Ressortarchiv: MEMMINGEN

Teile des Spielplatzes Haienbach in Memmingen geöffnet

Teile des Spielplatzes Haienbach in Memmingen geöffnet

Memmingen - Pünktlich zum Anfang der Sommerferien ist ein Teil des Spielplatzes Haienbach, südlich des Wohngebiets Im Kalker Feld im Osten Memmingens, ab sofort bespielbar. Etliche Spielangebote für die Kinder unter 6 Jahren stehen für den Spielspaß bereit.
Teile des Spielplatzes Haienbach in Memmingen geöffnet
Memminger Klimateam auf der Suche nach sinnvollen Aktionen

Memminger Klimateam auf der Suche nach sinnvollen Aktionen

Memmingen - Das Klimateam der Stadt Memmingen hat sich zum Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern getroffen. Beim Termin im Rathaus waren Privatpersonen sowie Vertreter von Firmen und Vereinen anwesend.
Memminger Klimateam auf der Suche nach sinnvollen Aktionen
Memminger Fischertagverein geht nicht in Revision

Memminger Fischertagverein geht nicht in Revision

Memmingen - Bei einer außerordentlichen Versammlung am 29. Juli im Stadion des FC Memmingen haben die Delegierten des Fischertagverein Memmingen e. V in einer geheimen Abstimmung mit deutlicher Mehrheit beschlossen, das Urteil vom 28. Juli des Landgericht Memmingen anzuerkennen und keine weiteren Rechtsmittel einzulegen.
Memminger Fischertagverein geht nicht in Revision
Gemeinderat besucht die Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen

Gemeinderat besucht die Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen

Ochsenhausen - Besuch bekam die Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen vor kurzem vom Gemeinderat der Stadt. Die Stadträte wollten sich persönlich einen Eindruck vom neuen Gebäude verschaffen, das in der Sankt-Florian-Straße gebaut und Ende vergangenen Jahres bezogen worden war.
Gemeinderat besucht die Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen
A7/Fellheim: Pkw-Fahrer fährt auf der Überholspur auf Sattelzug auf

A7/Fellheim: Pkw-Fahrer fährt auf der Überholspur auf Sattelzug auf

Fellheim/A 7 - Vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit fuhr ein 41-jähriger Fahrer eines Pkw BMW am Mittwochabend (28.7.2021) auf der Überholspur der Autobahn A 7 in Fahrtrichtung Norden auf den Auflieger eines vorausfahrenden Sattelzuges auf, schleuderte anschließend auf den rechten Fahrstreifen und blieb dort mit seinem Pkw liegen.
A7/Fellheim: Pkw-Fahrer fährt auf der Überholspur auf Sattelzug auf
Memmingen: Frauen dürfen beim Ausfischen nicht ausgeschlossen werden

Memmingen: Frauen dürfen beim Ausfischen nicht ausgeschlossen werden

Memmingen - Das Landgericht hat am Mittwoch die Berufung des Fischertagsvereins gegen das Urteil aus der ersten Instanz zurückgewiesen. Damit konnte sich Christiane Renz erneut gegen die Ungleichbehandlung von Frauen beim Ausfischen des Stadtbachs durchsetzen. Sie hat somit den Anspruch, in die Untergruppe der Stadtbachfischer aufgenommen zu werden.
Memmingen: Frauen dürfen beim Ausfischen nicht ausgeschlossen werden
Gerlinde Arnold mit dem Stadtsiegel ausgezeichnet

Gerlinde Arnold mit dem Stadtsiegel ausgezeichnet

Memmingen - Für ihr herausragendes Engagement rund um das Memminger Kinderfest wurde Gerlinde Arnold, langjährige Vorsitzende des Kinderfestausschusses, mit dem Stadtsiegel der Stadt Memmingen ausgezeichnet.
Gerlinde Arnold mit dem Stadtsiegel ausgezeichnet
Gelungene Förderprojekte in Westerheim

Gelungene Förderprojekte in Westerheim

Westerheim - Dorferneuerung – oftmals nur als Förderinstrument für öffentliche Baumaßnahmen geläufig, kann auch Maßnahmen privater Bauherren unterstützen. „Gebäude, Hofräume und Gärten prägen auch das Gesicht der Dörfer“, so Bauoberrat Manuel Weigele vom Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben. Auf zwei gelungene Förderprojekte weist der Experte in Westerheim hin.
Gelungene Förderprojekte in Westerheim
Landrat Alex Eder verabschiedet Weirather offiziell

Landrat Alex Eder verabschiedet Weirather offiziell

Unterallgäu - Im Rahmen einer lockeren Feier im kleinen Kreis wurde der langjährige, ehemalige Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather nun offiziell von seinem Amtsnachfolger Alex Eder in den Ruhestand verabschiedet - coronabedingt mit mehrmonatiger Verspätung.
Landrat Alex Eder verabschiedet Weirather offiziell
Mit viel Herz für das Memminger Kinderfest eingesetzt

Mit viel Herz für das Memminger Kinderfest eingesetzt

Memmingen - Das Memminger Kinderfest ist einer der wichtigsten Tage im Jahr für viele Memminger/innen. Nicht nur die Grundschulkinder freuen sich darauf, sondern auch ihre Eltern, Großeltern und Lehrer/innen. Ohne zahlreiche fleißige Helfer ist die Organisation und Gestaltung dieses besonderen Tages nicht zu stemmen. Seit einigen Jahren werden daher Personen oder Institutionen für ihr herausragendes Engagement rund um das Kinderfest mit der begehrten Kinderfestmedaille ausgezeichnet.
Mit viel Herz für das Memminger Kinderfest eingesetzt
Schwabens Landräte: Sicherstellung von Präsenzunterricht gefordert

Schwabens Landräte: Sicherstellung von Präsenzunterricht gefordert

Aichach-Friedberg – Im Rahmen einer Arbeitstagung hat sich der Bezirksverband Schwaben im Bayerischen Landkreistag zu aktuellen Themen ausgetauscht. Die Landkreisvertreter bemängelten dabei besonders ein bisher fehlendes Gesamtkonzept, das einen kontinuierlichen Präsenzunterricht nach den Sommerferien sicherstellt.
Schwabens Landräte: Sicherstellung von Präsenzunterricht gefordert
Neue Technik am Flughafen Memmingen erleichtert Zufahrt

Neue Technik am Flughafen Memmingen erleichtert Zufahrt

Memmingerberg - Wer kennt es nicht? Bei der Ausfahrt eines Parkhauses gilt es, das Ticket mit mehr oder weniger Geschick in den schmalen Schlitz zu stecken. Erst dann hebt sich die Schranke. Diese Zeiten sind am Flughafen Memmingen nun vorbei. Wie von Geisterhand öffnet sich jetzt die Schranke, wenn man den Parkplatz verlässt. Möglich macht dies ein neues Parksystem.
Neue Technik am Flughafen Memmingen erleichtert Zufahrt
Landgericht Memmingen: Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl im Austausch mit der Justiz

Landgericht Memmingen: Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl im Austausch mit der Justiz

Memmingen - Die Parlamentarische Staatsekretärin Rita Hagl-Kehl vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz sowie der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner (SPD) besuchten die Justiz in Memmingen, um sich im Austausch mit den Behördenleitungen des Landgerichts und der Staatsanwaltschaft ein eigenes Bild über die aktuelle Situation machen zu können.
Landgericht Memmingen: Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl im Austausch mit der Justiz
Klinikum Memmingen erweitert Besuchsregelung

Klinikum Memmingen erweitert Besuchsregelung

Memmingen - Ab Montag, 26. Juli, erweitert das Klinikum Memmingen in der Bismarckstraße seine Besuchsregelung. Dann dürfen die Patientinnen und Patienten des Klinikums wieder von mehreren Personen besucht werden.
Klinikum Memmingen erweitert Besuchsregelung
Memmingen: Schule für Erzieher und Erzieherinnen startet im September

Memmingen: Schule für Erzieher und Erzieherinnen startet im September

Unterallgäu/Memmingen - Die neue Fachakademie für Sozialpädagogik in Memmingen nimmt zum neuen Schuljahr den Betrieb auf. Ab September kann man sich dort zum Erzieher oder zur Erzieherin ausbilden lassen.
Memmingen: Schule für Erzieher und Erzieherinnen startet im September
Memmingen: Dr. Christa Koepff und Günter Zeile bekamen  Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten

Memmingen: Dr. Christa Koepff und Günter Zeile bekamen Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten

Memmingen - Jeweils im kleinen Rahmen erfolgte die Übergabe der Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten durch Oberbürgermeister Manfred Schilder an Dr. Christa Koepff und Günter Zeile im Rathaus. Bei den zwei separaten Feiern bedankte sich das Stadtoberhaupt bei den beiden für ihren jahrzehntelangen Einsatz zum Wohl der städtischen Gemeinschaft.
Memmingen: Dr. Christa Koepff und Günter Zeile bekamen Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten
Memmingen: Luftreiniger für Schulen und KITAs angekommen

Memmingen: Luftreiniger für Schulen und KITAs angekommen

Memmingen – Oberbürgermeister Manfred Schilder hat vor kurzem die von der Stadt Memmingen bestellten mobilen Luftreinigungsgeräte symbolisch an die Bismarck- und Elsbethenschule übergeben. Insgesamt wurden von der Stadt 250 Luftreiniger für die Schulklassen 1 bis 6 und weitere 80 Geräte für die KITAs angeschafft.
Memmingen: Luftreiniger für Schulen und KITAs angekommen
Garage oder Carport – was passt besser? Die Vor- und Nachteile im Überblick

Garage oder Carport – was passt besser? Die Vor- und Nachteile im Überblick

Ottobeuren – Wer ein Eigenheim baut, der steht kurz oder lang vor der Frage: Wohin mit dem fahrbaren Untersatz? Soll es eine Garage oder ein Carport sein? Beide Varianten bieten Vor- und Nachteile, die es bei der Entscheidungsfindung zu bedenken gibt. Hier einige Vor- und Nachteile im Überblick.
Garage oder Carport – was passt besser? Die Vor- und Nachteile im Überblick
Dreiste Masche: Trickdieb bestiehlt 84-Jährigen vor Supermarkt in Memmingen

Dreiste Masche: Trickdieb bestiehlt 84-Jährigen vor Supermarkt in Memmingen

Memmingen - Am Mittwoch, 21.07.2021, wurde ein 84-jähriger Mann vor dem Rewe-Supermarkt in der Bodenseestraße in Memmingen Opfer eines dreisten Trickdiebes. Dem Senior wurde dabei ein dreistelliger Eurobetrag aus dem Geldbeutel gestohlen.
Dreiste Masche: Trickdieb bestiehlt 84-Jährigen vor Supermarkt in Memmingen
Memminger Freiheitspreis: Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert hält Laudatio für Heribert Prantl

Memminger Freiheitspreis: Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert hält Laudatio für Heribert Prantl

Memmingen – Nun steht der Termin endlich fest: Am 21. Mai 2022 wird der Memminger Freiheitspreis 1525 an den Journalisten, Autor, Publizisten und politischen Kommentator Prof. Dr. Heribert Prantl verliehen. Die Vorbereitungen für den Festakt sind inzwischen gestartet und als Laudator konnte der ehemalige Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert gewonnen werden.
Memminger Freiheitspreis: Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert hält Laudatio für Heribert Prantl
Memminger Kinderfest-Video geht online

Memminger Kinderfest-Video geht online

Memmingen - Ganz langsam schärft sich das Bild: Die goldene Amtskette des Oberbürgermeisters wird sacht aus der rot ausgekleideten Schatulle genommen. Die Kamera schwenkt auf Oberbürgermeister Manfred Schilder, der die gewichtige Kette mit Bedacht anlegt als wäre heute Kinderfest, als würde er gleich auf den Balkon der Großzunft hinaustreten und rund 2000 fröhliche Kinder auf dem Marktplatz begrüßen…
Memminger Kinderfest-Video geht online
Fischertag in abgespeckter Form

Fischertag in abgespeckter Form

Memmingen - Am Samstag, 24. Juli, bietet der Fischertagsverein Memmingen von 12 bis 14 Uhr eine kleine Veranstaltung auf der Grimmelschanze an. Mitwirkende sind der Oberfischer, der Büttel sowie die Trommlerbuben und eine Musikkapelle.
Fischertag in abgespeckter Form
Memmingen gedenkt der Opfer der Nationalsozialisten in der Stadt

Memmingen gedenkt der Opfer der Nationalsozialisten in der Stadt

Memmingen - In einer bewegenden Feier wurde in der St. Martinskirche in Memmingen der jüdischen Verfolgten und Opfern des Nationalsozialismus im Allgäu und Memmingen gedacht. Die Feier wurde von zwei Mitgliedern der Musikgruppe „Rainer von Vielen“ mit ruhigen, passenden Liedern aus dem Theaterstück „Die Jüdin und der Kardinal“ begleitet.
Memmingen gedenkt der Opfer der Nationalsozialisten in der Stadt
Bau und Industrie: Sorge wegen steigender Energie- und Rohstoffpreise

Bau und Industrie: Sorge wegen steigender Energie- und Rohstoffpreise

Schwaben - Die bayerisch-schwäbische Wirtschaft ist auf Erholungskurs. Doch während im Lockdown hauptsächlich das Reise- und Gastgewerbe sowie der stationäre Einzelhandel schlechte Geschäfte machten, sind es nun der Bau und die Industrie, die an wirtschaftlichem Tempo verlieren. „Grund sind nicht fehlende Aufträge, sondern der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten sowie die kontinuierlich steigenden Kosten für Strom oder Kraftstoffe“, stellt IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton fest. Er warnt daher vor einer „schleichenden Deindustrialisierung Bayerisch-Schwabens“, wenn nach der Bundestagswahl die Weichen nicht neu und besser gestellt werden.
Bau und Industrie: Sorge wegen steigender Energie- und Rohstoffpreise
Unterallgäu: Gelockerte Besuchszeiten an den Kliniken Mindelheim und Ottobeuren

Unterallgäu: Gelockerte Besuchszeiten an den Kliniken Mindelheim und Ottobeuren

Unterallgäu - Aufgrund der niedrigen Inzidenzen in der Region sowie der geringen stationären COVID-Fälle werden die aktuellen Besuchsbeschränkungen („1-1-1-Regel“) an den Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren, auf Basis des Hygiene-/Schutzkonzeptes gelockert, teilte die Klinikverbund Allgäu gGmbH mit.
Unterallgäu: Gelockerte Besuchszeiten an den Kliniken Mindelheim und Ottobeuren
Klostergebäude Ottobeuren: Freistaat Bayern investiert 7,2 Millionen Euro

Klostergebäude Ottobeuren: Freistaat Bayern investiert 7,2 Millionen Euro

München/Ottobeuren - Der Freistaat Bayern wird 7,2 Millionen Euro in die Sanierung und Restaurierung des Klostergebäudes Ottobeuren investieren. „Dies hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags in seiner Sitzung beschlossen“, so der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek.
Klostergebäude Ottobeuren: Freistaat Bayern investiert 7,2 Millionen Euro
Memmingen: Abschlussfeier in Maschinenbautechnik und Elektrotechnik in Teilzeit an der Johann-Bierwirth-Schule

Memmingen: Abschlussfeier in Maschinenbautechnik und Elektrotechnik in Teilzeit an der Johann-Bierwirth-Schule

Memmingen - In der Aula der Johann-Bierwirth-Schule fand die Abschlussfeier für die Absolventen der Technikerschule in einem würdigen Rahmen statt. Wie Schulleiterin Sandra Konzelmann mit großem Stolz in ihrer Eröffnungsrede mitteilte, haben alle 22 Studierenden den Abschluss als Maschinenbautechniker sowie die 22 Studierenden Elektrotechnik in Teilzeit ihren Abschluss erfolgreich geschafft.
Memmingen: Abschlussfeier in Maschinenbautechnik und Elektrotechnik in Teilzeit an der Johann-Bierwirth-Schule
Ausstellung „Bücherverbrennung“ in der Memminger Stadtbibliothek eröffnet

Ausstellung „Bücherverbrennung“ in der Memminger Stadtbibliothek eröffnet

Memmingen - „Jedes Buch ist wertvoll. Bücher enthalten vielfältige und kostbare Informationen, die uns die ganze Welt eröffnen. Was vor 88 Jahren geschah, darf sich nicht wiederholen“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder am Anfang seiner Rede zur Eröffnung der Ausstellung „Bücherverbrennung“ in der Memminger Stadtbibliothek.
Ausstellung „Bücherverbrennung“ in der Memminger Stadtbibliothek eröffnet
Memmingen: „Gesamtpolitisches Integrationskonzept“ soll Zusammenleben verbessern

Memmingen: „Gesamtpolitisches Integrationskonzept“ soll Zusammenleben verbessern

Memmingen - Mit einem Ausländeranteil von knapp über 20 Prozent sowie noch etwa genau so vielen Menschen, deren Eltern aus einem anderen Land zugewandert sind, leben etwa 17.000 Menschen mit einem so genannten „Migrationshintergrund“ in der Stadt. Damit das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Gepflogenheiten noch besser gelingt, hat der Stadtrat beschlossen, ein Gesamtpolitisches Integrationskonzept zu erstellen.
Memmingen: „Gesamtpolitisches Integrationskonzept“ soll Zusammenleben verbessern
Memmingen: Kombibad-Planung kommt voran

Memmingen: Kombibad-Planung kommt voran

Memmingen - Das kombinierte Hallen- und Freibad, das der Stadtrat im Januar beschlossen hatte, bekam auf der Plenumssitzung vom vergangenen Montag weitere konkrete Konturen. Nach der Badesaison im Herbst nächsten Jahres soll das jetzige Freibad abgerissen werden und im Frühjahr 2023 mit dem Neubau des Kombibades begonnen werden. Die Fertigstellung ist nun für Ende 2025 geplant.
Memmingen: Kombibad-Planung kommt voran
Hochwasserkatastrophe in Deutschland: Wasserrettungszüge der DLRG Memmingen/Unterallgäu einsatzbereit

Hochwasserkatastrophe in Deutschland: Wasserrettungszüge der DLRG Memmingen/Unterallgäu einsatzbereit

Memmingen/Unterallgäu - Mit großer Bestürzung blicken die Wasserretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in Richtung der vom extremen Unwetter betroffenen Gebiete. Allzu präsent ist bei den ehrenamtlichen Einsatzkräften noch der Hochwassereinsatz 2013 rund um Deggendorf. Aktuell sind die Helfer der hiesigen DLRG aufgefordert, bei ihren Arbeitgebern zu klären, ob sie kurzfristig abkömmlich wären.
Hochwasserkatastrophe in Deutschland: Wasserrettungszüge der DLRG Memmingen/Unterallgäu einsatzbereit
Kindertag des Familienbündnis Leutkirch am Samstag

Kindertag des Familienbündnis Leutkirch am Samstag

Leutkirch - Das Familienbündnis der Stadt Leutkirch veranstaltet am Samstag, 17. Juli, einen Kindertag mit „Spiel & Spaß“ in der Altstadt.
Kindertag des Familienbündnis Leutkirch am Samstag
Corona: Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen bieten Impfnachmittag für junge Leute ab zwölf Jahren an

Corona: Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen bieten Impfnachmittag für junge Leute ab zwölf Jahren an

Memmingen - Kinder und Jugendliche, die eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, können ab sofort immer mittwochs von 13 bis 17 Uhr in die Impfzentren in Memmingen und in Bad Wörishofen kommen.
Corona: Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen bieten Impfnachmittag für junge Leute ab zwölf Jahren an
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.

„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.

Lechtal – Sanfte Tallandschaften umrahmt von imposanten Gipfeln - ursprüngliches Leben trifft auf eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft: Es sind die vielen Gegensätze, die das Tiroler Lechtal zu etwas Außergewöhnlichem machen. Dort, an der Lebensader Lech zwischen Reutte und dem Arlberg, finden Individualisten nun eine ganz besondere Location: „Lass Zeit am Lech“ Ferienwohnungen im Chalet-Stil – und damit Zeit für einen Urlaub der ganz besonderen Art. 
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Winterdienst und Straßenunterhaltung: Bauhof Leutkirch erhält neuen Allzweck-Lkw

Winterdienst und Straßenunterhaltung: Bauhof Leutkirch erhält neuen Allzweck-Lkw

Leutkirch - Der Städtische Bauhof hat einen neuen Allzweck-Lkw erhalten. Der MAN 2-Achser mit Kran ersetzt einen gut 15 Jahre alten Mercedes Laster. Das neue Allzweckfahrzeug wird für sehr viele unterschiedliche Aufgaben in Winterdienst und Straßenunterhaltung eingesetzt.
Winterdienst und Straßenunterhaltung: Bauhof Leutkirch erhält neuen Allzweck-Lkw
Handtasche vom Arm gerissen: 89-Jährige in der Memminger Innenstadt beraubt

Handtasche vom Arm gerissen: 89-Jährige in der Memminger Innenstadt beraubt

Memmingen - Am Mittwoch (14.07.2021) um 13:20 Uhr, raubte eine bislang unbekannte Frau gewaltsam die Handtasche einer 89-jährigen Frau in der Memminger Innenstadt.
Handtasche vom Arm gerissen: 89-Jährige in der Memminger Innenstadt beraubt
Infotafeln im Günztal machen den Anbau alter Sorten sichtbar

Infotafeln im Günztal machen den Anbau alter Sorten sichtbar

Ottobeuren - Um auf die Besonderheit alter, regionaler Getreidesorten auf den Feldern aufmerksam zu machen und darüber zu informieren, hat die Öko-Modellregion Günztal gemeinsam mit den Bio-Landwirten Sigfried Kolb aus Oberried und Michael Königsberger aus Westerheim Informationstafeln aufgestellt. Diese stehen auf Feldern in Breitenthal/Oberried sowie in Westerheim und laden bei einem Spaziergang dazu ein, sich über das besondere Getreide zu informieren.
Infotafeln im Günztal machen den Anbau alter Sorten sichtbar
Klinikum Memmingen ist coronafrei: Letzter Corona-Patient heute entlassen

Klinikum Memmingen ist coronafrei: Letzter Corona-Patient heute entlassen

Memmingen - Aufatmen im Klinikum Memmingen: Die dritte Welle der Corona-Pandemie ist gebrochen. Das Klinikum Memmingen ist seit heute (15. Juli 2021) wieder coronafrei. Das heißt, dass sich aktuell kein Corona-Patient mehr in Behandlung befindet. Dennoch mahnt Klinik-Vorstand Maximilian Mai zur Vorsicht und bittet die Krankenhausbesucher um Verständnis, dass im Klinikum an der Memminger Bismarckstraße auch weiterhin die sogenannte 3-G-Regel besteht.
Klinikum Memmingen ist coronafrei: Letzter Corona-Patient heute entlassen
Verkehrsunfall auf der A96: Pkw prallt am Stauende auf Lkw

Verkehrsunfall auf der A96: Pkw prallt am Stauende auf Lkw

Memmingen/A 96 - Am Mittwochmittag (14.07.2021) befuhr ein 31-jähriger aus dem Landkreis Ravensburg mit seinem Skoda den rechten der zwei Fahrstreifen der BAB A 96 in Richtung München. Aufgrund von dichtem Verkehrsaufkommen kam es zu diesem Zeitpunkt zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen immer wieder zu Stauungen. Dies erkannte der 31-Jährige zu spät und fuhr kurz nach der Anschlussstelle Aitrach hinten linksseitig auf das Heck eines stehenden Sattelzugs auf, der von einem 39-jährigen Fahrer aus Polen gelenkt wurde.
Verkehrsunfall auf der A96: Pkw prallt am Stauende auf Lkw
Frauenunion Memmingen mit neuem Vorstand

Frauenunion Memmingen mit neuem Vorstand

Memmingen - Die Stadträtin Dr. Veronika Schraut, die seit 2018 den Vorsitz bei der Frauenunion Memmingen inne hat, wurde einstimmig auch für die nächsten zwei Jahre gewählt und bedankte sich sehr für das große Vertrauen und das Engagement insbesondere ihrer Vorstandskolleginnen in den vergangenen zwei Jahren.
Frauenunion Memmingen mit neuem Vorstand
Wechsel in Führungsmannschaft der Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren

Wechsel in Führungsmannschaft der Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren

Unterallgäu - An den Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren wechselt die Ärztliche Führungsmannschaft. Nach viereinhalb Jahren als Ärztlicher Direktor, gibt Dr. Manfred Nuscheler, Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin an den Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren, die Aufgabe des Ärztlichen Direktors an die Chefärzte Prof. Dr. Hubert Hautmann, Chefarzt der Inneren Medizin und Pneumologie an der Klinik Ottobeuren sowie an PD Dr. Peter Steinbigler, Chefarzt der Inneren Medizin und Kardiologie an der Klinik Mindelheim weiter. Damit bekommt jedes Haus einen eigenen Ärztlichen Direktor.
Wechsel in Führungsmannschaft der Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren
Memmingen: Aufsichtspersonal des Kreuzherrnsaals verabschiedet

Memmingen: Aufsichtspersonal des Kreuzherrnsaals verabschiedet

Memmingen - Oberbürgermeister Manfred Schilder verabschiedete im kleinen Rahmen die langjährigen Ehrenamtlichen, die seit 2003 während der Öffnungszeiten im Kreuzherrnsaal die Aufsicht übernahmen.
Memmingen: Aufsichtspersonal des Kreuzherrnsaals verabschiedet
Unterallgäu: Wer hat Bekleidung am Frickenhauser Baggersee abgelegt?

Unterallgäu: Wer hat Bekleidung am Frickenhauser Baggersee abgelegt?

Lauben/Frickenhausen - Bereits am Sonntag, 11. Juli 2021, fielen einem 71-jährigen Mann am ersten Frickenhauser Baggersee bei Lauben/Frickenhausen mehrere fein säuberlich zusammengelegte Herrenoberbekleidungsstücke auf. Nachdem diese am nächsten Tag noch immer dort lagen, informierte er die Polizei.
Unterallgäu: Wer hat Bekleidung am Frickenhauser Baggersee abgelegt?
Memmingen: Gegenstand auf der Herdplatte vergessen

Memmingen: Gegenstand auf der Herdplatte vergessen

Memmingen - Am Dienstag, 13.07.2021, gegen 12:30 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle über einen verrauchten Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Schlachthofstraße in Memmingen alarmiert.
Memmingen: Gegenstand auf der Herdplatte vergessen
Klimaschutz zum Mitmachen: CO<sub>2</sub>-Sparaktion „Die Klimawette“ macht Station in Ochsenhausen

Klimaschutz zum Mitmachen: CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ macht Station in Ochsenhausen

Ochsenhausen - Die bundesweite CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ macht am Donnerstag, 15. Juli, um 8:30 Uhr vor dem Rathaus Station. Der Initiator Dr. Michael Bilharz vom Verein „3 fürs Klima“ radelt für die Klimawette aktuell mit Lastenrad und einer Tonne CO2 unter dem Motto „Kickt die Tonne“ über 6.000 Kilometer in 100 Tagen quer durch Deutschland.
Klimaschutz zum Mitmachen: CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ macht Station in Ochsenhausen
Aktueller Warnhinweis der Polizei: Betrüger rufen mit „falschen Gewinnversprechen“ an

Aktueller Warnhinweis der Polizei: Betrüger rufen mit „falschen Gewinnversprechen“ an

Region - Aktuell versuchen Unbekannte im Präsidiumsbereich Schwaben Süd/West Bürgerinnen und Bürger um ihr Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises.
Aktueller Warnhinweis der Polizei: Betrüger rufen mit „falschen Gewinnversprechen“ an
Björn Höcke in Memmingen: „Memmingen rückt zusaMMen“ gegen den Besuch des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden

Björn Höcke in Memmingen: „Memmingen rückt zusaMMen“ gegen den Besuch des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden

Memmingen – Wenn die „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine Veranstaltung ankündigt, wird meistens sofort zu Gegendemonstrationen aufgerufen. Und so hatte auch der Besuch des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke am vergangenen Samstag in der Memminger Stadthalle bereits im Vorfeld für Verstimmungen gesorgt und zahlreiche Gegenveranstaltungen auf den Plan gerufen. Auch die Fraktionen des Memminger Stadtrates hatten vorab bereits Stellung gegen den AfD-Besuch aus Thüringen bezogen.
Björn Höcke in Memmingen: „Memmingen rückt zusaMMen“ gegen den Besuch des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden
Neue Satzung für den Aitracher Friedhof

Neue Satzung für den Aitracher Friedhof

Aitrach - Da die Nachfrage von Urnenbestattungen auch in Aitrach immer mehr zunimmt, plant die Gemeinde zwei neue Urnengrabfelder auf dem Gelände des neuen Friedhofs vor der Aussegnungshalle. Bereits 2016 wurde ein Urnenfeld mit insgesamt 46 Gräbern sowie ein Urnengemeinschaftsfeld mit 16 steinernen Stelen angelegt.
Neue Satzung für den Aitracher Friedhof
„Jetzt handeln für Präsenzunterricht an Schulen im Herbst“

„Jetzt handeln für Präsenzunterricht an Schulen im Herbst“

Memmingen/Unterallgäu - Die regionale Wirtschaft fordert alle Entscheidungsträger auf, den Sommer für Schutzmaßnahmen in den Schulen zu nutzen: „Die Rückkehr zu Distanz- oder Wechselunterricht ab Herbst sollte unbedingt vermieden werden. Das geht aber nur durch rechtzeitige Vorbereitung“, sagt Andrea Thoma-Böck, Vorsitzende der IHK-Regionalversammlung Memmingen und Unterallgäu.
„Jetzt handeln für Präsenzunterricht an Schulen im Herbst“
Memmingen: Kein Streaming von Stadtratssitzungen

Memmingen: Kein Streaming von Stadtratssitzungen

Memmingen - Mit deutlicher Mehrheit haben die Abgeordneten im Finanz- und Hauptausschuss der Stadt am vergangenen Montag einen Antrag der SPD-Fraktion auf Live-Übertragungen von Stadtratssitzungen abgelehnt.
Memmingen: Kein Streaming von Stadtratssitzungen