Ressortarchiv: Memmingen

Neue Mietwohnungen für Sontheim

Neue Mietwohnungen für Sontheim

Sontheim - Die Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH (LKWB) hat mit dem Bau einer barrierefreien Wohnanlage in Sontheim am Löwenplatz begonnen. Hier entstehen 15 bezahlbare Mietwohnungen nebst gemeindlicher Bücherei und Tiefgarage, teilt die LKWB mit.
Neue Mietwohnungen für Sontheim
Rino Bernardi erhält Bürgerehrennadel der Stadt Ochsenhausen

Rino Bernardi erhält Bürgerehrennadel der Stadt Ochsenhausen

Ochsenhausen - Eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung hatte Ochsenhausens Bürgermeister Andreas Denzel im Gepäck: Er überreichte Rino Bernardi zu dessen 70. Geburtstag die Bürgerehrennadel der Stadt Ochsenhausen.
Rino Bernardi erhält Bürgerehrennadel der Stadt Ochsenhausen
IHK Schwaben stellt Ergebnisse der Konjunkturumfrage im Herbst vor

IHK Schwaben stellt Ergebnisse der Konjunkturumfrage im Herbst vor

Region - Noch zeige sich die Geschäftslage der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft robust. Die Erwartungen haben sich allerdings dramatisch verschlechtert. Der IHK-Konjunkturklimaindex sinkt im Vergleich zum Frühjahr 2022 um 25 auf 85 Punkte teilt die IHK mit.
IHK Schwaben stellt Ergebnisse der Konjunkturumfrage im Herbst vor
Prager Schüler zu Gast in Memmingen

Prager Schüler zu Gast in Memmingen

Prag/Memmingen - Bereits seit zwei Jahren ermöglicht die FOSBOS Memmingen mit Unterstützung des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch–Tandem einen regelmäßigen Austausch mit Prag. Neben der gegenseitigen Annäherung und Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen sollen auch berufliche Einblicke in die Arbeitswelt gefördert werden, indem die fast erwachsenen Schüler und Schülerinnen im Ausland ein zweiwöchiges Betriebspraktikum absolvieren.
Prager Schüler zu Gast in Memmingen
Auffahrunfall und Folgeunfall auf der A7

Auffahrunfall und Folgeunfall auf der A7

Kirchdorf/Buxheim - Am Spätnachmittag beziehungsweise frühen Abend des Donnerstag, 27. Oktober, kam es zu zwei Auffahrunfällen auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Würzburg, bei denen jeweils eine Person leicht verletzt wurde.
Auffahrunfall und Folgeunfall auf der A7
Memmingen belegt dritten Platz bei Aktion Stadtradeln in Bayern

Memmingen belegt dritten Platz bei Aktion Stadtradeln in Bayern

Memmingen - Es sind erfreuliche Zahlen, die Oberbürgermeister Manfred Schilder verlesen konnte. Die Stadt Memmingen habe sich zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der Aktion Stadtradeln erneut verbessert, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.
Memmingen belegt dritten Platz bei Aktion Stadtradeln in Bayern
Memmingen: Seniorenpolitisches Konzept benennt Dringlichkeiten

Memmingen: Seniorenpolitisches Konzept benennt Dringlichkeiten

Memmingen - Der Stadtrat hat sich Anfang der Woche mit dem neuen seniorenpolitischen Gesamtkonzept auf einhellige Empfehlung des Sozialausschusses (wie der KURIER berichtete) beschäftigt und selbiges mehrheitlich beschlossen. Ziel eines solchen Konzepts ist es, dass nach dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ die Lebenswelt älterer Menschen mit den notwendigen Versorgungsstrukturen zukunftstauglich gemacht wird. 
Memmingen: Seniorenpolitisches Konzept benennt Dringlichkeiten
Memminger Fassadenpreis für zwei Altstadthaus-Sanierungen

Memminger Fassadenpreis für zwei Altstadthaus-Sanierungen

Memmingen - Im Rahmen einer Plenumssitzung des Stadtrates verlieh Oberbürgermeister Manfred Schilder den diesjährigen Memmingen Fassadenpreis gleich an zwei Familien.
Memminger Fassadenpreis für zwei Altstadthaus-Sanierungen
Unfall mit drei Fahrzeugen bei Fellheim

Unfall mit drei Fahrzeugen bei Fellheim

Fellheim - Ein 45-jähriger Mann aus Fellheim befuhr die St2031 von Fellheim in Fahrtrichtung Pleß. Zwischen beiden Örtlichkeiten befindet sich ein Bauernhaus, zu welchem er abbiegen wollte. Er musste verkehrsbeding bremsen und anhalten, ehe er abbiegen konnte. 
Unfall mit drei Fahrzeugen bei Fellheim
Neuer Mindestlohn auch für Landestheater Schwaben

Neuer Mindestlohn auch für Landestheater Schwaben

Memmingen - Das Plenum des Stadtrates hat Anfang der Woche Mehrausgaben für den Personalbereich des LTS mehrheitlich zugestimmt. Der Zweckverband Landestheater Schwaben hatte in seiner Verbandsversammlung im Juli bereits die schrittweise Anhebung der Mindestgage aufgrund des neuen Mindestlohns beraten. Auch die Anpassung des internen Gagengefüges und Überleitung der nicht künstlerisch Beschäftigten in einen Tarifvertrag war damals Thema.
Neuer Mindestlohn auch für Landestheater Schwaben
Flughafen Memmingen stellt Winterflugplan vor

Flughafen Memmingen stellt Winterflugplan vor

Memmingerberg - Der Winter kann kommen. Ob man ihn auf Ski oder lieber in Badehose und Bikini verbringt – der Flughafen Memmingen bietet beiden Neigungsgruppen in seinem neuen Winterflugplan, der am Sonntag, 30. Oktober, in Kraft tritt, zahlreiche Reisemöglichkeiten. Neu ist dabei die Kanaren-Insel Lanzarote. Premiere feiert auch die Fluggesellschaft Ryanair, die erstmals ein drittes Flugzeug am Airport Memmingen, der auf ein Rekordjahr zusteuert, stationiert.
Flughafen Memmingen stellt Winterflugplan vor
Niederrieden feiert den 31. Europatag – Festredner Markus Söder

Niederrieden feiert den 31. Europatag – Festredner Markus Söder

Niederrieden - In der Niederriedener Festhalle wurde am vergangenen Sonntag der 31. Europatag gefeiert. Als diesjähriger Festredner kam Ministerpräsident Markus Söder ins Unterallgäu, begleitet von zahlreichen Vertretern der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Söder hielt eine rund einstündige Rede, in der er sich für ein starkes und geschlossenes Europa aussprach.
Niederrieden feiert den 31. Europatag – Festredner Markus Söder
Feuerwehreinsatz in Dettingen/Iller: Hoher Schaden bei Garagenbrand eines Unternehmens

Feuerwehreinsatz in Dettingen/Iller: Hoher Schaden bei Garagenbrand eines Unternehmens

Dettingen/Iller – Kein schöner Wochenausklang für eine Dettinger Firma: Am Freitag (21.10.2022) brannten dort mehrere Garagen sowie die darin befindlichen Gegenstände und Fahrzeuge. Der entstandene Schaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.
Feuerwehreinsatz in Dettingen/Iller: Hoher Schaden bei Garagenbrand eines Unternehmens
Card Fitness Studio eröffnet neues Studio in Kirchdorf a.d. Iller

Card Fitness Studio eröffnet neues Studio in Kirchdorf a.d. Iller

Kirchdorf - Das Card Fitness Team betreibt im Allgäu bereits erfolgreich vier Fitnessstudios an den Standorten Dietmannsried, Mindelheim, Ottobeuren und Altusried. Nun eröffnet die FF Fitness GmbH in Kirchdorf an der Iller im Unterallgäu eine neue Niederlassung der Card Fitness Studios. Über die A7 und die B312 ist das Studio nördlich von Memmingen gut und schnell erreichbar. 
Card Fitness Studio eröffnet neues Studio in Kirchdorf a.d. Iller
Unterallgäuer Kreisbrandrat warnt vor lebensgefährlichen Heizmethoden

Unterallgäuer Kreisbrandrat warnt vor lebensgefährlichen Heizmethoden

Unterallgäu - Um Heizkosten zu sparen, werden die Menschen derzeit erfinderisch. „Manche dieser Ideen sind jedoch lebensgefährlich“, warnt Kreisbrandrat Alexander Möbus. Wer mit den falschen Heizgeräten im Innenraum heizt, bringe nicht nur sich, sondern auch andere Hausbewohnerinnen und -bewohner in akute Lebensgefahr.
Unterallgäuer Kreisbrandrat warnt vor lebensgefährlichen Heizmethoden
„Der Weg ist frei für Memminger Bahnhalte“

„Der Weg ist frei für Memminger Bahnhalte“

Region - Gute Nachrichten für die geplanten Haltepunkte in Pleß, Fellheim, Heimertingen, Memmingen-Amendingen, Memmingen-Berufsbildungszentrum und Buxheim: Die Projekte, die wegen Kostensteigerungen auf der Kippe standen, können dank optimierter Planungen weitergeführt werden, teilt der Verein Regio-S-Bahn Donau-Iller mit.
„Der Weg ist frei für Memminger Bahnhalte“
Stadt Memmingen will in vielen Bereichen Energie sparen

Stadt Memmingen will in vielen Bereichen Energie sparen

Memmingen - Wo kann die Stadt Memmingen Energie einsparen? Ein Arbeitskreis der Stadtverwaltung hat Einsparungen in ganz unterschiedlichen Bereichen beschlossen: Stadtgärtnerei, Museen, Winterdienst oder Hallenbad – alle tragen dazu bei, möglichst wenig Gas, Strom oder Treibstoff zu verbrauchen, teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.
Stadt Memmingen will in vielen Bereichen Energie sparen
„Noch schnell zum Tierarzt!“

„Noch schnell zum Tierarzt!“

Memmingen/Unterallgäu - Auch der Besuch beim Tierarzt wird bald teurer. Über neun Jahre lang hat sich bei den Kosten nichts geändert. Seitdem wurden jedoch immer neue Therapien entwickelt und neue Geräte kamen auf den Markt. Das zuständige Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) weiß, dass diese moderne Medizin ihren Preis hat. „Die Kosten für die Behandlung von Tieren werden zwar überwiegend steigen, jedoch ermöglicht das gleichzeitig den Fortbestand vieler Tierarztpraxen.“
„Noch schnell zum Tierarzt!“
„Porsche-Kurve“ vor Babenhausen entschärft

„Porsche-Kurve“ vor Babenhausen entschärft

Babenhausen - Die neue Umgehungsstraße, die die B 300 Winterrieden/Babenhausen mit der Staatsstraße 2020 nach Oberroth verbindet, ist wieder für den Verkehr freigegeben. Der nördliche Kreisel ist fertig gestellt, der Verkehr kann nun wieder ohne Umleitung nach Oberroth direkt fließen.
„Porsche-Kurve“ vor Babenhausen entschärft
Wie fahrradfreundlich ist Memmingen?

Wie fahrradfreundlich ist Memmingen?

Memmingen - Halbzeit beim ADFC-Fahrradklima-Test 2022: Wie fahrradfreundlich ist Memmingen? Noch bis zum 30. November läuft die Befragung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).
Wie fahrradfreundlich ist Memmingen?
Leutkircher Bürger bestimmen mit

Leutkircher Bürger bestimmen mit

Leutkirch- Eine offene Informations- und Diskussionsveranstaltung fand jüngst in der Festhalle statt. Die Veranstaltung war der nächste Schritt des Beteiligungsprozesses zum Neugestaltungsprozess des Sanierungsgebiets „Entlang der Eschach“. 
Leutkircher Bürger bestimmen mit
Unterallgäuer Wertstoffhöfe verkürzen Öffnungszeiten

Unterallgäuer Wertstoffhöfe verkürzen Öffnungszeiten

Unterallgäu - Einige Wertstoffhöfe und Kompostanlagen im Landkreis Unterallgäu verkürzen über den Winter ihre Öffnungszeiten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises hin.
Unterallgäuer Wertstoffhöfe verkürzen Öffnungszeiten
Schwäbische Kommunen mit sorgenvollem Blick in die Zukunft

Schwäbische Kommunen mit sorgenvollem Blick in die Zukunft

Memmingen - Die Bezirksversammlung Schwaben des Bayerischen Städtetags kam Anfang der Woche im Maximilian-Kolbe-Haus zu ihrem Herbst-Austausch zusammen. Dabei ging es vor allem um aktuelle kommunalpolitische Themen, die den Mitgliedsgemeinden besondere Sorgen bereiten. Heuer waren dies die Sicherheit der Energieversorgung, die Unterbringung von Geflüchteten sowie die Probleme bei der Kindertagesbetreuung.
Schwäbische Kommunen mit sorgenvollem Blick in die Zukunft
Flucht aus der Ukraine: Im Kleinwagen auf dem Weg in die Freiheit

Flucht aus der Ukraine: Im Kleinwagen auf dem Weg in die Freiheit

Aitrach-Mooshausen - Gut zwei Wochen war die junge ukrainische Familie Tkačenko auf ihrer Flucht aus der Ukraine nach Deutschland unterwegs. Ivan (23) mit Ehefrau Olga (26) und seine Schwiegermutter Swetlana (48) machten sich Anfang März von ihrer Heimatstadt Kiev mit ihrem Kleinwagen auf den Weg in die Freiheit.
Flucht aus der Ukraine: Im Kleinwagen auf dem Weg in die Freiheit
Unterallgäu: ProNah und Landkreis-Puzzle feiern zehnjähriges Bestehen

Unterallgäu: ProNah und Landkreis-Puzzle feiern zehnjähriges Bestehen

Sontheim/Unterallgäu – Jedes Jahr um diese Zeit trifft sich der Club „52 Pro Unterallgäu“, offiziell ProNah e.V. genannt, zum Landkreis-Puzzle-Abend. Der Verein fördert die Regionalität im Unterallgäu und hat das Landkreis-Puzzle ins Leben gerufen, das aus 52 Gemeindeteilen besteht. Einmal im Jahr kommen die Gemeindevertreter zusammen, um das Puzzle aufzubauen. Heuer feiert ProNah sein zehnjähriges Bestehen, zu dessen Jubiläumsfeier auch ein unverhoffter Gast auftauchte.
Unterallgäu: ProNah und Landkreis-Puzzle feiern zehnjähriges Bestehen
Unterallgäu: Starkes Internet mit gigabitfähiger Glasfaser für Lachen

Unterallgäu: Starkes Internet mit gigabitfähiger Glasfaser für Lachen

Lachen – Das niederbayerische Telekommunikationsunternehmen Leonet versorgt die gesamte Gemeinde Lachen mit gigabitfähiger Glasfaser. Dazu haben Bürgermeister Josef Diebolder und Leonet-Vorstand Martin Naber im Rathaus einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.
Unterallgäu: Starkes Internet mit gigabitfähiger Glasfaser für Lachen
Öffentliche Wasserversorgung: Vereinbarung zwischen Stadtwerken Memmingen und Memmingerberg unterzeichnet

Öffentliche Wasserversorgung: Vereinbarung zwischen Stadtwerken Memmingen und Memmingerberg unterzeichnet

Memmingen - Die technische Betriebsführung der öffentlichen Wasserversorgung der Gemeinde Memmingerberg wird zukünftig durch die Stadtwerke Memmingen übernommen. Oberbürgermeister Manfred Schilder hieß Alwin Lichtensteiger, Erster Bürgermeister Memmingerberg, gemeinsam mit Marcus Geske, technischer Leiter der Stadtwerke, und Christian Alexa, Abteilungsleiter Netze Gas/ Wasser, zur Vertragsunterzeichnung im Rathaus willkommen.
Öffentliche Wasserversorgung: Vereinbarung zwischen Stadtwerken Memmingen und Memmingerberg unterzeichnet
Allgäuer Kultureinrichtungen warnen vor Museumsschließungen

Allgäuer Kultureinrichtungen warnen vor Museumsschließungen

Allgäu - Die Familien Museen Allgäu, derzeit insgesamt 16 Kultureinrichtungen, darunter drei Museen aus Memmingen, schließen sich in einer gemeinsamen Presseerklärung dem Statement der Arbeitsgemeinschaft der Museen in Bayern an und sagen „Nein zu Museumsschließungen!“
Allgäuer Kultureinrichtungen warnen vor Museumsschließungen
Memmingen: Was tun bei einem Blackout?

Memmingen: Was tun bei einem Blackout?

Memmingen - Welche Folgen hat ein Blackout? Wie bereitet man sich darauf vor? Um diese und viele weitere wichtige Fragen ging es bei einem Informationsabend, den die Stadt Memmingen gemeinsam mit der Bundeswehr im Kolbehaus veranstaltete.
Memmingen: Was tun bei einem Blackout?
Klinikum Memmingen: Klinikvorstand Maximilian Mai bleibt bis 2029

Klinikum Memmingen: Klinikvorstand Maximilian Mai bleibt bis 2029

Memmingen - Der Verwaltungsrat des Klinikums Memmingen verlängerte den auf fünf Jahre angelegten Dienstvertrag von Klinikvorstand Maximilian Mai um weitere fünf Jahre bis 2029. Dies teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.
Klinikum Memmingen: Klinikvorstand Maximilian Mai bleibt bis 2029
Sicher und selbstständig zu Hause - Hausnotruf-Expertin Goda Beyer-Hörmann gibt Tipps

Sicher und selbstständig zu Hause - Hausnotruf-Expertin Goda Beyer-Hörmann gibt Tipps

Bis ins hohe Alter ein aktives und selbstständiges Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung führen - das wünschen sich die meisten Menschen. Ein Hausnotruf kann dabei unterstützen.
Sicher und selbstständig zu Hause - Hausnotruf-Expertin Goda Beyer-Hörmann gibt Tipps
Kulturszene in Memmingen: Wiederauferstehung der Jazz-Session im PiK

Kulturszene in Memmingen: Wiederauferstehung der Jazz-Session im PiK

Memmingen - Die Erleichterung und Freude war spürbar bei der ersten Jazz-Session im Parterretheater im Künerhaus (PiK) in Memmingen seit zweieinhalb Jahren.
Kulturszene in Memmingen: Wiederauferstehung der Jazz-Session im PiK
„Wuffi“ wird in Memmingen teurer: Finanzausschuss empfiehlt Erhöhung der Hundesteuer

„Wuffi“ wird in Memmingen teurer: Finanzausschuss empfiehlt Erhöhung der Hundesteuer

Memmingen - Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Finanzausschuss der Stadt Memmingen mit einer Gegenstimme dem Stadtrat empfohlen, die Hundesteuer künftig zu erhöhen. Aktuell müssen Hundebesitzer seit 2018 je Vierbeiner 66 Euro pro Jahr an Abgaben zahlen, ab 1. Januar soll der Betrag dann auf 72 Euro je Hund und Jahr steigen.
„Wuffi“ wird in Memmingen teurer: Finanzausschuss empfiehlt Erhöhung der Hundesteuer
16. Memminger Ausbildungsmesse: Kreativer Kampf um die Fachkräfte von morgen

16. Memminger Ausbildungsmesse: Kreativer Kampf um die Fachkräfte von morgen

Memmingen - „Wir sind hier, um Lehrlinge zu finden“, brachte Friseur Daniel Kübler von Kübler’s Salon auf den Punkt, weshalb er am vergangenen Samstagvormittag (8.10.2022) einen Stand in der Johann-Bierwirth-Schule aufgebaut hatte. Dort sowie im BBZ Jakob Küner und in der FOSBOS fand die 16. Memminger Ausbildungsmesse statt. Das Interesse war groß, die Veranstalter schätzten, dass rund 5.000 Besucherinnen und Besucher kamen.
16. Memminger Ausbildungsmesse: Kreativer Kampf um die Fachkräfte von morgen
Ochsenhausen: Neu gestalteter Spielplatz bei der „Schranne“ mit Farbe beschmiert

Ochsenhausen: Neu gestalteter Spielplatz bei der „Schranne“ mit Farbe beschmiert

Ochsenhausen - Der neu gestaltete Spielplatz bei der „Schranne“ in Ochsenhausen wurde in den vergangenen Tagen von Unbekannten mit Farbe beschmiert. Der oder die Täter machten dabei jedoch nicht bei den Bänken und dem Trampolin Halt, sondern beschmierten außerdem noch angrenzende Gebäude. Betroffen ist auch die Jugendmusikschule.
Ochsenhausen: Neu gestalteter Spielplatz bei der „Schranne“ mit Farbe beschmiert
Stadtmarketing Memmingen: Wieder „Kunst im Geschäft“

Stadtmarketing Memmingen: Wieder „Kunst im Geschäft“

Memmingen - Bereits zum zwölften Mal organisiert das Stadtmarketing die Aktion „Kunst im Geschäft“. Die Eröffnung konnte in diesem Jahr wieder im gewohnt großen Rahmen mit künstlerischem Stadtspaziergang stattfinden.
Stadtmarketing Memmingen: Wieder „Kunst im Geschäft“
Landestheater Schwaben: Shakespeares Komödie „Wie es Euch gefällt“ begeistert Publikum

Landestheater Schwaben: Shakespeares Komödie „Wie es Euch gefällt“ begeistert Publikum

Memmingen - Der Anfang ist gemacht: Mit der Premiere von Shakespeares Komödie hat das neue Team des Landestheaters (LTS) die Spielzeit eröffnet. Es war ein gelungener Auftakt, zu dem viele Akteure beigetragen haben.
Landestheater Schwaben: Shakespeares Komödie „Wie es Euch gefällt“ begeistert Publikum
Emsiges Treiben auf dem Memminger Jahrmarkt

Emsiges Treiben auf dem Memminger Jahrmarkt

Memmingen – „Und jetzt das Ganze nochmal rückwärts“, tönt es aus den Lautsprechern der Ticket-Box des Fahrgeschäftes Top Spin, die Durchsage übertönt nur knapp die kreischenden Schreie der Fahrgäste. Seit Samstag herrscht wieder emsiges Treiben auf dem Memminger Jahrmarkt, dem traditionellen Ort der Lebensfreude für alle Generationen.
Emsiges Treiben auf dem Memminger Jahrmarkt
Memminger Behindertenbeirat feiert 30-jähriges Jubiläum

Memminger Behindertenbeirat feiert 30-jähriges Jubiläum

Memmingen - Bei einem Festakt im Kreuzherrnsaal feierten die Mitglieder des Behindertenbeirats gemeinsam mit der Stadtspitze und zahlreichen Gästen das 30-jährige Bestehen des Behindertenbeirats. Am 6. Februar 1991 trat der Behindertenbeirat zum ersten Mal zu einer konstituierenden Sitzung zusammen.
Memminger Behindertenbeirat feiert 30-jähriges Jubiläum
Ottobeuren: Neue Chefärztin für Innere Medizin begrüßt

Ottobeuren: Neue Chefärztin für Innere Medizin begrüßt

Ottobeuren - Der Klinikverbund Allgäu hat Dr. Cornelia Monat als neue Chefärztin für Innere Medizin an der Klinik Ottobeuren vorgestellt. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Hubert Hautmann an, der die Klinik Ende September verlassen hat.
Ottobeuren: Neue Chefärztin für Innere Medizin begrüßt
Memmingen: Podiumsdiskussion offenbart Defensive der Demokratiebefürworter

Memmingen: Podiumsdiskussion offenbart Defensive der Demokratiebefürworter

Memmingen - Das, was mit der Eröffnung der sehenswerten Ausstellung und der Stelen-Enthüllung am selben Nachmittag hoffnungsvoll begann, erlitt am Abend bei der Podiumsdiskussion „Freiheit und Demokratie in Krisenzeiten“ einen deutlichen Dämpfer.
Memmingen: Podiumsdiskussion offenbart Defensive der Demokratiebefürworter
Ochsenhausen: Sanierung der Riedstraße geht voran

Ochsenhausen: Sanierung der Riedstraße geht voran

Ochsenhausen - Die Bauarbeiten zur Sanierung der Riedstraße in Ochsenhausen haben Ende Mai begonnen und machen gute Fortschritte. Der erste Bauabschnitt von der Kasernengasse Richtung Brühlstraße konnte inzwischen wie geplant abgeschlossen werden.
Ochsenhausen: Sanierung der Riedstraße geht voran
Memmingen ist nun ein „Ort der Demokratie“

Memmingen ist nun ein „Ort der Demokratie“

Memmingen - Mit der Eröffnung einer Wanderausstellung im Kreuzherrnsaal, der Enthüllung einer Stele vor dem Kramer-Zunft-Haus und einem Festakt in der Stadthalle feierte die Stadt am vergangenen Donnerstag die Auszeichnung als „Ort der Demokratie“. Memmingen ist damit einer von 13 Orten im Bayern, deren Beitrag zur Entwicklung der freiheitlich- demokratischen Grundordnung durch den Bayerischen Landtag gewürdigt wurde.
Memmingen ist nun ein „Ort der Demokratie“
Klinikum Memmingen: Helfen bei Herzstillstand ist nicht schwer

Klinikum Memmingen: Helfen bei Herzstillstand ist nicht schwer

Memmingen - Nicht tatenlos dastehen, sondern handeln – so lautet die Devise, wenn ein Mitmensch einen Herzstillstand erleidet. Dass es gar nicht so schwer ist, zum Lebensretter zu werden, zeigten anlässlich der Woche der Wiederbelebung Anästhesie-Mitarbeiter des Klinikums Memmingen bei einem Aktionstag auf dem Memminger Marktplatz.
Klinikum Memmingen: Helfen bei Herzstillstand ist nicht schwer
Memminger KURIER-Gewinnspiel: Tageskarten für die Pferd Bodensee 2022 gewinnen

Memminger KURIER-Gewinnspiel: Tageskarten für die Pferd Bodensee 2022 gewinnen

Friedrichshafen – Von Haflinger bis Shetlandpony, vom Reitstiefel bis zum Weidezaun mit Solarmodul: Die Pferd Bodensee, Süddeutschlands große Pferdemesse, galoppiert wieder an den Start und findet vom 14. bis 16.10.2022 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt.
Memminger KURIER-Gewinnspiel: Tageskarten für die Pferd Bodensee 2022 gewinnen
Unterallgäu: Flexibus-Erweiterung von Markt Rettenbach bis Erkheim

Unterallgäu: Flexibus-Erweiterung von Markt Rettenbach bis Erkheim

Westerheim - Mit einer Auftaktveranstaltung am vergangenen Dienstag wurde das erweiterte Flexibus-Angebot im Unterallgäu der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese individualisierte Form des öffentlichen Nahverkehrs steht ab sofort im Raum Ottobeuren, Markt Rettenbach, Erkheim und Sontheim auch sieben zusätzlichen Gemeinden zur Verfügung. Damit konnten weitere „weiße Flecken“ der Mobilitätsversorgung in den Unterallgäuer Gemeinden Böhen, Hawangen, Holzgünz, Lauben, Sontheim, Ungerhausen und Westerheim geschlossen werden.
Unterallgäu: Flexibus-Erweiterung von Markt Rettenbach bis Erkheim
Klimateam Memmingen: Reger Austausch für weniger Treibhausgase

Klimateam Memmingen: Reger Austausch für weniger Treibhausgase

Memmingen - Bei der öffentlichen Sitzung des Memminger Klimateams war der bedeutendste Punkt das kommende Klimaschutzkonzept, das für die Stadt neu erarbeitet wird, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Martin Sambale und Dr. Isabel Wendl, vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) stellten die wichtigsten Punkte daraus vor.
Klimateam Memmingen: Reger Austausch für weniger Treibhausgase
Auf die Ente, fertig – Los! Neuauflage des Memminger „Entenrennens“ am Sonntag

Auf die Ente, fertig – Los! Neuauflage des Memminger „Entenrennens“ am Sonntag

Memmingen - Am Sonntag (9.10.2022) ist es nach zweijähriger Pause wieder so weit. Tausende quietschgelbe Plastikenten werden im Stadtbach um die Wette schwimmen. Schon zum 19. Mal veranstaltet der Serviceclub „Round Table 34 Memmingen“ auch dieses Jahr wieder das beliebte Charity- und Familienevent – und das mit großem Erfolg.
Auf die Ente, fertig – Los! Neuauflage des Memminger „Entenrennens“ am Sonntag
Memmingen: Der Wettbewerb für das Baugebiet an der Allgäuer Straße ist abgeschlossen

Memmingen: Der Wettbewerb für das Baugebiet an der Allgäuer Straße ist abgeschlossen

Memmingen - Das Ziel mehr Wohnraum zu generieren, war Grundlage für die Idee den Hang am ehemaligen Galgenberg westlich der Allgäuer Straße und unterhalb dem Naturdenkmal Dickenreiser Allee als Baugebiet auszuweisen.
Memmingen: Der Wettbewerb für das Baugebiet an der Allgäuer Straße ist abgeschlossen
Großeinsatz in Memminger Eissporthalle: Saisoneröffnungsspiel der DFEL wegen Gasalarm abgebrochen

Großeinsatz in Memminger Eissporthalle: Saisoneröffnungsspiel der DFEL wegen Gasalarm abgebrochen

Memmingen – Am Samstag (1.10.2022) kam es gegen 19 Uhr zu einem Großeinsatz in der Memminger Eissporthalle. Beim Spiel in der Fraueneishockey-Bundesliga zwischen den ECDC Memmingen Indians und den EC Bergkamener Bären klagten mehrere Spielerinnen beider Mannschaften im Laufe des zweiten Drittels über Atemprobleme und Schwindelgefühle. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen und das Stadion geräumt.
Großeinsatz in Memminger Eissporthalle: Saisoneröffnungsspiel der DFEL wegen Gasalarm abgebrochen