Ressortarchiv: MEMMINGEN

Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Memmingen - Die Sperrung in der Lindauer Straße aufgrund von Abrissarbeiten eines Gebäudes wird vorerst bis auf Weiteres verlängert. Da es zu Beginn der Arbeiten zu statischen Problemen am Nachbargebäude kam, muss dieses erst entsprechend gesichert werden. Eine Durchfahrt in der Lindauer Straße ist daher weiterhin nicht möglich.
Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt
Schwere Verbrennungen: Riesen-Bärenklau breitet sich im Unterallgäu aus

Schwere Verbrennungen: Riesen-Bärenklau breitet sich im Unterallgäu aus

Unterallgäu - Der Riesen-Bärenklau ist im Unterallgäu auf dem Vormarsch. Der Unterallgäuer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, Markus Orf, warnt deshalb eindringlich davor, die imposante Staude ungeschützt zu berühren. Dies kann - in Verbindung mit Sonnenlicht - schwere Verbrennungen hervorrufen. Dennoch oder gerade deshalb sollte der Riesen-Bärenklau laut Orf mit geeigneter Schutzausrüstung bekämpft werden.
Schwere Verbrennungen: Riesen-Bärenklau breitet sich im Unterallgäu aus
Memmingen: Grünen-Abgeordneter Cemal Bozoğlu stellt „Lagebericht Rechtsextremismus in Bayern“ vor

Memmingen: Grünen-Abgeordneter Cemal Bozoğlu stellt „Lagebericht Rechtsextremismus in Bayern“ vor

Memmingen - Seit 2014 dokumentieren die Landtags-Grünen im „Lagebericht Rechtsextremismus in Bayern“ rechtsextremistische Straftaten im Freistaat. Wie die Situation sich im vergangenen Jahr entwickelt hat, das erklärte der Grünen-Landtagsabgeordnete Cemal Bozoğlu vor kurzem in Memmingen. Neben der Neonazikameradschaft „Voice of Anger“ ging es dabei auch um die AfD.
Memmingen: Grünen-Abgeordneter Cemal Bozoğlu stellt „Lagebericht Rechtsextremismus in Bayern“ vor
Stadt erwirbt IKEA-Grundstücke

Stadt erwirbt IKEA-Grundstücke

Memmingen - Die Stadt Memmingen wird vom schwedischen Möbelkonzern Ikea die Grundstücke am Autobahnkreuz A96/A7 erwerben. Dies hat der Stadtrat am Dienstag in einer nichtöffentlichen Plenumssitzung einstimmig entschieden.
Stadt erwirbt IKEA-Grundstücke
Memmingen: Ehrenbürgerurkunde an Herbert Müller überreicht

Memmingen: Ehrenbürgerurkunde an Herbert Müller überreicht

Memmingen - „Freiheit und Gerechtigkeit auf dem Fundament des christlichen Glaubens – mit diesen schwerwiegenden Worten sind Werte umschrieben, die für Herbert Müller tragend sind und für die er mit aller Kraft eintritt“, charakterisierte Oberbürgermeister Manfred Schilder den neuen Memminger Ehrenbürger, dem er coronabedingt etwas später als ursprünglich vorgesehen die Urkunde über das Ehrenbürgerrecht überreichte. Bei einer Feierstunde in der Stadthalle wurden 17 ausscheidende Stadtratsmitglieder der vergangenen Amtsperiode 2014 bis 2020 geehrt und verabschiedet.
Memmingen: Ehrenbürgerurkunde an Herbert Müller überreicht
Unterallgäu: Betrüger geben sich als Bankmitarbeiter aus

Unterallgäu: Betrüger geben sich als Bankmitarbeiter aus

Unterallgäu - Wie die Polizei berichtet, wurde ein 60-jähriger Mann wurde nun Opfer eines dreisten Telefonbetrugs. Ein unbekannter Täter rief das Opfer an und gab sich als Bankmitarbeiter aus, der verschiedene Kundendaten mit dem 60-Jährigen abgleichen wolle.
Unterallgäu: Betrüger geben sich als Bankmitarbeiter aus
Radverkehrskonzept für Memmingen erstellt

Radverkehrskonzept für Memmingen erstellt

Memmingen - Wer in Memmingen mit dem Fahrrad unterwegs ist, der merkt schnell: Das Verkehrskonzept ist sehr in die Jahre gekommen und zu wenig auf Radfahrer ausgerichtet. Zwar weist die Stadt bereits ein dichtes Netz an Radverkehrsanlagen auf, allerdings herrscht hier noch ein starker Bedarf an Verbesserungen.
Radverkehrskonzept für Memmingen erstellt
Etwas andere Abiturfeier am Memminger Vöhlin-Gymnasium

Etwas andere Abiturfeier am Memminger Vöhlin-Gymnasium

Memmingen - „Abios amigos – zwölf Jahre Siesta, jetzt Fiesta“. Unter diesem Motto verabschiedeten sich die 104 Abiturientinnen und Abiturienten des Vöhlin-Gymnasiums bei ihrer Abiturfeier auf dem Campus der Schule.
Etwas andere Abiturfeier am Memminger Vöhlin-Gymnasium
Nackter Fahrradfahrer im Wald bei Holzgünz gesichtet

Nackter Fahrradfahrer im Wald bei Holzgünz gesichtet

Holzgünz - Am Sonntag, 26. Juli, zwischen 15.30 und 15.45 Uhr, fiel einer 24-jährigen Reiterin im Wald bei Holzgünz ein Radfahrer auf, der mehrmals ihren Weg kreuzte. Als er sie kurze Zeit später überholte, saß er plötzlich nackt auf dem Fahrrad.
Nackter Fahrradfahrer im Wald bei Holzgünz gesichtet
Memmingen soll „Fairtrade-Town“ werden

Memmingen soll „Fairtrade-Town“ werden

Memmingen - Fairer Handel soll in Zukunft ein grundlegendes Thema in Memmingen bleiben – so will es der Stadtrat, der im Juli den Beschluss gefasst hat, dass sich die Stadt um das Siegel „Fairtrade-Town“ bewerben soll. Um die Zertifizierung zu erhalten, hat sich nun im Rathaus eine Steuerungsgruppe zusammengefunden, die die Umsetzung der verlangten Kriterien organisiert.
Memmingen soll „Fairtrade-Town“ werden
Memmingen: Neue Installation im Stadtpark Neue Welt

Memmingen: Neue Installation im Stadtpark Neue Welt

Memmingen - Farbenfroh präsentiert sich eine neue Kunstinstallation entlang des 48. Breitengrades im Stadtpark Neue Welt. Flankiert von individuell gestalteten Holzstelen zu Städten, die wie Memmingen auf dem 48. Breitengrad liegen, läuft man auf eine offene Weltkugel zu, auf das „Tor zur Freiheit“.
Memmingen: Neue Installation im Stadtpark Neue Welt
Steinheimer Zehntstadel nach zweijährigen Sanierungsarbeiten eingeweiht

Steinheimer Zehntstadel nach zweijährigen Sanierungsarbeiten eingeweiht

Memmingen/Steinheim – Das tragen seiner Amtskette mache deutlich, wie viel Herzblut in diesem Projekt stecke, begann Oberbürgermeister Manfred Schilder seine Ansprache bei der feierlichen Einweihung des frisch sanierten Steinheimer Zehntstadels.
Steinheimer Zehntstadel nach zweijährigen Sanierungsarbeiten eingeweiht
Babenhausen: Giftige Blaualgen im Rothdachweiher

Babenhausen: Giftige Blaualgen im Rothdachweiher

Unterallgäu - Im Rothdachweiher in Babenhausen darf bis auf weiteres nicht mehr gebadet werden. Wegen giftiger Blaualgen hat das Gesundheitsamt am Unterallgäuer Landratsamt ein Badeverbot verhängt.
Babenhausen: Giftige Blaualgen im Rothdachweiher
Kardorf: Brand an Einfamilienhaus durch Baggerarbeiten

Kardorf: Brand an Einfamilienhaus durch Baggerarbeiten

Kronburg-Kardorf - Am Donnerstagvormittag kam es in der Gemeinde Kronburg, Ortsteil Kardorf, zu einem Brand an einem Einfamilienhaus. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer durch Baggerarbeiten auf dem Grundstück verursacht wurde.
Kardorf: Brand an Einfamilienhaus durch Baggerarbeiten
Bildergalerie: So sieht der sanierte Zehntstadel in Steinheim aus

Bildergalerie: So sieht der sanierte Zehntstadel in Steinheim aus

Bildergalerie: So sieht der sanierte Zehntstadel in Steinheim aus
Italienischer Markt in Memmingen abgesagt

Italienischer Markt in Memmingen abgesagt

Memmingen - Alle Jahre wieder... so hieß es die vergangenen Jahre stets, wenn die Freunde aus der italienischen Partnerstadt Teramo mit viel Wein, reichlich Olivenöl, leckerer Wurst und feinem Käse im Gepäck nach Memmingen reisten. Anlass war traditionell das Weinfest.
Italienischer Markt in Memmingen abgesagt
Wieder Autos in Memmingen aufgebrochen

Wieder Autos in Memmingen aufgebrochen

Memmingen - Von Dienstag, 21. Juli, auf Mittwoch, 22. Juli, wurden im Memminger Stadtgebiet wieder zwei Pkw aufgebrochen. Das teilt die Polizei mit.
Wieder Autos in Memmingen aufgebrochen
Sieben neue Mitglieder für die Sicherheitswachten in Memmingen und dem Unterallgäu

Sieben neue Mitglieder für die Sicherheitswachten in Memmingen und dem Unterallgäu

Memmingen/Babenhausen/Bad Wörishofen - Sieben neue ehrenamtliche Mitglieder der Sicherheitswacht im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wurden im Memminger Rathaus in Dienst genommen. „Für Sicherheit und Ordnung einzutreten, ist kein Zuckerschlecken. Sie brauchen sicher manchmal ein dickes Fell und viel Fingerspitzengefühl. Ich danke Ihnen für Ihren wichtigen Dienst“, sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder.
Sieben neue Mitglieder für die Sicherheitswachten in Memmingen und dem Unterallgäu
Stadt Memmingen beschließt Masterplan zur Schuldigitalisierung

Stadt Memmingen beschließt Masterplan zur Schuldigitalisierung

Memmingen – Mit einem Masterplan will der Stadtrat bis 2027 alle Memminger Schulen digitalisieren und fasste dafür einen Entschluss. Da dies der ÖDP jedoch zu langsam geht, stimmte sie als einzige Fraktion gegen den Vorschlag der Stadtverwaltung.
Stadt Memmingen beschließt Masterplan zur Schuldigitalisierung
Memmingen: Update zu Unbekannter tötet Stallhasen - Mutmaßlicher Täter ermittelt

Memmingen: Update zu Unbekannter tötet Stallhasen - Mutmaßlicher Täter ermittelt

Memmingen - Wie die Polizei mitteilt, hatte in Memmingen ein bisher Unbekannter zwei Stallhasen getötet. Der mutmaßliche Täter wurde nun ermittelt.
Memmingen: Update zu Unbekannter tötet Stallhasen - Mutmaßlicher Täter ermittelt
Memmingen: Rathausmedaille geht an Herbert Heuß

Memmingen: Rathausmedaille geht an Herbert Heuß

Memmingen - 36 Jahre lang war Herbert Heuß Mitglied im Jugendhilfeausschuss und wurde nun für dieses Engagement von Oberbürgermeister Manfred Schilder mit der Rathausmedaille in Silber ausgezeichnet.
Memmingen: Rathausmedaille geht an Herbert Heuß
Clever bauen auf kleinen und schmalen Grundstücken mit Massivhaus Boxler

Clever bauen auf kleinen und schmalen Grundstücken mit Massivhaus Boxler

Ottobeuren - Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ist nach wie vor ungebrochen. Vor allem die Zeit während der coronabedingten Ausgangsbeschränkung, als sich sowohl das Privat- als auch das Arbeitsleben überwiegend zuhause abspielte, weckte in vielen die Sehnsucht nach einem Eigenheim - meist nach einem freistehenden Einfamilienhaus. Doch Grundstücke sind rar und die Grundstückspreise steigen. In Wirklichkeit fallen die Grundstücke oftmals nicht gerade riesig aus, vor allem, wenn sie sich in einem Neubaugebiet befinden.
Clever bauen auf kleinen und schmalen Grundstücken mit Massivhaus Boxler
Fischertag: Performance der „Memminger Fischer*innen“ im Stadtbach von Polizei gestoppt

Fischertag: Performance der „Memminger Fischer*innen“ im Stadtbach von Polizei gestoppt

Memmingen - „Schmotz Schmotz – Dreck auf Dreck, Königin – du stolze Frau“, so klang es am diesjährigen – eigentlich wegen Corona abgesagten – Fischertag durch die Stadt, als eine Gruppe junger Frauen am Schrannenplatz in den Bach „juckten“ und die erste Fischerkönigin Memmingens ausriefen.
Fischertag: Performance der „Memminger Fischer*innen“ im Stadtbach von Polizei gestoppt
Unterallgäu: An Gewässern sind Randstreifen Pflicht

Unterallgäu: An Gewässern sind Randstreifen Pflicht

Unterallgäu - Nach dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ traten im vergangenen Jahr verschiedene neue Regelungen zum Schutz der Artenvielfalt in Kraft. So müssen seitdem an Gewässern Randstreifen frei bleiben. Aber an welchen Gewässern gilt dies genau? Was müssen Landwirte beachten?
Unterallgäu: An Gewässern sind Randstreifen Pflicht
Leutkirch: Stadtweiher-Freikarten für Familien in Not

Leutkirch: Stadtweiher-Freikarten für Familien in Not

Leutkirch - Für Familien, die in den letzten Monaten in finanzielle Schieflage geraten sind, wurde eine Aktion initiiert: Leutkircher erwerben für Familien in Not Freibad-Eintrittskarten.
Leutkirch: Stadtweiher-Freikarten für Familien in Not
Memmingen: Stadtrat schreibt Einzelhandelskonzept fort

Memmingen: Stadtrat schreibt Einzelhandelskonzept fort

Memmingen – Das Memminger Einzelhandelskonzept ist in die Jahre gekommen. Seit 13 Jahren wurde es nicht geändert und sorgte deshalb auch für teilweise unverständliche Beschlüsse, was die Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben betrifft.
Memmingen: Stadtrat schreibt Einzelhandelskonzept fort
Memminger Kinderfestbecher 2020 an Oberbürgermeister überreicht

Memminger Kinderfestbecher 2020 an Oberbürgermeister überreicht

Memmingen - Die hellblaue Martinskirche zeigt gute Laune, die Stadthalle leuchtet in Pink und das bunt gemusterte Siebendächerhaus lächelt freundlich – Memmingens Sehenswürdigkeiten erstrahlen auf dem Kinderfestbecher 2020 bunt und sympathisch.
Memminger Kinderfestbecher 2020 an Oberbürgermeister überreicht
Memmingens Kämmerei-Amtsleiter Imminger in den Ruhestand verabschiedet

Memmingens Kämmerei-Amtsleiter Imminger in den Ruhestand verabschiedet

Memmingen - „Mit Ihnen tritt wahrlich eine Institution der Stadtverwaltung in den Ruhestand“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Verabschiedung von Jörg Imminger, dem langjährigen Amtsleiter der Stadtkämmerei. Der OB lobte Immingers profundes und weites Fachwissen, was Förderungen, Haushalt und Steuern angeht, seine Gründlichkeit, Stringenz und Geradlinigkeit.
Memmingens Kämmerei-Amtsleiter Imminger in den Ruhestand verabschiedet
LEW Wasserkraft mäht Dämme und Deiche entlang der Iller

LEW Wasserkraft mäht Dämme und Deiche entlang der Iller

Unterallgäu/Oberallgäu - LEW Wasserkraft schließt in dieser Woche die Mäharbeiten entlang der Oberen Iller zwischen den Staustufen Lautrach und Altusried ab. Die Mäh- und Pflegearbeiten sind mit den Naturschutzbehörden abgestimmt. Zudem wurden Naturschutzexperten vor Ort in die Vorbereitungen eingebunden.
LEW Wasserkraft mäht Dämme und Deiche entlang der Iller
Memmingen: Senior erkennt Enkeltrick-Masche gerade noch rechtzeitig

Memmingen: Senior erkennt Enkeltrick-Masche gerade noch rechtzeitig

Memmingen - „Rate mal, wer hier spricht?“ - so oder ähnlich beginnen immer wieder Anrufe bei Bürgerinnen und Bürgern. Es meldet sich ein vermeintlicher Enkel bei Seniorinnen und Senioren und bittet schnell um Bargeld, weil er in einer Notlage stecke.
Memmingen: Senior erkennt Enkeltrick-Masche gerade noch rechtzeitig
„Gesundheits-Rock“ auf Youtube

„Gesundheits-Rock“ auf Youtube

Memmingen - Die Memminger Grundschulkinder hätten an diesem Donnerstag auf dem Marktplatz gesungen, getanzt und das Kinderfest gefeiert. Coronabedingt kann das traditionelle Heimatfest heuer leider nicht stattfinden. Das Singen der Kinderfestlieder soll es trotzdem geben – online.
„Gesundheits-Rock“ auf Youtube
Bund investiert 17,4 Millionen Euro in Autobahnkreuz Memmingen

Bund investiert 17,4 Millionen Euro in Autobahnkreuz Memmingen

Memmingen – Die A 96 wird am Autobahnkreuz Memmingen durchgehend zweispurig und Buxheim wird durch eine 800 Meter lange Lärmschutzwand geschützt. Aus diesem Grund gab es im Buxheimer Feuerwehrhaus eine Pressekonferenz der Autobahndirektion Südbayern.
Bund investiert 17,4 Millionen Euro in Autobahnkreuz Memmingen
Städtebauförderprogramm unterstützt Memmingen und das Unterallgäu

Städtebauförderprogramm unterstützt Memmingen und das Unterallgäu

Memmingen/Unterallgäu - „In Schwaben unterstützen wir in diesem Jahr 48 Städte und Gemeinden mit mehr als 17 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm. Die Mittel kommen insbesondere kleineren Städten und Gemeinden im ländlichen Raum zugute. Wir helfen ihnen dabei, die Ortskerne zu erhalten und zu stärken, Gebäudeleerstände zu beseitigen und mit Leben zu füllen“, so der Memminger Landtagsabgeordnete und Baustaatssekretär Klaus Holetschek.
Städtebauförderprogramm unterstützt Memmingen und das Unterallgäu
Memmingen: Wieder mehr Gäste bei standesamtlichen Hochzeiten

Memmingen: Wieder mehr Gäste bei standesamtlichen Hochzeiten

Memmingen – Wegen der aktuellen Coronasituation teilt die Stadt Memmingen weitere Veränderungen mit. Wir informieren, wenn es Neuigkeiten gibt und aktualisieren diese Seite. In Memmingen werden insgesamt 57 bestätigte Infektionen gezählt; 51 der Patienten sind genesen (Stand: 9. Juli 2020).
Memmingen: Wieder mehr Gäste bei standesamtlichen Hochzeiten
Memmingen: Mann onaniert im Modehaus

Memmingen: Mann onaniert im Modehaus

Memmingen - Am Montag fiel gegen 17.45 Uhr in einem Modehaus in der Maximilianstraße in Memmingen ein 40-jähriger Mann auf, der "mit einer Hand im Schritt an sich manipulierte", wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt.
Memmingen: Mann onaniert im Modehaus
Wie sich das Landestheater Schwaben durch die Corona-Krise kämpft

Wie sich das Landestheater Schwaben durch die Corona-Krise kämpft

Memmingen - Ein Bereich, der besonders mit den Auswirkungen von Corona zu kämpfen hat, ist die Theaterbranche: Seit März können keine Vorstellungen stattfinden, auch das Proben funktioniert nur unter erschwerten Bedingungen. Wie hart es die Beteiligten des Landestheater Schwaben (LTS) in Memmingen getroffen hat und wie es in Zukunft weitergehen soll, wurde nun in einer Zweckverbandsversammlung im Großen Haus des Landestheaters besprochen.
Wie sich das Landestheater Schwaben durch die Corona-Krise kämpft
Dr. Kathrin Mädler bleibt Intendantin am Landestheater Schwaben

Dr. Kathrin Mädler bleibt Intendantin am Landestheater Schwaben

Memmingen - Der Vertrag von Intendantin Dr. Kathrin Mädler am Landestheater Schwaben wurde um fünf Jahre verlängert. Im Jahr 2016 übernahm Dr. Kathrin Mädler die Leitung des Hauses. Der Zweckverbandsvorsitzende und Oberbürgermeister der Stadt Memmingen Manfred Schilder zeigte sich über die Vertragsverlängerung sehr erfreut.
Dr. Kathrin Mädler bleibt Intendantin am Landestheater Schwaben
Online-Seminar zum rechten Untergrund im Allgäu und in Schwaben

Online-Seminar zum rechten Untergrund im Allgäu und in Schwaben

Allgäu - Das Allgäu und Schwaben sind für viele Menschen nicht viel mehr als eine schmucke Urlaubsregion: grüne Wiesen, weißblauer Himmel, die Berge am Horizont, die Kühe vor der Nase. Doch ein Blick hinter manche Fassade zeigt: Hier gibt es auch einen braunen Sumpf.
Online-Seminar zum rechten Untergrund im Allgäu und in Schwaben
Bad Grönenbach: Mahnwache gegen Tierquälerei

Bad Grönenbach: Mahnwache gegen Tierquälerei

Bad Grönenbach - Ein Jahr ist es nun her, dass der Allgäuer Milchviehskandal deutschlandweit Schlagzeilen gemacht hat - die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen mehrere Landwirte sind noch nicht abgeschlossen. Am Wochenende fand nun in der Nähe eines der Skandalbetriebe eine Mahnwache statt. Organisiert wurde diese unter anderem von dem Verein "Metzger gegen Tiermord".
Bad Grönenbach: Mahnwache gegen Tierquälerei
Kindern Zugang zur Kunst ermöglichen

Kindern Zugang zur Kunst ermöglichen

Memmingen – Vor kurzem fand die offizielle Übergabe der ersten Kunstkisten statt. Die Aktion wurde von der MEWO Kunsthalle initiiert und soll allen Grundschüler*innen in Memmingen direkt zugutekommen. Oberbürgermeister Manfred Schilder lobte das Engagement den Initiatoren und dankte den Freunden der MEWO Kunsthalle e.V. für deren finanzielle Unterstützung.
Kindern Zugang zur Kunst ermöglichen
Neuer Kreisheimatpfleger bestellt

Neuer Kreisheimatpfleger bestellt

Unterallgäu - Markus Fischer ist der neue Experte für die Vor- und Frühgeschichte sowie die Bodendenkmalpflege im Unterallgäu: Landrat Alex Eder hat dem 51-jährigen Mindelheimer jetzt die Urkunde zur Ernennung als Kreisheimatpfleger überreicht.
Neuer Kreisheimatpfleger bestellt
Demografischen Wandel aktiv gestalten

Demografischen Wandel aktiv gestalten

Memmingen - Die Seniorenfachstelle der Stadt Memmingen schreibt in Zusammenarbeit mit dem BASIS-Institut aus Bamberg das Seniorenpolitische Gesamtkonzept für die Stadt Memmingen fort. Dafür wird vor den Sommerferien zunächst eine Befragung in den ambulanten Diensten, den stationären Einrichtungen und der Tagespflege in und im Umkreis von zehn Kilometern um Memmingen herum durchgeführt.
Demografischen Wandel aktiv gestalten
Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt zu

Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt zu

Allgäu – Die Gewaltbereitschaft gegenüber der Polizei nimmt immer mehr zu – auch gegen Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Insgesamt war die Anzahl der Angriffe auf Polizeibeamte im vergangenen Jahr zwar leicht rückläufig, die Qualität beziehungsweise die Schwere der Taten nahm jedoch deutlich zu.
Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt zu
Derzeit sind zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt

Derzeit sind zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt

Unterallgäu - Derzeit sind zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt. Das meldet das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu. Neun Fälle stehen vermutlich in Zusammenhang mit einer privaten Feier. Betroffen ist auch ein Kind, das den Kindergarten in Hawangen besucht (wir berichteten), und ein Kind, das in Markt Rettenbach zur Schule geht.
Derzeit sind zwölf Unterallgäuer am Coronavirus erkrankt
Direktor des Klinikum Memmingen und OB Schilder ziehen Corona-Bilanz

Direktor des Klinikum Memmingen und OB Schilder ziehen Corona-Bilanz

Memmingen - Mit etwas Verzögerung kann im August die Tagespflege im Bürgerstift Memmingen eröffnet werden. Im Ausschuss für Gesundheit und Pflege informierte vergangene Woche Einrichtungsleiter Walter Link über die aktuelle Lage. Zudem gab Roger Kolb, Direktor des Klinikum Memmingen, einen Überblick über die bisherigen Auswirkungen der Corona-Pandemie.
Direktor des Klinikum Memmingen und OB Schilder ziehen Corona-Bilanz
Memmingen: Erste Sitzung des Gestaltungsbeirats – Betrachtungen auch vor Ort

Memmingen: Erste Sitzung des Gestaltungsbeirats – Betrachtungen auch vor Ort

Memmingen - Der Beschluss, in Memmingen einen Gestaltungsbeirat einzurichten, wurde im Plenum im Dezember 2019 verabschiedet. Dort wurden außerdem die vier externen Sachverständigen benannt, die diesem Gremium für die nächsten drei Jahre angehören sollen: Dies sind der Architekt Werner Binotto, der Professor und Diplom-Ingenieur Florian Burgstaller, die Architektin Marina Hämmerle und die Landschaftsarchitektin Katja Aufermann. Nun ist der Beirat das erste Mal in Memmingen zusammengekommen um sich mit sechs kleinen und großen Bauvorhaben hier in der Stadt zu beschäftigen.
Memmingen: Erste Sitzung des Gestaltungsbeirats – Betrachtungen auch vor Ort
Mehr Ärzte für Memmingen

Mehr Ärzte für Memmingen

Memmingen – Vergangene Woche durften die Mitarbeiter der neuen Außenstelle des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zum ersten Mal ihre künftigen Büroräume im Maximilian-Kolbe-Haus in Memmingen besichtigen. Von hier aus wollen sie sich künftig für ein besseres Gesundheitssystem für die Stadt einsetzen.
Mehr Ärzte für Memmingen
Fußball-Training mit Kontakt wieder erlaubt

Fußball-Training mit Kontakt wieder erlaubt

München - Ab Mittwoch, 8. Juli, ist Fußball-Training in Bayern auch mit Kontakt wieder möglich. Die Bayerische Staatsregierung hat die entsprechend erforderlichen Anpassungen der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen.
Fußball-Training mit Kontakt wieder erlaubt
Neue Outdoorattraktion: Adventure Golfpark in Ottobeuren öffnet

Neue Outdoorattraktion: Adventure Golfpark in Ottobeuren öffnet

Ottobeuren – Die Marktgemeinde Ottobeuren ist um eine Attraktion reicher: Am vergangenen Wochenende öffnete der Adventure Golfpark seine Tore. „Wenn sich etwas Besonderes tut, dann lädt man Gäste ein und heute ist so ein Tag“, begrüßte Bürgermeister German Fries bei der Eröffnung des neuen touristischen Outdoorhighlights die Ehrengäste und Pressevertreter.
Neue Outdoorattraktion: Adventure Golfpark in Ottobeuren öffnet
Unterallgäu: Totes Rehkitz mit Schusswunde entdeckt

Unterallgäu: Totes Rehkitz mit Schusswunde entdeckt

Oberschönegg - Am 5. Juli 2020 entdeckte ein Jäger in der Nähe eines Jägerstandes im Bereich der Gemeinde Öberschönegg ein totes Rehkitz. Das Tier war offensichtlich durch eine Schusswunde zu Tode gekommen.
Unterallgäu: Totes Rehkitz mit Schusswunde entdeckt