70 Feuerwehrleute im Einsatz

Brandgeruch: Schule in Babenhausen evakuiert

Rückansicht einer Feuerwehrjacke mit Schriftzug.
+
In Babenhausen rückte am Dienstag die Feuerwehr an.

Babenhausen - Am Dienstag, 27. Oktober, wurden in Babenhausen zwei Schulen evakuiert. Grund war Brandgeruch.

Eine Lehrerin hatte den Geruch bemerkt und die Brandmeldeanlage ausgelöst. 600 Schüler räumten ihre Klassenzimmer und verließen die Schule. Die anrückende Feuerwehr durchsuchte das komplette Gebäude nach der Ursache und fand zwei defekte Neonröhren. Zu einem Brand kam es nicht.

Von der Evakuierung betroffen war laut Polizei neben der Anton-Fugger-Realschule auch die Mittelschule. Im Einsatz waren insgesamt 70 Feuerwehrleute, 30 Rettungsdienstmitarbeiter beziehungsweise Ärzte und zwei Polizeibeamte. (MK/PI Memmingen)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Markt Rettenbach: Dach des früheren Kaplanhauses wird instandgesetzt
Markt Rettenbach: Dach des früheren Kaplanhauses wird instandgesetzt
Memmingen: Corona-Teststation in der Stadionhalle wieder geöffnet
Memmingen: Corona-Teststation in der Stadionhalle wieder geöffnet
„Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter in Memmingen
„Abend der Lichter” bei BELLANDRIS Kutter in Memmingen

Kommentare