Ressortarchiv: MEMMINGEN

Memmingen: Oktober-Führungen in der MEWO Kunsthalle

Memmingen: Oktober-Führungen in der MEWO Kunsthalle

Memmingen – In der MEWO Kunsthalle finden im Oktober wieder zahlreiche Führungen durch verschiedene Ausstellungen statt.
Memmingen: Oktober-Führungen in der MEWO Kunsthalle
Betrugsanruf in Ottobeuren: Angeblicher Microsoftmitarbeiter macht Beute

Betrugsanruf in Ottobeuren: Angeblicher Microsoftmitarbeiter macht Beute

Ottobeuren – In der Region häufen sich in letzter Zeit vermehrt betrügerische Anrufe. Nach falschen Polizeibeamten sind nun angebliche Microsoftmitarbeiter auf der Suche nach Opfern.
Betrugsanruf in Ottobeuren: Angeblicher Microsoftmitarbeiter macht Beute
Memmingen stellt sich Digitalisierung

Memmingen stellt sich Digitalisierung

Memmingen - „Zukunft wird vor Ort gemacht“: So lautete das Motto einer Veranstaltung, bei der in der Memminger Stadthalle digitale Lösungen für bestehende Herausforderungen gefunden werden sollten.
Memmingen stellt sich Digitalisierung
Memmingen: „Fridays for Future“ Kundgebung auf dem Marktplatz

Memmingen: „Fridays for Future“ Kundgebung auf dem Marktplatz

Memmingen – Nach einer längeren coronabedingten Pause ist „Fridays for Future“ wieder deutschlandweit auf den Straßen und Plätzen unterwegs, um sich für eine bessere ökologische Zukunft einzusetzen. Da ein Demonstrationszug wegen Corona nicht möglich war, gab es nur eine Kundgebung auf dem Marktplatz.
Memmingen: „Fridays for Future“ Kundgebung auf dem Marktplatz
Memmingen: Fischertagsverein legt Berufung ein

Memmingen: Fischertagsverein legt Berufung ein

Memmingen - Zum aktuellen Sachstand im Verfahren Christiane Renz gegen den Fischertagsverein Memmingen e.V. sind die Informationsveranstaltungen für die Delegierten abgeschlossen. Nun befinde man sich mit den vereinsinternen Gremien in der Analyse dieser Gespräche, heißt es in einer Pressemitteilung.
Memmingen: Fischertagsverein legt Berufung ein
Unterallgäu: Biotonne wird ab 1. Oktober 14-tägig geleert

Unterallgäu: Biotonne wird ab 1. Oktober 14-tägig geleert

Unterallgäu - Die Biotonne wird im Landkreis Unterallgäu ab Donnerstag, 1. Oktober, wieder alle zwei Wochen geleert. Diese Regelung gilt in den Monaten von Oktober bis einschließlich Mai. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises hin.
Unterallgäu: Biotonne wird ab 1. Oktober 14-tägig geleert
Achtung! Anrufe von falschen Polizeibeamten im Raum Memmingen

Achtung! Anrufe von falschen Polizeibeamten im Raum Memmingen

Memmingen - Über das vergangene Wochenende (26./27. September 2020) kam es zu zahlreichen Anrufen von falschen Polizeibeamten im Raum Memmingen.
Achtung! Anrufe von falschen Polizeibeamten im Raum Memmingen
Unterallgäu: Weltschulmilchtag am 30. September

Unterallgäu: Weltschulmilchtag am 30. September

Unterallgäu - „Milch und Milchprodukte sind gesund – gerade für Kinder“, betont Kreisbäuerin Margot Walser aus Pless zum Weltschulmilchtag am 30. September. Die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband nehmen diesen Termin auch zum Anlass, für die Beteiligung von Kindergärten und Schulen am „EU-Schulprogramm für Milch, Obst und Gemüse“ zu werben.
Unterallgäu: Weltschulmilchtag am 30. September
Memmingen: Das Rosenviertel bringt ihm Glück - Clemens Pfalzer gewinnt bei Online-Abstimmung

Memmingen: Das Rosenviertel bringt ihm Glück - Clemens Pfalzer gewinnt bei Online-Abstimmung

Memmingen - Clemens Pfalzer favorisierte den Namen Rosenviertel und lag damit richtig.
Memmingen: Das Rosenviertel bringt ihm Glück - Clemens Pfalzer gewinnt bei Online-Abstimmung
Leutkirch: Familien entdecken mit dem Ranger die Natur

Leutkirch: Familien entdecken mit dem Ranger die Natur

Leutkirch - Bei mehreren Veranstaltungen zu Themen rund um Natur und Umwelt konnten Familien diesen August zusammen mit dem Ranger die Natur um die Stadt Leutkirch entdecken gehen.
Leutkirch: Familien entdecken mit dem Ranger die Natur
Memmingen: Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule verlegen Stolpersteine

Memmingen: Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule verlegen Stolpersteine

Memmingen - 115 Stolpersteine erinnern in Memminger Straßen bereits an Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Weitere Gedenksteine, vor allem für Opfer von „NS-Euthanasie“, also von Morden der Nationalsozialisten an Kranken, Patienten der Psychiatrie und Menschen mit Behinderung, wurden nun auf Einladung des Vereins „Stolpersteine in Memmingen“ von Schülerinnen und Schülern der Staatlichen Realschule verlegt.
Memmingen: Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule verlegen Stolpersteine
Memmingen: Pathologie-Chefarzt am Klinikum Memmingen in den Ruhestand verabschiedet

Memmingen: Pathologie-Chefarzt am Klinikum Memmingen in den Ruhestand verabschiedet

Memmingen - Bei einer kleinen Feierstunde im Rathaus hat Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder den langjährigen Chefarzt der Abteilung für Pathologie am Klinikum Memmingen, Dr. Walter Hofmann, in den Ruhestand verabschiedet.
Memmingen: Pathologie-Chefarzt am Klinikum Memmingen in den Ruhestand verabschiedet
Memmingen: Premiere von „Don Quijote“ am Landestheater Schwaben

Memmingen: Premiere von „Don Quijote“ am Landestheater Schwaben

Memmingen - Das Schauspiel „Don Quijote“ nach dem Roman von Miguel de Cervantes hat am 25. September um 20 Uhr Premiere im Großen Haus des Landestheaters Schwaben.
Memmingen: Premiere von „Don Quijote“ am Landestheater Schwaben
Memmingen: Neues Schild informiert über Partnerstädte

Memmingen: Neues Schild informiert über Partnerstädte

Memmingen - Das neue Schild zu Memmingens Partnerstädten ist nicht zu übersehen: Mehrere Meter hoch, gibt es in weißer Schrift auf dunkelgrauem Grund Auskunft über die acht Partnerstädte der Europastadt Memmingen.
Memmingen: Neues Schild informiert über Partnerstädte
Memmingen: Abschließende Umfrage zum Programmende der “Sozialen Stadt”

Memmingen: Abschließende Umfrage zum Programmende der “Sozialen Stadt”

Memmingen - Der Stadtteil Memmingen-West wurde im Jahr 2006 in das Bund-Länder-Förderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Nach der Beendigung der Programmlaufzeit sollen nun die tatsächlich erreichten Ergebnisse im Rahmen einer umfassenden Befragung näher untersucht werden.
Memmingen: Abschließende Umfrage zum Programmende der “Sozialen Stadt”
Memmingen: Landestheater Schwaben inszeniert „Dienstags bei Kaufland“ auf der Studiobühne

Memmingen: Landestheater Schwaben inszeniert „Dienstags bei Kaufland“ auf der Studiobühne

Memmingen - Ein alter Sessel, mehrere Steh- und Tischlampen drumherum drapiert, ringsum an der Wand Sofas und Sessel, zu denen die Zuschauer einzeln geführt werden. So präsentierte das Landestheater Schwaben das erste Stück auf der Studiobühne in Zeiten von Corona.
Memmingen: Landestheater Schwaben inszeniert „Dienstags bei Kaufland“ auf der Studiobühne
Unterallgäu: Landkreis lädt zum Pflücken von Äpfeln und Birnen ein

Unterallgäu: Landkreis lädt zum Pflücken von Äpfeln und Birnen ein

Unterallgäu - Der eine jammert über zu viel Obst, das gepflückt und verarbeitet werden muss. Der andere hätte gerne Äpfel oder Birnen, besitzt aber keinen Baum. Wie bringt man beide zusammen? Die Lösung: Baumbesitzer markieren Bäume, die reife Früchte tragen, mit einem gelben Band und geben diese damit zum Abernten frei.
Unterallgäu: Landkreis lädt zum Pflücken von Äpfeln und Birnen ein
Memmingen: Waldbegehung im Stadtwald mit Oberforstdirektor Stefan Honold

Memmingen: Waldbegehung im Stadtwald mit Oberforstdirektor Stefan Honold

Memmingen – Die Stadt Memmingen ist mit ihren Stiftungen der größte Waldbesitzer in der Region. 1.300 Hektar Wald nennt sie ihr Eigen. Gerade in Coronazeiten habe der Wald auch eine große Bedeutung für die Erholung der Menschen, so Stadtförster Stefan Honold bei einer Waldbegehung mit zahlreichen Stadträten im Dickenreiser Wald.
Memmingen: Waldbegehung im Stadtwald mit Oberforstdirektor Stefan Honold
Unterallgäu: Achtung Abzocke! Betrüger locken erneut mit falschen Gewinnversprechen

Unterallgäu: Achtung Abzocke! Betrüger locken erneut mit falschen Gewinnversprechen

Unterallgäu – Die Polizei zeichnet aktuell im Unterallgäu eine Häufung von Anrufen mit falschen Gewinnversprechen.
Unterallgäu: Achtung Abzocke! Betrüger locken erneut mit falschen Gewinnversprechen
A96 Lindau – München/Autobahnkreuz Memmingen: Vorabmaßnahmen an den Fahrbahnen abgeschlossen

A96 Lindau – München/Autobahnkreuz Memmingen: Vorabmaßnahmen an den Fahrbahnen abgeschlossen

A96/Memmingen – Wie die Autobahndirektion Südbayern – Dienststelle Kempten mitteilt, konnten die Vorabmaßnahmen für den Umbau westlich des Autobahnkreuzes Memmingen an den Fahrbahnen der A96 pünktlich im vorgesehenen Zeitplan abgeschlossen werden.
A96 Lindau – München/Autobahnkreuz Memmingen: Vorabmaßnahmen an den Fahrbahnen abgeschlossen
Memmingen: Künstlerischer Stadtspaziergang

Memmingen: Künstlerischer Stadtspaziergang

Memmingen - In 50 Memminger Geschäften, Behörden und Dienstleistungsunternehmen sind vom 22. September bis 12. Oktober wieder Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Memmingen und Umgebung zu bewundern.
Memmingen: Künstlerischer Stadtspaziergang
Unterallgäu: Wie steht es um die ärztliche Versorgung im Landkreis?

Unterallgäu: Wie steht es um die ärztliche Versorgung im Landkreis?

Unterallgäu - Was können die Gemeinden tun, damit es genügend Hausärzte gibt? Was sollten sie gegen Rechtsextreme oder Reichsbürger unternehmen? Was bedeutet das neue Masernschutzgesetz für Schulen und Kindergärten? Und wie ist die aktuelle Corona-Lage? Antworten auf diese Fragen erhielten die Bürgermeister der Unterallgäuer Gemeinden bei einem Treffen in Unteregg, zu dem Landrat Alex Eder eingeladen hatte.
Unterallgäu: Wie steht es um die ärztliche Versorgung im Landkreis?
Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft

Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft

Barrierefrei wird meistens als senioren- oder behindertengerecht verstanden. Eine barrierefreie Immobilie ist allerdings viel mehr! Gerade junge Familien und Paare sollten beim Hausbau berücksichtigen, dass auch Kinder vom barrierefreien Wohnen profitieren. Aufgrund der optimierten Platzverhältnisse bringt das barrierefreie Eigenheim vor allem eines: mehr Wohnkomfort. Und das für jede Altersgruppe.
Barrierefreies Bauen für mehr Flexibilität in der Zukunft
KURIER verlost: Kalender „Memmingen in alten Bildern 2021“

KURIER verlost: Kalender „Memmingen in alten Bildern 2021“

Memmingen - Zum 18. Mal erscheint der Kalender „Memmingen in alten Bildern“ mit informativen Bildtexten von Heimatpfleger Günther Bayer, Motiven von Reinhard Heuß aus Memmingen sowie einführenden Worten von Oberbürgermeister Manfred Schilder. Der Memminger KURIER verlost drei Exemplare des beliebten Kalenders.
KURIER verlost: Kalender „Memmingen in alten Bildern 2021“
Allgäu Airport Memmingen: Flugpläne nur noch online abrufbar

Allgäu Airport Memmingen: Flugpläne nur noch online abrufbar

Memmingerberg - In den vergangenen 13 Jahren Linien- und Charterflugbetrieb am Flughafen Memmingen sind insgesamt 26 Ausgaben des gedruckten Flugplans erschienen. Ab sofort wird allerdings auf die Printversion verzichtet.
Allgäu Airport Memmingen: Flugpläne nur noch online abrufbar
Leutkirch: Breitbandausbau für 60 Millionen beschlossen

Leutkirch: Breitbandausbau für 60 Millionen beschlossen

Leutkirch - Einen wichtigen Beschluss hat der Leutkircher Gemeinderat noch im Juli gefasst – mit einem Zuschussantrag sollen geplante Investitionen in den Breitbandausbau von über 60 Millionen Euro in den kommenden Jahren finanziert werden.
Leutkirch: Breitbandausbau für 60 Millionen beschlossen
A7 nach Auffahrunfall bei Berkheim gesperrt

A7 nach Auffahrunfall bei Berkheim gesperrt

Berkheim/A7 - Nach ersten Informationen kam es am heutigen Montagmittag, 21. September, auf der A7 bei Berkheim in Fahrtrichtung Füssen zu einem schweren Autounfall.
A7 nach Auffahrunfall bei Berkheim gesperrt
Mann fährt auf Stauende auf: Sechs Verletzte auf der A7

Mann fährt auf Stauende auf: Sechs Verletzte auf der A7

Buxheim/A7 - Am Wochenende hatten die Rettungskräfte auf der A7 bei Buxheim viel zu tun. Der Verkehr hatte sich nach dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Würzburg gestaut. Dabei mussten die Fahrzeuge auf dem ganz linken von vier Fahrstreifen fast bis zum Stillstand abbremsen. Ein dort fahrender 53-jähriger Pkw-Lenker erkannte laut Polizei jedoch das Stauende zu spät.
Mann fährt auf Stauende auf: Sechs Verletzte auf der A7
Leutkirch: Wirtschaftsbund und Stadt suchen Innenstadtbeauftragten

Leutkirch: Wirtschaftsbund und Stadt suchen Innenstadtbeauftragten

Leutkirch - Durch eine neue Stelle sollen die Aktivitäten in der Leutkircher Innenstadt besser gebündelt und gleichzeitig für frischen Wind gesorgt werden.
Leutkirch: Wirtschaftsbund und Stadt suchen Innenstadtbeauftragten
Memmingen: Kabaretttage 2021 finden statt

Memmingen: Kabaretttage 2021 finden statt

Memmingen - Das Programm war fertig, die Künstler gebucht, die Verträge unterschrieben – dann kam der Kulturkiller Corona und das große Fragezeichen in den Köpfen der Veranstalter. „Die Verträge mit den Künstlerinnen und Künstlern stehen immer ein Jahr vor dem Festival“, so Andrea Dittrich-Forster vom Vorbereitungsteam, „und jetzt war zunächst alles pulverisiert.“
Memmingen: Kabaretttage 2021 finden statt
Memmingen: MEWO baut Wohnpark in der Schererstraße

Memmingen: MEWO baut Wohnpark in der Schererstraße

Memmingen – Die Wohnungsnot in der Maustadt ist groß und die Mietpreise steigen deswegen stark an. Um diesem Trend entgegenzuwirken baut die MEWO in der Schererstraße drei Wohngebäude mit insgesamt 28 Wohneinheiten.
Memmingen: MEWO baut Wohnpark in der Schererstraße
Gleich zwei Preisträger: Fassadenpreis der Stadt Memmingen verliehen

Gleich zwei Preisträger: Fassadenpreis der Stadt Memmingen verliehen

Memmingen - Über den Fassadenpreis 2020 durften sich dieses Jahr zwei Bauherren freuen. Oberbürgermeister Manfred Schilder zeichnete Werner Regensburger für die mustergültige Sanierung des Gebäudes Kempter Straße 3 und die Rinderbesamungs-Genossenschaft Memmingen eG für den vorbildlich gelungenen Neubau Karatas-Straße 3a aus.
Gleich zwei Preisträger: Fassadenpreis der Stadt Memmingen verliehen
Konzert mit Rezitationen der Barockzeit in der Buxheimer Pfarrkirche

Konzert mit Rezitationen der Barockzeit in der Buxheimer Pfarrkirche

Buxheim - Ein delikates und himmlisches Ohrenvergnügen mit farbenfroher Orgelmusik, erbaulichen und unterhaltsamen Gesängen sowie sprachgewaltigen Texten des Bayerischen Barock versprechen die KünstlerInnen Monika Drasch (Gesang), Christoph Hammer (Orgel) und Peter Weiß (Sprecher) für das Konzert mit Rezitationen in der Buxheimer Pfarrkirche.
Konzert mit Rezitationen der Barockzeit in der Buxheimer Pfarrkirche
Memmingen: Jusos veranstalteten Bürgerdialog am Schrannenplatz

Memmingen: Jusos veranstalteten Bürgerdialog am Schrannenplatz

Memmingen - Am Dienstag, 1. September, waren die Jusos Memmingen-Unterallgäu am Schrannenplatz in Memmingen unterwegs. Thema war ein Bürgerdialog, mit dem die Jusos im ganzen Unterallgäu unterwegs sind.
Memmingen: Jusos veranstalteten Bürgerdialog am Schrannenplatz
Memmingen: Kita Karoline Goldhofer für „EU Mies van der Rohe Award 2021“ nominiert

Memmingen: Kita Karoline Goldhofer für „EU Mies van der Rohe Award 2021“ nominiert

Memmingen - Mit dem "Mies van der Rohe Award" würdigt die EU-Kommission alle zwei Jahre herausragende Leistungen der europäischen Architektur. Er gilt als der renommierteste Architekturpreis in der Europäischen Union. Die Kindertagesstätte Karoline Goldhofer in Memmingen ist für diesen Preis nominiert. Es ist das einzige aus Bayern nominierte Objekt.
Memmingen: Kita Karoline Goldhofer für „EU Mies van der Rohe Award 2021“ nominiert
Memmingen: „Das Kleinstadtsofa – Menschen bei Butkus“

Memmingen: „Das Kleinstadtsofa – Menschen bei Butkus“

Memmingen – In Memmingen startet ab 17. September ein neues Interview-Format für den Süden Deutschlands im Internet: „Das Kleinstadtsofa - Menschen bei Butkus“.
Memmingen: „Das Kleinstadtsofa – Menschen bei Butkus“
Memmingen: Kleine Beute, hoher Sachschaden bei Einbruch im Tierheim

Memmingen: Kleine Beute, hoher Sachschaden bei Einbruch im Tierheim

Memmingen - Am 14. September, gegen 23.20 Uhr, gelangten vermutlich mehrere bislang unbekannte Täter auf das Gelände des Memminger Tierheims und verschafften sich gewaltsam Zugang zum Bürogebäude.
Memmingen: Kleine Beute, hoher Sachschaden bei Einbruch im Tierheim
Am Donnerstag ist „Earth Night 2020“

Am Donnerstag ist „Earth Night 2020“

Memmingen/Unterallgäu - „Wenigstens eine dunkle Nacht pro Jahr“: Das ist das Motto der Earth Night. Am Donnerstag, 17. September (Neumond), sollen Menschen ab 22 Uhr das Licht reduzieren oder abschalten. So erhoffen es sich die „Paten der Nacht“, die Initiatoren dieser bundesweiten Aktion, die sich ehrenamtlich für die Eindämmung der Lichtverschmutzung einsetzen.
Am Donnerstag ist „Earth Night 2020“
Memmingen: Besondere Auszeichnung für das Landestheater Schwaben

Memmingen: Besondere Auszeichnung für das Landestheater Schwaben

Memmingen - Es wird eine „besonders nachdenkliche Spielzeit“ verrät die Intendantin des Landestheaters Schwaben, Dr. Kathrin Mädler, bei der Spielzeiteröffnung auf dem Theaterplatz.
Memmingen: Besondere Auszeichnung für das Landestheater Schwaben
Memmingen: Neustart in der MEWO Kunsthalle

Memmingen: Neustart in der MEWO Kunsthalle

Memmingen - Nach langer Pause sind Vermittlungsangebote in der MEWO Kunsthalle wieder möglich. Aktuell muss noch auf die Kindergeburtstage, den Familiensonntag und die Elternzeit verzichtet werden. Den Anfang im September machen die Führungen.
Memmingen: Neustart in der MEWO Kunsthalle
Corona-Pandemie: Memminger Herbstmarkt abgesagt - Infektionsgeschehen nicht absehbar

Corona-Pandemie: Memminger Herbstmarkt abgesagt - Infektionsgeschehen nicht absehbar

Memmingen - Herbstmarkt statt Jahrmarkt – so sollte es eigentlich im Oktober dieses Jahres am Westertorplatz heißen. Wegen des derzeitigen Infektionsgeschehens mit COVID-19 hat die Memminger Stadtspitze nun beschlossen, auch die geplante Ersatzveranstaltung des Schaustellerverbandes nicht zu genehmigen.
Corona-Pandemie: Memminger Herbstmarkt abgesagt - Infektionsgeschehen nicht absehbar
Tag der Demokratie: Landesweite Aktion am 15. September

Tag der Demokratie: Landesweite Aktion am 15. September

Leutkirch/Aichstetten/Aitrach – Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Auch daran soll am diesjährigen Tag der Demokratie am Dienstag, 15. September, erinnert werden. Deshalb wollen die Städte und Gemeinden im Landkreis Ravensburg ein besonderes Zeichen setzen.
Tag der Demokratie: Landesweite Aktion am 15. September
Stadt Memmingen befragt Seniorinnen und Senioren

Stadt Memmingen befragt Seniorinnen und Senioren

Memmingen - Rund 3.000 Memminger Bürgerinnen und Bürger ab 55 werden demnächst einen Brief der Stadt Memmingen in ihrem Briefkasten finden. Zur Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts führt die städtische Seniorenfachstelle gemeinsam mit dem BASIS-Institut aus Bamberg eine anonyme Bürgerbefragung durch.
Stadt Memmingen befragt Seniorinnen und Senioren
Memmingen: „Geisterradler“-Kooperationsaktion von Polizei und Stadt

Memmingen: „Geisterradler“-Kooperationsaktion von Polizei und Stadt

Memmingen - Die „Geisterradler gefährden“-Schilder, die seit zwei Jahren in der Stadt Memmingen aufgehängt sind, werden an neuen Positionen angebracht.
Memmingen: „Geisterradler“-Kooperationsaktion von Polizei und Stadt
Unterallgäu: Landkreis setzt zusätzliche Fahrzeuge ein

Unterallgäu: Landkreis setzt zusätzliche Fahrzeuge ein

Unterallgäu - Damit es in den Bussen nicht zu eng wird, setzt der Landkreis Seit Schulanfang zusätzliche Fahrzeuge ein. Seit Dienstag, 8. September, fahren im Unterallgäu auf neun Linien sogenannte Verstärkerbusse. Damit soll der Infektionsschutz gewahrt werden.
Unterallgäu: Landkreis setzt zusätzliche Fahrzeuge ein
Leutkirch: Freibad Stadtweiher noch bis 18. September geöffnet

Leutkirch: Freibad Stadtweiher noch bis 18. September geöffnet

Leutkirch - Die sommerlichen Temperaturen gehen langsam zurück und damit geht auch die Badesaison 2020 im Freibad Stadtweiher in Leutkirch zu Ende. Bis 18. September kann aber noch gebadet werden.
Leutkirch: Freibad Stadtweiher noch bis 18. September geöffnet
Memmingen: SPD will neue Toiletten in der Neuen Welt

Memmingen: SPD will neue Toiletten in der Neuen Welt

Memmingen – In einem Antrag an die Stadt hat die Memminger SPD-Stadtratsfraktion den Neubau einer Toilettenanlage für m/w und für Menschen mit Behinderung auf dem Gelände „Neue Welt“ beantragt. Die Toiletten sollten sowohl für Nutzer der Parkanlage als auch für Nutzer des Wohnmobilstellplatzes gut erreichbar sein.
Memmingen: SPD will neue Toiletten in der Neuen Welt
Memmingen: OB Schilders persönlicher Fahrer bekommt Auszeichnung

Memmingen: OB Schilders persönlicher Fahrer bekommt Auszeichnung

Memmingen - Fahren darf Markus Sauter eigentlich alles, aber transportieren tut er derzeit hauptsächlich Oberbürgermeister Manfred Schilder. Seit drei Jahren ist der 48-jährige Memminger dessen offizieller Fahrer. Und seit nunmehr 30 Jahren fährt er ohne große Unfälle und Verstöße. Dafür hat er nun von der Deutschen Verkehrswacht die Auszeichnung in Gold verliehen bekommen und darf sich nun „bewährter Kraftfahrer“ nennen.
Memmingen: OB Schilders persönlicher Fahrer bekommt Auszeichnung
Ottobeuren: Grundschulrektorin Ulrike Sprick in den Ruhestand verabschiedet

Ottobeuren: Grundschulrektorin Ulrike Sprick in den Ruhestand verabschiedet

Ottobeuren - Zum Schuljahresende wurde die langjährige Schulleiterin der Grundschule Ottobeuren, Ulrike Sprick, in den Ruhestand verabschiedet. Unter den aktuellen Corona-Auflagen fand die feierliche Verabschiedung der Rektorin in der Aula der Schule statt. Insgesamt 41 Jahre lang war die Pädagogin für Grund- und Hauptschulen im Einsatz. Sechs Jahre davon war sie als Grundschulrektorin in Kettershausen tätig, seit 14 Jahren stand sie der Grundschule in Ottobeuren vor.
Ottobeuren: Grundschulrektorin Ulrike Sprick in den Ruhestand verabschiedet
Neues Portal der Stadt Memmingen freigeschaltet: Jetzt auch Online-Terminvergabe möglich

Neues Portal der Stadt Memmingen freigeschaltet: Jetzt auch Online-Terminvergabe möglich

Online-Terminvergabe möglich Neues Portal der Stadt Memmingen freigeschaltet Memmingen - Die Stadt Memmingen erweitert ihr Angebot und bietet ab sofort die Möglichkeit, mit einzelnen Ämtern Online-Terminvereinbarungen zu treffen. Seit 1. September ist das Portal für die Bürgerinnen und Bürger unter dem Link https://ekol.memmingen.de/tnv/ freigeschaltet.
Neues Portal der Stadt Memmingen freigeschaltet: Jetzt auch Online-Terminvergabe möglich