Internetseite informiert rund ums Thema Kindertagespflege

Antworten rund um die Uhr

+
Unter www.kindertagespflege-unterallgaeu.de kann man ab sofort rund um die Uhr zahlreiche Informationen über das Thema Kindertagespflege abrufen.

Unterallgäu - Wo im Unterallgäu finde ich eine Tagesmutter für mein Kind? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, wenn ich selbst Tagesmutter werden möchte? Antworten auf diese Fragen gibt es jetzt auf einer neuen Internetseite. Unter www.kindertagespflege-unterallgaeu.de kann man ab sofort rund um die Uhr zahlreiche Informationen über das Thema Kindertagespflege abrufen. Die Seite des Kreisjugendamts und des Sozialpädagogischen Fachdiensts der Katholischen Jugendfürsorge wurde von Auszubildenden des Fördervereins für regionale Entwicklung gestaltet.

Eltern können hier zum Beispiel nachschauen, ob es in ihrem Wohnort oder in der Nähe des Arbeitsplatzes eine Tagesmutter gibt. Wer selbst Tagesmutter werden möchte, kann sich über die Tätigkeit informieren und findet unter anderem Termine für entsprechende Schulungen. Darüber hinaus erfährt man auf der Seite, an wen man sich mit Fragen wendet und kann Formulare und weiteres Informationsmaterial herunterladen. Laut Heidrun Kornegger-Tausch vom Sozialpädagogischen Fachdienst ist die Tagespflege als Betreuungsform für Kinder bis 14 Jahre ein unverzichtbarer Baustein zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Tagespflege sei nicht nur eine Ergänzung zum Angebot der Krippen, sondern auch eine Lösung, wenn die Öffnungszeiten des Kindergartens nicht mit den Arbeitszeiten der Eltern übereinstimmen oder das Kind nach der Schule noch eine Betreuung braucht. »In der Tagespflege sind besonders flexible Betreuungszeiten möglich, aber auch die Familiennähe überzeugt viele Eltern«, so Kornegger-Tausch. Der Sozialpädagogische Fachdienst ist im Unterallgäu im Auftrag des Kreisjugendamts Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Tagespflege. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Memmingen:  Hunderte demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen
Memmingen:  Hunderte demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen
 Sanierungsarbeiten am Autobahnkreuz Memmingen
 Sanierungsarbeiten am Autobahnkreuz Memmingen
Corona in Memmingen: Öffnungen je nach Infektionsgeschehen
Corona in Memmingen: Öffnungen je nach Infektionsgeschehen
Die TOP-Arbeitgeber in unserer Region
Die TOP-Arbeitgeber in unserer Region

Kommentare