Ressortarchiv: MEMMINGEN

Allgäu Airport Memmingen fliegt neues Ziel an

Allgäu Airport Memmingen fliegt neues Ziel an

Memmingen - Wachstum statt Krise: Der Flughafen Memmingen bekommt ein neues Reiseziel – und zwar im hohen Norden. Ab Ende Oktober steht die finnische Stadt Lappeenranta auf dem Flugplan. Ryanair wird sie zwei Mal pro Woche nonstop mit Memmingen verbinden.
Allgäu Airport Memmingen fliegt neues Ziel an
Memmingen: Amtsgericht gibt am Montag (31. August) Urteil im Streit um den Fischertagsverein bekannt

Memmingen: Amtsgericht gibt am Montag (31. August) Urteil im Streit um den Fischertagsverein bekannt

Memmingen – Die Maustadt ist nach den Memminger Prozessen Ende der 80er Jahre wieder in den bundesweiten Schlagzeilen. Der Bayerische Rundfunk, die Süddeutsche Zeitung und sogar der Spiegel berichteten über den Streit, ob Frauen am Fischertag in den Stadtbach jucken dürfen oder nicht.
Memmingen: Amtsgericht gibt am Montag (31. August) Urteil im Streit um den Fischertagsverein bekannt
Wechsel bei den Handelsrichtern am Landgericht Memmingen

Wechsel bei den Handelsrichtern am Landgericht Memmingen

Memmingen - Nach 19 Jahren hat Herbert Schluck sich aus seinem Ehrenamt als Handelsrichter am Landgericht Memmingen verabschiedet. Sein Nachfolger wird der 35-jährige Lukas Neun, der jetzt von Konrad Beß, Präsident am Landgericht, in dessen Dienstzimmer in Empfang genommen wurde.
Wechsel bei den Handelsrichtern am Landgericht Memmingen
Ausgezeichnete Fachkräfte aus Handwerk und Gewerbe ins Berufsleben verabschiedet

Ausgezeichnete Fachkräfte aus Handwerk und Gewerbe ins Berufsleben verabschiedet

Memmingen – Ungewöhnliche Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Deshalb konnte die Abschlussveranstaltung an der Johann-Bierwirth-Schule (JBS) in diesem Jahr coronabedingt nur in abgespeckter Form und in kleinem Kreis stattfinden. Die Abschlusszeugnisse waren bereits vorab übergeben worden und stellvertretend für die Schüler*innen konnten lediglich die Preisträger*innen in der Aula der Memminger Berufsschule Platz nehmen – natürlich mit gebührendem Abstand.
Ausgezeichnete Fachkräfte aus Handwerk und Gewerbe ins Berufsleben verabschiedet
Corona-Update von Merkel und Söder

Corona-Update von Merkel und Söder

Berlin/Bayern/Unterallgäu/Memmingen - Dreieinhalb Stunden später als angekündigt erschienen heute Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gegen 16.30 Uhr zur Pressekonferenz im Bundeskanzleramt in Berlin. Dem war eine lange Diskussion zwischen Bund und Längern vorangegangen, ob und wie die Maßnahmen im Hinblick auf Corona künftig verschärft werden sollen.
Corona-Update von Merkel und Söder
Memmingen: 44.000. Einwohnerin im Rathaus empfangen

Memmingen: 44.000. Einwohnerin im Rathaus empfangen

Memmingen - Gunta Bader heißt Memmingens 44.000. Einwohnerin. Sie ist vor wenigen Tagen aus Günz an der Günz in die Maustadt umgezogen.
Memmingen: 44.000. Einwohnerin im Rathaus empfangen
77 neue Bäume im Unterallgäu - 40 Gemeinden haben sich beteiligt

77 neue Bäume im Unterallgäu - 40 Gemeinden haben sich beteiligt

Unterallgäu - 77 neue Bäume wachsen bald dank des Projekts „Mehr Bäume für den Klimaschutz“ im Unterallgäu. Wieder konnten Gemeinden über die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt Unterallgäu Bäume bestellen - vorzugsweise den Baum des Jahres. Das ist heuer die Robinie. 40 Gemeinden beteiligten sich.
77 neue Bäume im Unterallgäu - 40 Gemeinden haben sich beteiligt
Memmingen: Unbekannte hebeln Gullydeckel aus der Straße

Memmingen: Unbekannte hebeln Gullydeckel aus der Straße

Memmingen - Am Montag, 24. August, gegen 7.05 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei Memmingen mit, dass insgesamt fünf Gullydeckel im Bereich der Ellenbogstraße/Ecke Maserstraße ausgehoben worden waren und direkt auf der Straße liegen würden.
Memmingen: Unbekannte hebeln Gullydeckel aus der Straße
Kulturamt Memmingen bietet Unterstützung für ansässigen Kunstschaffende

Kulturamt Memmingen bietet Unterstützung für ansässigen Kunstschaffende

Memmingen - Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie und einer schwierigen Lage für Kultur möchte das Kulturamt der Stadt Memmingen die ansässigen Kunstschaffenden, zuvorderst die soloselbständigen Künstler*innen, zu einer gemeinsamen Bestandsaufnahme über ihre derzeitige Situation einladen.
Kulturamt Memmingen bietet Unterstützung für ansässigen Kunstschaffende
Lotterie „BayernMILLIONEN“: LOTTO Bayern sucht Gewinner aus dem Raum Memmingen

Lotterie „BayernMILLIONEN“: LOTTO Bayern sucht Gewinner aus dem Raum Memmingen

Memmingen - Wer will nicht gerne eine Million Euro gewinnen? Eine Person aus dem Raum Memmingen ist so ein Glückspilz bei der Lotterie „BayernMILLIONEN“.
Lotterie „BayernMILLIONEN“: LOTTO Bayern sucht Gewinner aus dem Raum Memmingen
KURIER verlost „Sommerurlaub unter Palmen“

KURIER verlost „Sommerurlaub unter Palmen“

Bad Wörishofen - Sommer, Sonne, Strand und mehr - Wer auch in diesem Jahr auf herrliches Urlaubsfeeling mit echten Palmen, feinen Sandstränden und türkisblauen Wasserflächen nicht verzichten möchte, ist in der Südsee-Therme Bad Wörishofen genau richtig. Der Memminger KURIER verlost dreimal zwei Thermen-Gutscheine.
KURIER verlost „Sommerurlaub unter Palmen“
Zahlreiche Ausbildungsplätze sind unbesetzt

Zahlreiche Ausbildungsplätze sind unbesetzt

Memmingen/Unterallgäu - Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen in Memmingen und dem Unterallgäu vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin.
Zahlreiche Ausbildungsplätze sind unbesetzt
Familien-Entdeckertour zu den Leutkircher Wasserbüffeln

Familien-Entdeckertour zu den Leutkircher Wasserbüffeln

Leutkirch – Gemeinsam mit dem Ranger der Stadt Leutkirch wird am Mittwoch, 26. August, von 16 bis 17.30 Uhr, ein Erkundungsspaziergang für Klein und Groß zu den Wasserbüffeln angeboten – eine naturkundliche Familienführung bei der die „neuen Bewohner der Stadt“ eine große Rolle spielen werden.
Familien-Entdeckertour zu den Leutkircher Wasserbüffeln
Alter Kilometerstein bei Benningen wieder ersetzt

Alter Kilometerstein bei Benningen wieder ersetzt

Benningen - Früher standen sie an vielen Land- oder an Bezirksstraßen. Heute sind sie fast verschwunden. Sie sind der Flurbereinigung oder dem Straßenbau zum Opfer gefallen. Manche wurden gar gestohlen, andere einfach mutwillig zerstört. Die Rede ist von alten Kilometersteinen aus dem frühen 20. Jahrhundert. Sie zeigten einst den Fuhrwerken und den Reisenden an, wie weit es bis zum nächsten Ort beziehungsweise zur nächsten größeren Stadt ist. Vor 1900 standen an wichtigen Straßen „Stundensteine“, die die Entfernung zum nächsten Ort nicht in Kilometern, sondern in Stunden Wegzeit anzeigten.
Alter Kilometerstein bei Benningen wieder ersetzt
Unterallgäu: Jährliches Treffen mit der unteren Naturschutzbehörde

Unterallgäu: Jährliches Treffen mit der unteren Naturschutzbehörde

Unterallgäu - Wer mit offenen Augen durch die Natur im Unterallgäu geht, kann so einiges entdecken: Zum Beispiel eine fleischfressende Pflanze, den Wasserschlauch oder den Riedteufel, einen seltenen Schmetterling.
Unterallgäu: Jährliches Treffen mit der unteren Naturschutzbehörde
Die wichtigsten Dachformen und ihre Besonderheiten

Die wichtigsten Dachformen und ihre Besonderheiten

Ottobeuren - Viele Bauherrinnen und Bauherren haben bereits eine ungefähre Vorstellung, wie ihr zukünftiges Eigenheim aussehen soll. Neben der Größe, Bauweise und Farbgestaltung wird die Optik eines Hauses nicht zuletzt durch die gewählte Dachform bestimmt. Die jeweiligen Dachformen sehen nicht nur unterschiedlich aus, es gibt auch praktische Gründe sich für die ein oder andere Dachform zu entscheiden.
Die wichtigsten Dachformen und ihre Besonderheiten
62-Jähriger in Memmingen wegen sexuellen Missbrauchs an Stieftochter verurteilt

62-Jähriger in Memmingen wegen sexuellen Missbrauchs an Stieftochter verurteilt

Memmingen - Nach einem dreitägigen Prozess verhängte die große Strafkammer des Landgerichts Memmingen eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren und neun Monaten über einen 62-Jährigen Unterallgäuer. Der Mann hatte gestanden, die Tochter seiner Lebensgefährtin über einen Zeitraum von drei Jahren immer wieder sexuell missbraucht zu haben - zum Zeitpunkt des ersten Übergriffs war das Mädchen gerade einmal zwölf Jahre alt.
62-Jähriger in Memmingen wegen sexuellen Missbrauchs an Stieftochter verurteilt
Störche in Ottobeuren weiter auf Herbergssuche

Störche in Ottobeuren weiter auf Herbergssuche

Ottobeuren - Noch Ende der 1980er Jahre sah es so aus, als würde der Weißstorch aussterben, denn bayernweit gab es gerade einmal 58 Brutpaare. Verschiedene Maßnahmen, unter anderem das „Weißstorch-Schutzprogramm“ des LBV, führten zu einem stetigen Anwachsen der Population.
Störche in Ottobeuren weiter auf Herbergssuche
Tanja Oelmaier vom Gemeinderat Ochsenhausen verabschiedet

Tanja Oelmaier vom Gemeinderat Ochsenhausen verabschiedet

Ochsenhausen - Offiziell verabschiedet wurde am Ende der letzten Sitzung des Gemeinderats der Stadt Ochsenhausen Tanja Oelmaier. Die 47-jährige Hauptamtsleiterin verlässt die Stadt zum 30. September und nahm zum letzten Mal an einer Sitzung des Gremiums teil. Zunächst dankte ihr Bürgermeister Andreas Denzel für ihre langjährige Tätigkeit bei der Stadt Ochsenhausen. Diesem Dank schlossen sich die beiden ehrenamtlichen Bürgermeister-Stellvertreter Renate Schlegel und Hans Holland an.
Tanja Oelmaier vom Gemeinderat Ochsenhausen verabschiedet
Corona-Forschung: Klinikum Memmingen liefert Robert-Koch-Institut wertvolle Daten

Corona-Forschung: Klinikum Memmingen liefert Robert-Koch-Institut wertvolle Daten

Memmingen - Die Notfallklinik am Klinikum Memmingen beteiligt sich als eine von 17 deutschen Kliniken an einem Projekt, das dem Robert-Koch-Institut (RKI) wertvolle Daten zur Erforschung der Corona-Pandemie bereitstellt.
Corona-Forschung: Klinikum Memmingen liefert Robert-Koch-Institut wertvolle Daten
Radweg-Lücke wird geschlossen

Radweg-Lücke wird geschlossen

Leutkirch - Gemeinsam mit dem Landkreis Ravensburg wird im Zuge des Ausbaus der Kreisstraße zwischen Hinznang und Frauenzell die letzte Radweg-Lücke zwischen Altusried und Friesenhofen geschlossen. Dies teilt die Stadt Leutkirch mit.
Radweg-Lücke wird geschlossen
Babenhausen: Erneutes Badeverbot im Rothdachweiher

Babenhausen: Erneutes Badeverbot im Rothdachweiher

Babenhausen - Erneut darf im Rothdachweiher in Babenhausen nicht mehr gebadet werden. Das teilt das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu mit. Die Konzentration des giftigen Stoffs, den Blaualgen produzieren, sei erneut gestiegen.
Babenhausen: Erneutes Badeverbot im Rothdachweiher
Kaminwerk startet wieder durch

Kaminwerk startet wieder durch

Memmingen – Nach der wegen Corona bedingten Zwangspause für mehrere Monate und der zaghaften Wiederaufnahme eines abgespeckten Programms seit Juli, geht es für das Kulturzentrum Kaminwerk ab September wieder so richtig los – mit Live-Konzerten, Programmkino und Stand-Up Comedy...
Kaminwerk startet wieder durch
Glasfaseranschluss an Grundschule in Heimertingen

Glasfaseranschluss an Grundschule in Heimertingen

Heimertingen - Digitales Lehren und Lernen gewinnt immer mehr an Bedeutung - in der jetzigen Situation mehr denn je. Damit E-Learning funktioniert, brauchen Schulen eine zuverlässige und leistungsstarke Internetversorgung.
Glasfaseranschluss an Grundschule in Heimertingen
Hiesige DLRG-Kräfte testen Rückkehrer auf Corona

Hiesige DLRG-Kräfte testen Rückkehrer auf Corona

München/Memmingen - Seit vergangener Woche müssen sich Rückkehrer aus einem Corona-Risikogebiet testen lassen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu (DLRG) unterstützt mit insgesamt acht Einsatzkräften das Testzentrum am Münchner Hauptbahnhof.
Hiesige DLRG-Kräfte testen Rückkehrer auf Corona
Die vielen Aufgaben des Roten Kreuzes

Die vielen Aufgaben des Roten Kreuzes

Memmingen/Unterallgäu – Wohl jeder, der einen medizinischen Notfall erlebt oder in einen Verkehrsunfall verwickelt ist, ist erleichtert, wenn er einen Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes sieht. Jedoch ist der Rettungsdienst eine äußerst wichtige, aber bei weitem nicht die einzige Aufgabe des BRK. Was die Helfer zusätzlich noch alles leisten, erklärt Heinz Scheitzeneder, stellvertretender Kreisgeschäftsführer des BRK Unterallgäu.
Die vielen Aufgaben des Roten Kreuzes
Stadtrat entscheidet über Bauantrag für das Grundstück des Kempter Hofs

Stadtrat entscheidet über Bauantrag für das Grundstück des Kempter Hofs

Memmingen - In einer Sondersitzung des Stadtrats wurde über die Änderung des Bauantrages für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit neun Wohneinheiten auf dem Grundstück der ehemaligen Gaststätte Kempter Hof entschieden. Nach langen Diskussionen wurde das Baugesuch mit 18 zu 9 Stimmen genehmigt. Das Bauvorhaben beschäftigt die Stadt Memmingen bereits seit 2016.
Stadtrat entscheidet über Bauantrag für das Grundstück des Kempter Hofs
Verbundleitung Memmingen - Heimertingen in Betrieb genommen

Verbundleitung Memmingen - Heimertingen in Betrieb genommen

Memmingen/Heimertingen- Bei strahlendem Sonnenschein nahm Oberbürgermeister Manfred Schilder gemeinsam mit Heimertingens erstem Bürgermeister Josef Wechsel, dem Heimertinger Wassermeister und Vertretern der Memminger Stadtwerke und der ausführenden Firma GW-TEC Rohrleitungsbau GmbH die neue Trinkwasser-Verbundleitung zwischen Memmingen und Heimertingen in Betrieb.
Verbundleitung Memmingen - Heimertingen in Betrieb genommen
Gemeinderat Ottobeuren diskutiert über neuen Norma

Gemeinderat Ottobeuren diskutiert über neuen Norma

Ottobeuren – Der Norma-Discounter will in Ottobeuren umziehen und zwar von der Rudolf-Diesel-Straße in die nur gut 100 Meter entfernte Stephansrieder Straße. Bereits zum dritten Mal wurde dieses Thema ohne konkreten Abschluss im Marktgemeinderat diskutiert.
Gemeinderat Ottobeuren diskutiert über neuen Norma
Memmingen: Kämmerer Jürgen Hindemit offiziell verabschiedet

Memmingen: Kämmerer Jürgen Hindemit offiziell verabschiedet

Memmingen - Bei der feierlichen Verabschiedung des langjährigen Kämmerers der Stadt Memmingen, Jürgen Hindemit, bedankte sich Oberbürgermeister Manfred Schilder ganz herzlich bei ihm für seine unermüdliche Arbeit: „Es war Ihnen nie gleichgültig was in dieser Stadt passiert. Und mit Ihrer Arbeit haben Sie positiv darauf Einfluss genommen.“ Dabei habe er jedoch immer konstruktiv mit allen zusammengearbeitet und sich selbst nie in den Vordergrund gedrängt.
Memmingen: Kämmerer Jürgen Hindemit offiziell verabschiedet
Städtebauförderprogramm: 600.000 Euro für Memmingen-Ost

Städtebauförderprogramm: 600.000 Euro für Memmingen-Ost

München/Memmingen - Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 2020 ´Sozialer Zusammenhalt` erhält Memmingen in diesem Jahr 600.000 Euro. Dies teilten der Memminger Landtagsabgeordnete und Baustaatssekretär Klaus Holetschek und sein Bundestagskollege Stephan Stracke anlässlich der Zuteilung der Mittel an die Programmgemeinden mit.
Städtebauförderprogramm: 600.000 Euro für Memmingen-Ost
Wegen Corona: Umbaumaßnahmen im Memminger Hermansbau

Wegen Corona: Umbaumaßnahmen im Memminger Hermansbau

Memmingen - Das Stadtmuseum Memmingen setzt Corona-Sicherheitsmaßnahmen um. Hierfür sind ab sofort die Abteilungen „Vor- und Frühgeschichte“ und auch das Heimatmuseum Freudenthal/Altvater geschlossen.
Wegen Corona: Umbaumaßnahmen im Memminger Hermansbau
Babenhausen: Im Rothdachweiher darf wieder gebadet werden

Babenhausen: Im Rothdachweiher darf wieder gebadet werden

Babenhausen - Im Wasser des Rothdachweihers in Babenhausen wurden keine giftigen Stoffe mehr nachgewiesen. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu hebt deshalb das Badeverbot auf. Laut Befund sind zwar im Wasser noch Blaualgen nachweisbar, diese würden aber kein Gift mehr bilden.
Babenhausen: Im Rothdachweiher darf wieder gebadet werden
Gewerkschaft IG BAU fordert mehr Forstpersonal im Unterallgäu 

Gewerkschaft IG BAU fordert mehr Forstpersonal im Unterallgäu 

Unterallgäu - Klimanotstand im Wald: Immer mehr heimische Bäume könnten Dürren, Stürmen und Schädlingen zum Opfer fallen – wenn nicht deutlich mehr für den klimagerechten Umbau der Wälder getan wird. Davor warnt die Gewerkschaft IG BAU und fordert zusätzliches Forstpersonal auch im Landkreis Unterallgäu.
Gewerkschaft IG BAU fordert mehr Forstpersonal im Unterallgäu 
DLRG und KURIER stellen die zehn wichtigsten Baderegeln vor

DLRG und KURIER stellen die zehn wichtigsten Baderegeln vor

In diesem Jahr werden sicherlich viele ihren Urlaub im Inland und hier insbesondere an den Badeseen verbringen. Unbewachte Seen bergen aber durchaus Gefahren. Für ein ungetrübtes Badevergnügen stellt der Memminger KURIER in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wöchentlich je eine Baderegel vor. Mit Einhaltung dieser Regeln sind schon viele Gefahren gebannt.
DLRG und KURIER stellen die zehn wichtigsten Baderegeln vor
Allgäuer Tierskandal: Memminger Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Allgäuer Tierskandal: Memminger Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Memmingen/Bad Grönenbach – Ein Jahr, nachdem der Allgäuer Tierskandal deutschlandweit Schlagzeilen gemacht hat, hat die Staatsanwaltschaft Memmingen nun Anklage gegen einen 66-jährigen sowie einen 23-jährigen Landwirt aus Bad Grönenbach erhoben.
Allgäuer Tierskandal: Memminger Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Memminger SPD-Fraktion will Tempolimit auf der Autobahn

Memminger SPD-Fraktion will Tempolimit auf der Autobahn

Memmingen/München – In einem Schreiben an den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann setzt sich die SPD-Fraktion im Memminger Stadtrat dafür ein, auf der Autobahn A7/A96 vor allem aus Lärmschutzgründen ein Tempolimit einzuführen.
Memminger SPD-Fraktion will Tempolimit auf der Autobahn
Memmingen: Oberbürgermeister würdigt Einsatz von Dr. Sperling als Versorgungsarzt in der Corona-Krise

Memmingen: Oberbürgermeister würdigt Einsatz von Dr. Sperling als Versorgungsarzt in der Corona-Krise

Memmingen - Rund zweieinhalb Monate organisierte Dr. Jan Henrik Sperling ab 31. März als Versorgungsarzt bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) in Memmingen die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Corona-Verdacht. Dazu hatte die FüGK innerhalb weniger Tage eine Infektpraxis im Maximilian-Kolbe-Haus eingerichtet.
Memmingen: Oberbürgermeister würdigt Einsatz von Dr. Sperling als Versorgungsarzt in der Corona-Krise
Sebastian Baumann ist neuer FDP-Chef in Memmingen

Sebastian Baumann ist neuer FDP-Chef in Memmingen

Memmingen – Eine ungewöhnliche Location suchte sich der FDP-Kreisverband Memmingen für seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen aus. In einem ehemaligen Kuhstall im Gut Westerhart wurde der neue Vorstand gewählt.
Sebastian Baumann ist neuer FDP-Chef in Memmingen
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind

Auch wenn niemand mehr das Wort „Corona“ hören kann – positiv bleiben und optimistisch in die Zukunft blicken: Das sollte man trotz Corona auch im Bereich Job und Jobsuche versuchen!
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Volksbegehren Artenvielfalt: BUND Naturschutz Memmingen-Unterallgäu zieht gemischte Bilanz

Volksbegehren Artenvielfalt: BUND Naturschutz Memmingen-Unterallgäu zieht gemischte Bilanz

Memmingen/Unterallgäu - Am 1. August 2020 hat sich die Aufnahme zahlreicher neuer Verpflichtungen in das Bayerische Naturschutzgesetz durch das Volksbegehren Artenvielfalt gejährt. 18,4 Prozent der Bevölkerung haben im Unterallgäu dafür gestimmt. Was ist seitdem im Landkreis für die Artenvielfalt passiert? Die BUND Naturschutz Kreisgruppe Memmingen-Unterallgäu zieht Bilanz.
Volksbegehren Artenvielfalt: BUND Naturschutz Memmingen-Unterallgäu zieht gemischte Bilanz
Memmingen: Bahnübergang Oberbrühlstraße gesperrt

Memmingen: Bahnübergang Oberbrühlstraße gesperrt

Memmingen - Nachdem der Bahnübergang an der Oberbrühlstraße in Memmingen am Montag durch einen Schwertransport beschädigt wurde, bleibt die Straße nun bis voraussichtlich 8. August gesperrt.
Memmingen: Bahnübergang Oberbrühlstraße gesperrt
In Kassen gegriffen: Urteil am Landgericht Memmingen wegen schweren Bandendiebstahls

In Kassen gegriffen: Urteil am Landgericht Memmingen wegen schweren Bandendiebstahls

Memmingen – 61 Geschäfte und rund 41.000 Euro Beute: Von Tschechien aus sind drei Männer in Deutschland immer wieder auf Diebestour gegangen – unterstützt wurden sie dabei von der Frau und der Tochter des Haupttäters. Am Memminger Landgericht wurden die fünf dafür nun verurteilt.
In Kassen gegriffen: Urteil am Landgericht Memmingen wegen schweren Bandendiebstahls
Memmingen: Frau sticht mit Messer auf ihren Partner ein

Memmingen: Frau sticht mit Messer auf ihren Partner ein

Memmingen - Wie die Polizei nun mitteilt, hat sich es in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Memminger Mehrfamilienhaus ein Paar heftig gestritten. Die Auseinandersetzung eskalierte und die 48-jährige Frau griff zum Messer.
Memmingen: Frau sticht mit Messer auf ihren Partner ein
Rege Bürgerbeteiligung zum Rosenviertel

Rege Bürgerbeteiligung zum Rosenviertel

Memmingen - In der Zeit vom 22. Mai bis zum 24. Juni 2020 lief die 2. Themenwerkstatt zur Neugestaltung des Rosenviertels nach dem Motto „Online statt Stadthalle“.
Rege Bürgerbeteiligung zum Rosenviertel
Coronavirus: Testzentrum am Allgäu Airport in Betrieb

Coronavirus: Testzentrum am Allgäu Airport in Betrieb

Memmingerberg - Am Flughafen Memmingen können sich Reisende seit 1. August kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Auf Initiative der bayerischen Staatsregierung wurde auch an Bayerns drittem Verkehrsflughafen diese Möglichkeit geschaffen.
Coronavirus: Testzentrum am Allgäu Airport in Betrieb
Memmingen: Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Memmingen: Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt

Memmingen - Die Sperrung in der Lindauer Straße aufgrund von Abrissarbeiten eines Gebäudes wird vorerst bis auf Weiteres verlängert. Da es zu Beginn der Arbeiten zu statischen Problemen am Nachbargebäude kam, muss dieses erst entsprechend gesichert werden. Eine Durchfahrt in der Lindauer Straße ist daher weiterhin nicht möglich.
Memmingen: Lindauer Straße bleibt bis auf Weiteres gesperrt
Bahnübergang beschädigt: Bahnstrecke zwischen Memmingen und Bad Grönenbach gesperrt

Bahnübergang beschädigt: Bahnstrecke zwischen Memmingen und Bad Grönenbach gesperrt

Memmingen - Am Montag, 3. August gegen 08.30 Uhr wollte ein Schwertransport mit einem Gesamtgewicht von laut Polizei 99,5 Tonnen den Bahnübergang in der Oberbrühlstraße in Memmingen überqueren. Dabei setzte der Sattelzuganhänger am Boden auf und beschädigte die Gleise.
Bahnübergang beschädigt: Bahnstrecke zwischen Memmingen und Bad Grönenbach gesperrt
Memmingen errichtet Infopoint zu Zwölf Bauernartikeln

Memmingen errichtet Infopoint zu Zwölf Bauernartikeln

Memmingen – „Mir wollet frei sei“ steht in großen Lettern am Eingang des neuen Ausstellungsraumes „Stadt der Freiheitsrechte“ am Weinmarkt.
Memmingen errichtet Infopoint zu Zwölf Bauernartikeln
Hochwasserschutz vor dem nächsten Schritt

Hochwasserschutz vor dem nächsten Schritt

Unterallgäu - Der Hochwasserschutz für das Günztal steht vor dem nächsten Schritt: Die Pläne für das dritte von insgesamt fünf Rückhaltebecken sind fertig. Es soll an der Schwelk bei Frechenrieden entstehen. Die Unterlagen sind auf der Internetseite des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/aktuelles und dort unter „Bekanntmachungen“ zu finden.
Hochwasserschutz vor dem nächsten Schritt