Druckfrisch und kriminell gut

KURIER verlost drei Alpen-Krimis „Böse Häuser“ von Nicola Förg

Cover des 12. Alpen-Krimis „Böse Häuser“ von Nicola Förg.
+
Um „böse Häuser“ geht es im neuen Alpen-Krimi der Allgäuerin Nicola Förg.

Allgäu – Wohnen ist Leben! Wohnungssuche kann tödlich sein! Am 1. März ist der neue, mittlerweile zwölfte Alpen-Krimi von Krimi-Autorin Nicola Förg erschienen. Der KURIER verlost drei druckfrische Exemplare.

Während Kommissarin Irmi Mangold rein privat einen Hof zum Kauf besichtigt, wird ein anderer Kaufinteressent direkt neben ihr erschossen. Der Tote: der Besitzer eines Autohauses für Nobelkarossen. Der Makler: ein Geschäftsmann mit eigener Moral. Der Hausbesitzer: ein zugeknöpfter Biobauer. Irmi und der leitende Ermittler Gerhard Weinzirl werden in jenen Strudel aus Neid und Hass gerissen, der wühlt, wenn es um Geld und Besitz geht. Die Spuren führen in die Vergangenheit, bis ins Berlin der Nachwendezeit – wo Häuser böse Geschichten erzählen. Und um „böse Häuser“ geht es im neuen Alpen-Krimi der Allgäuerin Nicola Förg.

Autorin Nicola Förg lässt in ihren Krimis immer auch aktuelle Themen anklingen.

Drei Alpen-Krimis gewinnen

Der Memminger KURIER verlost drei druckfrische Alpen-Krimis „Böse Häuser“ von Nicola Förg. Und so funktioniert’s: Einfach das Teilnahmeformular ausfüllen und abschicken. Bitte das Stichwort „Krimi” im Formular nennen. Einsendeschluss ist Sonntag, 11. April 2021 (23.59 Uhr). Unter allen Einsendern entscheidet das Los. Die Gewinner werden von uns ausschließlich per Email benachrichtigt! Wir wünschen viel Glück.

Gewinnspiel beendet!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

AfD-Kreistagsfraktion verurteilt Angriffe auf Landrat
AfD-Kreistagsfraktion verurteilt Angriffe auf Landrat
Memmingen weitet mobiles Impfangebot aus
Memmingen weitet mobiles Impfangebot aus
Weiterhin viel zu tun für „Donum Vitae“ in Memmingen
Weiterhin viel zu tun für „Donum Vitae“ in Memmingen
Neue Outdoorattraktion: Adventure Golfpark in Ottobeuren öffnet
Neue Outdoorattraktion: Adventure Golfpark in Ottobeuren öffnet

Kommentare