Pünktlich zur CMT erscheint das neue Leutkircher Gastgeberverzeichnis

"Liebenswert und lebendig"

+
Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Julia Panzram und Karl-Anton Maucher von der Touristinfo Leutkirch (von links) präsentieren das neue Gastgeberverzeichnis.

Leutkirch - Die jungen Volksmusiker von der "Leutkircher Schlanzlmusi" sind die ›Coverboys‹ der neuen Broschüre "Urlaub & Übernachten". Das 32-seitige, durchgehend vierfarbige Heft im Din-A-4-Format ist in diesen Tagen in einer Auflage von 8.000 Exemplaren erschienen. Die Touristinfo Leutkirch stellt in der Broschüre die Stadt Leutkirch und ihre Ortschaften vor. Das reich bebilderte Heft ist zugleich Imageprospekt und Gastgeberverzeichnis.

"Wir wollen uns als das darstellen, was wir sind: Eine liebenswerte und lebendige Stadt mit freundlichen Menschen in einer wunderbaren Urlaubslandschaft", sagt Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, "das ist uns mit der Neuauflage unseres Gastgeberverzeichnisses überzeugend gelungen". Die Broschüre ist pünktlich zur bedeutendsten Ferienmesse für die Allgäuer Urlaubsdestinationen erschienen. Auf der am kommenden Samstag beginnenden CMT in Stuttgart wird das Heft das wichtigste Werbemittel für die Stadt Leutkirch sein, die gemeinsam mit den Partnerstädten und Gemeinden des Zweckverbandes Ferienregion Allgäu-Bodensee auf der großen Tourismusmesse in der Landeshauptstadt vertreten sein wird. "Die CMT ist die mit großem Abstand wichtigste Messe für unsere Region", sagt Touristinfo-Mitarbeiterin Julia Panzram, "hier können wir gemeinsam mit unseren Partnern die Menschen im Großraum Stuttgart von den Vorzügen unserer Ferienregion überzeugen, und das wird uns mit unseren Werbemitteln leicht fallen." Ebenfalls pünktlich zur CMT hat der Zweckverband Ferienregion Allgäu-Bodensee das "Allgäujournal" herausgebracht. Die Städte Leutkirch, Wangen, Isny und Bad Wurzach stellen sich darin gemeinsam mit den Gemeinden Kißlegg und Argenbühl sowie der Region Waldburg vor. Das Leutkircher Heft behandelt in kurzen Texten und aussagekräftigen Bildern die Themen "Natur", "Bewegung", "Freizeitspaß", "Geschichte und Brauchtum", "Kultur" und "Genuss" und stellt auch die acht Leutkircher Ortschaften in kurzen Portraits vor. Im Serviceteil gibt die Broschüre einen Überblick über die Beherbergungsbetriebe in der Stadt und den Ortschaften. Hotels und Gasthöfe, Tagungshäuser, aber auch Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer sowie ein Gruppenquartier präsentieren sich in der Broschüre in standardisierten Einträgen. Auch Camper und Wohnmobiltouristen erfahren in dem neuen Heft alles über die Angebote, die Leutkirch mobilen Gästen macht. Das Heft enthält auch einen Stadtplan. Gemeinsam mit einer Leutkircher Werbeagentur bringt die Touristinfo die Broschüre nun zum dritten Mal in dieser Form heraus. "Es ist das lebendigste Heft, das wir bisher gemacht haben, es wird seine Wirkung nicht verfehlen", sagt Fachbereichsleiter Karl-Anton Maucher. Und das liegt nicht nur, aber sicher auch an den fröhlichen ›Coverboys‹. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen: Frau in Bahnunterführung angegriffen
Memmingen: Frau in Bahnunterführung angegriffen
Memmingen: Brennender Pkw
Memmingen: Brennender Pkw
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Babys der Woche im Klinikum Memmingen
Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung
Anfassen erwünscht: Chippendales bringen Damenwelt in Wallung

Kommentare