zeitraum vom 5. März bis 19. März haben laut Polizei bislang unbekannte Täter drei Fensterscheiben im Internat des Marianums in Buxheim eingeworfen. Die Schadenshöhe wird auf circa 1.500 Euro beziffert.
Sachbeschädigung am Marianum in Buxheim
Vermittlungsplattformen bringen Landwirte und Erntehelfer zusammen

Vermittlungsplattformen bringen Landwirte und Erntehelfer zusammen

Region - Auch die Landwirte bekommen die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren – so fehlen in ganz Deutschland wegen der Grenzschließungen unzählige Saisonarbeitskräfte. Zwei Internetplattformen sollen nun Landwirte und potentielle Arbeitskräfte zusammenbringen.
Vermittlungsplattformen bringen Landwirte und Erntehelfer zusammen
Ochsenhausen: Maibaum aufstellen untersagt, Georgimarkt abgesagt

Ochsenhausen: Maibaum aufstellen untersagt, Georgimarkt abgesagt

Ochsenhausen - Die Stadtverwaltung hat angeordnet, dass das traditionelle Aufstellen von Maibäumen in diesem Jahr nicht stattfindet.
Ochsenhausen: Maibaum aufstellen untersagt, Georgimarkt abgesagt
Update: Inzwischen 18 Coronafälle im Memminger Stadtgebiet

Update: Inzwischen 18 Coronafälle im Memminger Stadtgebiet

Memmingen - In der Stadt Memmingen steigen die Infektionszahlen und auch zahlreiche Kontaktpersonen befinden sich derzeit in Quarantäne.
Update: Inzwischen 18 Coronafälle im Memminger Stadtgebiet
Leutkirch: Rückgabe von Schülermonatsfahrkarten

Leutkirch: Rückgabe von Schülermonatsfahrkarten

Leutkirch - Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Schülermonatsfahrkarten für den Monat April 2020 bis zum 31. März 2020 bei der Stadtverwaltung zurückgegeben werden können.
Leutkirch: Rückgabe von Schülermonatsfahrkarten
Leutkirch: Stadt erstellt Online-Liste über Einzelhandels-, Handwerks-, und Dienstleistungsangebote

Leutkirch: Stadt erstellt Online-Liste über Einzelhandels-, Handwerks-, und Dienstleistungsangebote

Leutkirch - Die Stadtverwaltung erstellt derzeit eine Online-Liste, welcher Betrieb momentan wie geöffnet hat und welche Leistungen angeboten werden können. Die Liste wird laufend aktualisiert und ergänzt und wird in den nächsten Tagen dann auch „analog“ vorliegen.
Leutkirch: Stadt erstellt Online-Liste über Einzelhandels-, Handwerks-, und Dienstleistungsangebote
Memmingen: Telefonberatung des MehrGenerationenHauses während der Ausgangsbeschränkungen

Memmingen: Telefonberatung des MehrGenerationenHauses während der Ausgangsbeschränkungen

Memmingen - Das MehrGenerationenHaus bietet während den Ausgangsbeschränkungen durch die Corona-Krise Telefonberatung über die Möglichkeit des Online-Einkaufes und über Kontaktmöglichkeiten zu Angehörigen sowie Freunden über das Internet.
Memmingen: Telefonberatung des MehrGenerationenHauses während der Ausgangsbeschränkungen
Memmingen: Mehrere Anzeigen wegen Nichteinhaltung der Ausgangsbeschränkung

Memmingen: Mehrere Anzeigen wegen Nichteinhaltung der Ausgangsbeschränkung

Memmingen – Seit der Nacht von Freitag (20. März 2020) auf Samstag (21. März 2020) gilt in ganz Bayern eine Ausgangsbeschränkung. Die Polizei kontrolliert vermehrt die Einhaltung dieser allgemeinen Verfügung, doch es gibt immer noch Unbelehrbare.
Memmingen: Mehrere Anzeigen wegen Nichteinhaltung der Ausgangsbeschränkung
Bad Grönenbach: Hilfe in Zeiten von Corona

Bad Grönenbach: Hilfe in Zeiten von Corona

Bad Grönenbach – Die Bad Grönenbacher Nachbarschaftshilfe möchte die Bevölkerung während der Coronakrise vor Ort unterstützen.
Bad Grönenbach: Hilfe in Zeiten von Corona
Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen ins Leben gerufen

Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen ins Leben gerufen

Memmingen – Das evangelische Dekanat, die katholische Pfarreiengemeinschaft und die Diakonie Memmingen reagieren mit einem gemeinsamen Hilfsprojekt auf die Corona-Krise.
Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen ins Leben gerufen
Auswirkungen von Corona: Bayern gewährt steuerliche Soforthilfen

Auswirkungen von Corona: Bayern gewährt steuerliche Soforthilfen

Bayern - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen Staat und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Bayern hat deshalb den Katastrophenfall ausgerufen. „Schnelle und möglichst unbürokratische Hilfen für unmittelbar Betroffene sind das Gebot der Stunde“, sagte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Dies gilt auch für den Bereich der Steuern.“
Auswirkungen von Corona: Bayern gewährt steuerliche Soforthilfen
Stadtverwaltung arbeitet trotz Schließung auf Hochtouren

Stadtverwaltung arbeitet trotz Schließung auf Hochtouren

Ochsenhausen - Bürgermeister Andreas Denzel hat die für Dienstag, 31. März, vorgesehene Sitzung des Gemeinderats abgesagt. War ursprünglich noch vorgesehen, die Sitzung unter Vorkehrungen vor einer Ansteckung abzuhalten, wurde aufgrund der aktuellen Entwicklung entschieden, die Sitzung doch abzusagen. Auch eine Sitzung des Ortschaftsrats Mittelbuch, die für den 24. März geplant war, findet nicht statt.
Stadtverwaltung arbeitet trotz Schließung auf Hochtouren
Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen

Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen

Memmingen – Unter dem Motto „#FÜREINANDERmm“ hat die Diakonie Memmingen nun ein Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen ins Leben gerufen.
Hilfsprojekt für Corona-Risikogruppen
Corona: Flexibus stellt teilweise den Betrieb ein

Corona: Flexibus stellt teilweise den Betrieb ein

Unterallgäu - Der Flexibus stellt ab Samstag, 21. März, seinen Betrieb in den Knoten Kirchheim-Pfaffenhausen sowie Babenhausen-Boos bis auf weiteres ein. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Im Knoten Mindelheim-Dirlewang kommt es zu Einschränkungen. Die Einführung des Flexibusses rund um Ottobeuren und Markt Rettenbach verschiebt sich.
Corona: Flexibus stellt teilweise den Betrieb ein
Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und Umladestation im Unterallgäu ab 21. März geschlossen

Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und Umladestation im Unterallgäu ab 21. März geschlossen

Unterallgäu - Wegen der landesweiten Ausgangsbeschränkungen sind die Wertstoffhöfe und Kompostanlagen des Landkreises Unterallgäu sowie die Umladestation Breitenbrunn ab Samstag, 21. März, bis auf Weiteres geschlossen.
Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und Umladestation im Unterallgäu ab 21. März geschlossen
Lieferdienste und Online-Shops in Memmingen bitte melden!

Lieferdienste und Online-Shops in Memmingen bitte melden!

Memmingen - Die Coronakrise hat massive Auswirkungen auf das Einkaufs- und Freizeitverhalten. Mit der bekannten Kampagne, die aktuell auf die Krisensituation vor Ort angepasst wird, wollen die Stadt Memmingen und der Stadtmarketingverein vor allem auf gezielte Maßnahmen des Handels vor Ort hinweisen.
Lieferdienste und Online-Shops in Memmingen bitte melden!
Corona: Leutkirch macht die Schotten dicht

Corona: Leutkirch macht die Schotten dicht

Leutkirch - Die baden-württembergische Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen angepasst. Die neuen Regelungen gelten seit Mittwoch, 18. März. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, werden Einrichtungen und Geschäfte in großem Umfang geschlossen.
Corona: Leutkirch macht die Schotten dicht
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West stellt Kriminalstatistik 2019 vor

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West stellt Kriminalstatistik 2019 vor

Allgäu – Das Allgäu gehört weiterhin zu den sichersten Regionen Deutschlands. Das zeigt die Kriminalstatistik 2019 des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, die Polizeipräsident Werner Strößner und Kriminaldirektor Michael Haber in Kempten vorgestellt haben.
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West stellt Kriminalstatistik 2019 vor
Haustürbetrug mit Corona-Tests

Haustürbetrug mit Corona-Tests

Memmingen/Unterallgäu - Betrüger an der Haustür nutzen eine neue Masche und setzen auf die Verunsicherung der Bevölkerung durch die Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19). Die Polizei informiert: Bei Verdacht auf eine Erkrankung werden Corona-Tests ausschließlich angemeldet durchgeführt. Bei unangemeldeten Tests kann es sich um Betrüger handeln.
Haustürbetrug mit Corona-Tests
Corona bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport

Corona bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport

Memmingerberg - Die weltweite Coronakrise lässt auch den Flughafen Memmingen nicht unberührt. Der Flugbetrieb läuft vorerst eingeschränkt, Kurzarbeit wurde beantragt. Es herrsche jedoch Zuversicht, die Turbulenzen meistern zu können.
Corona bremst den Flugbetrieb am Allgäu Airport
Bauernhofmuseum Illerbeuren bleibt vorerst geschlossen

Bauernhofmuseum Illerbeuren bleibt vorerst geschlossen

Illerbeuren – Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Coronavirus bleibt auch Schwabens Freilichtmuseum in Illerbeuren bis auf Weiteres geschlossen.
Bauernhofmuseum Illerbeuren bleibt vorerst geschlossen
Rathäuser in Ottobeuren, Hawangen und Böhen sowie Touristikamt Ottobeuren schließen ihre Pforten

Rathäuser in Ottobeuren, Hawangen und Böhen sowie Touristikamt Ottobeuren schließen ihre Pforten

Unterallgäu - Die Rathäuser in Ottobeuren, Hawangen und Böhen sowie das Touristikamt in Ottobeuren sind ab sofort geschlossen!
Rathäuser in Ottobeuren, Hawangen und Böhen sowie Touristikamt Ottobeuren schließen ihre Pforten
Memminger Kaminwerk stoppt Veranstaltungsprogramm

Memminger Kaminwerk stoppt Veranstaltungsprogramm

Memmingen – Das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk hat sein Veranstaltungsprogramm wegen des Coronavirus an die aktuelle Lage angepasst und bis zum voraussichtlichen Schulstart nach den Osterferien eingestellt. Zahlreiche Veranstaltungen werden deshalb verschoben oder ganz abgesagt.
Memminger Kaminwerk stoppt Veranstaltungsprogramm
Klinikverbund Allgäu verschiebt Operationen

Klinikverbund Allgäu verschiebt Operationen

Unterallgäu/Oberallgäu - Der Klinikverbund Allgäu schließt sich dem Beschluss der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten der Länder an, alle planbaren Operationen, Aufnahmen und Eingriffe zu verschieben, um die Krankenhäuser für Corona-Patienten frei zu halten.
Klinikverbund Allgäu verschiebt Operationen
Linke und AfD erstmals im Memminger Stadtrat

Linke und AfD erstmals im Memminger Stadtrat

Memmingen – Trotz Corona fanden am Sonntag in Bayern die Kommunalwahlen statt. Auch in Memmingen waren über 32.000 Bürger*innen dazu aufgerufen, ein neues Stadtparlament zu bestimmen. Nach dem vorläufigen Ergebnis sorgte diese Abstimmung bei manch einem sicher für Ernüchterung.
Linke und AfD erstmals im Memminger Stadtrat
Landkreis sagt alle Veranstaltungen ab

Landkreis sagt alle Veranstaltungen ab

Unterallgäu - Der Landkreis Unterallgäu sagt alle eigenen Veranstaltungen sowie sämtliche Veranstaltungen im Landratsamt, die in den kommenden Wochen stattfinden sollten, ab oder verschiebt sie auf einen späteren Zeitpunkt.
Landkreis sagt alle Veranstaltungen ab
Stadt Memmingen schließt ab sofort die Verwaltung

Stadt Memmingen schließt ab sofort die Verwaltung

Memmingen - Nach Absprache mit Oberbürgermeister Schilder schließt die Stadt Memmingen die Verwaltung für den Publikumsverkehr um den Dienstbetrieb weiter aufrechtzuerhalten.
Stadt Memmingen schließt ab sofort die Verwaltung
Erster Corona-Fall im Stadtgebiet Memmingen

Erster Corona-Fall im Stadtgebiet Memmingen

Memmingen - Die Stadt Memmingen hat nun ebenfalls einen bestätigten Fall eines an COVID-19 Erkrankten. Das Gesundheitsamt der Stadt rät beim Umgang mit dem Thema zu Besonnenheit, appelliert aber auch an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen.
Erster Corona-Fall im Stadtgebiet Memmingen
Mitglieder- und Frühjahrsdienstversammlung der Feuerwehr

Mitglieder- und Frühjahrsdienstversammlung der Feuerwehr

Westerheim – Einsatzzahlen, Nachwuchsarbeit und zwei Verabschiedungen: Auch dieses Jahr gab es bei der Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes und der Frühjahrsdienstversammlung der Kommandanten und Stellvertreter viel zu besprechen.
Mitglieder- und Frühjahrsdienstversammlung der Feuerwehr
Memmingen: Rekord-Haushalt für 2020 beschlossen

Memmingen: Rekord-Haushalt für 2020 beschlossen

Memmingen - Nach einigen Vorberatungen in den Ausschüssen und Senaten hat der Stadtrat nun das 363 Seiten starke Zahlenwerk der Stadtkämmerei mit sechs Gegenstimmen von ÖDP und Grünen beschlossen. In seiner Haushaltsrede bekräftigte Oberbürgermeister Manfred Schilder, dass es sich um einen „Rekord-Haushalt“ handele. Das Gesamtvolumen beträgt 190,9 Millionen Euro (knapp 17 Millionen mehr als im Vorjahr).
Memmingen: Rekord-Haushalt für 2020 beschlossen
„Nicht zu wählen ist keine gute Wahl“  - Podiumsdiskussion mit Memminger Stadtratskandidaten

„Nicht zu wählen ist keine gute Wahl“  - Podiumsdiskussion mit Memminger Stadtratskandidaten

Memmingen – Nur wenige Tage vor der Kommunalwahl am Sonntag hatten Vertreter*innen der Parteien und Gruppierungen, die wieder oder neu in den Memminger Stadtrat einziehen wollen, die Gelegenheit, sich, ihre Ideen und Ziele vorzustellen sowie zu aktuellen Vorhaben der Stadtpolitik wie dem Bahnhofsareal oder der Bäderfrage Stellung zu beziehen. Rund 150 interessierte Bürger*innen waren dazu ins Kaminwerk gekommen.
„Nicht zu wählen ist keine gute Wahl“  - Podiumsdiskussion mit Memminger Stadtratskandidaten
Kreishandwerkerschaft unter neuer Leitung

Kreishandwerkerschaft unter neuer Leitung

Memmingen/Mindelheim - Drei Amtsperioden, knapp zehn Jahre, stand Robert Plersch als Kreishandwerksmeister an der Spitze der Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim. Auch wenn er bei der jetzt turnusmäßigen Wahl des Kreishandwerksmeisters und Vorstands nicht mehr kandidierte, die weitere positive Entwicklung der Kreishandwerkerschaft ist gewährleistet.
Kreishandwerkerschaft unter neuer Leitung
Abgesagt! Veranstaltungen mit Stefan Jürgens, Wolfgang Ambros und Thorsten Bär finden nicht statt

Abgesagt! Veranstaltungen mit Stefan Jürgens, Wolfgang Ambros und Thorsten Bär finden nicht statt

Memmingen/Mindelheim - Nun wurden auch drei Veranstaltungen, für die der KURIER unter seinen Lesern Karten verlost hat, abgesagt. 
Abgesagt! Veranstaltungen mit Stefan Jürgens, Wolfgang Ambros und Thorsten Bär finden nicht statt
Veranstaltungen ab 100 Gästen in Leutkirch verboten

Veranstaltungen ab 100 Gästen in Leutkirch verboten

Leutkirch - Die Leutkircher Stadtverwaltung veröffentlichte am Freitag zwei Allgemeinverfügungen. Diese haben das Ziel, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Dadurch werden alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 100 Besuchern auf der Gemarkung Leutkirch verboten. Gelten wird die Verfügung ab Samstag, 14. März, bis vorerst Sonntag, 19. April.
Veranstaltungen ab 100 Gästen in Leutkirch verboten
Memmingen: Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen untersagt

Memmingen: Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen untersagt

Memmingen – Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die Stadt Memmingen am Freitag, 13. März, eine Allgemeinverfügung erlassen, die Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern verbietet.
Memmingen: Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen untersagt
Auffahrunfall auf der A96: Auto durchbricht Wildschutzzaun

Auffahrunfall auf der A96: Auto durchbricht Wildschutzzaun

Memmingen/A96 - Am Donnerstagnachmittag war eine 76-jährige Frau auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs. Aus laut Polizei bisher ungeklärten Gründen fuhr sie im Bereich Memmingen auf den vor ihr fahrenden Pkw einer 63-Jährigen auf.
Auffahrunfall auf der A96: Auto durchbricht Wildschutzzaun