Ressortarchiv: Memmingen

OB-Wahl in Memmingen: Vorstellung und Podiumsdiskussion der Oberbürgermeister-Kandidaten

OB-Wahl in Memmingen: Vorstellung und Podiumsdiskussion der Oberbürgermeister-Kandidaten

Memmingen - Vergangene Woche waren die vier Kandidatinnen und Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 5. März 2023 zu einer Podiumsdiskussion in das Kaminwerk eingeladen. Die Bewerberin vom Team Todenhöfer, Nur Hayat Sensoy, war zum Bedauern verhindert.
OB-Wahl in Memmingen: Vorstellung und Podiumsdiskussion der Oberbürgermeister-Kandidaten
Feuerwehreinsatz zwischen Oberroth und Osterberg: Maschinenhalle mit Tierstallungen abgebrannt

Feuerwehreinsatz zwischen Oberroth und Osterberg: Maschinenhalle mit Tierstallungen abgebrannt

Oberroth/Osterberg – Dank eines aufmerksamen Milchfahrers wurde am 29.1.2023 der Brand eines landwirtschaftlich genutzten, freistehenden Anwesens auf einem Feld zwischen Oberroth und Osterberg noch rechtzeitig entdeckt, sodass alle Tiere gerettet werden konnten.
Feuerwehreinsatz zwischen Oberroth und Osterberg: Maschinenhalle mit Tierstallungen abgebrannt
Memmingen/Buxheim: Vollsperrung der Memminger Straße ab 31.1.2023

Memmingen/Buxheim: Vollsperrung der Memminger Straße ab 31.1.2023

Memmingen/Buxheim - Im Zuge der Bauarbeiten an der Autobahnbrücke der A96 über die Memminger Straße bei Buxheim wird auf der Memminger Straße vom 31.1.2023 bis einschließlich 13.3.2023 eine Vollsperrung für den öffentlichen Verkehr eingerichtet.
Memmingen/Buxheim: Vollsperrung der Memminger Straße ab 31.1.2023
Unterallgäu: Neuer Wegweiser des Landkreises erschienen

Unterallgäu: Neuer Wegweiser des Landkreises erschienen

Unterallgäu - „Wir wollen ehrenamtlich Engagierte so gut wie möglich unterstützen“, sagt Landrat Alex Eder. Deshalb organisieren die Kreisjugendpflege des Landkreises und die Bildungsregion Memmingen-Unterallgäu auch heuer wieder viele kostenlose Veranstaltungen, um Ehrenamtliche zu informieren und zu schulen.
Unterallgäu: Neuer Wegweiser des Landkreises erschienen
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.

Memmingen - Viele Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen, viele Mitglieder des Feuerwehrvereins, Gäste aus der gesamten „Blaulicht-Familie“ sowie Prominente aus Politik und Wirtschaft waren zur Jahreshauptversammlung in das Dietrich-Bonhoeffer-Haus gekommen. Auch die Delegation der Feuerwehrleute aus Husum wurde freundlich empfangen und richtete im Laufe des Abends ein schönes Grußwort an die Memminger Kollegen.
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Memmingen e.V.
Ab Montag kurzfristige Fahrplanänderung Linie 5: Fahrten zur Schülerbeförderung für den Bereich Dickenreishausen angepasst

Ab Montag kurzfristige Fahrplanänderung Linie 5: Fahrten zur Schülerbeförderung für den Bereich Dickenreishausen angepasst

Memmingen-Dickenreishausen - Ab Montag, 30. Januar 2023 wird der Fahrplan für die Fahrten mit der Linie 5 aus dem Bereich Dickenreishausen/ Neubruch kurzfristig geändert. Die bisherige Fahrt um 7:34 Uhr ab Dickenreishausen, 7:42 Uhr Dr. Otto-Str. und 7:52 Uhr Bismarckschule wird auf zwei Teilfahrten aufgeteilt. Die Änderung ist nötig, da es durch den starken Berufsverkehr am Hindenburgring zu zeitlichen Verzögerungen kommt.
Ab Montag kurzfristige Fahrplanänderung Linie 5: Fahrten zur Schülerbeförderung für den Bereich Dickenreishausen angepasst
Deutscher Ingenieurspreis: Sanierte Eisenbahnbrücke in Illerbeuren erneut ausgezeichnet

Deutscher Ingenieurspreis: Sanierte Eisenbahnbrücke in Illerbeuren erneut ausgezeichnet

Unterallgäu - Die Sanierung der ehemaligen Eisenbahnbrücke in Illerbeuren ist erneut mit einem Preis gewürdigt worden. Nach dem Denkmalpreis des Bezirks Schwaben im Jahr 2021 gab es für die Instandsetzung des historischen Bauwerks nun eine Auszeichnung bei der Verleihung des Deutschen Ingenieurbaupreises.
Deutscher Ingenieurspreis: Sanierte Eisenbahnbrücke in Illerbeuren erneut ausgezeichnet
Schwerer Unfall zwischen Memmingerberg und Ungerhausen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Schwerer Unfall zwischen Memmingerberg und Ungerhausen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ungerhausen - Am Mittwoch (25.1.2023) kam es in den frühen Abendstunden auf der Verbindungsstraße zwischen Memmingerberg und Ungerhausen im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten.
Schwerer Unfall zwischen Memmingerberg und Ungerhausen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Memmingen: Bundestagsabgeordnete erleben Live-Stromausfall in einem Unternehmen

Memmingen: Bundestagsabgeordnete erleben Live-Stromausfall in einem Unternehmen

Memmingen/Memmingerberg - Kurz vor Weihnachten fand ein Treffen zwischen Allgäuer Unternehmensvertretern mit den regionalen Bundestagsabgeordneten Mechthilde Wittmann (CSU), Stephan Thomae (FDP) und Stephan Stracke (CSU) statt. Beherrschendes Thema waren die hohen Energiekosten und die Versorgungssicherheit am Industriestandort Bayerisch-Schwaben. Während des Austauschs kam es in dem gastgebenden Industrieunternehmen Magnet-Schultz GmbH & Co. KG (MSM) in Memmingerberg tatsächlich zu einem kurzen Stromausfall und die Runde saß buchstäblich im Dunklen.
Memmingen: Bundestagsabgeordnete erleben Live-Stromausfall in einem Unternehmen
Kunst und Kultur in Memmingen: Bevorstehende Premieren im Landestheater Schwaben

Kunst und Kultur in Memmingen: Bevorstehende Premieren im Landestheater Schwaben

Memmingen - Vorwiegend heiter geht es mit den Premieren im neuen Jahr weiter. Nach „Der Vorname“ und „Brigitte Bordeaux“ im Dezember 2022 wird das LTS auch im Januar 2023 tiefer schürfende Stoffe und Geschichten sowie spannende Unterhaltung in luftigem Gewand präsentieren – und das im Studio gleichermaßen wie im Jungen Landestheater.
Kunst und Kultur in Memmingen: Bevorstehende Premieren im Landestheater Schwaben
Amtsgericht Memmingen: Ehemaliger Maristen-Frater wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Amtsgericht Memmingen: Ehemaliger Maristen-Frater wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Memmingen/Mindelheim – Am Amtsgericht in Memmingen wurde seit November vergangenen Jahres der Missbrauchsprozess um den früheren Leiter des ehemaligen Maristen-Internats in Mindelheim verhandelt. Der Vorwurf: Jahrelanger sexueller Missbrauch und sexuelle Nötigung von Kindern. Am Freitag (20.1.2023) wurde das Urteil gesprochen.
Amtsgericht Memmingen: Ehemaliger Maristen-Frater wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt
Finanzbooster: 6,5 Millionen Euro für die Kreisstraßen im Unterallgäu

Finanzbooster: 6,5 Millionen Euro für die Kreisstraßen im Unterallgäu

Unterallgäu - 6,5 Millionen Euro hat der Landkreis Unterallgäu in diesem Jahr für Baumaßnahmen an den Kreisstraßen eingeplant. 1,96 Millionen Euro will der Kreis aus eigenen Mitteln stemmen. Der Rest soll über Fördermittel gedeckt beziehungsweise vom Bund oder den Gemeinden bezahlt werden, heißt es dazu in einer Pressemeldung.
Finanzbooster: 6,5 Millionen Euro für die Kreisstraßen im Unterallgäu
Klinikum Memmingen: Kinderkrankenpflegerin Anna Singer erhält Florence-Nightingale-Medaille

Klinikum Memmingen: Kinderkrankenpflegerin Anna Singer erhält Florence-Nightingale-Medaille

Memmingen - Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Anna Singer vom Klinikum Memmingen ist für ihr großes Engagement von Gesundheitsminister Klaus Holetschek mit der Florence-Nightingale-Medaille des Bayerischen Gesundheitsministeriums ausgezeichnet worden.
Klinikum Memmingen: Kinderkrankenpflegerin Anna Singer erhält Florence-Nightingale-Medaille
Memminger KURIER-Gewinnspiel: 2x2 Tickets für Dodokay gewinnen

Memminger KURIER-Gewinnspiel: 2x2 Tickets für Dodokay gewinnen

Memmingen – Am Freitag, 27. Januar 2023, um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) kommt Dodokay ins Kaminwerk nach Memmingen. Der Schwaben-Synchro-Grasdackel ist nach seinen Erfolgstourneen „Die Welt auf Schwäbisch“ und „Schwaben – Menschen – Abenteuer“ schon mit seinem nächsten Programm „Vom Deng her“ auf die Bühne. Der Memminger KURIER verlost 2x2 Karten für das Event.
Memminger KURIER-Gewinnspiel: 2x2 Tickets für Dodokay gewinnen
THW Memmingen mit beeindruckender Bilanz für 2022

THW Memmingen mit beeindruckender Bilanz für 2022

Memmingen - Viele THW-Aktive, Helferrinnen und Helfer sowie Unterstützer und Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Feuerwehren, Polizei und Katastrophenschutz waren am Samstag (14.1.2023) zum Neujahrsempfang des Technischen Hilfswerks in das Maximilian-Kolbe-Haus gekommen.
THW Memmingen mit beeindruckender Bilanz für 2022
Der Memminger KURIER verlost Karten für das närrische Treiben bei „Schwaben weissblau“

Der Memminger KURIER verlost Karten für das närrische Treiben bei „Schwaben weissblau“

Memmingen - Nach zweijähriger, coronabedingter Pause verwandelt sich am 26. und 27. Januar die Stadthalle Memmingen endlich wieder in einen närrischen Hexenkessel, wenn es zum 20. Mal heißt: „Schwaben weissblau, hurra und helau“. Die Kultveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bayerisch-Schwäbischen Fastnachtsverband (BSF) ist der Höhepunkt des Faschingstreibens in Bayerisch-Schwaben. Der Memminger KURIER verlost 4 x 2 Karten für das närrische Treiben.
Der Memminger KURIER verlost Karten für das närrische Treiben bei „Schwaben weissblau“
Erneut Geldautomat gesprengt: Sparkassenautomat in Erkheim in die Luft geflogen

Erneut Geldautomat gesprengt: Sparkassenautomat in Erkheim in die Luft geflogen

Erkheim – Schon wieder hat es geknallt: Heute Nacht (19.1.2023) wurde ein Geldautomat der örtlichen Sparkasse in Erkheim gesprengt. Das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen des Vorfalls.
Erneut Geldautomat gesprengt: Sparkassenautomat in Erkheim in die Luft geflogen
„Der Markt hat kein Herz“: Deutliche Worte beim DGB-Neujahrsempfang im Memminger Rathaus

„Der Markt hat kein Herz“: Deutliche Worte beim DGB-Neujahrsempfang im Memminger Rathaus

Memmingen - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fand am vergangenen Sonntag (15.1.2023) deutliche Worte aus Arbeitnehmersicht zur aktuellen wirtschaftlichen Lage. Gut 60 geladene Gäste kamen auf Einladung von Oberbürgermeister Manfred Schilder und des DGB Allgäu in den historischen Sitzungssaal des Rathauses. Als Hauptredner war Bayerns DGB-Vorsitzender Bernhard Stiedl geladen.
„Der Markt hat kein Herz“: Deutliche Worte beim DGB-Neujahrsempfang im Memminger Rathaus
Ochsenhausen: Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2023/2024 ab 23. Januar

Ochsenhausen: Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2023/2024 ab 23. Januar

Ochsenhausen - Die Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr 2023/2024 finden in den städtischen und kirchlichen Kindergärten in Ochsenhausen vom 23. Januar 2023 bis 31. Januar 2023 statt. Das erforderliche Anmeldeformular ist auf der Homepage der Stadt Ochsenhausen zu finden.
Ochsenhausen: Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2023/2024 ab 23. Januar
Leutkirch: Ein starkes Zeichen für Willerazhofener Vereine

Leutkirch: Ein starkes Zeichen für Willerazhofener Vereine

Leutkirch - In Willerazhofen wird derzeit ein Anbau an die bestehende Turnhalle gebaut. Dadurch entstehen multifunktional nutzbare Vereinsräume. Ende des Jahres 2022 wurde Richtfest gefeiert.
Leutkirch: Ein starkes Zeichen für Willerazhofener Vereine
„Aitrach Treff“ wertet die Ortsmitte auf

„Aitrach Treff“ wertet die Ortsmitte auf

Aitrach – In den nächsten Wochen erfüllt sich ein lang gehegter Wunsch der Gemeinde Aitrach. Nachdem bereits im vergangenen Jahr auf dem Areal in der Ortsmitte rund um die Sport- und Mehrzweckhalle sowie der Grundschule und dem Kindergarten St. Bernhard Neu- und Umbaumaßnahmen durchgeführt wurden, konnte dabei auch das Projekt „Fitness-Treff” realisiert werden.
„Aitrach Treff“ wertet die Ortsmitte auf
Digitale Krankmeldung auf Knopfdruck: Ab Januar 2023 hat der „Gelbe Schein“ ausgedient

Digitale Krankmeldung auf Knopfdruck: Ab Januar 2023 hat der „Gelbe Schein“ ausgedient

Memmingen - Der „Gelbe Schein“ für gesetzlich Krankenversicherte hat ausgedient. Seit Januar ersetzt die elektronische Krankschreibung (eAU) vollständig die bisherige Krankmeldung auf Papier. Damit entfällt jetzt auch die Zustellpflicht an den Arbeitgeber.
Digitale Krankmeldung auf Knopfdruck: Ab Januar 2023 hat der „Gelbe Schein“ ausgedient
Buxheimer Bürgermeisterwahl im Mai 2023: CSU setzt auf Amtsinhaber Wolfgang Schmidt

Buxheimer Bürgermeisterwahl im Mai 2023: CSU setzt auf Amtsinhaber Wolfgang Schmidt

Buxheim - Stehen Wahlen bevor, gibt es für Parteien eine wichtige Aufgabe: Das Finden eines geeigneten Kandidaten und dessen offizielle Nominierung durch die Partei. Das kann eine zähe Aufgabe sein, das kann zu einer Schlammschlacht ausarten oder es kann eine Veranstaltung werden, die dem Kandidaten Rückenwind gibt.
Buxheimer Bürgermeisterwahl im Mai 2023: CSU setzt auf Amtsinhaber Wolfgang Schmidt
Arbeit mit Geflüchteten in Babenhausen: „Politische Zumutungen gefährden Integration“

Arbeit mit Geflüchteten in Babenhausen: „Politische Zumutungen gefährden Integration“

Babenhausen - Der Verein „Menschen begegnen Menschen“ (MbM) zog auf seiner ersten Präsenz-Hauptversammlung seit drei Jahren eine gemischte Bilanz der Arbeit mit Geflüchteten. Zum einen könne man stolz auf das bisher erreichte sein, so der alte und neue Vorstand Adi Hösle. „Alle Geflüchteten, die in Babenhausen eine Anerkennung und einen Aufenthaltsstatus haben, haben auch eine Arbeit gefunden.“ Andererseits ließen die Bundes- und Landesbehörden mit ihrer aktuellen Asylpolitik die Gemeinden, Schulen und Hilfsorganisationen alleine. „Es scheint, dass die Fehler der Jahre 2014 und 2015 erneut gemacht werden und die Integrationserfolge gefährden“, so Hösle.
Arbeit mit Geflüchteten in Babenhausen: „Politische Zumutungen gefährden Integration“
Kinderparlament in Buxheim: Seit zehn Jahren das Sprachrohr der Kinder

Kinderparlament in Buxheim: Seit zehn Jahren das Sprachrohr der Kinder

Buxheim - Mit aktuell 36 Kindern aus der Buxheimer Grundschule nehmen in diesem Schuljahr so viele wie in den vergangenen zehn Jahren nicht am örtlichen Kinderparlament (KiPa) teil. Mit einer Kinderkonferenz in der Turnhalle der Grundschule mit allen Grundschulkindern startete das im Unterallgäu bis dahin einzigartige Projekt im Oktober 2012. Mit dem Zweiten Bürgermeister Klaus Hoffmann und der Sozialpädagogin Yvonne Jeckle vom Kreisjugendring (KJR) gingen die Kinder der Frage nach, „was würde ich tun, wenn ich einen Tag Bürgermeister wäre“.
Kinderparlament in Buxheim: Seit zehn Jahren das Sprachrohr der Kinder
Babenhausen: 3-Königs-Musik im Café Fahrenschon

Babenhausen: 3-Königs-Musik im Café Fahrenschon

Babenhausen - Gretel Salzgeber und Fred Strittmatter konnten heuer in ihrem Café endlich wieder die alte Tradition der 3-Königs-Musik aufleben lassen. Die fünf Musikanten der neu benannten Kapelle „Otterwald“ sorgten für ein volles Haus, auch wenn niemand den Namen vorher jemals gehört hatte.
Babenhausen: 3-Königs-Musik im Café Fahrenschon
Landgericht Augsburg verurteilt Audi AG - lassen auch Sie jetzt mögliche Ansprüche bei Ihrem Dieselfahrzeug prüfen!

Landgericht Augsburg verurteilt Audi AG - lassen auch Sie jetzt mögliche Ansprüche bei Ihrem Dieselfahrzeug prüfen!

Augsburg (mdp). Mit Urteil vom 11.08.2022 verurteilte das Landgericht Augsburg die Audi AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung. Geklagt hatte ein Kunde des Automobilhersteller, der ein vom sog. „Abgasskandal“ betroffenes Fahrzeug der Marke Audi Q5 erworben hatte. 
Landgericht Augsburg verurteilt Audi AG - lassen auch Sie jetzt mögliche Ansprüche bei Ihrem Dieselfahrzeug prüfen!
Kunstgeplauder: Der Memminger KURIER im Gespräch mit Street Art-Künstler Max Schlegel

Kunstgeplauder: Der Memminger KURIER im Gespräch mit Street Art-Künstler Max Schlegel

Memmingen - Max Schlegel (28) hat eine besondere Leidenschaft: Street Art. Er verschönert mit bunten Bildern Wände oder Garagen. Bei einem abendlichen Spaziergang durch Memmingen sprach er mit dem Memminger KURIER über seine Kunst.
Kunstgeplauder: Der Memminger KURIER im Gespräch mit Street Art-Künstler Max Schlegel
Verkehrseinschränkungen: „Guggenmusik-Sternmarsch“ und „Dämmerumzug“ in der Memminger Innenstadt

Verkehrseinschränkungen: „Guggenmusik-Sternmarsch“ und „Dämmerumzug“ in der Memminger Innenstadt

Memmingen – Im Bereich Königsgraben – Schweizerberg – Marktplatz kommt es am Freitag (13.1.2023) und Samstag (14.1.2023) wegen einem Sternmarsch und Dämmerumzug zu Verkehrseinschränkungen. Darauf weist die Stadt Memmingen hin.
Verkehrseinschränkungen: „Guggenmusik-Sternmarsch“ und „Dämmerumzug“ in der Memminger Innenstadt
Segen gebracht: Empfang der Sternsinger im Memminger Rathaus

Segen gebracht: Empfang der Sternsinger im Memminger Rathaus

Memmingen – Oberbürgermeister Manfred Schilder freute sich sehr, dass nach zwei Jahren im Stillen, er in diesem Jahr wieder wie gewohnt einen großen Teil der Memminger Sternsinger und Sternsingerinnen zum Empfang in der Rathaushalle begrüßen konnte.
Segen gebracht: Empfang der Sternsinger im Memminger Rathaus
Als ein Bayer Papst wurde: Begegnungen mit dem verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI.

Als ein Bayer Papst wurde: Begegnungen mit dem verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI.

Memmingen/Vatikanstadt – Nach der englischen Queen Elisabeth II. und dem brasilianischen „Fußballgott“ Pelé beherrschte im Jahr 2022 ein weiterer Todesfall die Schlagzeilen in den Medien: Am Silvestermorgen verstarb der emeritierte Papst Benedikt XVI. im Alter von 95 Jahren im Kloster Mater Ecclesiae in der Vatikanstadt. Der ehemalige Landwirtschaftsminister Josef Miller aus Memmingen hatte den verstorbenen Papst aus Bayern persönlich kennengelernt und teilte mit dem Memminger KURIER seine Erinnerungen an sein Zusammentreffen mit Benedikt XVI.
Als ein Bayer Papst wurde: Begegnungen mit dem verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI.
Der Memminger KURIER verlost 3 x 2 Karten für „Addnfahrer“

Der Memminger KURIER verlost 3 x 2 Karten für „Addnfahrer“

Memmingen - Am Samstag, 14.1.2023, um 20 Uhr kommt Comedian und YouTuber „Addnfahrer“ mit seinem Live-Programm „S‘ Lem is koa Nudlsubbn“ in die Stadthalle Memmingen. Der Memminger KURIER verlost 3 x 2 Karten für das Event.
Der Memminger KURIER verlost 3 x 2 Karten für „Addnfahrer“
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: So können Sie Ansprüche gegen Ihre Kredit- und Leasingbank geltend machen

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: So können Sie Ansprüche gegen Ihre Kredit- und Leasingbank geltend machen

Das Landgericht Stuttgart verurteilte die Mercedes-Benz Bank GmbH Im Oktober 2022 zur Lösung vom Darlehensvertrag mit der Folge, dass die Klagepartei gegen Rückgabe des Fahrzeugs keine weiteren Darlehensraten bezahlen muss.
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: So können Sie Ansprüche gegen Ihre Kredit- und Leasingbank geltend machen
Aitracher Silvesterlauf: Zum zehnten Mal das alte Jahr verabschiedet

Aitracher Silvesterlauf: Zum zehnten Mal das alte Jahr verabschiedet

Aitrach - Während sich die einen auf ihre Silvesterparty vorbereiteten und noch letzte Einkäufe tätigten, trafen sich etwa 80 sportbegeisterte Läuferinnen und Läufer am Silvesternachmittag auf dem Aitracher Sportgelände zum bereits traditionellen Crosslauf zum Jahresende. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Montagslaufgruppe des TSV Aitrach e.V.
Aitracher Silvesterlauf: Zum zehnten Mal das alte Jahr verabschiedet
Ministerpräsident Söder ehrt den Einsatz von Ehrenamtlichen

Ministerpräsident Söder ehrt den Einsatz von Ehrenamtlichen

Augsburg/Memmingen - Mit einem Empfang im Goldenen Saal in Augsburg bedankte sich Ministerpräsident Markus Söder bei den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern. An diesem Abend standen rund 500 besondere Menschen aus ganz Schwaben im Mittelpunkt.
Ministerpräsident Söder ehrt den Einsatz von Ehrenamtlichen
Preisübergabe „Kunst im Geschäft 2022“: Geschenkgutscheine von Stadtmarketing Memmingen verlost

Preisübergabe „Kunst im Geschäft 2022“: Geschenkgutscheine von Stadtmarketing Memmingen verlost

Memmingen - Auch 2022 hat die Glücksfee bei „Kunst im Geschäft“ wieder für strahlende Gesichter gesorgt. Die Vertreter der Vorstandschaft des Stadtmarketing Memmingen e. V. Hermann Oßwald und Mechthild Feldmeier sowie Alexandra Hartge, Stabstelle Stadtmarketing, konnten den erfolgreichen Teilnehmerinnen ihre Gewinne überreichen.
Preisübergabe „Kunst im Geschäft 2022“: Geschenkgutscheine von Stadtmarketing Memmingen verlost
2023: Was sich im neuen Jahr alles ändert

2023: Was sich im neuen Jahr alles ändert

Region – Das Jahr 2023 hat begonnen: Wie jedes neue Jahr hat es zahlreiche Änderungen und Neuerungen mit im Gepäck. Bürgergeld, Preisbremsen, Freibeträge, Krankschreibung und vieles mehr – viele treten bereits am 1. Januar 2023 in Kraft, manche erst im Laufe des Jahres. So manche davon haben Auswirkungen auf den Geldbeutel der Bürger. Ein Überblick zu den wichtigsten Neuerungen im Jahr 2023.
2023: Was sich im neuen Jahr alles ändert