Ressortarchiv: MEMMINGEN

Gewerkschaften feiern Tag der Arbeit im Netz

Gewerkschaften feiern Tag der Arbeit im Netz

Memmingen/Allgäu - Angesichts der Corona-Pandemie können in diesem Jahr erstmals seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Jahr 1949 keine öffentlichen Maikundgebungen stattfinden. Aus diesem Grund geht der DGB neue Wege: Unter dem Motto „Solidarisch ist man nicht alleine!“ findet der Tag der Arbeit 2020 im Netz statt.
Gewerkschaften feiern Tag der Arbeit im Netz
Erinnerungen an 20 Jahre Landesgartenschau in Memmingen

Erinnerungen an 20 Jahre Landesgartenschau in Memmingen

Memmingen - Heute ist der Stadtpark „Neue Welt“ auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau aus Memmingen nicht mehr wegzudenken. „Vor 20 Jahren entstand aus einer früheren Industriebrache mit aufgelassener Kläranlage, aus einem Schandfleck, ein Juwel der Stadt“, sagt der ehemalige bayerische Landwirtschaftsminister Josef Miller heute rückblickend.
Erinnerungen an 20 Jahre Landesgartenschau in Memmingen
Leutkircher Kinderfest 2020 wird abgesagt

Leutkircher Kinderfest 2020 wird abgesagt

Leutkirch - Die Corona-Krise hat nun auch gravierende Auswirkungen auf das Leutkircher Kinderfest. Spätestens nachdem die Ministerpräsidenten am 15. April klargemacht haben, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August nicht möglich sein werden, war klar, dass davon auch das Leutkircher Kinderfest betroffen sein wird. Die Stadtverwaltung hat deshalb, gemeinsam mit dem Kinderfestausschuss beschlossen, das Fest abzusagen.
Leutkircher Kinderfest 2020 wird abgesagt
Memmingen: Durchfahrt Straße „Am Ziegelstadel“ gesperrt

Memmingen: Durchfahrt Straße „Am Ziegelstadel“ gesperrt

Memmingen - Im Zuge der Erschließung des Baugebiets „Am Ziegelstadel“ wird die Durchfahrt der Hochholzstraße und der Straße „Am Ziegelstadel“ vollständig gesperrt.
Memmingen: Durchfahrt Straße „Am Ziegelstadel“ gesperrt
„Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“: SWR Dokudrama erinnert an "Muna Urlau"

„Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“: SWR Dokudrama erinnert an "Muna Urlau"

Leutkirch - Major Günther Zöller hatte in den letzten Kriegstagen die Sprengung der „Muna Urlau“ (Heeresmunitionsanstalt Urlau) sabotiert und damit eine Giftgastkatastrophe verhindert. Jetzt wird die unglaubliche Geschichte des Heeresmunitionsdepots auch im Dokudrama „Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“ des SWR, zu sehen am Sonntag, 3. Mai, um 20.15 im SWR Fernsehen, einer breiten Öffentlichkeit erzählt.
„Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“: SWR Dokudrama erinnert an "Muna Urlau"
Memminger Kulturzentrum wird auch im Mai keine Veranstaltungen durchführen

Memminger Kulturzentrum wird auch im Mai keine Veranstaltungen durchführen

Memmingen – Nach dem Monat April hat das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk nun auch den Monat Mai programmtechnisch abgeschrieben. Sämtliche Veranstaltungen wurden entweder abgesagt oder auf neue Termin verschoben.
Memminger Kulturzentrum wird auch im Mai keine Veranstaltungen durchführen
Memmingen: Langfinger unterwegs - Werkzeugkasten aus Auto gestohlen

Memmingen: Langfinger unterwegs - Werkzeugkasten aus Auto gestohlen

Memmingen - Ein bislang unbekannter Täter entwendete von Samstag, 25. April, auf Sonntag, 26. April, aus einem auf dem real-Parkplatz in der Fraunhofer Straße abgestellten schwarzen VW einen Werkzeugkasten.
Memmingen: Langfinger unterwegs - Werkzeugkasten aus Auto gestohlen
Streit unter Betrunkenen: Messerangriff endet in Untersuchungshaft

Streit unter Betrunkenen: Messerangriff endet in Untersuchungshaft

Memmingen - In den frühen Morgenstunden des vergangenen Dienstag (21. April 2020) kam es in einer Memminger Unterkunft für sozialschwache Mitbewohner zu einer tätlichen Auseinandersetzung.
Streit unter Betrunkenen: Messerangriff endet in Untersuchungshaft
Leutkirch: Kreisverkehr Europaplatz teilweise gesperrt

Leutkirch: Kreisverkehr Europaplatz teilweise gesperrt

Leutkirch- Am Kreisverkehr „Europaplatz“ (L 260) wird im Zeitraum vom 28. April bis voraussichtlich 30. April die Ausfahrt in Richtung Kempten gesperrt.
Leutkirch: Kreisverkehr Europaplatz teilweise gesperrt
Umladestation Breitenbrunn wieder regulär geöffnet

Umladestation Breitenbrunn wieder regulär geöffnet

Unterallgäu - Seit heute (27. April) werden wieder Asbest, Glas- und Steinwolle sowie Photovoltaikmodule an der Umladestation Breitenbrunn angenommen. Auch sogenannte Big-Bags werden dort wieder verkauft. Falls größere Mengen angeliefert werden müssen, ist eine vorherige Anmeldung nötig unter Telefon 08261/995-367 oder -467.
Umladestation Breitenbrunn wieder regulär geöffnet
Bebauungspläne in Trunkelsberg vom Tisch

Bebauungspläne in Trunkelsberg vom Tisch

Trunkelsberg – Seit mehreren Monaten schon rumort es in Trunkelsberg. Stein des Anstoßes ist eine Wiese in der Ortsmitte, welche dem Zweiten Bürgermeister der Gemeinde Josef Roth gehört. Diese Wiese wollte die VR-Bank, in dessen Aufsichtsrat Roth sitzt, bebauen.
Bebauungspläne in Trunkelsberg vom Tisch
Mit Köpfchen und Liebe fürs Bauen errichtet: Ein maßgeschneidertes Haus von Massivhaus Boxler

Mit Köpfchen und Liebe fürs Bauen errichtet: Ein maßgeschneidertes Haus von Massivhaus Boxler

Ottobeuren - Gerade in der aktuellen Zeit bekommt das Leben in den eigenen vier Wänden eine ganz neue Bedeutung. Das Eigenheim als sicherer Hafen, der Geborgenheit und Schutz bietet. Die Corora-Situation und die damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen machen es erforderlich, daheim zu bleiben. Das Zuhause ist derzeit nicht nur Wohnort, sondern ebenfalls Homeoffice, Kindertagesstätte und Schule. Es wird dort gelebt, gearbeitet und die Kinder betreut.
Mit Köpfchen und Liebe fürs Bauen errichtet: Ein maßgeschneidertes Haus von Massivhaus Boxler
Maskenpflicht gilt auch für Schüler in Bus und Bahn

Maskenpflicht gilt auch für Schüler in Bus und Bahn

Unterallgäu - Im öffentlichen Personennahverkehr herrscht seit Montag, 27. April, die Verpflichtung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das gilt auch für Schüler, welche Bus und Bahn auf dem Schulweg nutzen. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin. Wer keine solche Bedeckung trägt, darf nicht mitfahren. Die Mund-Nase-Bedeckung muss selbst besorgt werden, beziehungsweise bei Schülern müssen die Eltern dafür sorgen. Es kann sich laut Landratsamt auch um einen selbst genähten Schutz, einen Schal oder Loop handeln. Eine Nähanleitung steht unter www.unterallgaeu.de/corona zur Verfügung.
Maskenpflicht gilt auch für Schüler in Bus und Bahn
Mund-Nasen-Schutz auch auf Wochenmärkten und an Verkaufsbuden

Mund-Nasen-Schutz auch auf Wochenmärkten und an Verkaufsbuden

Unterallgäu - Die Verpflichtung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt ab Montag, 27. April, auch auf Wochenmärkten, für sogenannte rollende Supermärkte, also zum Beispiel Hähnchenwägen, und für Saisonverkaufshütten.
Mund-Nasen-Schutz auch auf Wochenmärkten und an Verkaufsbuden
Herbert Müller wird Ehrenbürger der Stadt Memmingen

Herbert Müller wird Ehrenbürger der Stadt Memmingen

Memmingen - In seiner letzten Plenumssitzung der laufenden Amtsperiode entschied der Stadtrat einstimmig, dem langjährigen Stadtrat und Initiator des Memminger Freiheitspreises, MdL a.D. Herbert Müller, das Ehrenbürgerrecht zu verleihen. Er wird damit der dritte Memminger Ehrenbürger neben Staatsminister a.D. Josef Miller und Altoberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger.
Herbert Müller wird Ehrenbürger der Stadt Memmingen
Reiserückkehrer müssen sich beim Ausländeramt melden

Reiserückkehrer müssen sich beim Ausländeramt melden

Unterallgäu - Wer aus dem Ausland nach Deutschland zurückkehrt oder aus dem Ausland einreist, muss unabhängig von einem konkreten Corona-Verdacht für 14 Tage in Quarantäne bleiben. Darauf weist das Ausländeramt am Landratsamt Unterallgäu hin.
Reiserückkehrer müssen sich beim Ausländeramt melden
Erst "Hamster”, jetzt diebische „Elstern”: Frau stiehlt Handtaschen aus Memminger Bekleidungsgeschäft

Erst "Hamster”, jetzt diebische „Elstern”: Frau stiehlt Handtaschen aus Memminger Bekleidungsgeschäft

Memmingen - Am 23. April betrat im Zeitraum von 11 bis 11.30 Uhr eine Frau über einen Nebeneingang ein Bekleidungsgeschäft in der Maximilianstraße in Memmingen. Im ersten Obergeschoss entwendete sie Taschen von Angestellten, die dort Arbeiten verrichteten.
Erst "Hamster”, jetzt diebische „Elstern”: Frau stiehlt Handtaschen aus Memminger Bekleidungsgeschäft
Memmingen: Stadtrat tagt wegen Corona-Krise in der Stadthalle

Memmingen: Stadtrat tagt wegen Corona-Krise in der Stadthalle

Memmingen – So eine Stadtratssitzung gab es wohl noch nie. Anstatt im ehrwürdigen Rathaussaal versammelten sich die Memminger Räte wegen der Corona-Krise diesmal in der Stadthalle. Weit auseinander gestellte Tische über die gesamte Halle verteilt sowie Schutzmasken prägten das Bild dieser Sitzung.
Memmingen: Stadtrat tagt wegen Corona-Krise in der Stadthalle
Ab Montag Maskenpflicht: Was muss man beachten?

Ab Montag Maskenpflicht: Was muss man beachten?

Memmingen/Unterallgäu – Ab kommenden Montag, 27. April, gilt in Bayern die Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr – für alle ab sieben Jahren. Aber welche Masken sind damit nun genau gemeint? Wie legt man sie richtig an und was bringen sie eigentlich?
Ab Montag Maskenpflicht: Was muss man beachten?
Wieder falsche Polizisten in Memmingen aktiv

Wieder falsche Polizisten in Memmingen aktiv

Memmingen - Montagabend und -nacht wurden mehrere Personen im Dienstbereichen der PI Memmingen von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen. Er gab vor, dass bei den Angerufenen in naher Zukunft ein Einbruch stattfinden würde. Die reagierten jedoch richtig und beendeten das Gespräch.
Wieder falsche Polizisten in Memmingen aktiv
Linienbusverkehr läuft schrittweise an

Linienbusverkehr läuft schrittweise an

Unterallgäu/Memmingen - Aufgrund der vom Bayerischen Kabinett beschlossenen Maßnahmen wird der Linienbusverkehr innerhalb des VVM-Verbundgebietes in den beiden Landkreisen Unterallgäu und Günzburg sowie der Stadt Memmingen schrittweise hochgefahren.
Linienbusverkehr läuft schrittweise an
Wegen Corona: Oktoberfest 2020 abgesagt

Wegen Corona: Oktoberfest 2020 abgesagt

München – Dieses Jahr wird es kein Oktoberfest geben – das haben Ministerpräsident Markus Söder und der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter am Dienstag, 21. April, auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben.
Wegen Corona: Oktoberfest 2020 abgesagt
Unbekannte stehlen Reifen und Batterien von geparkten Fahrzeugen

Unbekannte stehlen Reifen und Batterien von geparkten Fahrzeugen

Ottobeuren/Memmingen - Am vergangenen Wochenende haben bislang unbekannte Täter in Memmingen und Ottobeuren an mehreren Fahrzeugen Reifen und Batterien gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Unbekannte stehlen Reifen und Batterien von geparkten Fahrzeugen
Ab nächster Woche: Bayern führt Maskenpflicht ein

Ab nächster Woche: Bayern führt Maskenpflicht ein

Memmingen/Unterallgäu - Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist ab nächster Woche im öffentlichen Nahverkehr und in Läden Pflicht. Das gab Ministerpräsident Markus Söder in seiner Regierungserklärung vom 20. April bekannt.
Ab nächster Woche: Bayern führt Maskenpflicht ein
Ausgangsbeschränkungen: So sieht es in der Memminger Innenstadt aus

Ausgangsbeschränkungen: So sieht es in der Memminger Innenstadt aus

Memmingen - Ab dem 27. April dürfen die ersten Geschäfte mit einer Fläche bis zu 800 Quadratmetern wieder öffnen. Momentan ist aber auch die Memminger Innenstadt noch ungewöhnlich ruhig, besonders für diese Jahreszeit. 
Ausgangsbeschränkungen: So sieht es in der Memminger Innenstadt aus
Memmingen: Alkoholisierter Mann schlägt zwei Jugendlichen ins Gesicht

Memmingen: Alkoholisierter Mann schlägt zwei Jugendlichen ins Gesicht

Memmingen - Am Samstagabend hat laut Polizei in Memmingen ein 32-Jähriger zwei Jugendliche mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen.
Memmingen: Alkoholisierter Mann schlägt zwei Jugendlichen ins Gesicht
Online-Projekt des Memminger Stadtarchivs zum Kriegsende 1945

Online-Projekt des Memminger Stadtarchivs zum Kriegsende 1945

Memmingen - Mit der Einnahme der Stadt durch US-amerikanische Truppen am 26. April 1945 und dem allgemeinen Waffenstillstand am 8. Mai 1945 gingen nicht nur ein sechsjähriger Krieg zu Ende, sondern auch zwölf Jahre NS-Diktatur. Zwölf Jahre in denen demokratische Parteien verboten, eine freie Presse ausgeschaltet und schließlich Menschen ausgegrenzt, versklavt und ermordet wurden.
Online-Projekt des Memminger Stadtarchivs zum Kriegsende 1945
Weitere Wertstoffhöfe öffnen am Montag

Weitere Wertstoffhöfe öffnen am Montag

Unterallgäu - Ab Montag, 20. April, öffnen weitere Wertstoffhöfe im Unterallgäu. Auch die Umladestation Breitenbrunn macht wieder auf, jedoch nicht für Asbest, Glas- und Steinwolle, Nachtspeicheröfen und PV-Module. Auch sogenannte Big-Bags werden dort vorerst nicht verkauft.
Weitere Wertstoffhöfe öffnen am Montag
Per Live-Webcam Turmfalken beim Brüten zusehen

Per Live-Webcam Turmfalken beim Brüten zusehen

Unterallgäu/Memmingen - Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) bietet die Möglichkeit, ganz bequem vom eigenen Wohnzimmer aus in das „Wohnzimmer“ von verschiedenen Tierarten zu schauen. Mit zahlreichen Live-Webcams kann jeder Interessierte exklusive Einblicke in die Tierwelt bekommen.
Per Live-Webcam Turmfalken beim Brüten zusehen
Tagespflege in Erkheim bleibt vorerst geschlossen

Tagespflege in Erkheim bleibt vorerst geschlossen

Memmingen/Erkheim – Eigentlich sollte am Montag, 20. April, die neue Tagespflegeeinrichtung in Erkheim durch die Diakonie Memmingen eröffnet werden. Lange hielten die Verantwortlichen am geplanten Termin fest, doch jetzt musste er auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
Tagespflege in Erkheim bleibt vorerst geschlossen
Schneiderin aus Steinheim näht über 1.100 Behelfsmasken

Schneiderin aus Steinheim näht über 1.100 Behelfsmasken

MM-Steinheim – Die gelernte Damenschneiderin Barbara Wiest aus Steinheim hat auf eigene Initiative auf ehrenamtlicher Basis über 1.100 sogenannte Behelfsmasken selbst genäht und diese Ärzten und Apotheken zur Verfügung gestellt.
Schneiderin aus Steinheim näht über 1.100 Behelfsmasken
14 Jahre für Sexualstraftäter: Urteil ist rechtskräftig

14 Jahre für Sexualstraftäter: Urteil ist rechtskräftig

Memmingen/Unterallgäu - Nach fünf Verhandlungstagen hatte die Erste Strafkammer des Memminger Landgerichts im Oktober 2019 einen damals 26-Jährigen zu 14 Jahren Haft verurteilt. Der Eritreer hatte sich innerhalb weniger Tage im Raum Egg an der Günz und Babenhausen an mehreren Frauen sexuell vergangen; zwei hatte er vergewaltigt. Wie das Landgericht mitteilt, ist dieses Urteil nun rechtskräftig. 
14 Jahre für Sexualstraftäter: Urteil ist rechtskräftig
Ikarus-Festival 2020 abgesagt

Ikarus-Festival 2020 abgesagt

Memmingerberg - Wegen des Coronavirus wurden alle Großveranstaltungen bis Ende August verboten. Dieser Entscheidung fällt auch das Ikarus-Festival in Memmingerberg zum Opfer. Die Veranstalter haben sich nun in einem Statement dazu geäußert.
Ikarus-Festival 2020 abgesagt
Tafel in Babenhausen wieder geöffnet

Tafel in Babenhausen wieder geöffnet

Babenhausen - Seit Donnerstag, 16. April, hat die AWO Babenhausen wieder die zuvor geschlossene Lebensmittelausgabe an Bedürftige im Bauhofgebäude an der Frundsbergstrasse geöffnet. Wie Armin Schröter, AWO-Vorsitzender im Fuggermarkt, mitteilte, wird es allerdings einige kleinere Änderung geben, um angemessen auf die Virus-Situation zu reagieren.
Tafel in Babenhausen wieder geöffnet
Leutkirch: Traktorfahrer stiehlt Blitzer

Leutkirch: Traktorfahrer stiehlt Blitzer

Leutkirch – Am Karfreitag, 10. April, hat gegen 22.45 Uhr ein Traktorfahrer in der Kemptener Straße in Leutkirch eine stationäre Geschwindigkeitsmessanlage entwendet. Wie die Polizei berichtet, konnte der Fahrer jedoch noch nicht eindeutig und zweifelsfrei identifiziert werden.
Leutkirch: Traktorfahrer stiehlt Blitzer
Tödlicher Betriebsunfall in Wolfertschwenden

Tödlicher Betriebsunfall in Wolfertschwenden

Wolfertschwenden - Wie die Polizei mitteilt, kam es am Dienstagnachmittag in einem Industriebetrieb in Wolfertschwenden zu einem tödlichen Betriebsunfall.
Tödlicher Betriebsunfall in Wolfertschwenden
93-Jährige mit Corona-Infektion stirbt im Memminger Klinikum

93-Jährige mit Corona-Infektion stirbt im Memminger Klinikum

Memmingen - Eine 93-jährige Patientin mit Corona-Infektion aus dem Landkreis Neu-Ulm ist am Mittwoch, 15. April, am Klinikum Memmingen gestorben.
93-Jährige mit Corona-Infektion stirbt im Memminger Klinikum
Nach Starkregen: Unfälle auf der A7 zwischen Memmingen und Dettingen

Nach Starkregen: Unfälle auf der A7 zwischen Memmingen und Dettingen

Memmingen/Dettingen - Auf der A7 zwischen dem Autobahnkreuz Memmingen und Dettingen kam es am Montagabend wegen eines Gewitterschauers kurz hintereinander zu mehreren Unfällen.
Nach Starkregen: Unfälle auf der A7 zwischen Memmingen und Dettingen
Ausgangsbeschränkungen: Memminger Polizei erwischt Gaststättenbetreiber 

Ausgangsbeschränkungen: Memminger Polizei erwischt Gaststättenbetreiber 

Memmingen - In den Nachtstunden des Ostermontag, 13. April, ging bei der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass sich in einer Gaststätte in Memmingen Personen aufhalten würden.
Ausgangsbeschränkungen: Memminger Polizei erwischt Gaststättenbetreiber 
Wie entsorgt man "Corona-Abfälle"?

Wie entsorgt man "Corona-Abfälle"?

Unterallgäu - Alle Abfälle aus Privathaushalten, die mit dem Coronavirus behaftet sein können, müssen gut verpackt über den Restmüll entsorgt werden. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin.
Wie entsorgt man "Corona-Abfälle"?
Positive Bilanz für 2019: Rückblick und Neuwahl bei Pro Vöhlin e.V.

Positive Bilanz für 2019: Rückblick und Neuwahl bei Pro Vöhlin e.V.

Memmingen - Die Vorstände des schulischen Fördervereins Pro Vöhlin e.V. haben eine positive Bilanz ihrer Arbeit im zurückliegenden Jahr gezogen. Die Vorsitzende, Ursula Keller, dankte allen Mitgliedern und Sponsoren, die den Verein finanziell, ideell und tatkräftig unterstützt haben.
Positive Bilanz für 2019: Rückblick und Neuwahl bei Pro Vöhlin e.V.
Galluskapelle an der A96 weiterhin für Besucher geöffnet

Galluskapelle an der A96 weiterhin für Besucher geöffnet

Leutkirch – Ein Ort der stillen Einkehr und des persönlichen Gebets soll die Galluskapelle auf dem Winterberg in diesen schwierigen Zeiten bleiben. Die Autobahnkirche ist weiterhin für Besucher zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das Veranstaltungsprogramm kann dagegen ausgerechnet im Jahr des 20-jährigen Bestehens der Kapelle nicht wie geplant stattfinden.
Galluskapelle an der A96 weiterhin für Besucher geöffnet
Memmingen: Dekane rufen zum gemeinsamen Singen an Ostern auf

Memmingen: Dekane rufen zum gemeinsamen Singen an Ostern auf

Memmingen - Gemeinsam rufen die Memminger Dekane Claudia und Christoph Schieder und Ludwig Waldmüller zu einem Auferstehungssingen am Ostersonntag, 12. April, auf. Sie ermutigen dazu, am Nachmittag miteinander in den Wohnungen und Häusern das Lied „Christ ist erstanden“ zu singen.
Memmingen: Dekane rufen zum gemeinsamen Singen an Ostern auf
Aktion für Seniorenheime: Zu Ostern Kirche per Video

Aktion für Seniorenheime: Zu Ostern Kirche per Video

Memmingen – An einem der höchsten christlichen Feiertage sind die Kirchen wegen des Coronavirus zwangsweise geschlossen. Derweil trifft die Einsamkeit gerade die Senioren in den Heimen momentan besonders hart. Die Memminger Kirchengemeinden besuchen diese Menschen jetzt per Video.
Aktion für Seniorenheime: Zu Ostern Kirche per Video
Theater machen geht auch online

Theater machen geht auch online

Memmingen – Das LTS hat seine bereits bestehende Reihe Landestheater@Home erweitert. Ab Ostermontag bietet das Theater ein umfangreiches Online-Programm für alle Altersgruppen an.
Theater machen geht auch online
Corona: Infektpraxis in Memmingen eröffnet

Corona: Infektpraxis in Memmingen eröffnet

Memmingen – Auch in Memmingen gibt es nun eine Infektpraxis für Corona-Verdachtsfälle. Am Donnerstag, 9. April, ging sie im Maximilian-Kolbe-Haus in Betrieb. Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sollen so entlastet werden. Einfach hereinspazieren kann man als Patient nicht.
Corona: Infektpraxis in Memmingen eröffnet
Rollerfahrer prallt mit Reh zusammen

Rollerfahrer prallt mit Reh zusammen

Woringen - Mittwochnachmittag wurde ein Rollerfahrer zwischen Zell und Woringen bei einem Wildwechsel verletzt. 
Rollerfahrer prallt mit Reh zusammen
Memmingen: Keine Großveranstaltungen bis Ende August

Memmingen: Keine Großveranstaltungen bis Ende August

Die Stadt Memmingen sagt aufgrund der Corona-Pandemie Großveranstaltungen bis Ende August 2020 ab. Ob und wann diese nachgeholt werden, ist noch offen.
Memmingen: Keine Großveranstaltungen bis Ende August
20-jähriges Jubiläum von „Memmingen blüht“ auf 2021 verlegt

20-jähriges Jubiläum von „Memmingen blüht“ auf 2021 verlegt

Memmingen - Das für dieses Jahr geplante 20-jährige Jubiläum von „Memmingen blüht“ wird auf den 8. Mai 2021 verschoben. Das Stadtmarketing hat sich aufgrund der Corona-Krise dazu entschieden, die Veranstaltung auf nächstes Jahr zu verlegen.
20-jähriges Jubiläum von „Memmingen blüht“ auf 2021 verlegt
Herdplatten angelassen: Feuerwehreinsatz in Memmingen

Herdplatten angelassen: Feuerwehreinsatz in Memmingen

Memmingen - Am Mittwoch rückten in den frühen Morgenstunden Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei in die Memminger Kalchstraße aus. Dort drang Rauch aus einer Wohnung.
Herdplatten angelassen: Feuerwehreinsatz in Memmingen