Vier Runden in Schrittgeschwindigkeit unterwegs

Mögliche Verkehrsbehinderungen im Memminger Süden: IG Metall-Warnstreik per Autokorso am Donnerstag

Autos im Stau
+
Am Donnerstag kann es zwischen 13 und 14 Uhr im Memminger Süden zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen (Symbolfoto).

Memmingen - Wie die Stadt Memmingen informiert, fährt am Donnerstag, 25. März 2021, von circa 13 bis 14 Uhr Im Rahmen des Warnstreiks zur Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie ein Autokorso, initiiert durch die Gewerkschaft IG Metall Allgäu durch den Bereich Memmingen Süd.

Start ist in der Industriestraße bei der Firma Otto Christ AG. Der Autokorso fährt dann über die Schaltwerkstraße, Riedbachstraße, Schleiferplatz, Luitpoldstraße, Allgäuer Straße bis Oberbrühlstraße und dreht insgesamt viermal diese Runde. Da sich der Autokorso in Schrittgeschwindigkeit bewegt, kann es dementsprechend in diesem Zeitraum zu Beeinträchtigungen im Bereich Memmingen Süd kommen. Begleitet wird der Korso von der PI Memmingen. (MK)

Besuchen Sie den Memminger KURIER auch auf Facebook!

Auch interessant

Meistgelesen

Ottobeuren: Förderung für Stromspeicher
Ottobeuren: Förderung für Stromspeicher
Mitglieder einer internationalen Diebesbande festgenommen
Mitglieder einer internationalen Diebesbande festgenommen
Allgäuer Bauerntage: Herbstliches Fest in Füssen
Allgäuer Bauerntage: Herbstliches Fest in Füssen
Am Donnerstag ist „Earth Night 2020“
Am Donnerstag ist „Earth Night 2020“

Kommentare