Grünen-MdB Hans-Josef Fell zu Gast in Memmingen:

»Wir müssen die Energiewende weiter denken«

+
»Wir müssen die Energiewende weiter denken«, lautete die Kernaussage des Grünen-MdB Hans-Josef Fell bei einem Vortrag in der Memminger Fußgängerzone.

Memmingen - Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell war am vergangenem Samstag in Memmingen zu Gast. Gemeinsam mit Kreissprecherin Corinna Steiger und dem Grünen-Landtagskandidaten Stefan Liepert bewarb der Autor des Gesetzentwurfes Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in der Memminger Fußgängerzone den Ausbau von Solar- und Windenergie und verteilte symbolisch kleine Windräder.

Nach dem Gang durch die Fußgängerzone hielt MdB Fell auf dem Schrannenplatz seinen Vortrag »Globale Abkühlung – die Energiewende weiter denken«. Die Erneuerbare Energien (EE) machten die Energie langfristig bezahlbar, so Fell. Bereits heute werden die EE mit nur rund 4 Cent an der Strombörse gehandelt, aber »diese Kosteneinsparung für die Verbraucher wird von den Energiekonzernen nicht weitergegeben.« Hans-Josef Fell ist überzeugt, das mit den richtigen politischen Weichen die Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien schon in einigen Jahren möglich wäre. Bei seinem Besuch in China, berichtete er, habe er festgestellt, dass die chinesische Regierung das EEG ebenfalls kopiert habe. Ihn wundere das nicht, denn durch die Erneuerbaren wären starke Einsparungen in der Rohstoffversorgung möglich. Bereits heute würde in Deutschland durch die Erneuerbaren rund sechs Milliarden Euro Importkosten für Erdöl, Kohle und Benzin gespart. Nicht nachvollziehbar für MdB Fell sei die immer stärkere Entlastung der energieverbrauchenden Unternehmen zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger. Es gäbe nur wenige Unternehmen, die aufgrund des internationalen Wettbewerbes diese Entlastung nötig hätten. MdB Hans-Josef Fell ist unter anderem Sprecher für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen und Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Er ist Autor des Gesetzentwurfes Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), welches im Jahre 2000 politisch gegen viele Widerstände durchgesetzt und verabschiedet wurde. Auch die Novelle des EEG im Jahr 2004 hat Hans-Josef Fell mitgestaltet. Das EEG ist die Grundlage für die weltweit beachtete technologische Entwicklung der Fotovoltaik, Biogas, Windkraft und Geothermie in Deutschland. Inzwischen wurde das Grundprinzip des EEG von vielen Nationen kopiert. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

„Lovescamming“ und „Sexpressing“ - 49-Jährige aus Memmingen wird Opfer eines Liebesbetrügers
„Lovescamming“ und „Sexpressing“ - 49-Jährige aus Memmingen wird Opfer eines Liebesbetrügers
Corona-Lockdown: Ab 1. März dürfen auch Baumärkte, Gartencenter und Kosmetikstudios öffnen
Corona-Lockdown: Ab 1. März dürfen auch Baumärkte, Gartencenter und Kosmetikstudios öffnen
FC Memmingen baut sein Multifunktionsgebäude allein
FC Memmingen baut sein Multifunktionsgebäude allein

Kommentare