Diskussion über Bedeutung des Kulturjournalismus

 Kultur – braucht man das?

Schild Theater kann das
+
Das „Kulturgespräch“ wird sich über den besonderen Wert und die Bedeutung des Kulturjournalismus austauschen.

 Memmingen - 2021 wird die Reihe „Kulturgespräche“ am Donnerstag, 18. März, um 18 Uhr durch das Landestheater Schwaben und die MEWO Kunsthalle wiederaufgenommen.

Das erste Gespräch findet online via Livestream zum Thema „Kulturjournalismus“ statt. Gäste sind Michael Lünstroth, Redaktionsleiter der ThurgauKultur.ch, Bottighofen/Konstanz und Michael Busch, Vorsitzender des Bayerischen Journalistenverbands. Das Podium wird sich über den besonderen Wert und die Bedeutung des Kulturjournalismus austauschen. Anlass für das Gespräch ist die Eliminierung der Kulturseiten bei der örtlichen Tages-Zeitung.

Moderiert wird die Diskussion von Kathrin Mädler, Intendantin des Landestheaters Schwaben in Memmingen und Axel Lapp, Leiter der MEWO Kunsthalle und des Strigel- und Antoniter-Museum in Memmingen.

Interessent*innen können die Diskussion, die via Livestream übertragen wird, zu Hause verfolgen und über die Chatfunktion Fragen stellen. Der Link zum Livestream findet sich ab Mittwoch, 17. März, auf den Homepages und Socialmedia-Kanälen des Landestheaters Schwaben und der MEWO Kunsthalle. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
Corona in Memmingen: Impfbus kommt nach Steinheim
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
»Wichtiger Beitrag zum Erhalt des Lebensraumes«
Schüler des BBZ Memmingen freuen sich über abgeschlossene Ausbildung
Schüler des BBZ Memmingen freuen sich über abgeschlossene Ausbildung

Kommentare