Ressortarchiv: Memmingen

Jens Sommerers „L‘Alpe du Jens 2021“: Mit dem Rennrad vom Unterallgäu ans Mittelmeer

Jens Sommerers „L‘Alpe du Jens 2021“: Mit dem Rennrad vom Unterallgäu ans Mittelmeer

Unterallgäu – „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen…“ lautet das bekannte Zitat am Anfang von Matthias Claudius‘ (1740-1815) Gedicht „Urians Reise um die Welt“. Um die Welt ist der Unterallgäuer Jens Sommerer zwar noch nicht gereist, allerdings führte ihn seine Reise im vergangenen Jahr vom Unterallgäu bis ans Mittelmeer – und das mit dem Rennrad.
Jens Sommerers „L‘Alpe du Jens 2021“: Mit dem Rennrad vom Unterallgäu ans Mittelmeer
Regionales Verteilnetz: LVN ertüchtigt Hochspannungsleitung zwischen Woringen und Leupolz

Regionales Verteilnetz: LVN ertüchtigt Hochspannungsleitung zwischen Woringen und Leupolz

Woringen - Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) saniert derzeit die 110-kV-Hochspannungsleitung zwischen Woringen und Leupolz. Die Freileitung wurde in den 1970er Jahren gebaut und ist eine zentrale Hauptverbindungsleitung im regionalen Verteilnetz, die nun altersbedingt saniert werden muss.
Regionales Verteilnetz: LVN ertüchtigt Hochspannungsleitung zwischen Woringen und Leupolz
Amazon-Rückzug am Allgäu Airport

Amazon-Rückzug am Allgäu Airport

Memmingerberg – In einer Pressemeldung teilt der Allgäu Airport mit, dass Amazon wohl einen Rückzieher von der geplanten Ansiedelung in Memmingerberg macht. Aufsichtsrat und Geschäftsführung des Flughafens Memmingen „bedauern die Entscheidung von Amazon, nicht als Mieter in eine vom Airport geplante Logistikimmobilie einzuziehen“.
Amazon-Rückzug am Allgäu Airport
Memmingen: Schießstattstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

Memmingen: Schießstattstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

Memmingen - In der Zeit vom 28. Februar bis voraussichtlich 31. März wird die Schießstattstraße zwischen Einmündung Benninger Straße und Einmündung Erhartstraße aufgrund anstehender Kanalsanierungs- und Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt. Eine Durchfahrt ist daher nicht möglich.
Memmingen: Schießstattstraße wegen Bauarbeiten gesperrt
„Memminger Freiheitszug“ will noch mehr Menschen erreichen

„Memminger Freiheitszug“ will noch mehr Menschen erreichen

Memmingen - Was schon vor Monaten mit der Aktion „Memmingen leuchtet“ als Treffen und Protest gegen die geplante Impfpflicht auf dem Marktplatz jeweils Montagabends begann, wird seit Anfang Februar durch den „Memminger Freiheitszug“ erweitert. Jeweils donnerstags treffen sich die Gegner der Impfpflicht jetzt abends zusätzlich auf dem Schrannenplatz und ziehen durch die gesamte Innenstadt, um ihren Protest kundzutun.
„Memminger Freiheitszug“ will noch mehr Menschen erreichen
Fasnet 2022 in Memmingen: Stadtbachhexen verwandeln Brunnen am Marktplatz in Fasnetsbrunnen

Fasnet 2022 in Memmingen: Stadtbachhexen verwandeln Brunnen am Marktplatz in Fasnetsbrunnen

Memmingen – „Die Narren sind los!“ – leider stimmt das zum zweiten Mal in Folge nicht ganz. Die Corona-Pandemie hat sich auch auf Fasnacht, Karneval, Fasching und die Fasnet – wie man in unserer Region sagt – ausgewirkt. Wer damit nichts am Hut hat und hier nur an Verkleiden, Tanzen und Alkohol denkt, versteht gar nicht, warum das besondere Erwähnung finden sollte.
Fasnet 2022 in Memmingen: Stadtbachhexen verwandeln Brunnen am Marktplatz in Fasnetsbrunnen
Memmingen: Sanierung der Alten Leichenhalle kann starten

Memmingen: Sanierung der Alten Leichenhalle kann starten

Memmingen - Die Alte Leichenhalle im Memminger Osten soll denkmalgerecht saniert werden. Umfangreiche restauratorische Voruntersuchungen der Außenfassaden und der Stuckdecke im Innenraum sind bereits abgeschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.
Memmingen: Sanierung der Alten Leichenhalle kann starten
Ukraine: „Die Lage ist so kritisch wie noch nie“

Ukraine: „Die Lage ist so kritisch wie noch nie“

Memmingen – Laut einer Pressemitteilung der Stadt sprach Oberbürgermeister Manfred Schilder bei einem Videoanruf mit seinem Amtskollegen in der ukrainischen Partnerstadt Tschernihiw und erkundigte sich nach der Stimmung im Land. Oberbürgermeister Vladyslav Atroshenko war bereits gestern von der Situation zutiefst betroffen. „Die Lage ist so kritisch wie noch nie“, äußerte Atroshenko.
Ukraine: „Die Lage ist so kritisch wie noch nie“
Schwäbische Polizei stellt neue Verkehrsunfallstatistik vor

Schwäbische Polizei stellt neue Verkehrsunfallstatistik vor

Memmingen - Die gute Nachricht zuerst: Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben/Süd-West verloren im vergangenen Jahr erneut weniger Menschen durch Verkehrsunfälle ihr Leben. Zwischen Dillingen und Lindau verzeichnete die Polizei in 2021 mit 37 Verkehrstoten einen neuen Zehn-Jahres-Tiefststand. Was jedoch beunruhigend wirkt, ist die weiter gestiegene Zahl der Verkehrstoten, die auf zwei Rädern unterwegs waren.
Schwäbische Polizei stellt neue Verkehrsunfallstatistik vor
Memmingen: Neues Klimaschutzkonzept in Arbeit

Memmingen: Neues Klimaschutzkonzept in Arbeit

Memmingen - Klimaschutz soll in Memmingen mehr Raum bekommen! Daher erarbeitet die Stadt aktuell zusammen mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) das neue Klimaschutzkonzept.
Memmingen: Neues Klimaschutzkonzept in Arbeit
Memmingen/Unterallgäu: Diakon Martin Linder zum Leiter der Psychosozialen Notfallversorgung ernannt

Memmingen/Unterallgäu: Diakon Martin Linder zum Leiter der Psychosozialen Notfallversorgung ernannt

Memmingen - Wut, Hoffnungslosigkeit, Angst, Trauer – wer ein Familienmitglied oder einen Freund durch einen Unglücksfall verliert, durchlebt eine Vielzahl solcher Gefühle. Einsatzkräfte der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) unterstützen Betroffene in diesen Extrem-Situationen und leisten akute, seelische Erste Hilfe.
Memmingen/Unterallgäu: Diakon Martin Linder zum Leiter der Psychosozialen Notfallversorgung ernannt
Tödlicher Unfall: Von der A7 abgekommen und gegen Baum geprallt

Tödlicher Unfall: Von der A7 abgekommen und gegen Baum geprallt

Memmingen/A7 – Zwischen dem Autobahnkreuz Memmingen und der Anschlussstelle Memmingen-Süd kam es am Abend des 21.2.2022 zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 40-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall: Von der A7 abgekommen und gegen Baum geprallt
Memmingen: Stadtrat bestätigt Feuerwehrführung

Memmingen: Stadtrat bestätigt Feuerwehrführung

Memmingen - Stadtbrandrat Raphael Niggl und Stadtbrandinspektor Wolfgang Bauer wurden in der jüngsten Plenumssitzung des Memminger Stadtrats für die kommenden sechs Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Dies teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.
Memmingen: Stadtrat bestätigt Feuerwehrführung
Memmingen: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung in neuen Räumen

Memmingen: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung in neuen Räumen

Memmingen - Bestens vernetzt und nun auch räumlich miteinander verbunden arbeitet das Stadtmarketing der Stadt Memmingen mit dem Verein Stadtmarketing Memmingen e.V. zusammen.
Memmingen: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung in neuen Räumen
Flexibus: 2023 soll er in fast allen Unterallgäuer Gemeinden fahren

Flexibus: 2023 soll er in fast allen Unterallgäuer Gemeinden fahren

Unterallgäu - Der Flexibus fährt inzwischen in 32 Unterallgäuer Gemeinden. Seit dem Start des Angebots im Jahr 2018 sind sechs Knoten in Betrieb gegangen, in denen die fahrplanunabhängigen Kleinbusse verkehren.
Flexibus: 2023 soll er in fast allen Unterallgäuer Gemeinden fahren
Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96: Sperrung der Memminger Straße bei Buxheim

Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96: Sperrung der Memminger Straße bei Buxheim

Memmingen/Buxheim - Im Zuge der Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96 über die Memminger Straße bei Buxheim werden auf der Memminger Straße vom 21. bis einschließlich 24. Februar wechselseitig halbseitige Sperrungen mit Ampelschaltung eingerichtet, teilt die Autobahn GmbH in einer Pressemeldung mit.
Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96: Sperrung der Memminger Straße bei Buxheim
Vorausschauend und sicher bauen: Schneelast, ein nicht zu unterschätzendes Schwergewicht

Vorausschauend und sicher bauen: Schneelast, ein nicht zu unterschätzendes Schwergewicht

Ottobeuren – Draußen fallen dichte Schneeflocken und verwandeln die Landschaft in ein Winterwunderland. Was auf den ersten Blick traumhaft aussieht, kann mit der Zeit zu einer Belastung werden – nicht nur für die Bäume, sondern auch für das Dach der eigenen Immobilie. Deshalb sollten Bauherrinnen und Bauherren bereits bei der Planung ihres Eigenheimes einige Punkte mit einfließen lassen.
Vorausschauend und sicher bauen: Schneelast, ein nicht zu unterschätzendes Schwergewicht
Unterallgäuer Feuerwehrleute absolvieren Modulare Truppausbildung

Unterallgäuer Feuerwehrleute absolvieren Modulare Truppausbildung

Buxheim - Erstmalig haben die Unterallgäuer Feuerwehren bei der Basisausbildung der Feuerwehrleute auf ein modulares Format eingesetzt. Und das mit großem Erfolg, wie sich bei einer Präsenzprüfung von 15 Floriansjüngern aus Buxheim und Ottobeuren bei der Feuerwehr Buxheim zeigte.
Unterallgäuer Feuerwehrleute absolvieren Modulare Truppausbildung
Neues Jungenzimmer im Stadtteilbüro Soziale Stadt Ost in Memmingen

Neues Jungenzimmer im Stadtteilbüro Soziale Stadt Ost in Memmingen

Memmingen - Seit 2018 gibt es im Stadtteilbüro Soziale Stadt Ost ein Mädchenzimmer: Ein kleiner Raum, der von Schülerinnen der Lindenschule gestaltet wurde, wo die Fünft- und Sechstklässlerinnen ganz unter sich sein können. In Zukunft soll der Raum auch Jungen zur Verfügung stehen, und auch sie können sich dort - zu anderen Zeiten als die Mädchen - ganz unter sich treffen.
Neues Jungenzimmer im Stadtteilbüro Soziale Stadt Ost in Memmingen
Steuerungsgruppe der Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen tagt erstmals

Steuerungsgruppe der Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen tagt erstmals

Memmingen - Zum ersten Mal kam im Memminger Rathaus die Steuerungsgruppe der Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen zusammen. Das Gremium, dem Landrat Alex Eder im Wechsel mit Oberbürgermeister Manfred Schilder vorsteht, wird die Ausrichtung der Gesundheitsregionplus mitprägen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.
Steuerungsgruppe der Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen tagt erstmals
Wieder Demonstrationsumzug in Memmingen

Wieder Demonstrationsumzug in Memmingen

Memmingen - Am Donnerstag, 17. Februar, findet von 17:30 bis circa 21 Uhr ab dem Schrannenplatz in Memmingen der Demonstrationszug „Freiheitsumzug Memmingen“ statt.
Wieder Demonstrationsumzug in Memmingen
Zutritt zu Memminger Kultureinrichtungen wird gelockert

Zutritt zu Memminger Kultureinrichtungen wird gelockert

Memmingen - Mit den Anpassungen in der Bayerischen Infektionsschutzverordnung wird der Zugang zu und die Teilhabe an Kulturangeboten ab Donnerstag, 17. Februar, erleichtert. Die Museen der Stadt Memmingen sind mit den neuen Bestimmungen wieder mit 3G-Status zugänglich.
Zutritt zu Memminger Kultureinrichtungen wird gelockert
Memminger Gesundheitsamt: Mehr Eigenverantwortung bei Covid-19-Infektion

Memminger Gesundheitsamt: Mehr Eigenverantwortung bei Covid-19-Infektion

Memmingen – In einer aktuellen Pressemitteilung teilt die Stadt Memmingen mit: Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen wird das Gesundheitsamt Memmingen den Prozess für positiv auf Corona getestete Personen (Indexpersonen) und Kontaktpersonen vereinfachen und automatisieren. Die Kontaktaufnahme zu den Indexpersonen durch das Gesundheitsamt erfolgt schriftlich per Post (bitte regelmäßig Briefkasten kontrollieren) oder elektronisch (E-Mail/ SMS).
Memminger Gesundheitsamt: Mehr Eigenverantwortung bei Covid-19-Infektion
Klinikum Memmingen: Memminger Pflegedienstleiter in Berlin zum Nachwuchs-Pflegemanager gekürt

Klinikum Memmingen: Memminger Pflegedienstleiter in Berlin zum Nachwuchs-Pflegemanager gekürt

Memmingen - Eine hohe Auszeichnung und tolle Anerkennung für seine Arbeit am Klinikum Memmingen erhielt jetzt Pflegedienstleiter Sebastian Söllner. Er ist in Berlin zum Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres gekürt worden.
Klinikum Memmingen: Memminger Pflegedienstleiter in Berlin zum Nachwuchs-Pflegemanager gekürt
Memmingen: Fischertagsverein plant für dieses Jahr die Wallensteinfestspiele

Memmingen: Fischertagsverein plant für dieses Jahr die Wallensteinfestspiele

Memmingen - In unseren Nachbarländern werden die aktuellen Corona-Beschränkungen entweder stark gelockert oder sogar ganz zurückgenommen (Schweiz, Dänemark, Großbritannien, Norwegen, Finnland, Schweden, Polen und Tschechien). Sogar beim Impfpflichtnachbarn Österreich fallen zumindest die 2G-Regeln in Tourismus und Gastronomie, das gleiche gilt für die Niederlande, Portugal und teilweise auch in Spanien und Frankreich.
Memmingen: Fischertagsverein plant für dieses Jahr die Wallensteinfestspiele
Unterallgäu: Zwei Fahrzeuge nach missachteter Vorfahrt zusammengestoßen

Unterallgäu: Zwei Fahrzeuge nach missachteter Vorfahrt zusammengestoßen

Lauben - Weil einer der beiden Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte, kam es heute morgen (14.2.2022) gegen 8 Uhr auf der Staatsstraße ST2020 zwischen Lauben und Rummeltshausen zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten.
Unterallgäu: Zwei Fahrzeuge nach missachteter Vorfahrt zusammengestoßen
Neue Photovoltaikanlagen in Bad Grönenbach in Betrieb

Neue Photovoltaikanlagen in Bad Grönenbach in Betrieb

Bad Grönenbach - Seit Gründung des Energieteams im Jahr 2008 und Beitritt der Marktgemeinde zum european energy award wurden bereits umfangreiche Klimaschutzmaßnahmen in Bad Grönenbach auf den Weg gebracht.
Neue Photovoltaikanlagen in Bad Grönenbach in Betrieb
Memminger Osten soll neue Freizeitanlage bekommen

Memminger Osten soll neue Freizeitanlage bekommen

Memmingen - Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt hat in seiner jüngsten Sitzung das Grobkonzept für einen geplanten Freizeitbereich im Rahmen der „Sozialen Stadt Ost“ einstimmig verabschiedet. Danach soll auf dem Grünstreifen zwischen Tiroler Ring und Haienbach sowie Augsburger Straße und Bergermühlstraße altersgerechte Sport- und Spielangebote sowie ein generationenübergreifender Verweilbereich geschaffen werden.
Memminger Osten soll neue Freizeitanlage bekommen
Diakon Martin Linder zum Leiter der PSNV Memmingen-Unterallgäu ernannt

Diakon Martin Linder zum Leiter der PSNV Memmingen-Unterallgäu ernannt

Memmingen - Wut, Hoffnungslosigkeit, Angst, Trauer – wer ein Familienmitglied oder einen Freund durch einen Unglücksfall verliert, durchlebt eine Vielzahl solcher Gefühle. Einsatzkräfte der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) unterstützen Betroffene in diesen Extrem-Situationen und leisten akute, seelische Erste Hilfe.
Diakon Martin Linder zum Leiter der PSNV Memmingen-Unterallgäu ernannt
Holzgünz: Der KURIER verlost Karten für „Südtirol grüßt das Allgäu“ im HoSchMi-Stadl

Holzgünz: Der KURIER verlost Karten für „Südtirol grüßt das Allgäu“ im HoSchMi-Stadl

Holzgünz - Bekannte Südtiroler Künstler treffen sich am Samstag, 5. März, ab 19 Uhr im HoSchMi-Stadl in Holzgünz mit Künstlern aus dem Allgäu. Sie sorgen an diesem Abend für unterhaltsame Stunden mit vielseitiger Musik, leckerem Essen und guter Laune – und das auch noch für einen guten Zweck: Die Benefizveranstaltung findet zu Gunsten des Kinderhospiz Bad Grönenbach statt.
Holzgünz: Der KURIER verlost Karten für „Südtirol grüßt das Allgäu“ im HoSchMi-Stadl
Unterallgäu: Hinweis auf „runden“ Geburtstag führt beinahe zu Verkehrsunfall

Unterallgäu: Hinweis auf „runden“ Geburtstag führt beinahe zu Verkehrsunfall

Lachen/Unterallgäu – Geschwindigkeitsschilder zum „runden“ Geburtstag aufstellen kann schließlich jeder. Wer heutzutage up-to-date sein will, macht es digital. Um auf einen 60. Geburtstag hinzuweisen, hatte ein Anwohner eine digitale Geschwindigkeitstafel umprogrammiert, was in Lachen fast zu einem Unfall geführt hätte.
Unterallgäu: Hinweis auf „runden“ Geburtstag führt beinahe zu Verkehrsunfall
Dreister „Sparfuchs“: Ladendieb flüchtet mit Einkaufswagen aus REWE-Markt in Ottobeuren

Dreister „Sparfuchs“: Ladendieb flüchtet mit Einkaufswagen aus REWE-Markt in Ottobeuren

Ottobeuren – Egal ob Supermarkt oder Discounter, die Lebensmittelpreise sind stark gestiegen. Warum nicht richtig sparen und gleich kostenlos einkaufen? Das dachte sich wohl ein Mann, als er gestern Abend ohne zu bezahlen den REWE-Markt in Ottobeuren verließ.
Dreister „Sparfuchs“: Ladendieb flüchtet mit Einkaufswagen aus REWE-Markt in Ottobeuren
Grönenbacher Tierskandal-Prozess erst im Sommer

Grönenbacher Tierskandal-Prozess erst im Sommer

Memmingen - Wie der Vizepräsident des Landgerichts Jürgen Brinkmann im Gespräch mit dem KURIER mitteilte, wird der geplante Prozess gegen den Betreiber eines großen Rinderbetriebs in Bad Grönenbach erst im Sommer beginnen können. Die aktuelle Flut von Strafverfahren sowie die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen hätten dazu geführt, dass die anhängigen Verfahren nicht wie geplant zeitnah abgearbeitet werden können.
Grönenbacher Tierskandal-Prozess erst im Sommer
Memmingen: Jugendhilfeausschuss beklagt Personalnotstand in KiTas

Memmingen: Jugendhilfeausschuss beklagt Personalnotstand in KiTas

Memmingen - Auf seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zog der Jugendhilfeausschuss der Stadt Bilanz über das vergangene Jahr. KiTa-Amtsleiter Bernhard Hölzle bestätigte, dass Ende 2021 noch 20 unbesetzte Stellen in seinem Bereich festzustellen sind. Oberbürgermeister Manfred Schilder sprach gar davon, dass die Personalgewinnung eine größere Herausforderung sei als die Investitionen in Infrastruktur.
Memmingen: Jugendhilfeausschuss beklagt Personalnotstand in KiTas
Memmingen: Verkehrsbehinderungen wegen Demonstrationszug

Memmingen: Verkehrsbehinderungen wegen Demonstrationszug

Memmingen - Am Donnerstag, 10. Februar, findet von 17:30 Uhr bis circa 21 Uhr ab dem Schrannenplatz in Memmingen ein Demonstrationszug statt.
Memmingen: Verkehrsbehinderungen wegen Demonstrationszug
Impfpflicht im Gesundheitswesen: Wer versorgt die Bedürftigen?

Impfpflicht im Gesundheitswesen: Wer versorgt die Bedürftigen?

Ottobeuren – Seit 27 Jahren ist Susanne Vonier im Gesundheitswesen tätig: Sie ist gelernte Krankenschwester mit 35-jähriger Berufserfahrung und Inhaberin/Betreiberin des Pflegeheims Hafner Villa in Ottobeuren. Der KURIER hat sich mit ihr unterhalten.
Impfpflicht im Gesundheitswesen: Wer versorgt die Bedürftigen?
Memmingen: Bauernprotest vor Aldi-Filiale

Memmingen: Bauernprotest vor Aldi-Filiale

Memmingen - Eine ganzseitige Anzeige des Lebensmittelkonzerns Aldi war der Stein des Anstoßes für den Bayerischen Bauernverband (BBV), zu einer Protestaktion aufzurufen. Am vergangenen Samstag (5.2.2022) hatte eine BBV-Delegation samt Kuh und Transparenten vor der Aldi-Filiale in der Rudolf-Dieselstraße in Memmingen gegen die Kampagne Stellung bezogen und vor den Folgen gewarnt.
Memmingen: Bauernprotest vor Aldi-Filiale
Stauende zu spät erkannt: Neun Fahrzeuge bei Auffahrunfällen auf der A7 beschädigt

Stauende zu spät erkannt: Neun Fahrzeuge bei Auffahrunfällen auf der A7 beschädigt

A7/Berkheim – Zu einem Unfall mit neun, teils nicht mehr fahrbereiten; Fahrzeugen kam es am Samstag (5.2.2022) auf der A7 bei Berkheim, nachdem mehrere Fahrer das Stauende übersehen hatten.
Stauende zu spät erkannt: Neun Fahrzeuge bei Auffahrunfällen auf der A7 beschädigt
Neuer Gefäße-Service im Unterallgäu: Leichte Verzögerungen bei der Auslieferung der bestellten Mülltonnen

Neuer Gefäße-Service im Unterallgäu: Leichte Verzögerungen bei der Auslieferung der bestellten Mülltonnen

Unterallgäu - Seit Jahresbeginn können Mülltonnen online beim Landkreis bestellt werden. Neu ist auch ein Lieferservice: Wer eine Mülltonne bestellt, bekommt diese direkt nach Hause geliefert. Die Abfallwirtschaft des Landkreises gibt hierzu verschiedene Tipps.
Neuer Gefäße-Service im Unterallgäu: Leichte Verzögerungen bei der Auslieferung der bestellten Mülltonnen
Eschentriebsterben im Bannwald Ottobeuren

Eschentriebsterben im Bannwald Ottobeuren

Ottobeuren - Die Bayerischen Staatsforsten führen aktuell eine kombinierte Holzernte- und Verkehrssicherungsmaßnahme im Bannwald durch. Ziel ist zum einen Licht zu schaffen für die nächste Waldgeneration. Zum anderen werden gezielt geschädigte Eschen gefällt, die ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Waldbesucher darstellen.
Eschentriebsterben im Bannwald Ottobeuren
Memmingen: Kindertageseinrichtung am neuen Klinikum?

Memmingen: Kindertageseinrichtung am neuen Klinikum?

Memmingen - Die SPD-Stadtratsfraktion hat bei Oberbürgermeister Manfred Schilder beantragt, bereits im Rahmen der Planung den Bau einer Kindertageseinrichtung im oder am Neubau des Memminger Klinikums vorzusehen.
Memmingen: Kindertageseinrichtung am neuen Klinikum?
Autobahnkreuz Memmingen: Sattelzug im Baustellenbereich auf Betongleitwand gefahren

Autobahnkreuz Memmingen: Sattelzug im Baustellenbereich auf Betongleitwand gefahren

Memmingen – Im Baustellenbereich am Autobahnkreuz Memmingen hatte es am Montag (31.1.2022) mal wieder gekracht: Ein Lkw-Fahrer konnte sich nicht entscheiden, ob er den linken oder rechten Fahrstreifen nehmen sollte, stattdessen nahm er die „goldene Mitte“ - den Fahrbahnteiler. Das Resultat: ein hoher Sachschaden und ein nicht mehr fahrbereiter Sattelzug.
Autobahnkreuz Memmingen: Sattelzug im Baustellenbereich auf Betongleitwand gefahren
„Memminger Erklärung“ unterzeichnet

„Memminger Erklärung“ unterzeichnet

Memmingen - In einer „Memminger Erklärung – Gemeinsam mit Verstand aus der Krise“ sprechen sich zahlreiche Institutionen gemeinschaftlich für Demokratie und gelebte Solidarität in der Stadtgesellschaft aus. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor.
„Memminger Erklärung“ unterzeichnet
Memmingen: Geldautomat im V-Markt Nord gesprengt

Memmingen: Geldautomat im V-Markt Nord gesprengt

Memmingen  – Wer sich am Geldautomaten im Eingangsbereich vom V-Markt-Nord in der Rudolf-Diesel-Straße 16 Bares holen möchte, der muss sich derzeit anderweitig orientieren. Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch (2.2.2022) den Sparkassen-Geldautomaten gesprengt, um an das Bargeld zu kommen. Dabei wurde auch der Eingangsbereich des Verbrauchermarktes stark in Mitleidenschaft gezogen.
Memmingen: Geldautomat im V-Markt Nord gesprengt
Städtebaulicher Wettbewerb für Grenzhofareal Memmingen gestartet

Städtebaulicher Wettbewerb für Grenzhofareal Memmingen gestartet

Memmingen/Lindau – Nachdem im September die Auslobung eines städtebaulich-freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Memmingen einstimmig beschlossen wurde, arbeiten seit Anfang Dezember 2021 18 Planungsbüros am städtebaulichen Entwurf für das rund 3,9 Hektar große Grenzhofareal. Dies teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.
Städtebaulicher Wettbewerb für Grenzhofareal Memmingen gestartet
Allgemeinverfügung für Schwaben geändert

Allgemeinverfügung für Schwaben geändert

Schwaben – Wie von uns berichtet, waren „angesichts der sich im 4. Quartal 2021 zuspitzenden Situation in den Krankenhäusern“ medizinisch aufschiebbare stationäre Behandlungen in Schwaben zuletzt bis 31.01.2022 durch Erlass einer Allgemeinverfügung untersagt. Diese Verfügung wurde heute aufgehoben.
Allgemeinverfügung für Schwaben geändert
Spatenstich für das Multifunktionsgebäude des FC Memmingen

Spatenstich für das Multifunktionsgebäude des FC Memmingen

Memmingen - Nach nur dreijähriger Planungszeit hat der FC Memmingen den Spatenstich für ein Multifunktionsgebäude auf dem Gelände der Arena vollzogen. Das „historische Generationenprojekt“ soll die nachhaltige Zukunft in vielen Bereichen des Traditionsvereins sichern.
Spatenstich für das Multifunktionsgebäude des FC Memmingen
Wechsel in die Selbstständigkeit: Dr. Küthmann verlässt das Bezirkskrankenhaus Memmingen

Wechsel in die Selbstständigkeit: Dr. Küthmann verlässt das Bezirkskrankenhaus Memmingen

Memmingen - Seit November 1994 arbeitet er in der psychiatrischen Klinik in Memmingen, seit Januar 1997 als Chefarzt und seit Januar 2000 als Ärztlicher Direktor: Zum 30. Juni dieses Jahres wird Dr. Andreas Küthmann seine Tätigkeit im Bezirkskrankenhaus (BKH) Memmingen und damit bei den Bezirkskliniken Schwaben beenden und sich selbstständig machen.
Wechsel in die Selbstständigkeit: Dr. Küthmann verlässt das Bezirkskrankenhaus Memmingen