Ressortarchiv: MEMMINGEN

 Cineplex Memmingen leuchtet!

 Cineplex Memmingen leuchtet!

Memmingen - Unter dem Titel „Kino leuchtet. Für Dich.“ gehen am Sonntag, 28. Februar, um 19 Uhr bundesweit in den Kinos, außen und innen, die Lichter an.
 Cineplex Memmingen leuchtet!
FC Memmingen baut sein Multifunktionsgebäude allein

FC Memmingen baut sein Multifunktionsgebäude allein

Memmingen - In seiner jüngsten Plenumssitzung hat der Memminger Stadtrat seine zunächst geplante Beteiligung am Neubau eines Multifunktionsgebäudes des FC Memmingen zurückgezogen.
FC Memmingen baut sein Multifunktionsgebäude allein
„Lovescamming“ und „Sexpressing“ - 49-Jährige aus Memmingen wird Opfer eines Liebesbetrügers

„Lovescamming“ und „Sexpressing“ - 49-Jährige aus Memmingen wird Opfer eines Liebesbetrügers

Memmingen - Eine 49-jährige Frau aus Memmingen ist Opfer eines Liebesbetrügers geworden. Der laut Polizei unbekannte Täter hatte sich im Internet als prominenter österreichischer Sänger ausgegeben und über Soziale Medien Kontakt zu ihr aufgenommen.
„Lovescamming“ und „Sexpressing“ - 49-Jährige aus Memmingen wird Opfer eines Liebesbetrügers
Stadtkämmerer setzt neue Standards

Stadtkämmerer setzt neue Standards

Memmingen - In der zurückliegenden Woche beschloss der Memminger Stadtrat mit breiter Mehrheit den Haushalt für das laufende Jahr. Anders als im Jahr 2020 ist es dieses Mal kein Rekordhaushalt. Auf der Ausgabenseite sind mit knapp 173 Millionen Euro gut 18 Millionen weniger geplant als im Vorjahr (2020: fast 190 Millionen). Der Grund dafür liegt vor allem im deutlichen Rückgang der Einnahmen: So sinken allein die staatlichen Schlüsselzuweisungen um knapp drei Millionen Euro. Hinzu kommt, dass die gestiegene Bezirksumlage die Einnahmen ebenso schmälert wie wachsende Personalkosten und Ausgaben für das Klinikum.
Stadtkämmerer setzt neue Standards
Corona-Lockdown: Ab 1. März dürfen auch Baumärkte, Gartencenter und Kosmetikstudios öffnen

Corona-Lockdown: Ab 1. März dürfen auch Baumärkte, Gartencenter und Kosmetikstudios öffnen

Bayern – Neben Friseuren dürfen am kommenden Montag in Bayern nun noch weitere Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe öffnen. In der Sitzung am 23. Februar hatte das bayerische Kabinett weitere Lockerungsschritte beschlossen.
Corona-Lockdown: Ab 1. März dürfen auch Baumärkte, Gartencenter und Kosmetikstudios öffnen
Nachbar mit Messer angegriffen: Angeklagte gesteht

Nachbar mit Messer angegriffen: Angeklagte gesteht

Memmingen – Eine 27-Jährige soll im April mit einem Messer auf ihren Nachbarn losgegangen sein – und auch mit einer Pfanne soll sie ihn verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor. Jetzt hat sie ein Geständnis abgelegt.
Nachbar mit Messer angegriffen: Angeklagte gesteht
Bad Grönenbach: Fassade von Schnellimbiss mit Eiern beworfen – rund 1.000 Euro Schaden

Bad Grönenbach: Fassade von Schnellimbiss mit Eiern beworfen – rund 1.000 Euro Schaden

Bad Grönenbach - Vermutlich am vergangenen Wochenende wurde die Fassade eines Schnellimbisses in der Sonnenstraße in Bad Grönenbach mit Eiern beworfen.
Bad Grönenbach: Fassade von Schnellimbiss mit Eiern beworfen – rund 1.000 Euro Schaden
Schwäbisches Bauernhofmuseum: Spagat zwischen Hygieneregeln und breit gefächertem Programm

Schwäbisches Bauernhofmuseum: Spagat zwischen Hygieneregeln und breit gefächertem Programm

Illerbeuren - Den Begriff „Freilichtmuseum“ nimmt das Schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren in diesem Sommer sehr wörtlich. „Das Gros unserer Veranstaltungen wird im Freien stattfinden“, erläutert Museumsleiter Dr.-Ing. Bernhard Niethammer das neue Programm.
Schwäbisches Bauernhofmuseum: Spagat zwischen Hygieneregeln und breit gefächertem Programm
Memmingen: Wasserschaden im Hermansbau – Textilien aus dem Depot des Stadtmuseums durchfeuchtet

Memmingen: Wasserschaden im Hermansbau – Textilien aus dem Depot des Stadtmuseums durchfeuchtet

Memmingen – Eine geplatzte Rohrverbindung einer Wasserleitung hat am vergangenen Freitag (19.02.2021) zu einem Wasserschaden im historischen Hermansbau geführt. Auch das dort beheimatete Stadtmuseum ist betroffen.
Memmingen: Wasserschaden im Hermansbau – Textilien aus dem Depot des Stadtmuseums durchfeuchtet
Bayerische Landräte und Oberbürgermeister in der Videokonferenz mit der Bundeskanzlerin

Bayerische Landräte und Oberbürgermeister in der Videokonferenz mit der Bundeskanzlerin

Memmingen - Auf Anregung von Bundeskanzlerin Angela Merkel gab es für die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte sowie die Landräte aus dem Freistaat eine Videokonferenz.
Bayerische Landräte und Oberbürgermeister in der Videokonferenz mit der Bundeskanzlerin
 Fehlende Perspektiven sorgen für Frust in den Unternehmen

 Fehlende Perspektiven sorgen für Frust in den Unternehmen

 Memmingen/Unterallgäu - Die aktuelle IHK-Konjunkturumfrage zeigt: Die Wirtschaft steht vor einem weiteren Krisenjahr – auch im Unterallgäu und in Memmingen. Angesichts dieser Lage und der erneuten Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März fordert die IHK-Regionalversammlung Memmingen und Unterallgäu eine konkrete Öffnungsperspektive für die Betriebe.
 Fehlende Perspektiven sorgen für Frust in den Unternehmen
Memminger  Kabarett-Tage abgesagt

Memminger  Kabarett-Tage abgesagt

 Memmingen - Aufgrund der weiterhin bestehenden Beschränkungen in den Kulturbetrieben werden die 12. Memminger Kabarett-Tage auf 2023 verschoben.
Memminger  Kabarett-Tage abgesagt
Vorstandswahlen bei der AWO Schwaben:  Edmund Güttler ist wieder im Präsidium

Vorstandswahlen bei der AWO Schwaben: Edmund Güttler ist wieder im Präsidium

Memmingen/Schwaben - Die Corona-Krise hat das Vereinsleben auch bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schwaben schwer durcheinandergebracht. Erstmals in der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte fand eine schriftliche Bezirkskonferenz mit Neuwahlen statt. Satte 94 Prozent der Stimmberechtigten beteiligten sich an der rechtssicher begleiteten Briefwahl und legten Edmund Güttler wieder als Mitglied des Präsidiums fest.
Vorstandswahlen bei der AWO Schwaben: Edmund Güttler ist wieder im Präsidium
Babenhausen: Viel Lob für vorbildliche JuBi-Küche

Babenhausen: Viel Lob für vorbildliche JuBi-Küche

Babenhausen - Kantinenessen hat oft einen schlechten Ruf – meistens leider nicht zu unrecht. Dass es auch anders geht beweist schon seit Jahren die Küche in der Schwäbischen Jugendbildungsstätte Babenhausen (JuBi). Im vergangenen Dezember gab es dafür erneut viel Lob von der Ökomodellregion Günztal (ÖMR).
Babenhausen: Viel Lob für vorbildliche JuBi-Küche
Memmingen: Kämmerer mahnt Konsolidierung des Stadthaushaltes an

Memmingen: Kämmerer mahnt Konsolidierung des Stadthaushaltes an

Memmingen - Mit einem einstimmigen Beschluss hat der Finanz- und Hauptausschuss des Memminger Stadtrates den überarbeiteten Haushaltsentwurf dem Stadtratsplenum zur Annahme empfohlen. Am Mittwoch, 24. Februar, wird das Gremium den Haushalt erneut beraten und beschließen.
Memmingen: Kämmerer mahnt Konsolidierung des Stadthaushaltes an
Klinikum Memmingen: Ungeborenes mit Herzproblemen wird im Mutterleib behandelt

Klinikum Memmingen: Ungeborenes mit Herzproblemen wird im Mutterleib behandelt

Wegen Herzproblemen musste der kleine Robert Nikolai bereits im Bauch seiner Mutter behandelt werden. Grund war eine viel zu hohe Herzfrequenz des noch Ungeborenen, an der es ohne Therapie hätte sterben können. Jetzt kam der kleine Junge gesund im Memminger Kreißsaal zur Welt. 
Klinikum Memmingen: Ungeborenes mit Herzproblemen wird im Mutterleib behandelt
Memmingen: Parkhaus „Krautstraße“ ab 1. März nicht mehr anfahrbar

Memmingen: Parkhaus „Krautstraße“ ab 1. März nicht mehr anfahrbar

Memmingen - Die Krautstraße und ihre Nebenstraßen Gießergasse und In der Kappel werden ab 1. März 2021 ausgebaut. Im ersten Bauabschnitt stehen umfangreiche Kanal- und Leitungsarbeiten an, die zeitweise eine Vollsperrung für den Verkehr notwendig machen.
Memmingen: Parkhaus „Krautstraße“ ab 1. März nicht mehr anfahrbar
Zusammenschluss der fünf VG Boos-Gemeinden zur ILE „Bayerisches Illertal“: Förderanfragen für Kleinprojekte bis 3. März einreichen

Zusammenschluss der fünf VG Boos-Gemeinden zur ILE „Bayerisches Illertal“: Förderanfragen für Kleinprojekte bis 3. März einreichen

Unterallgäu – Gemeinschaftssinn zahlt sich aus! Diesen Vorteil sahen auch die fünf Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Boos Ende vergangenen Jahres, als sie sich entschlossen hatten, das bereits 2011 begonnene Projekt Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) weiterzuführen.
Zusammenschluss der fünf VG Boos-Gemeinden zur ILE „Bayerisches Illertal“: Förderanfragen für Kleinprojekte bis 3. März einreichen
Markt Rettenbach: Exhibitionist belästigt Spaziergängerin

Markt Rettenbach: Exhibitionist belästigt Spaziergängerin

Markt Rettenbach - Letzte Woche wurde in Markt Rettenbach eine Frau von einem Exhibitionisten belästigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Markt Rettenbach: Exhibitionist belästigt Spaziergängerin
Große KURIER-Umfrage: Impfbereitschaft in der Region hält sich in Grenzen

Große KURIER-Umfrage: Impfbereitschaft in der Region hält sich in Grenzen

Unterallgäu – Die Impfbereitschaft der Bürger im Allgäu hält sich in Grenzen. Das hat unsere große KURIER-Umfrage ergeben. Wir wollten in einer nicht repräsentativen Umfrage von Ihnen wissen, ob Sie sich gegen das Corona­virus impfen lassen oder nicht. Demnach würden sich rund 40,4 Prozent der an der Umfrage teilgenommenen Personen impfen lassen, rund 53,2 Prozent lehnen diese ab und rund 6,3 Prozent sind noch unentschlossen. Damit schwimmt das Allgäu gegen den bundesweiten Trend, wo aktuell die Impfbereitschaft stetig steigt.
Große KURIER-Umfrage: Impfbereitschaft in der Region hält sich in Grenzen
Sinkende Coronazahlen: Klinikum Memmingen lockert Besuchsregeln

Sinkende Coronazahlen: Klinikum Memmingen lockert Besuchsregeln

Memmingen - Aufgrund sinkender Corona-Infektionszahlen wird am Klinikum Memmingen die Besuchsregelung rund um die Geburt für Väter gelockert.
Sinkende Coronazahlen: Klinikum Memmingen lockert Besuchsregeln
Memmingen:  Nächtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr

Memmingen:  Nächtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr

 Memmingen - Eine nächtliche Ausgangssperre von 22 Uhr bis 5 Uhr gilt in der Stadt Memmingen voraussichtlich noch bis einschließlich Dienstag, 16. Februar 2021. Grund dafür: Vor einer Woche lag der so genannte Inzidenzwert noch bie über 100.
Memmingen:  Nächtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr
Vorausschauend planen und sicher bauen: So hält ihr Haus dem Wetter stand

Vorausschauend planen und sicher bauen: So hält ihr Haus dem Wetter stand

Ottobeuren – Gestern noch frühlingshafte Temperaturen und heute 50 Zentimeter Neuschnee, das Wetter schlägt Kapriolen. Fiel der Winter im vergangenen Jahr noch sehr mild und mit wenig Schneefall aus, waren durch den heftigen Wintereinbruch zum Jahresanfang 2019 die Dächer mit Schneedecken von einem Meter und mehr bedeckt. Je dicker die Schneeschicht, desto stärker ist die Belastung für die Statik des Gebäudes – vor allem für die Dachkonstruktion. Deshalb sollten Bauherrinnen und Bauherren bereits bei der Planung ihres Eigenheimes auf einige Faktoren achten.
Vorausschauend planen und sicher bauen: So hält ihr Haus dem Wetter stand
Memmingen: Verkehrsausschuss beschließt weitere Tempo-30-Zonen

Memmingen: Verkehrsausschuss beschließt weitere Tempo-30-Zonen

Memmingen - Die Sitzung des Verkehrsausschusses des Memminger Stadtrates vom vergangenen Montag stand ganz im Zeichen der „Entdeckung der Langsamkeit“. Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts, stellte zwei neue Tempo-30-Zonen im Mitteresch sowie Dickenreishausen vor, die beide auch einstimmig beschlossen wurden.
Memmingen: Verkehrsausschuss beschließt weitere Tempo-30-Zonen
IHK: Jedem fünften Betrieb in Schwaben drohe das Aus

IHK: Jedem fünften Betrieb in Schwaben drohe das Aus

Schwaben - Hotels und Freizeitparks sind geschlossen, Allgäuer Skilifte stehen still und die Gastronomie darf nur noch außer Haus verkaufen. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise haben die Tourismusbranche zum Jahreswechsel fest im Griff.
IHK: Jedem fünften Betrieb in Schwaben drohe das Aus
Mühsamer Aufbruch aus der digitalen Wüste

Mühsamer Aufbruch aus der digitalen Wüste

Memmingen - Bei der jüngsten Sitzung des städtischen Kultur-, Bildungs- und Sozialausschusses gab die Leiterin des städtischen Schulverwaltungsamts, Sabine Ganser, einen Zwischenbericht über den Fortgang des „Masterplans Schuldigitalisierung“. Dieser Masterplan wurde bereits im Juli vergangenen Jahres vom Stadtrat beschlossen und soll die Schulen mit der dringend benötigten digitalen Infrastruktur ausstatten.
Mühsamer Aufbruch aus der digitalen Wüste
„Totalversagen der Politik“

„Totalversagen der Politik“

München - Nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns erklärt der Handelsverband Bayern (HBE) in einer Presseerklärung: „Die Beschlüsse zur erneuten Verlängerung des Lockdowns sind eine Bankrotterklärung der Politik.“
„Totalversagen der Politik“
Corona: Schulen in Bayern sollen ab 22. Februar langsam öffnen - Ausgangssperre wird gelockert

Corona: Schulen in Bayern sollen ab 22. Februar langsam öffnen - Ausgangssperre wird gelockert

Gestern wurde der deutschlandweite Lockdown bis 7. März verlängert, heute tagte das Bayerische Kabinett zu den Beschlüssen. Ministerpräsident Markus Söder gab bei einer Pressekonferenz bekannt, wie die Beschlüsse im Freistaat umgesetzt werden sollen.
Corona: Schulen in Bayern sollen ab 22. Februar langsam öffnen - Ausgangssperre wird gelockert
Memmingen: Feuerwehr repariert Brutplatz für Störche

Memmingen: Feuerwehr repariert Brutplatz für Störche

Memmingen - Am Donnerstag, 4. Februar, hat der Kreisgruppenvorsitzende des Landesbund für Vogelschutz (LBV), Georg Frehner, einen Hilferuf verschickt. Das Storchennest auf dem Schnabelhaus in Memmingen sei in großer Gefahr. Und die Politik und die Freiwillige Feuerwehr reagierten sehr schnell.
Memmingen: Feuerwehr repariert Brutplatz für Störche
Bund-Länder-Gipfel: Corona-Lockdown bis 7. März verlängert - Friseure dürfen früher öffnen

Bund-Länder-Gipfel: Corona-Lockdown bis 7. März verlängert - Friseure dürfen früher öffnen

Seit Dezember befindet sich Deutschland im harten Lockdown. Dass dieser nicht am 14. Februar enden würde, war schon länger abzusehen. Denn mittlerweile sinken zwar die Inzidenzwerte, jedoch sorgen Mutationen des Coronavirus für Beunruhigung. Nach langen Beratungen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten nun beschlossen, den Lockdown bis zum 7. März zu verlängern.
Bund-Länder-Gipfel: Corona-Lockdown bis 7. März verlängert - Friseure dürfen früher öffnen
Memmingen: Junges Pärchen beim Ladendiebstahl erwischt

Memmingen: Junges Pärchen beim Ladendiebstahl erwischt

Memmingen - Dienstagmittag hat eine Ladendetektivin in Memmingen ein junges Paar beim Klauen erwischt. Ihr Kind hatten die beiden auch mit dabei.
Memmingen: Junges Pärchen beim Ladendiebstahl erwischt
Klinikum Memmingen: Vier Zwillingspärchen kamen am Wochenende zur Welt

Klinikum Memmingen: Vier Zwillingspärchen kamen am Wochenende zur Welt

Memmingen - Die Mitarbeiter der Gynäkologie am Klinikum Memmingen waren in diesen Tagen ganz schön gefordert: Vier Zwillingsgeburten verzeichnete die Klinik am vergangenen Wochenende. Eine derartige Häufung gab es noch nie. 
Klinikum Memmingen: Vier Zwillingspärchen kamen am Wochenende zur Welt
Unterallgäu: Rentner mit Enkeltrick um 75.000 Euro betrogen

Unterallgäu: Rentner mit Enkeltrick um 75.000 Euro betrogen

Unterallgäu - Mit dem sogenannten Enkeltrick gelang es bislang unbekannten Anrufbetrügern am Donnerstag, 4. Februar, einen 91-jährigen Mann aus dem westlichen Landkreis Unterallgäu um 75.000 Euro zu betrügen.
Unterallgäu: Rentner mit Enkeltrick um 75.000 Euro betrogen
Niederrieden: Brand zerstört Heizungsanlage in Mehrfamilienhaus

Niederrieden: Brand zerstört Heizungsanlage in Mehrfamilienhaus

Niederrieden - Ein Schmorbrand war am Montagabend in Niederrieden dafür verantwortlich, dass die Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Nacht woanders verbringen mussten.
Niederrieden: Brand zerstört Heizungsanlage in Mehrfamilienhaus
Memmingen: 23 neue Wohnungen an der Grünfurter Straße im Ortsteil Amendingen geplant

Memmingen: 23 neue Wohnungen an der Grünfurter Straße im Ortsteil Amendingen geplant

Memmingen - Auf dem Gelände nördlich der Grünfurter Straße und westlich der Memminger Ach soll es demnächst wieder lebendiger werden. Die leer stehenden alten Gebäude sollen durch drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 23 Wohnungen samt Tiefgarage ersetzt werden. So sieht es der Bauantrag vor, der in der vorigen Woche im Memminger Bauausschuss einstimmig beschlossen wurde.
Memmingen: 23 neue Wohnungen an der Grünfurter Straße im Ortsteil Amendingen geplant
„Neue“ Baudenkmäler in der Memminger Altstadt

„Neue“ Baudenkmäler in der Memminger Altstadt

Memmingen - 15 Jahre hat es gedauert, bis das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) in München seine Liste der Baudenkmäler in Memmingen aktualisiert hat. Die „neuen“ wertvollen historischen Gebäude wurden in der vorigen Woche im Bauausschuss der Stadt vorgestellt. Insgesamt neun Baudenkmäler aus der Innenstadt, die vom 14. bis zum 18. Jahrhundert errichtet wurden, konnten jetzt in die Liste der Memminger Baudenkmäler aufgenommen werden.
„Neue“ Baudenkmäler in der Memminger Altstadt
Gasexplosion in Memmingen: Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Gasexplosion in Memmingen: Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Memmingen - Am Freitag gab es in der Rettungswache des Roten Kreuz in Memmingen eine Explosion. Noch am selben Tag hatten Ermittler der Kripo Memmingen gemeinsam mit Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes und Kräften der Memminger Gaswerke die Suche nach der Ursache aufgenommen.
Gasexplosion in Memmingen: Keine Hinweise auf Fremdverschulden
Prozess am Landgericht Memmingen: War es versuchter Totschlag?

Prozess am Landgericht Memmingen: War es versuchter Totschlag?

Memmingen – Eine 27-Jährige ist am Memminger Landgericht wegen versuchten Totschlags mit gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie soll im April mit einem Messer auf ihren Nachbarn eingestochen haben. Eine Bratpfanne war wohl auch involviert.
Prozess am Landgericht Memmingen: War es versuchter Totschlag?
Heftige Corona-Szenen am Flughafen Memmingen - Augenzeuge: „Die Leute stapeln sich“

Heftige Corona-Szenen am Flughafen Memmingen - Augenzeuge: „Die Leute stapeln sich“

Memmingerberg - Dicht an dicht steht Milan Bakalov (*Name von der Redaktion geändert) in einer Gruppe von Mitreisenden. Sein Flieger aus Sofia ist gerade am Flughafen in Memmingen gelandet. Alle warten auf den Zubringerbus, der die Passagiere zum Terminal bringen soll. An den nötigen Abstand zum Nebenmann ist nicht zu denken.
Heftige Corona-Szenen am Flughafen Memmingen - Augenzeuge: „Die Leute stapeln sich“
Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt

Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt

Memmingen - Am heutigen Freitag ereignete sich gegen 6 Uhr morgens ein schweres Unglück im Gebäude des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in der Memminger Donaustraße. Vermutlich aufgrund einer Gas-Verpuffung kam es zu einer Explosion. Dabei wurden nach Auskunft der Polizei fünf Personen verletzt, eine von ihnen schwer. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt
Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt

Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt

Gasexplosion erschüttert Memmingen - fünf Menschen verletzt
Gasexplosion erschüttert Memmingen

Gasexplosion erschüttert Memmingen

Gasexplosion erschüttert Memmingen
Einbruchserie und Brandstiftung: Kripo Memmingen fasst Verdächtige

Einbruchserie und Brandstiftung: Kripo Memmingen fasst Verdächtige

Memmingen/Buxheim - Kindergärten, Vereinsheime, Schulen - seit Ende September 2020 wurde in Memmingen immer wieder eingebrochen. Im Oktober brannten Schrebergartenhütten und das Buxheimer Sportheim. Die Kripo Memmingen hat nun zwei Verdächtige gefasst.
Einbruchserie und Brandstiftung: Kripo Memmingen fasst Verdächtige
Stadt Memmingen darf sich jetzt „fahrradfreundliche Kommune“ nennen

Stadt Memmingen darf sich jetzt „fahrradfreundliche Kommune“ nennen

ADFC-zertifiziert
Stadt Memmingen darf sich jetzt „fahrradfreundliche Kommune“ nennen
A96 Lindau - München: Am Freitag Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Memmingen möglich

A96 Lindau - München: Am Freitag Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Memmingen möglich

Memmingen – Die Außenstelle Kempten der Niederlassung Südbayern der Die Autobahn GmbH des Bundes führt für den Um- und Ausbau des westlich des Autobahnkreuzes Memmingen gelegenen Streckenabschnitts der A96 Lindau - München umfängliche Arbeiten an Schilderbrücken durch. In Fahrtrichtung München werden Mängelbeseitigungsarbeiten an einem Gabelungswegweiser erforderlich.
A96 Lindau - München: Am Freitag Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Memmingen möglich
Werden Sie sich gegen Corona impfen lassen? Die große KURIER-Umfrage

Werden Sie sich gegen Corona impfen lassen? Die große KURIER-Umfrage

Allgäu – Seit dem 27. Dezember wird in Deutschland geimpft. Wie politisch ist die private Entscheidung dafür oder dagegen? Geht es dabei um soziale Verantwortung für alle? Oder hört die Verantwortung bei der Familie auf? Um ein Stimmungsbild zu erhalten, fragen wir Sie, liebe KURIER-Leser: „Werden Sie sich gegen Corona impfen lassen?“
Werden Sie sich gegen Corona impfen lassen? Die große KURIER-Umfrage
Wegen aktueller, nicht planbarer Coronalage: „Memmingen blüht“ und Memminger Stadtfest abgesagt

Wegen aktueller, nicht planbarer Coronalage: „Memmingen blüht“ und Memminger Stadtfest abgesagt

Wegen aktueller, nicht planbarer Coronalage: „Memmingen blüht“ und Memminger Stadtfest abgesagt
Unterallgäu: Versuchter Opferstockaufbruch in Ottobeurer Gebetsgrotte

Unterallgäu: Versuchter Opferstockaufbruch in Ottobeurer Gebetsgrotte

Ottobeuren - Bereits am 6. Januar 2021 versuchten bislang zwei unbekannte Täter einen Opferstock in einer Gebetsgrotte in Ottobeuren aufzubrechen.
Unterallgäu: Versuchter Opferstockaufbruch in Ottobeurer Gebetsgrotte
Corona-Lockdown: Handelsverband Bayern (HBE) fordert Wiedereröffnung der Geschäfte

Corona-Lockdown: Handelsverband Bayern (HBE) fordert Wiedereröffnung der Geschäfte

München - Der Handelsverband Bayern (HBE) drängt massiv auf eine spürbare Lockerung der Corona-Einschränkungen für die Wirtschaft. Demnach sollen in einem ersten Schritt neben Kitas und Schulen auch die Geschäfte im Freistaat wieder öffnen dürfen.
Corona-Lockdown: Handelsverband Bayern (HBE) fordert Wiedereröffnung der Geschäfte
Corona-Impfstoff noch immer Mangelware

Corona-Impfstoff noch immer Mangelware

Memmingen - Am vergangenen Donnerstag (28. Januar 2021) besuchte der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek das Impfzentrum Memmingen und konnte gemeinsam mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und dem Unterallgäuer Landrat Alex Eder den ersten Impfbus der Malteser besichtigen.
Corona-Impfstoff noch immer Mangelware