Mannschaftspräsentation bei Mode + Sport Reischmann:

FCM baut weiter auf den Nachwuchs

+
Die aktuell fünf Neuen beim FCM: (oben von links) Jonas Meichelböck, Martin Gruber, Simon Ernemann; unten von links: Fabian Krogler, Daniel Eisenmann.

Memmingen - Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat in der Sportabteilung von Mode + Sport Reischmann sein Team für die kommende Saison vorgestellt. Neben der Präsentation des Kaders haben Spieler, Trainer und Vereinsvorstand Armin Buchmann vor zahlreichen Besuchern über Ziele und Aussichten in der kommenden Runde gesprochen.

»Schau mer mal«, gab Kapitän Harald Holzapfel das Saisonziel für die Regionalliga relativ vage aus – dennoch war von allen Beteiligen deutlich zu hören, dass in der am 13. Juli beginnenden Runde der FCM eine ordentliche Rolle spielen möchte. Zumindest eine derart durchwachsene Vorrunde wie im letzten Jahr soll vermieden werden, erklärt Vereinsboss Armin Buchmann. Und gibt daher ein ambitioniertes Saisonziel bewusst nicht vor. »Wir sind ein Ausbildungsverein«, unterstreicht er deutlich, wie sich der FCM selbst einstuft. Diesen Weg sieht der penible Vorstand auch in der kommenden Saison für den Club. Was dann auch heißt, es wird weiter auf junge, hungrige Spieler aus der Region – mit Ausnahme des jungen Simon Ernemann aus Fürth – gebaut. Die dann auch Zeit benötigen, um sich im »Haifischbecken« Regionalliga zu bewähren. Und Erfahrungen sammeln dürfen (können). Fünf »Neue« konnten die Moderatoren des Vormittags, die beiden FCM-Stadionsprecher Andreas Schales und Wolfgang Radeck den Besuchern vorstellen. Dabei sind eigentlich nur Jonas Meichelböck (SpVgg Kaufbeuren), Fabian Krogler (TV Erkheim) und Simon Ernemann (SpVgg Greuther Fürth II) richtige Neuzugänge. Daniel Eisenmann und Torhüter Martin Gruber (beide vom TSV Kottern) haben bereits beim FCM gespielt und den Weg zurück gefunden. Eine nicht ganz einfache Aufgabe hat dabei der Trainerstab um Cheftrainer Esad Kahric, der nach einer sehr kurzen Saisonpause das passende Team finden muss. Neben den fünf Neuen wurden aus dem Nachwuchsbereich gleich neun Akteure übernommen – mit Maximilian Heinle sogar einer, der gerade erst der B-Jugend entwachsen ist. Insbesondere den Nachwuchsspielern wird wohl einiges abverlangt – nur einen Tag nach dem letzten Spieltag der A-Junioren-Bayernliga war Trainingsauftakt bei den Senioren. (wrm)

Auch interessant

Meistgelesen

„Antifaschistisches Bündnis Memmingen“ demonstriert gegen AfD-Wahlbüro
„Antifaschistisches Bündnis Memmingen“ demonstriert gegen AfD-Wahlbüro
Memmingen: Jugendamt lädt zum ersten Jugendparlament ein
Memmingen: Jugendamt lädt zum ersten Jugendparlament ein
Zangmeisterstraße: Arbeiten am Dachstuhl schreiten voran
Zangmeisterstraße: Arbeiten am Dachstuhl schreiten voran

Kommentare