Ausflug zu den „neuen Bewohnern der Stadt“

Familien-Entdeckertour zu den Leutkircher Wasserbüffeln

+
Sind ein beeindruckender Anblick: die Wasserbüffel in Leutkirch.

Leutkirch – Gemeinsam mit dem Ranger der Stadt Leutkirch wird am Mittwoch, 26. August, von 16 bis 17.30 Uhr, ein Erkundungsspaziergang für Klein und Groß zu den Wasserbüffeln angeboten – eine naturkundliche Familienführung bei der die „neuen Bewohner der Stadt“ eine große Rolle spielen werden.

Bei der familienfreundlichen Entdeckertour über Wege und Wiesen zu der Wasserbüffelweide, kann so einiges über den Lebensraum der Tiere erfahren werden. Wie sich die Landschaften im Laufe der Zeit verändert haben und welche Rolle die neuen Bewohner dabei spielen, erklärt der Ranger direkt vor Ort. Mit etwas Glück können die Wasserbüffel sogar aus der Nähe betrachtet werden. Nach der Tour wartet eine kleine Überraschung auf alle Teilnehmer. Der Ranger der Stadt Leutkirch lädt alle Interessierten, Groß und Klein, zur spannenden Tour durch rund um den Stadtweiher ein. Treffpunkt ist am Freibad Stadtweiher, Kemptener Straße 65, in Leutkirch. Erwachsene bezahlen vier Euro, Kinder (sechs bis 18 Jahre) kosten drei Euro. Auf festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung, die auch schmutzig werden darf, achten sowie genügend trinken. Eine Anmeldung ist bis spätestens einen Tag im Voraus bei der Touristinfo Leutkirch unter Telefon 07561/87-154 erforderlich. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen: Besuche im Klinikum nur eingeschränkt möglich
Memmingen: Besuche im Klinikum nur eingeschränkt möglich
Memmingen: Vier Einbrüche an einem Wochenende
Memmingen: Vier Einbrüche an einem Wochenende
Klinikum: Patienten-Balkon der Palliativstation feierlich eröffnet
Klinikum: Patienten-Balkon der Palliativstation feierlich eröffnet
Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof: Memmingen und Kempten nicht betroffen
Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof: Memmingen und Kempten nicht betroffen

Kommentare