Die Menschen trauern um 16-jähriges Mordopfer

Blumen und Kerzen am Tatort in Memmingerberg

Viele brennende Kerzen am Gedenkstelle
+
Freunde und von der Tat betroffene Menschen haben einen Gedenkplatz für das 16-jährige Mordopfer eingerichtet.

Memmingerberg/Memmingen – Wie von uns mehrfach berichtet wurde am vorletzten Sonntag ein 16-jähriges Mädchen aus Memmingen in der Nähe des Allgäu Airports in Memmingerberg durch mehrere Messerstiche ermordet. Dringend tatverdächtig sind ein 25-jähriger Mann aus dem Unterallgäu und eine 15-Jährige.

Eine Woche ist es nun her, da passierte der heimtückische Mord am Allgäu Airport in unmittelbarer Nähe des so genannten „Ikarus-Geländes“. Der 25-Jährige und eine 15-Jährige, die beide von der leitenden Staatsanwaltschaft Memmingen des heimtückischen Mordes an der 16-jährigen Pflegeschülerin aus Amendingen beschuldigt werden, sitzen weiterhin in U-Haft und schweigen zu den Vorwürfen. Das Opfer wurde mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper getötet. Nach vorliegenden Informationen kannten sich alle drei Personen wohl näher, waren eventuell sogar befreundet.

An der Stelle, an der das Opfer gefunden wurde und der mutmaßlich auch der Tatort ist - an einem Shelter im südlichen Bereich des Flughafens Memmingerberg - haben jetzt Freunde und von der Tat betroffene Menschen einen Gedenkplatz für die 16-Jährige eingerichtet. Dutzende Kerzen, eine weiße Rose, ein Bild und viele kleine Dinge, die an die Jugendliche erinnern sollen, lassen den Ort noch einsamer und unwirtlicher erscheinen.

Die Familie hat eine Traueranzeige öffentlich gemacht, in der sie bekannt gibt, das eine Trauerfeier am Dienstag, 23. November, um 14:30 Uhr in der Aussegnungshalle im Waldfriedhof Memmingen stattfindet. Anschließend findet die Beisetzung statt. (me/es)

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen hat jetzt 44.444 Einwohner
MEMMINGEN
Memmingen hat jetzt 44.444 Einwohner
Memmingen hat jetzt 44.444 Einwohner
Bäckerei Münz in Babenhausen schließt zum Jahresende
MEMMINGEN
Bäckerei Münz in Babenhausen schließt zum Jahresende
Bäckerei Münz in Babenhausen schließt zum Jahresende
Elektrisch und schnell von München über Memmingen nach Lindau
MEMMINGEN
Elektrisch und schnell von München über Memmingen nach Lindau
Elektrisch und schnell von München über Memmingen nach Lindau
»Bunt statt Blau«
MEMMINGEN
»Bunt statt Blau«
»Bunt statt Blau«

Kommentare