Ressortarchiv: MEMMINGEN

Aus BKH Kaufbeuren abgängig: Polizei fahndet nach Straftäter

Aus BKH Kaufbeuren abgängig: Polizei fahndet nach Straftäter

Kaufbeuren/Memmingen/Ottobeuren - Die Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach dem 27-jährigen Markus Städele, der aus dem Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren abgängig ist. Er wurde unter anderem wegen Gewaltdelikten verurteilt und war im BKH untergebracht.
Aus BKH Kaufbeuren abgängig: Polizei fahndet nach Straftäter
Neue Schilder für den AOK-Parcours in Eisenburg

Neue Schilder für den AOK-Parcours in Eisenburg

MM-Eisenburg - Der AOK-Parcours im Eisenburger Waldwurde mit neuen Schildern ausgestattet. Sonne, Wind und Wetter haben den Wegweisern und Info-Tafeln seit der Eröffnung der Rundwege im April 2012 stark zugesetzt. Deshalb wurde nun mit vereinten Kräften alles erneuert.
Neue Schilder für den AOK-Parcours in Eisenburg
Vorbereitende Untersuchungen für Memminger Altstadt: So ist der aktuelle Stand

Vorbereitende Untersuchungen für Memminger Altstadt: So ist der aktuelle Stand

Memmingen - 2018 beschloss der Stadtrat eine Vorbereitende Untersuchung (VU) für die Altstadt von Memmingen. Ziel ist die Erarbeitung eines Handlungskonzeptes für die künftige Innenstadtsanierung. „Der erste Schritt, eine umfangreiche Bestandsanalyse, ist nun abgeschlossen“, informierte Sylvia Haines vom beauftragten Architektur- und Stadtplanungsbüro Haines-Leger (Würzburg) im Plenum des Stadtrats. Analysiert wurden das Stadtbild, der Gebäudezustand, die Bevölkerungsentwicklung, der öffentliche Raum mit Verkehrs- und Grünflächen, die Verkehrssituation, die Themen Freizeit, Kultur und Tourismus sowie die ökologische Situation in der Altstadt.
Vorbereitende Untersuchungen für Memminger Altstadt: So ist der aktuelle Stand
Nach Straßenbau: Landwirtschaftliche Wege zwischen Erkheim und Sontheim neu angelegt

Nach Straßenbau: Landwirtschaftliche Wege zwischen Erkheim und Sontheim neu angelegt

Unterallgäu - Der Verkehr auf der neuen Trasse zwischen Erkheim und Sontheim rollt bereits seit einigen Jahren. Für den Bau der neuen Straße war das Staatliche Bauamt Kempten zuständig. Jetzt hat auch das Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben das Projekt offiziell abgeschlossen.
Nach Straßenbau: Landwirtschaftliche Wege zwischen Erkheim und Sontheim neu angelegt
Weniger Tote und Schwerverletzte auf den Straßen

Weniger Tote und Schwerverletzte auf den Straßen

Memmingen/Unterallgäu - Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, zu dessen Einsatzbereich auch Memmingen und das Unterallgäu gehören, zieht eine positive Bilanz für das Verkehrssicherheitsprogramm 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“. Dieses startete 2013 bayernweit mit durchaus ehrgeizigen Plänen.
Weniger Tote und Schwerverletzte auf den Straßen
Wohnungseinbrüche in Steinheim: Polizei fahndet nach Verdächtigem

Wohnungseinbrüche in Steinheim: Polizei fahndet nach Verdächtigem

MM-Steinheim - Schon im November 2018 wurde in Steinheim gewaltsam in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurden diese Straftaten nun aufgeklärt.
Wohnungseinbrüche in Steinheim: Polizei fahndet nach Verdächtigem
Corona belastet den Arbeitsmarkt im Allgäu

Corona belastet den Arbeitsmarkt im Allgäu

Allgäu - Die Coronavirus-Pandemie prägte auch im Mai die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt im bayerischen Teil des Allgäus. Das berichtet die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. In Frühjahrsmonaten ging über viele Jahre hinweg die Arbeitslosigkeit aufgrund saisonaler Einflüsse zurück. Dieses Mal war es jedoch anders.
Corona belastet den Arbeitsmarkt im Allgäu
Bundesrat stimmt Initiative für mehr Weideschlachtung zu

Bundesrat stimmt Initiative für mehr Weideschlachtung zu

Berlin/Bayern - Der Bundesrat hat am Freitag die bayerische Initiative zur Ausweitung der Weideschlachtung mehrheitlich angenommen. „Jetzt ist die Bundesregierung gefordert“, sagt dazu Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber.
Bundesrat stimmt Initiative für mehr Weideschlachtung zu
Memmingen: Werkzeuge aus Baucontainer gestohlen - hoher Sachschaden

Memmingen: Werkzeuge aus Baucontainer gestohlen - hoher Sachschaden

Memmingen - In der Nacht von Donnerstag, 4. Juni, auf Freitag, 5. Juni, wurden laut Polizei auf einer Baustelle in der  Lisztstraße in Memmingen vier Baucontainer aufgebrochen.
Memmingen: Werkzeuge aus Baucontainer gestohlen - hoher Sachschaden
Memmingen: Oberbürgermeister verteilt 500 Sets für Mund-Nasen-Bedeckungen

Memmingen: Oberbürgermeister verteilt 500 Sets für Mund-Nasen-Bedeckungen

Memmingen - Sie ist der neue Begleiter in Corona-Zeiten: die Mund-Nasen-Bedeckung. In Memmingen verteilt Oberbürgermeister Manfred Schilder am kommenden Montag 500 kostenlose Sets zum Fertigen solcher Masken.
Memmingen: Oberbürgermeister verteilt 500 Sets für Mund-Nasen-Bedeckungen
Stiftung KulturLandschaft Günztal erweitert Wirkungsbereich und Team

Stiftung KulturLandschaft Günztal erweitert Wirkungsbereich und Team

Ottobeuren - Mit neuem Team startet die Stiftung KulturLandschaft Günztal ein Projekt zum Insektenschutz im Grünland - in enger Zusammenarbeit mit den Maschinenringen und den örtlichen Landwirten.
Stiftung KulturLandschaft Günztal erweitert Wirkungsbereich und Team
Unterallgäu: So viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor

Unterallgäu: So viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor

Unterallgäu - Um die Schwarzwildpopulation im Unterallgäu einzudämmen, haben die Jäger im Jagdjahr 2019/2020 insgesamt 1.653 Tiere erlegt. Das sind so viele wie nie zuvor. Die Jagd auf Wildschweine trage laut Sonja Stäger von der Unteren Jagdbehörde am Landratsamt auch zur Prävention der Afrikanischen Schweinepest und zur Verringerung von Wildschäden bei. Mittlerweile dürften auch Nachtsichtvorsatz- und -aufsatzgeräte verwendet werden. Nachtzielgeräte sind jedoch weiterhin verboten.
Unterallgäu: So viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor
Illegales Autorennen in Memmingen: Zwei BMW beschlagnahmt

Illegales Autorennen in Memmingen: Zwei BMW beschlagnahmt

Memmingen - In Memmingen war die Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort – und erwischte zwei Autofahrer bei einem illegalen Rennen.
Illegales Autorennen in Memmingen: Zwei BMW beschlagnahmt
Corona-Krise in Memmingen: „Ein zweiter Lockdown würde vielen das Genick brechen“

Corona-Krise in Memmingen: „Ein zweiter Lockdown würde vielen das Genick brechen“

Memmingen - In der Maustadt haben die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen ihre Spuren hinterlassen. Besonders stark zu spüren bekommen die Konsequenzen der Einzelhandel sowie das Hotel- und Gastgewerbe. Wie ansässige Ladenbesitzer, Hoteliers, Gastronomen und Ausbildungsbetriebe die Krise erleben und wie es in Zukunft weitergehen soll, haben uns Mechthild Feldmeier (Vorsitzende des Einzelhandelsverband Memmingen), Dominik Halder (Geschäftsführer vom Hotel Weisses Ross Memmingen) und Markus Anselment (Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben) erzählt.
Corona-Krise in Memmingen: „Ein zweiter Lockdown würde vielen das Genick brechen“
Memmingen: Polizei stellt über fünf Kilogramm Marihuana sicher

Memmingen: Polizei stellt über fünf Kilogramm Marihuana sicher

Memmingen - Wie die Polizei nun mitteilt, haben am vergangenen Freitag Beamte der Memminger Kripo zusammen mit Unterstützungskräften in Memmingen zeitgleich sechs Gebäude durchsucht. Gefunden haben sie dort mehrere Kilogramm Marihuana.
Memmingen: Polizei stellt über fünf Kilogramm Marihuana sicher
Memminger Kaminwerk will ab 15. Juni wieder öffnen

Memminger Kaminwerk will ab 15. Juni wieder öffnen

Memmingen – Nach den Ankündigungen der bayerischen Staatsregierung, ab 15. Juni wieder Veranstaltungen zuzulassen, will auch das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk wieder so schnell wie möglich seine Pforten öffnen. Allerdings seien die Vorgaben unklar und gestalteten die Planungen äußerst schwierig, heißt es in einer Pressemitteilung.
Memminger Kaminwerk will ab 15. Juni wieder öffnen
Memmingen: 27-Jähriger von Partner mit Messer schwerstverletzt

Memmingen: 27-Jähriger von Partner mit Messer schwerstverletzt

Memmingen - Am frühen Nachmittag des vergangenen Samstags wurde ein 27-jähriger Bewohner einer Memminger Obdachlosenunterkunft laut Polizei mit einem Messer schwerstverletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht und notoperiert. Sein Zustand sei aktuell stabil.
Memmingen: 27-Jähriger von Partner mit Messer schwerstverletzt
Memmingen: Neue Besuchszeiten bei den Ämtern in der Großzunft

Memmingen: Neue Besuchszeiten bei den Ämtern in der Großzunft

Memmingen - Das Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt und Ausländeramt können nun wieder ohne vorher vereinbarten Termin besucht werden.
Memmingen: Neue Besuchszeiten bei den Ämtern in der Großzunft
Skyline Park öffnet wieder – KURIER verlost Freikarten

Skyline Park öffnet wieder – KURIER verlost Freikarten

Rammingen – Am 30. Mai öffnete der Allgäu Skyline Park wieder seine Tore. Gleich zu Beginn des Saisonstarts dürfen sich die Gäste auf eine ganz besondere Überraschung freuen, wie die Pressesprecherin des Skyline Parks, Diana Edmaier, verkündet. Der „Sky Fall“ – der höchste, mobile Freefall-Tower der Welt – wird zu Gast im Skyline Park sein. Nach dem Motto „Schausteller Hand in Hand“ hat Joachim Löwenthal, Inhaber und Betreiber des Allgäu Skyline Parks, seine Hilfe angeboten und den Freefall-Tower für fünf Monate in den Park geholt.
Skyline Park öffnet wieder – KURIER verlost Freikarten
Förderkreis Integrative Erziehung Illertal e.V. feiert Jubiläum

Förderkreis Integrative Erziehung Illertal e.V. feiert Jubiläum

Kirchdorf a.d. Iller - Nach 25-jähriger, intensiver Vereinsarbeit ist die Integration behinderter oder entwicklungsverzögerter Kinder und Jugendlicher nicht nur in Kindergärten und Schulen eine Selbstverständlichkeit, sondern auch in der Freizeitgestaltung. Dort konnte einiges durch die stete Unterstützung von Privatpersonen, Vereinen und dem Wohlwollen der Illertalgemeinden etabliert werden.
Förderkreis Integrative Erziehung Illertal e.V. feiert Jubiläum