Ressortarchiv: Memmingen

Auf Wiedersehen 2022 und herzlich willkommen 2023

Auf Wiedersehen 2022 und herzlich willkommen 2023

Memmingen – Ein turbulentes Jahr 2022 mit unzähligen Herausforderungen und Überraschungen geht zu Ende. Das Jahr 2023 bringt zwar erneut zahlreiche Veränderungen, aber sicherlich auch viele positive Ereignisse mit sich.
Auf Wiedersehen 2022 und herzlich willkommen 2023
St 2011/A96 AS Erkheim Süd: Verkehrsführung im Kreuzungsbereich aus Richtung Westerheim geändert

St 2011/A96 AS Erkheim Süd: Verkehrsführung im Kreuzungsbereich aus Richtung Westerheim geändert

Erkheim - Das Staatliche Bauamt Kempten wird Anfang Januar 2023 an der Kreuzung Anschlussstelle (AS) Erkheim Süd A 96, im Bereich der Gemeindeverbindungsstraße die Verkehrsführung anpassen. Hierbei wird dem aus Westerheim kommenden Verkehr die direkte Auffahrt zur A 96 in Richtung München sowie das Linkseinbiegen in Richtung Erkheim untersagt. Somit soll die Verkehrssicherheit erhöht und das Unfallgeschehen reduziert werden. Die Arbeiten werden je nach Witterung zeitnah erfolgen. Für die Arbeiten wird die Einmündung vorübergehend halbseitig gesperrt, sodass der Verkehr einseitig umgeleitet wird.
St 2011/A96 AS Erkheim Süd: Verkehrsführung im Kreuzungsbereich aus Richtung Westerheim geändert
ÖPNV in Memmingen: Zahlreiche Angebotsverbesserungen für Fahrgäste

ÖPNV in Memmingen: Zahlreiche Angebotsverbesserungen für Fahrgäste

Memmingen - Viele aufmerksame Fahrgäste des Stadtbus Memmingen werden die augenfälligsten Änderungen bereits bemerkt haben: Seit einiger Zeit werden 25 Haltesteige im Stadtgebiet mit sogenannten „DFIs“ ausgestattet.
ÖPNV in Memmingen: Zahlreiche Angebotsverbesserungen für Fahrgäste
Memmingen: Brand in einer Kleingartenanlage

Memmingen: Brand in einer Kleingartenanlage

Memmingen – Am Donnerstag, 29.12.2022, gegen 18:05 Uhr, geriet eine Gartenhütte in einer Memminger Kleingartenanlage aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer wurde zufällig durch einen Passanten entdeckt.
Memmingen: Brand in einer Kleingartenanlage
Babenhausen: Feuerwerkverbot zum Schutz historischer Gebäude

Babenhausen: Feuerwerkverbot zum Schutz historischer Gebäude

Babenhausen - Der Markt Babenhausen hat zum Schutz der historischen Gebäude in der Marktratssitzung am 19.12.2022 beschlossen, für die Silvesternacht alljährlich ein Abbrennverbot für Feuerwerkskörper zu erlassen.
Babenhausen: Feuerwerkverbot zum Schutz historischer Gebäude
Von der Fahrbahn abgekommen: Schwerer Unfall auf der ST2011 bei Attenhausen

Von der Fahrbahn abgekommen: Schwerer Unfall auf der ST2011 bei Attenhausen

Unterallgäu/ST2011 - Heute Vormittag (29.12.2022) ereignete sich auf der Staatsstraße ST2011 zwischen Ottobeuren und Attenhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer wurde dabei schwerverletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen werden.
Von der Fahrbahn abgekommen: Schwerer Unfall auf der ST2011 bei Attenhausen
„Vorsicht Dichter“ wieder im Kaminwerk

„Vorsicht Dichter“ wieder im Kaminwerk

Memmingen - Am Freitag, 30. Dezember, gibt es im Kaminwerk wieder witzige, geistreiche, coole, überraschende, einfach gute Texte hören, live vorgetragen von den Autorinnen und Autoren selbst. Ab 20 Uhr werden Texte zwischen Comedy, Wortakrobatik und Poesie vorgetragen.
„Vorsicht Dichter“ wieder im Kaminwerk
„Allgäu hoch 7“: Allgäuer DAV-Sektionen erweitern Netzwerk

„Allgäu hoch 7“: Allgäuer DAV-Sektionen erweitern Netzwerk

Memmingen/Allgäu - Mit den Sektionen Oberstdorf, Füssen und Memmingen wird aus dem Kooperations-Netzwerk der kletteranlagenbetreibenden Allgäuer DAV-Sektionen „Allgäu Hoch 4“ nun „Allgäu hoch 7“. Mitglieder dieser Sektionen zahlen in allen anderen Kletteranlagen des Netzwerks den gleichen Preis wie in ihrer Heimanlage.
„Allgäu hoch 7“: Allgäuer DAV-Sektionen erweitern Netzwerk
ADFC: „Das Allgäu radelt jetzt gemeinsam“

ADFC: „Das Allgäu radelt jetzt gemeinsam“

Allgäu - Mehr Power, mehr Sichtbarkeit, mehr ADFC - so lautet die Gleichung für die Zukunft des Radfahrens zwischen Memmingen und Mindelheim, zwischen Kempten und Oberstdorf, zwischen Buchloe, Marktoberdorf, Immenstadt und Isny.
ADFC: „Das Allgäu radelt jetzt gemeinsam“
Der Memminger Christkindlesmarkt aus Kindersicht

Der Memminger Christkindlesmarkt aus Kindersicht

Memmingen - Bereits zum dritten Mal haben Mädchen und Buben aus 31 Klassen der Grundschulen in Memmingen und aus dem Umland für den Christkindlesmarkt Bilder gemalt. Waren die Verkaufsstände samt Bildern in den vergangenen beiden Wintern noch weit auseinander, konnte in diesem Jahr wieder ein Christkindlesmarkt in der gewohnten Weise stattfinden.
Der Memminger Christkindlesmarkt aus Kindersicht
Ein Stern weist den Weg: Erkheim lädt zum Krippenweg ein

Ein Stern weist den Weg: Erkheim lädt zum Krippenweg ein

Erkheim - In Erkheim ist der 3. Krippenweg von den Krippenfreunden Erkheim – Günztal eröffnet worden. Insgesamt sind 120 Darstellungen von 75 Künstlern an 67 Standorten in der Unterallgäuer Marktgemeinde bis zum 15. Januar 2023 zu bestaunen.
Ein Stern weist den Weg: Erkheim lädt zum Krippenweg ein
Sarglose Bestattung ab 2023 in Memmingen möglich

Sarglose Bestattung ab 2023 in Memmingen möglich

Memmingen - Die Friedhofssatzung der Stadt Memmingen wurde durch einen einstimmigen Beschluss des Stadtrats in der Plenumssitzung vom 12. Dezember neu erlassen. Ab 1. Januar 2023 ist auf den städtischen Friedhöfen auch eine sarglose Bestattung aus religiösen oder weltanschaulichen Gründen zulässig.
Sarglose Bestattung ab 2023 in Memmingen möglich
Sachverstand und Vernunft anstatt Ideologie

Sachverstand und Vernunft anstatt Ideologie

Memmingen/Unterallgäu – „Zu Weihnachten ist es guter Brauch, dass man sich etwas wünschen darf. Auch die Unternehmerinnen und Unternehmer in der IHK-Regionalversammlung Memmingen und Unterallgäu haben in der letzten Sitzung ihre Weihnachtswünsche formuliert“, teilt die IHK in einer Pressemeldung mit.
Sachverstand und Vernunft anstatt Ideologie
Zweiter „Runder Tisch Artenvielfalt“ in Memmingen

Zweiter „Runder Tisch Artenvielfalt“ in Memmingen

Memmingen - Im Maximilian-Kolbe-Haus hatte Oberbürgermeister Manfred Schilder gemeinsam mit Staatsminister und Stadtrat Klaus Holetschek, MdL zum zweiten „Runder Tisch Artenvielfalt“ geladen. An dem Treffen nahmen neben zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern von Naturschutzverbänden, Obst- und Gartenbauvereinen, des Bauernverbands, der Schulen und weiteren Gruppierungen auch Mitglieder des Stadtrats und Beschäftigten der Stadt Memmingen teil.
Zweiter „Runder Tisch Artenvielfalt“ in Memmingen
Ein „Meilenstein im Memminger ÖPNV“

Ein „Meilenstein im Memminger ÖPNV“

Memmingen - Mit dem Fahrplanwechsel ab 1. Januar 2023 startet das neue Stadtbuskonzept und es gibt viele Neuerungen im Memminger ÖPNV. Von Montag bis Freitag fahren die Stadtbusse vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) im 30 Minuten-Takt, am Wochenende jede Stunde in die Kernstadt und in die Stadtteile.
Ein „Meilenstein im Memminger ÖPNV“
Künftig Teil der Diakonie Allgäu: Kindergarten Herbishofen unter neuer Trägerschaft

Künftig Teil der Diakonie Allgäu: Kindergarten Herbishofen unter neuer Trägerschaft

Herbishofen - Für die Mädchen und Buben der Tiger-, Raben-, Schmetterlings- und Raupengruppe sowie der Bienen-Bande wird sich ab dem 1. Januar 2023 nichts ändern - indes ändert sich aber die Trägerschaft der Kita Herbishofen.
Künftig Teil der Diakonie Allgäu: Kindergarten Herbishofen unter neuer Trägerschaft
Räum- und Streupflicht in Memmingen: Was gilt wann?

Räum- und Streupflicht in Memmingen: Was gilt wann?

Memmingen - Wenn der Winter vor der Tür steht, bekommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tiefbauamts und des Bauhofs viele Anfragen zum Thema Winterdienst: Wie häufig und zu welcher Tages- und Nachtzeit wird eigentlich Schnee geräumt? Wo wird Salz gestreut? Welche Pflichten habe ich als Anlieger?
Räum- und Streupflicht in Memmingen: Was gilt wann?
1,9 Millionen Euro Bau-Projekt: Erhebliche Aufwertung am Memminger Stadion

1,9 Millionen Euro Bau-Projekt: Erhebliche Aufwertung am Memminger Stadion

Memmingen – „Das kommt alles dem Sport zugute und wertet die Sportanlagen des Memminger Stadions erheblich auf”, so Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder anlässlich der offiziellen Einweihung des 1,9 Millionen Bau-Projektes an der Bodenseestraße.
1,9 Millionen Euro Bau-Projekt: Erhebliche Aufwertung am Memminger Stadion
FCM-Vorstandschaft einstimmig im Amt bestätigt

FCM-Vorstandschaft einstimmig im Amt bestätigt

Memmingen - In der jüngsten Jahreshauptversammlung, die der FC Memmingen traditionsgemäß im vereinseigenen Clubhaus an der Bodenseestraße abhielt, wurde die Vorstandschaft mit Armin Buchmann (1. Vorsitzender), Prof. Dr. Kai-Uwe Marten (2. Vorsitzender), Thomas Reichardt (3. Vorsitzender) sowie Markus Kramer (Kassenwart) einstimmig im Amt bestätigt.
FCM-Vorstandschaft einstimmig im Amt bestätigt
Für mehr Artenvielfalt: Landwirte können ab Januar wieder finanzielle Förderung beantragen

Für mehr Artenvielfalt: Landwirte können ab Januar wieder finanzielle Förderung beantragen

Unterallgäu - Blühende, artenreiche Wiesen, auf denen es summt und brummt, das wünschen sich viele. Landwirte, die sich für Artenvielfalt engagieren und dafür einen höheren Aufwand und Nutzungseinbußen in Kauf nehmen, können am Vertragsnaturschutzprogramm, kurz VPN, teilnehmen und erhalten darüber einen finanziellen Ausgleich. Darauf weist die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu hin.
Für mehr Artenvielfalt: Landwirte können ab Januar wieder finanzielle Förderung beantragen
Umzug nach Memmingerberg: Landratsamt-Außenstelle in Memmingen wird verlegt

Umzug nach Memmingerberg: Landratsamt-Außenstelle in Memmingen wird verlegt

Memmingen/Unterallgäu - Das Auto zulassen oder Baufragen klären: Das können Bürgerinnen und Bürger aus dem westlichen Landkreis künftig in Memmingerberg. Die Außenstelle des Landratsamts in Memmingen zieht 2024 in die Gemeinde um. Das hat der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags nun beschlossen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit.
Umzug nach Memmingerberg: Landratsamt-Außenstelle in Memmingen wird verlegt
Gas-Sparte zieht Stadtwerke Memmingen tief in die roten Zahlen

Gas-Sparte zieht Stadtwerke Memmingen tief in die roten Zahlen

Memmingen - Peter Domaschke, Leiter der Stadtwerke Memmingen, sollte Recht behalten, als er vergangenes Jahr die Stadtwerke-Bilanz von 2020 vorstellte. Damals prognostizierte er, dass die Gewinnabführung aus 2020 die wohl letzte große Zahlung an die Stadt gewesen sei, weil das Jahr 2021 sehr schwierig werde. Am vergangenen Montag legte er dem Stadtrats-Plenum den Jahresabschluss für 2021 vor, der tatsächlich einen Verlust von gut 3,5 Millionen Euro ausweist.
Gas-Sparte zieht Stadtwerke Memmingen tief in die roten Zahlen
Den Bürgern Holz wieder näherbringen: Konzeption des geplanten WIEZ vorgestellt

Den Bürgern Holz wieder näherbringen: Konzeption des geplanten WIEZ vorgestellt

Memmingen - In der jüngsten Plenumssitzung wurde den Mitgliedern des Memminger Stadtrats die umweltpädagogische Konzeption des geplanten Waldinformations- und erlebniszentrums (WIEZ) im Memminger Stadtwald vorgestellt. Prof. Robert Vogel und Dr. Beate Kohler, beide von der Forstlichen Hochschule Weihenstephan, führten dabei die Nutzungsmöglichkeiten, die Vorteile und die Ausrichtung des WIEZ aus, teilt die Stadt mit.
Den Bürgern Holz wieder näherbringen: Konzeption des geplanten WIEZ vorgestellt
Unterallgäu: Landrat Alex Eder blickt auf das Jahr 2022 zurück

Unterallgäu: Landrat Alex Eder blickt auf das Jahr 2022 zurück

Unterallgäu - 2022 war zunächst geprägt von der Corona-Krise, dann vom Krieg in der Ukraine, von hohen Energiekosten und von wieder stark gestiegenen Flüchtlingszahlen. Landrat Alex Eder resümiert: „Gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich: In unserem Landkreis sind die Menschen bereit, sich für andere einzusetzen. Als wir im März in unserem Impfzentrum in Bad Wörishofen in Windeseile eine Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet haben, war die Hilfsbereitschaft groß - von Wohnungsangeboten bis hin zur Unterstützung beim Deutsch lernen oder bei Behördengängen. Vielen Dank dafür!“
Unterallgäu: Landrat Alex Eder blickt auf das Jahr 2022 zurück
Landestheater Schwaben: Musical „Brigitte Bordeaux“ als Plädoyer für Empathie und Toleranz

Landestheater Schwaben: Musical „Brigitte Bordeaux“ als Plädoyer für Empathie und Toleranz

Memmingen - Mit „Brigitte Bordeaux“ hat das Landestheater Schwaben nicht nur künstlerisch, sondern auch rein praktisch-technisch etwas Großes geleistet. Ein echtes Musical auf die Bühne zu bringen, braucht entweder eine reiche Ressourcenvielfalt oder ein kreatives und engagiertes Theaterteam, das die begrenzten Möglichkeiten mehr als kompensiert. Letzteres ist wunderbar gelungen und dem Team gebührt große Anerkennung und viel Respekt.
Landestheater Schwaben: Musical „Brigitte Bordeaux“ als Plädoyer für Empathie und Toleranz
Jugendparlament tagt im Rathaus: Verkehr und Mobilität waren Top-Themen in Memmingen

Jugendparlament tagt im Rathaus: Verkehr und Mobilität waren Top-Themen in Memmingen

Memmingen - Das Memminger Jugendparlament besprach in seiner jüngsten Sitzung im Rathaus wichtige Themen wie Verkehr und Mobilität und schulübergreifende Aktionen, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Unter der Leitung von Zweiter Bürgermeisterin Margareta Böckh wurden mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung und des Stadtrats viele Anregungen und Ideen ausgetauscht.
Jugendparlament tagt im Rathaus: Verkehr und Mobilität waren Top-Themen in Memmingen
Ottobeuren: Gänsehaut pur in der Basilika

Ottobeuren: Gänsehaut pur in der Basilika

Ottobeuren - Es ist dieses Gefühl, wenn die Musik ertönt und die einzigartige Akustik der Basilika die gespielten Melodien entweder ganz sanft, dunkel und mystisch, erhaben majestätisch oder in beeindruckendem Forte ans Ohr trägt, und einem dadurch der ein oder andere Gänsehautmoment beschert wird.
Ottobeuren: Gänsehaut pur in der Basilika
Stadtverwaltung Memmingen schließt zwischen den Jahren

Stadtverwaltung Memmingen schließt zwischen den Jahren

Memmingen - Die Stadtverwaltung Memmingen wird heuer erstmals zwischen den Jahren weitgehend geschlossen sein. Von Dienstag, 27. Dezember, bis einschließlich Freitag, 30. Dezember, wird es nur einen Notbetrieb geben.
Stadtverwaltung Memmingen schließt zwischen den Jahren
Die letzte Ruhestätte: Naturbestattungen jetzt auch im Unterallgäu

Die letzte Ruhestätte: Naturbestattungen jetzt auch im Unterallgäu

Unterallgäu - Seit Mitte des Jahres ist es für Angehörige im Unterallgäu und in Memmingen einfacher geworden, für ihre Verstorbenen eine letzte Ruhestätte in der Natur zu finden. In Babenhausen und Markt Wald stehen zwei neue Naturfriedhöfe in den Fuggerschen Wäldern zur Verfügung und werden bereits gut angenommen. Auf dem Naturfriedhof auf dem Kreuzlesberg im Wald zwischen Winterrieden, Klosterbeuren und Babenhausen wurden in den vergangenen fünf Monaten bereits über 20 Verstorbene beigesetzt.
Die letzte Ruhestätte: Naturbestattungen jetzt auch im Unterallgäu
Abfälle festgefroren? Wintertipps für die Biotonne

Abfälle festgefroren? Wintertipps für die Biotonne

Unterallgäu - Sind die Abfälle in der Biotonne festgefroren und die Müllabfuhr konnte die Tonne nur teilweise oder gar nicht leeren? Damit das nicht passiert, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu einige Tipps für den Winter zusammengestellt.
Abfälle festgefroren? Wintertipps für die Biotonne
Neues 5G-Mobilfunknetz in Bad Grönenbach

Neues 5G-Mobilfunknetz in Bad Grönenbach

Bad Grönenbach - Der Telekommunikationsanbieter O2 Telefónica bringt den schnellen 5G-Mobilfunkstandard nach Bad Grönenbach. Der Netzbetreiber hat dort jetzt einen neuen 5G-Standort in der Pappenheimer Straße errichtet. Weitere sollen im Zuge der laufenden 5G-Ausbauoffensive folgen.
Neues 5G-Mobilfunknetz in Bad Grönenbach
Großes Festival am 17. Dezember: Kinder- und Jugendliche feiern in der JuBi Babenhausen

Großes Festival am 17. Dezember: Kinder- und Jugendliche feiern in der JuBi Babenhausen

Babenhausen - Die Jugendbildungs- und Begegnungsstätte (JuBi) erwartet am Samstag, 17. Dezember, mehrere hundert Kinder und Jugendliche zu einem ungewöhnlichen Fest. Die Macherinnen und Macher von Kreisjugendring (KJR) und JuBi haben ein vielfältiges und buntes Festival-Programm für junge Menschen in der Region vorbereitet.
Großes Festival am 17. Dezember: Kinder- und Jugendliche feiern in der JuBi Babenhausen
K7583 Egelsee: Schwerer Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn

K7583 Egelsee: Schwerer Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn

Egelsee - Am Samstag (10.12.2022) geriet auf der K7583 ein Citroën auf winterglatter Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Nissan. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.
K7583 Egelsee: Schwerer Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn
Memmingen: Weitere Vorgehensweise im Rosenviertel

Memmingen: Weitere Vorgehensweise im Rosenviertel

Memmingen - Die erste Phase zur Entwicklung des Rosenviertels, der städtebauliche Wettbewerb, wurde im September abgeschlossen. Die Jury wählte drei Entwürfe als gleichwertige Preise aus.
Memmingen: Weitere Vorgehensweise im Rosenviertel
Energiebericht 2021 der Stadt Memmingen: Gesamtkosten lagen bei rund 2,19 Millionen Euro

Energiebericht 2021 der Stadt Memmingen: Gesamtkosten lagen bei rund 2,19 Millionen Euro

Memmingen - Die Beauftragten des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza!), Felix Geyer und Rainer Moll, präsentierten dem Stadtrat den Energiebericht der Stadt Memmingen von 2021. Der Energiebericht umfasse 57 Gebäude und Liegenschaften der Stadt und wird im Rahmen des kommunalen Energiemanagements (KEM) erstellt, teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit.
Energiebericht 2021 der Stadt Memmingen: Gesamtkosten lagen bei rund 2,19 Millionen Euro
Der „gelbe Zettel“ hat ausgedient: Was bei der Krankmeldung künftig zu beachten ist

Der „gelbe Zettel“ hat ausgedient: Was bei der Krankmeldung künftig zu beachten ist

Region - Der „Gelbe Zettel“ ist Geschichte. Ab Januar 2023 wird ein elektronisches Meldeverfahren die bisherige Praxis der Krankmeldung beim Arbeitgeber ersetzen: Statt dreifacher Ausfertigung auf Papier gibt es dann nur noch eine digitale Meldung.
Der „gelbe Zettel“ hat ausgedient: Was bei der Krankmeldung künftig zu beachten ist
Bad Grönenbach: Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus

Bad Grönenbach: Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus

Bad Grönenbach - Über 1.000 Interessierte kamen zum Tag der offenen Tür des Süddeutschen Kinderhospiz-Zentrums in Bad Grönenbach, um sich über die Kinderhospizarbeit zu informieren.
Bad Grönenbach: Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus
Premiere am Landestheater Schwaben: „Der Vorname“ - Turbulente Komödie über politische Korrektheit

Premiere am Landestheater Schwaben: „Der Vorname“ - Turbulente Komödie über politische Korrektheit

Memmingen - Mit der ausverkauften Premiere von „Der Vorname“ hat das Landestheater Schwaben (LTS) am vergangenen Samstag erneut ein Zeichen für den Diskurs und gegen die schwarz-weiß-Malerei gesetzt. Auch wenn die Uraufführung des Stücks in Paris bereits zwölf Jahre her ist, nimmt es die derzeitige Spaltung der Gesellschaft höchst aktuell und amüsant ins Visier. Dazu tragen der rasante, stets überraschende Plot der Geschichte und das begeisternde Spiel des fünfköpfigen Ensembles bei.
Premiere am Landestheater Schwaben: „Der Vorname“ - Turbulente Komödie über politische Korrektheit
Memminger Bürgerschaft zum Stadtklimakonzept informiert

Memminger Bürgerschaft zum Stadtklimakonzept informiert

Memmingen - Das Stadtklimakonzept, dem der Stadtrat bereits zugestimmt hat, wurde nun noch einmal den interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Die vier Expertinnen und Experten vom Planungsteam haben ein Konzept erarbeitet, mit dem die Anpassung an das zukünftige Klima in der Stadt besser bewältigt werden kann, heißt es dazu in einer Pressemeldung.
Memminger Bürgerschaft zum Stadtklimakonzept informiert
Kleine Finanzspritze: Zuschusserhöhung für Kaminwerk und Memminger Meile

Kleine Finanzspritze: Zuschusserhöhung für Kaminwerk und Memminger Meile

Memmingen - Der Kultur-, Bildungs- und Sozialausschuss der Stadt hat in seiner letzten Sitzung des Jahres einstimmig beschlossen, die Finanzen im kommenden Jahr für Kaminwerk und Memminger Meile zu erhöhen. Der Beschluss steht jedoch unter dem Vorbehalt der Zurverfügungstellung der erforderlichen Mittel durch den Stadtrat.
Kleine Finanzspritze: Zuschusserhöhung für Kaminwerk und Memminger Meile
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Babenhausen

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Babenhausen

Babenhausen - Nachdem zuletzt vor drei Jahren der traditionelle Weihnachtsmarkt gefeiert werden konnte, gab Kay-Uwe Bertram, der Vorsitzende der Gewerberegion Babenhausen als Veranstalter, Anfang November grünes Licht. Wie schon früher soll der Babenhauser Weihnachtsmarkt wieder am dritten Adventswochenende rund ums „Rössle“ Ecke Schrannenstraße und Rechbergstraße stattfinden.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Babenhausen
Bundesweiter Warntag am 8. Dezember: Um 11 Uhr geben drei Sirenen in Memmingen einen Warnton ab

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember: Um 11 Uhr geben drei Sirenen in Memmingen einen Warnton ab

Memmingen - Am Donnerstag, 8. Dezember, findet der bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund, Länder und teilnehmende Kommunen ihre Warnmittel. In Memmingen erprobt das städtische Brand- und Katastrophenschutzamt drei mobile Sirenen, die auf Einsatzfahrzeugen montiert werden können. Um 11 Uhr wird im Westen und Süden der Stadt sowie für die Innenstadt ein einminütiger Warnton mit einer bundesweit einheitlichen Tonfolge abgegeben. Nach einer kurzen Pause erfolgt nochmal ein Ton zur Entwarnung. Bei dieser Übung soll erprobt werden, welche akustische Reichweite die mobilen Sirenen haben.
Bundesweiter Warntag am 8. Dezember: Um 11 Uhr geben drei Sirenen in Memmingen einen Warnton ab
Baumkataster ist angelegt: Alle Bäume im Stadtgebiet von Memmingen erfasst

Baumkataster ist angelegt: Alle Bäume im Stadtgebiet von Memmingen erfasst

Memmingen - Die Arbeiten zur Erstellung des Memminger Baumkatasters sind abgeschlossen, teilt die Stadt in einer Meldung mit. „Das gibt uns nicht nur einen umfassenden Überblick über den Bestand, es erleichtert uns auch geeignete Maßnahmen zum Erhalt der Bäume und zum Schutz der Bevölkerung ergreifen zu können“, erläutert Oberbürgermeister Manfred Schilder die umfassende digitale Erfassung aller freistehender Bäume auf städtischem Grund.
Baumkataster ist angelegt: Alle Bäume im Stadtgebiet von Memmingen erfasst
Bundesweiter Warntag 2022: Wenn morgen am Handy plötzlich ein Warnton erklingt

Bundesweiter Warntag 2022: Wenn morgen am Handy plötzlich ein Warnton erklingt

Aller guten Dinge sind drei: Nach dem peinlichen ersten bundesweiten Warntag im September 2020, bei dem die Warnung der Bevölkerung oftmals nicht funktionierte, wurde die zweite Auflage 2021 gleich abgesagt und aufs Jahr 2022 verschoben. Der nächste bundesweite Warntag soll nun am 8.12.2022 über die Bühne gehen.
Bundesweiter Warntag 2022: Wenn morgen am Handy plötzlich ein Warnton erklingt
Memmingen: Aktion gegen häusliche Gewalt in der Fußgängerzone

Memmingen: Aktion gegen häusliche Gewalt in der Fußgängerzone

Memmingen - Orangefarbene Teelichter brannten vor symbolischen Gedenkfiguren aus Holz, jedes Licht stand für ein Opfer häuslicher Gewalt. Laut einer Pressemitteilung der Stadt brachten das Frauenhaus Memmingen, das Frauennetzwerk Memmingen und die Gleichstellungsstelle der Stadt am „Orange Day“, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, das Tabuthema häusliche Gewalt an einem Stand in der Fußgängerzone in die Öffentlichkeit.
Memmingen: Aktion gegen häusliche Gewalt in der Fußgängerzone
Memmingen: Fachakademie für Sozialpädagogik feiert neue Räume

Memmingen: Fachakademie für Sozialpädagogik feiert neue Räume

Memmingen/Mindelheim - Die im vergangenen Jahr neu gegründete Fachakademie für Sozialpädagogik der staatlichen Berufsschule Mindelheim als Außenstelle in Memmingen konnte vergangene Woche die Einweihung der neuen Räume feiern. Damit können die Studentinnen und Studenten endlich die eigenen Räume der Fachakademie beziehen.
Memmingen: Fachakademie für Sozialpädagogik feiert neue Räume
Große Weihnachtsshow: Der Memminger KURIER verlost Karten für Tom Gaebel & His Orchestra

Große Weihnachtsshow: Der Memminger KURIER verlost Karten für Tom Gaebel & His Orchestra

Memmingen - Tom Gaebel & His Orchestra kommen am Dienstag, 13. Dezember 2022, um 20 Uhr mit der großen Weihnachtsshow „A Swinging Christmas“ nach Memmingen. Der Memminger KURIER verlost 3 x 2 Karten für das stimmungsvolle Event in der Memminger Stadthalle.
Große Weihnachtsshow: Der Memminger KURIER verlost Karten für Tom Gaebel & His Orchestra
Wegen Baumfällarbeiten: Ortsverbindungsstraße Kardorf – Illerbeuren ab Donnerstag gesperrt

Wegen Baumfällarbeiten: Ortsverbindungsstraße Kardorf – Illerbeuren ab Donnerstag gesperrt

Kardorf – Von Donnerstag, 8. Dezember, bis Montag, 12. Dezember 2022 werden Baumfällarbeiten entlang der Ortsverbindungsstraße zwischen Kardorf und Illerbeuren durchgeführt, weshalb diese in diesem Zeitraum gesperrt werden muss. Dies teilte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Krumbach (Schwaben) – Mindelheim mit.
Wegen Baumfällarbeiten: Ortsverbindungsstraße Kardorf – Illerbeuren ab Donnerstag gesperrt
2021 war finanziell ein gutes Jahr für den Landkreis Unterallgäu

2021 war finanziell ein gutes Jahr für den Landkreis Unterallgäu

Unterallgäu - Von den Finanzen des Landkreises und der Kreis-Seniorenwohnheime bis hin zur Energieversorgung im Unterallgäu: Der Kreisausschuss des Kreistags hat sich jetzt mit verschiedenen Themen befasst, teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung.
2021 war finanziell ein gutes Jahr für den Landkreis Unterallgäu
Unfall in Memmingen: Von der Fahrbahn abgekommen und im Firmengelände gelandet

Unfall in Memmingen: Von der Fahrbahn abgekommen und im Firmengelände gelandet

Memmingen – Gestern Abend (5.12.2022) ereignete sich am Schumachering in Memmingen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer des alleinbeteiligten Unfallfahrzeuges hatte vermutlich aufgrund eines gesundheitlichen Notfalls das Bewusstsein verloren und landete auf dem Firmengelände eines Autohauses. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Unfall in Memmingen: Von der Fahrbahn abgekommen und im Firmengelände gelandet