Ressortarchiv: Memmingen

Der Countdown läuft: Auftakt zur Wallensteinwoche auf dem Memminger Marktplatz

Der Countdown läuft: Auftakt zur Wallensteinwoche auf dem Memminger Marktplatz

Memmingen - Zum Auftakt der Wallensteinwoche im Juli 2022 marschierten am vergangenen Freitag (27.5.2022) die Soldatengruppen des Fischertagsvereins vor der Großzunft auf dem Memminger Marktplatz auf.
Der Countdown läuft: Auftakt zur Wallensteinwoche auf dem Memminger Marktplatz
Aus dem Gemeinderat Aitrach: Kindergartenbedarfsplan für 2022/2023 vorgestellt

Aus dem Gemeinderat Aitrach: Kindergartenbedarfsplan für 2022/2023 vorgestellt

Aitrach - Alle Jahre wieder wird der finanzielle und personelle Bedarf der beiden Aitracher Kindergärten Arche Noah und St. Bernhard im Rahmen einer Gemeinderatssitzung vorgestellt. Anwesend und auskunftsfreudig waren bei der Sitzung die beiden Kindergartenleiterinnen Malanie Kopf und Hilde Wimhofer sowie Maike Haug vom katholischen Verwaltungszentrum Kißlegg.
Aus dem Gemeinderat Aitrach: Kindergartenbedarfsplan für 2022/2023 vorgestellt
Flughafen Memmingen: Hilfsorganisation humedica sucht Helfer für Pfandflaschenaktion

Flughafen Memmingen: Hilfsorganisation humedica sucht Helfer für Pfandflaschenaktion

Memmingerberg/Kaufbeuren - Die internationale Hilfsorganisation humedica sucht ehrenamtliche Helfer für die Pfandflaschenaktion am Allgäu Airport. Reisende haben dort die Möglichkeit, ihre Pfandflaschen vor dem Abflug in spezielle Sammelbehälter zu werfen. Die Behälter werden dann von den Helfenden geleert und in Pfand umgewandelt.
Flughafen Memmingen: Hilfsorganisation humedica sucht Helfer für Pfandflaschenaktion
Fairtrade-Town: Fairtrade-Schokolade und Fairtrade-Kaffee mit Memmingen-Label

Fairtrade-Town: Fairtrade-Schokolade und Fairtrade-Kaffee mit Memmingen-Label

Memmingen - Die Stadt Memmingen wurde im September 2021 als Fairtrade-Town ausgezeichnet. Damit ist der Startschuss gefallen, um Memmingen immer nachhaltiger und fairer weiterzuentwickeln.
Fairtrade-Town: Fairtrade-Schokolade und Fairtrade-Kaffee mit Memmingen-Label
Ab Montag mit Verkehrsbehinderungen rechnen: LEW verlegt Kabel in Amendingen

Ab Montag mit Verkehrsbehinderungen rechnen: LEW verlegt Kabel in Amendingen

Memmingen - In der Zeit vom 30.5.2022 bis 24.6.2022 kommt es in der Veitensteige und Grünenfurter Straße aufgrund von Kabelarbeiten im Auftrag der Stadt Memmingen bzw. der LEW zu erheblichen Einschränkungen.
Ab Montag mit Verkehrsbehinderungen rechnen: LEW verlegt Kabel in Amendingen
Wir suchen eine/n Redaktionsassistent/in

Wir suchen eine/n Redaktionsassistent/in

Wir suchen eine/n Redaktionsassistent/in
ver.di Memmingen/Unterallgäu: Vorsitzende Sabine Krüger für vier weitere Jahre im Amt bestätigt

ver.di Memmingen/Unterallgäu: Vorsitzende Sabine Krüger für vier weitere Jahre im Amt bestätigt

Memmingen – Vergangene Woche trafen sich die Mitglieder der Gewerkschaft ver.di – die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – in Amendingen zur Jahreshauptversammlung. Dabei standen zwei Ereignisse besonders im Mittelpunkt: Die Wahl eines neuen Vorstandes und die Ehrung langjähriger „Ver.dianer“.
ver.di Memmingen/Unterallgäu: Vorsitzende Sabine Krüger für vier weitere Jahre im Amt bestätigt
Auftaktveranstaltung Wallenstein: Memminger Altstadt am Freitag teilweise gesperrt

Auftaktveranstaltung Wallenstein: Memminger Altstadt am Freitag teilweise gesperrt

Memmingen – Am Freitag, 27.5.2022, ist der Altstadtbereich – Marktplatz, Ulmer Straße, Kramerstraße, Kalchstraße und Schlossergasse wegen der Auftaktveranstaltung Wallenstein 2022 von 16 bis 20:30 Uhr stückweit gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.
Auftaktveranstaltung Wallenstein: Memminger Altstadt am Freitag teilweise gesperrt
Memmingen: Wakeboardverein verstärkt Vorstandsteam

Memmingen: Wakeboardverein verstärkt Vorstandsteam

Memmingen - Der Surf- und Boardsport Verein Sons of Allgäu e.V., der die Wakeboardanlage in Memmingen betreibt, hat bei seiner Mitgliederversammlung sein Vorstandsteam um zwei Personen erweitert.
Memmingen: Wakeboardverein verstärkt Vorstandsteam
Memminger Freiheitspreis 1525: Memminger Innenstadt wird zum „Markt der Möglichkeiten“

Memminger Freiheitspreis 1525: Memminger Innenstadt wird zum „Markt der Möglichkeiten“

Memmingen - Der vergangene Samstag (21.5.2022) stand in der Memminger Innenstadt ganz unter dem Zeichen des Memminger Freiheitspreises 1525. Diesen bekam Prof. Dr. Heribert Prantl in der Martinskirche von Bundestagspräsidenten a. D. Prof. Dr. Norbert Lammert verliehen. Da die Platzzahl in der Kirche begrenzt war, wurde am Weinmarkt ab 11 Uhr die Verleihung per Livestream gezeigt. Drumherum gab es ein buntes Bühnenprogramm. Außerdem bot der erste Memminger „Markt der Möglichkeiten“ vom Roßmarkt bis Manghausplatz mit vielen Ständen ein abwechslungsreiches Programm.
Memminger Freiheitspreis 1525: Memminger Innenstadt wird zum „Markt der Möglichkeiten“
Memminger Freiheitspreis: Podiumsdiskussion „Pressefreiheit“ sorgt sich um „Qualitätsjournalismus“

Memminger Freiheitspreis: Podiumsdiskussion „Pressefreiheit“ sorgt sich um „Qualitätsjournalismus“

Memmingen - Im Rahmenprogramm des „Memminger Freiheitspreises“ diskutierten am vergangenen Freitag (20.5.2022) gleich drei Landtagsvizepräsidenten und Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder über „Fragen und Knackpunkte rund um die Pressefreiheit“. Moderiert wurde die Runde von Gerd Horseling, einem ehemaligen stellvertretenden Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen.
Memminger Freiheitspreis: Podiumsdiskussion „Pressefreiheit“ sorgt sich um „Qualitätsjournalismus“
Memminger Freiheitspreis 1525 an Heribert Prantl verliehen

Memminger Freiheitspreis 1525 an Heribert Prantl verliehen

Memmingen – Am Samstag wurde in einer großen Zeremonie der Sankt Martinskirche zum fünften Mal der „Memminger Freiheitspreis 1525“ verliehen. Dieser erinnert an die Verfassung der so genannten „12 Bauernartikel“, die vor nahezu 500 Jahren in der Memminger Kramerzunft verfasst wurden. Ausgezeichnet wurde Professor Dr. Heribert Prantl, der Preis ist auch mit 15.000 Euro Preisgeld dotiert.
Memminger Freiheitspreis 1525 an Heribert Prantl verliehen
Umspannwerk Ottobeuren wird modernisiert

Umspannwerk Ottobeuren wird modernisiert

Ottobeuren - Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN), Betreiber des Stromnetzes in der Region, hat mit der Modernisierung des Umspannwerks bei Ottobeuren begonnen. Im Zuge der Arbeiten wertet LVN das Umspannwerksgelände auch ökologisch auf.
Umspannwerk Ottobeuren wird modernisiert
Ausstellung „Pressefoto Bayern 2021“ im Antoniersaal Memmingen

Ausstellung „Pressefoto Bayern 2021“ im Antoniersaal Memmingen

Memmingen - Innerhalb des Rahmenprogramms des „Memminger Freiheitspreises“ wurde vergangene Woche auch die Fotoausstellung „Pressefoto Bayern 2021“des Bayerischen Journalistenverbandes (BJV) im Antoniersaal eröffnet. Dabei werden etwa 80 Fotos von bayerischen Pressefotografen gezeigt, insgesamt wurden gut 850 Arbeiten zu diesem alljährlichen Wettbewerb eingereicht.
Ausstellung „Pressefoto Bayern 2021“ im Antoniersaal Memmingen
Wettbewerb für Memminger Rosenviertel: Entwürfe prämiert

Wettbewerb für Memminger Rosenviertel: Entwürfe prämiert

Memmingen - Im städtebaulichen Realisierungswettbewerb für das Rosenviertel wurden drei Siegerentwürfe gekürt. Laut einer Pressemitteilung der Stadt belegen jeweils den 1. Platz die Entwürfe von F64 Architekten (Kempten) mit LARS Consult (Memmingen) und Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten (München), von deffner voitländer, (München) und von sophie & hans (Berlin).
Wettbewerb für Memminger Rosenviertel: Entwürfe prämiert
Gegen das Artensterben - auch im Unterallgäu

Gegen das Artensterben - auch im Unterallgäu

Unterallgäu - Das weltweite Artensterben ist neben dem Klimawandel eine der großen Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Auch vor dem Unterallgäu macht die Problematik nicht Halt.
Gegen das Artensterben - auch im Unterallgäu
Neue Tagespflege und ambulante Pflege in Erkheim vorgestellt

Neue Tagespflege und ambulante Pflege in Erkheim vorgestellt

Erkheim - Seit Juni 2020 unterstützt die Diakonie Memmingen pflegebedürftige Senioren sowie deren Angehörige mit einer neuen Tagespflege und ambulanten Pflege in Erkheim. Aufgrund der Coronamaßnahmen konnten die Einrichtungen bisher nicht der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Am vergangenen Samstag wurde das bei schönem Sommerwetter und mit einigen Besuchern im Rahmen eines Tags der offenen Tür nachgeholt.
Neue Tagespflege und ambulante Pflege in Erkheim vorgestellt
Memminger Manfred Neun mit internationalem Award ausgezeichnet

Memminger Manfred Neun mit internationalem Award ausgezeichnet

Memmingen - Der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen wird seit 2018 jedes Jahr am 3. Juni begangen. Der erste öffentliche Aufruf für die Einführung eines Weltfahrradtages stammte von einem Memminger: Manfred Neun. Dies teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.
Memminger Manfred Neun mit internationalem Award ausgezeichnet
Denkmalpreis für Zehentstadel in Steinheim

Denkmalpreis für Zehentstadel in Steinheim

Memmingen - Für die umsichtige Bauweise am Zehentstadel im Ortsteil Steinheim erhält die Stadt Memmingen einen Denkmalpreis des Bezirks Schwaben. Dies teilt der Bezirk Schwaben in einer Pressemeldung mit.
Denkmalpreis für Zehentstadel in Steinheim
In Leutkirch steppt der Bär: Stadt feiert „50 Jahre Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften“

In Leutkirch steppt der Bär: Stadt feiert „50 Jahre Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften“

Leutkirch – Das Jubiläum „50 Jahre Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften“, wird vom 20. bis 22. Mai mit einem großen Festwochenende mit Musik, Geschichte, Spiel und Spaß für Groß und Klein in der Kernstadt und den Ortschaften gefeiert.
In Leutkirch steppt der Bär: Stadt feiert „50 Jahre Eingemeindung der Leutkircher Ortschaften“
Wettbewerbsarbeiten für Memminger Rosenviertel ausgestellt

Wettbewerbsarbeiten für Memminger Rosenviertel ausgestellt

Memmingen - Die Stadt Memmingen führt aktuell für das rund zwei Hektar große Rosenviertel zwischen Bahnhofstraße, Maximilianstraße, Heidengasse und Kalchstraße einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb durch.
Wettbewerbsarbeiten für Memminger Rosenviertel ausgestellt
Am Samstag wird der 5. „Memminger Freiheitspreis 1525“ verliehen

Am Samstag wird der 5. „Memminger Freiheitspreis 1525“ verliehen

Memmingen - Der Samstag, 21. Mai 2022, soll ein Festtag in der „Stadt der Freiheitsrechte“ werden. Oberbürgermeister Manfred Schilder wird dem Journalisten und Autor Prof. Dr. Heribert Prantl für seine Verdienste um die Pressefreiheit den „Memminger Freiheitspreis 1525“ verleihen. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und wird zum 5. Mal vergeben. 
Am Samstag wird der 5. „Memminger Freiheitspreis 1525“ verliehen
Vielseitige Infos für Memminger Ehrenamtliche in der Ukrainehilfe

Vielseitige Infos für Memminger Ehrenamtliche in der Ukrainehilfe

Memmingen - Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Memmingen und im Umland engagieren sich in der Ukrainehilfe. Sie bieten Geflüchteten Wohnraum, geben Sprachkurse oder übersetzen bei Behördengängen. Professionell koordiniert wird die Arbeit der Ehrenamtlichen von der Freiwilligenagentur Schaffenslust in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Koordinierungsstelle Integration.
Vielseitige Infos für Memminger Ehrenamtliche in der Ukrainehilfe
Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Memminger Innenstadt besichtigt

Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Memminger Innenstadt besichtigt

Memmingen - Ende April sind die ersten Geflüchteten aus der Ukraine in einer neu angemieteten Unterkunft in der ehemaligen Pflegeeinrichtung der Arbeiterwohlfahrt in der Memminger Innenstadt eingezogen.
Neue Unterkunft für Geflüchtete in der Memminger Innenstadt besichtigt
Wieder mehr Fische in der Iller

Wieder mehr Fische in der Iller

Legau - Zur Abschlussveranstaltung der „Iller-Strategie 2020“sind zahlreiche Beteiligte aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, Vereinen und Verbänden zunächst am Kraftwerk Maria Steinbach und danach im Umweltzentrum Legau erschienen. Allen Beteiligten war die Freude an diesem gelungenen Langzeit-Projekt, es läuft seit 2014, anzumerken.
Wieder mehr Fische in der Iller
Folgenschwerer „Ausrutscher“: 84-Jährige schwer am Kopf verletzt

Folgenschwerer „Ausrutscher“: 84-Jährige schwer am Kopf verletzt

Hawangen - Am Nachmittag des gestrigen Sonntags (15.05.2022), ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hawangen und Ungerhausen (Lkr. Unterallgäu) ein folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einer 84 Jahre alten E-Bikerin.
Folgenschwerer „Ausrutscher“: 84-Jährige schwer am Kopf verletzt
Podiumsdiskussion zur „Pressefreiheit“ in Memmingen

Podiumsdiskussion zur „Pressefreiheit“ in Memmingen

Memmingen - Im Rahmenprogramm anlässlich des „Memminger Freiheitspreises“ wird am Freitag, 20. Mai, um 19.30 Uhr das diesjährige Schwerpunktthema „Pressefreiheit“ mit einer Podiumsrunde aus verschiedenen Fraktionen des bayerischen Landtags diskutiert. Die Veranstaltung findet im Maximilian-Kolbe-Haus statt.
Podiumsdiskussion zur „Pressefreiheit“ in Memmingen
Aktionstag auf dem Memminger Marktplatz anlässlich des Europatags

Aktionstag auf dem Memminger Marktplatz anlässlich des Europatags

Memmingen - Mitten auf dem Memminger Marktplatz, im herrlichsten Sonnenschein und mit einer frischen Waffel in der Hand über Europa diskutieren: das war im Rahmen der Europawoche möglich.
Aktionstag auf dem Memminger Marktplatz anlässlich des Europatags
Memmingen: Ampelanlage Schleiferplatz wird ertüchtigt

Memmingen: Ampelanlage Schleiferplatz wird ertüchtigt

Memmingen - Von Montag bis Donnerstag, 16. bis 19. Mai, wird in Memmingen die Ampelanlage am Schleiferplatz (BayWa-Kreuzung) ertüchtigt. 
Memmingen: Ampelanlage Schleiferplatz wird ertüchtigt
Größter Flexibus-Knoten im Unterallgäu

Größter Flexibus-Knoten im Unterallgäu

Unterallgäu - Mit dem Bus günstig von Böhen oder Markt Rettenbach zum Bahnhof in Sontheim fahren - der Mobilitätsausschuss des Unterallgäuer Kreistags hat jetzt einstimmig den Weg geebnet für den bislang größten Flexibus-Knoten im Unterallgäu.
Größter Flexibus-Knoten im Unterallgäu
Neue Leuchtmittel sparen Strom in Memmingen

Neue Leuchtmittel sparen Strom in Memmingen

Memmingen - Die Stadt Memmingen hat die alte Straßenbeleuchtungsanlage im Bereich des Ebert- und Hindenburg-Rings auf moderne LED-Leuchtmittel umgestellt. Es wurden 34 LED-Leuchten montiert.
Neue Leuchtmittel sparen Strom in Memmingen
Memminger Verkehr bleibt eine Herkules-Aufgabe

Memminger Verkehr bleibt eine Herkules-Aufgabe

Memmingen - Der Verkehrsausschuss der Stadt stellt sich einmütig der Zukunftsaufgabe einer lebenswerten Mobilitätsgestaltung in Memmingen. In seiner jüngsten Sitzung Mitte der Woche wurden die anstehenden Beschlüsse sämtlich einstimmig gefasst. 
Memminger Verkehr bleibt eine Herkules-Aufgabe
Memminger Amtsgerichtsdirektor Reiner Egger in den Ruhestand verabschiedet

Memminger Amtsgerichtsdirektor Reiner Egger in den Ruhestand verabschiedet

Memmingen – Kürzlich wurde der langjährige Direktor des Amtsgerichts Memmingen Reiner Egger, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Landgericht Memmingen, in den Ruhestand verabschiedet. 
Memminger Amtsgerichtsdirektor Reiner Egger in den Ruhestand verabschiedet
Ein „Exportschlager“ aus Ottobeuren

Ein „Exportschlager“ aus Ottobeuren

Ottobeuren/Oberallgäu - Mit einer bunten Informationsveranstaltung wurde am Wochenende der offizielle Auftakt der Vereine-basierten Mitfahrplattform „fahrmob.eco“ gefeiert. Sie dient nach Aussage der Initiatoren nicht nur dem Klimaschutz, sondern auch dem Ehrenamt.
Ein „Exportschlager“ aus Ottobeuren
Adelmann stellt Amt als FCM-Trainer zur Verfügung

Adelmann stellt Amt als FCM-Trainer zur Verfügung

Memmingen - Wie der Verein mitteilt, hat Fabian Adelmann von sich aus die Auflösung seines eigentlich bis Sommer 2023 laufenden Vertrages angeboten in der Absicht, damit noch einen Impuls zu setzen, um die letzten Kräfte im Kampf um den Klassenerhalt zu mobilisieren.
Adelmann stellt Amt als FCM-Trainer zur Verfügung
Memminger „Freiwilligendienst aller Generationen“ ausgezeichnet

Memminger „Freiwilligendienst aller Generationen“ ausgezeichnet

Memmingen - Seit über zehn Jahren engagieren sich Gerlinde Abt, Gerlinde Banda und Ingrid Häberle ehrenamtlich im Seniorenzentrum Bürgerstift. Im „Freiwilligendienst aller Generationen“ der Freiwilligenagentur Schaffenslust sind sie für die Bewohner/innen da und helfen, wo jemand gebraucht wird.
Memminger „Freiwilligendienst aller Generationen“ ausgezeichnet
Stadtmuseum Memmingen öffnet wieder

Stadtmuseum Memmingen öffnet wieder

Memmingen - Das Stadtmuseum Memmingen freut sich, ab dem 15. Mai endlich wieder Besucherinnen und Besucher begrüßen zu können. Zum Saisonauftakt wird eine Sonderveranstaltung mit hochkarätigen Gästen zur aktuellen Sonderausstellung „VerVolkt II – Noch mehr Spuren…noch mehr Nazis…“ im Dietrich-Bonhoeffer-Haus stattfinden.
Stadtmuseum Memmingen öffnet wieder
Jahresempfang des THW Ortsverbandes Memmingen

Jahresempfang des THW Ortsverbandes Memmingen

Memmingen - Viele THW-Aktive und HelferInnen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Feuerwehren, Polizei und Katastrophenschutz waren zum Jahresempfang des Technischen Hilfswerks Memmingen in das Maximilian-Kolbe-Haus gekommen.
Jahresempfang des THW Ortsverbandes Memmingen
Nach zwei Jahren endlich wieder „Memmingen blüht!“

Nach zwei Jahren endlich wieder „Memmingen blüht!“

Memmingen - Nach zwei Jahren der Entsagung konnte in Memmingen am vergangenen Samstag endlich wieder die Frühjahrsveranstaltung „Memmingen blüht“ des Stadtmarketing e.V. durchgeführt werden. Und das schon zum 22. Mal.
Nach zwei Jahren endlich wieder „Memmingen blüht!“
Nächste Förderung von Lastenrädern in Memmingen

Nächste Förderung von Lastenrädern in Memmingen

Memmingen - Die Stadt Memmingen legt ihr Förderprogramm zur Anschaffung von Lastenfahrrädern beziehungsweise von Lasten- und Kinderanhängern wieder auf. Ab Mai kann der Antrag zur Förderung abgegeben werden.
Nächste Förderung von Lastenrädern in Memmingen
Vollsperrung der Memminger Straße

Vollsperrung der Memminger Straße

Memmingen/Buxheim - Im Zuge der Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96 über die Kreisstraße MN 33 (Memminger Straße) bei Buxheim wird vom 10. bis einschließlich 25. Mai auf der Memminger Straße eine Vollsperrung eingerichtet.
Vollsperrung der Memminger Straße
Memminger unterstützen ukrainische Behindertengemeinschaft Arche

Memminger unterstützen ukrainische Behindertengemeinschaft Arche

Memmingen/Lviv - Langjährige Kontakte des Arche-Förderkreises Memmingen bestehen zur ukrainischen Behindertengemeinschaft der Arche in Lemberg/Lviv. Gegenseitige Besuche haben die Beziehung über die letzten zehn Jahre vertieft.
Memminger unterstützen ukrainische Behindertengemeinschaft Arche
Barriere-Checker in Memmingen unterwegs

Barriere-Checker in Memmingen unterwegs

Memmingen - Fehlende Barrierefreiheit sorgt für Unsicherheit und längere Wegstrecken, nicht nur für Menschen mit Behinderung. „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“ war deshalb das Thema des diesjährigen europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, an dem sich auch der Behindertenbeirat der Stadt Memmingen mit einer Aktion beteiligte.
Barriere-Checker in Memmingen unterwegs
Architektin Karin Kinzer übernimmt Leitung des Hochbauamts Memmingen

Architektin Karin Kinzer übernimmt Leitung des Hochbauamts Memmingen

Memmingen - Seit 20 Jahren ist die Diplomingenieurin und Architektin Karin Kinzer bereits für die Stadt Memmingen tätig und hat viele Bauprojekte im Hochbauamt geleitet. 2016 übernahm sie die stellvertretende Amtsleitung und wurde nun von Oberbürgermeister Manfred Schilder als Leiterin des Hochbauamts eingeführt. „Mit Karin Kinzer übernimmt eine erfahrene Architektin mit hervorragender Expertise die Leitung des Hochbauamts. Ich freue mich sehr darüber!“, würdigte der Oberbürgermeister bei einer Feierstunde im Rathaus. 
Architektin Karin Kinzer übernimmt Leitung des Hochbauamts Memmingen
„Baum des Jahres“ im Kindergarten in Frechenrieden gepflanzt

„Baum des Jahres“ im Kindergarten in Frechenrieden gepflanzt

Markt Rettenbach/Frechenrieden - Eine Rotbuche sorgt künftig für Schatten beim Spielen im neuen Kindergarten in Frechenrieden. Zum Auftakt der Aktion „Mehr Bäume für den Klimaschutz“ pflanzte der Landkreis dort den diesjährigen „Baum des Jahres“. Ab sofort können nun alle Unterallgäuer Gemeinden kostenfrei einen Baum beim Landratsamt bestellen.
„Baum des Jahres“ im Kindergarten in Frechenrieden gepflanzt
Neue Geschäftsstelle des Naturheilvereins in Memmingen eröffnet

Neue Geschäftsstelle des Naturheilvereins in Memmingen eröffnet

Memmingen - Anfang des Jahres 2022 hat der Naturheilverein Memmingen und Umgebung e.V. die neue Geschäftsstelle in der Lindauer Straße 20 bezogen. Nun wurden diese Räumlichkeiten auch offiziell eingeweiht. Zur Eröffnung begrüßte der neue Vorsitzende Ralf Haberland mit den Beiräten Eva Maria Schmidbauer, Werner Ackel, Günter Fürst, Werner Schulze und Hans-Jürgen Stopora den Oberbürgermeister Manfred Schilder und die zweite Bürgermeisterin Margaretha Böckh.
Neue Geschäftsstelle des Naturheilvereins in Memmingen eröffnet
Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Mordanklage

Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Mordanklage

Memmingen/Memmingerberg – Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat am 25. April 2022 Anklage gegen einen 25-Jährigen und eine 16-Jährige zur Jugendkammer des Landgerichts Memmingen erhoben. Den beiden Angeschuldigten wird durch die Staatsanwaltschaft gemeinschaftlicher heimtückischer Mord zur Last gelegt (der Memminger KURIER berichtete).
Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Mordanklage
Zehn Verletzte Ukrainer landen am Allgäu Airport

Zehn Verletzte Ukrainer landen am Allgäu Airport

Memmingerberg – Am gestrigen Donnerstag gegen 16:30 Uhr landete eine Maschine der Luftwaffe am Allgäu Airport. Mit dieser Maschine wurden zehn ukrainische Bürger ins Allgäu transportiert, die dringend auf medizinische Hilfe angewiesen sind.
Zehn Verletzte Ukrainer landen am Allgäu Airport
Wiederauferstehung des Kulturfestivals „Memminger Meile“

Wiederauferstehung des Kulturfestivals „Memminger Meile“

Memmingen - Die Kultur kehrt zurück in die Stadt: Nach der Festwoche rund um den Memminger Freiheitspreis im Mai steht nun auch das Programm des Kulturfestivals „Memminger Meile“.
Wiederauferstehung des Kulturfestivals „Memminger Meile“
Krieg in der Ukraine: Memmingens Partnerstadt Tschernihiw ist fast zerstört

Krieg in der Ukraine: Memmingens Partnerstadt Tschernihiw ist fast zerstört

Memmingen - In einer Sondersitzung des Memminger Stadtrats berichtete Bürgermeister Vladyslav Atroshenko aus Tschernihiw in einer Videoschalte über die aktuelle Lage in der Partnerstadt im Nordosten der Ukraine.
Krieg in der Ukraine: Memmingens Partnerstadt Tschernihiw ist fast zerstört