Kurzweiliger Kinderball des TSV Ottobeuren

Großartige Stimmung

+
Eine ausgelassene Stimmung herrschte beim Kinder-Faschingsball des TSV Ottobeuren.

Ottobeuren - Mit ausgelassener Stimmung und vielen hundert verkleideten, großen und kleinen Besuchern ging der diesjährige Kinderball des TSV Ottobeuren über die Bühne. Mit kurzweiligen Showeinlagen der Kindergarde Kneippilonia aus Bad Wörishofen verflog der Nachmittag für viele der hübsch maskierten Kinder viel zu schnell.

Eröffnet wurde der Kinderfasching mit dem Kindergardetanz der Kneippilonia. Das Prinzenpaar begrüßte die Fasnachtsfreunde und tanzte den Prinzenwalzer. Heuer wurden für die jahrelange Tätigkeit Laura Nowak (Team der Kaffee- und Kuchentheke) sowie Markus Ullmayer für den Eisverkauf mit einem Orden ausgezeichnet. Ein Sonderorden für besonderen Einsatz wurde Herbert Reichart überreicht – er ist seit Jahrzehnten für die Organisation des Kinderballs mit verantwortlich. Anschließend wurden die Ordensträger vom Prinzenpaar zu einem Ehrentanz aufgefordert. Im zweiten Showteil haben sich die Gardekinder das Thema "Dschungelbuch" einfallen lassen und mit professionell einstudierten Tanzeinlagen die Zuschauer begeistert. Großer Applaus veranlasste die Garde, eine Zugabe zu geben. In erstklassiger Weise sorgte die Musikkapelle "Sound Celebration" mit dem Animationsteam um die Organisatorin Nicole Gantzel-Reichart für Unterhaltung. Immer wieder wurden die beliebten "Kariesbomben" und Ufos in Form von Mohrenköpfen unter die Kinder gebracht. Schwerstarbeit vollbrachten die drei Figuren "Ernie, Bert und das Krümelmonster" aus der Sesamstraße mit ihren mit Süßigkeiten gefüllten Taschen. Im dritten Showteil der Kneippilonia wurde das selbst erfundene und einstudierte Stück "Afrika" aufgeführt. Bei Tanz, Polonaise und Spiel wurde der großzügige Platz der Aula des Schulzentrums Ottobeuren voll ausgenutzt. Gegen 17 Uhr zogen dann überwiegend erschöpfte, aber glückliche Kinder und ihre erwachsenen Begleiter wieder von dannen. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Vorstand und Fraktion für Ganzjahresbad in Memmingen
Vorstand und Fraktion für Ganzjahresbad in Memmingen
B300: Verkehrsunfall zwischen Boos und Winterrieden
B300: Verkehrsunfall zwischen Boos und Winterrieden
Stadelbrand mit erheblichem Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise
Stadelbrand mit erheblichem Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise
Mitfahrzentrale „Ottobeuren-macht-mobil“ geht in die Testphase
Mitfahrzentrale „Ottobeuren-macht-mobil“ geht in die Testphase

Kommentare